SOCIAL MEDIA

Freitag, 18. Mai 2018

Lieblingsklicks Mai

Da hätte ich in diesem Monat fast meine Lieblingsklicks vergessen, aber nur fast. Denn in den letzten Tagen ist mir eingefallen, dass der Beitrag für diesen Monat noch fehlt. Sicherlich habt ihr schon gemerkt, dass es bei mir auf dem Blog in der letzten Zeit sowieso etwas ruhiger war, was auch daran liegt, dass derzeit die Kommentare ausbleiben und dadurch in ein kleines Motivationstief gerutscht bin. Euer Feedback ist es nämlich, dass mich antreibt. Dazu war aber auch privat einiges los und ich war viel unterwegs, weshalb ich auch nicht dazu gekommen bin Beiträge vorzutippen und mit der DSGVO möchte ich gar nicht anfangen. Dank der lieben Ela und ihrer Hilfe (an dieser Stelle noch mal ein ganz großes Dankeschön meinerseits, denn ich erachte das nicht als selbstverständlich), habe ich mittlerweile umgesetzt was ich selbst umsetzen konnte. Ein paar kleinere Sachen müssen noch erledigt werden, so wird das Instagram Widget noch vor dem 25. Mai verschwinden und ich überlege derzeit auch, ob ich Google Analytics wirklich brauche. Ehrlich gesagt habe ich schon seit einigen Monaten nicht mehr in meine Statistiken reingeschaut, da ich meinen Blog nur noch zum Hobby führe und die Zahlen für mich somit nicht mehr so wichtig sind. Nutzt ihr den Google Analytics? 

Nun möchte ich aber zu Beiträgen kommen, die ich interessant oder unterhaltsam fand und die ich euch gerne ans Herz legen möchte. Wie immer sind tolle Blogger auf meiner Liste vertreten, die sich sicherlich über einen Besuch von euch freuen. 


Was sind die Lieblingsklicks?

 

In meinen monatlichen Lieblingsklicks verlinke ich Posts von Blogger/innen die ich im letzten Monat persönlich interessant, anregend oder unterhaltsam fand. All diese Beiträge haben in meinen Augen eine Wertschätzung verdient, ohne das man eine Gegenleistung erwartet. Gestartet habe ich das Ganze, um mich noch mehr mit Bloggern zu vernetzten und euch aber auch einen weiteren Mehrwert auf meinem Blog zu bieten.


Freitag, 11. Mai 2018

{Geständnisse eines Serienjunkies} One Tree Hill TAG: Die Königin unter den Dramaserien!

Serien TAG One Tree Hill, One Tree Hill, OTH, Serienjunkie, Filmblogger, Serienempfehlung, Fangirling, Brooke Davis


"One Tree Hill" ist für mich die Königin der Dramaserien. Ein Nachfolger, der es mit dieser Produktion aufnehmen kann, ist mir bisher noch nicht begegnet. Am ehesten heranreichen kann für mich vielleicht noch "This Is Us", das mich zwar genauso berührt, aber bei dramatischen Staffelfinalen noch etwas Luft nach oben hat. In Deutschland ist "One Tree Hill" leider gar nicht so bekannt, dabei hat die Serie einen wundervollen Mix aus herzhaften, lustigen und traurigen Momenten zu bieten und ist bekannt für ihre heftigen Cliffhänger, die einen mit offenem Mund und ganz vielen Tränen zurücklassen. Wer "One Tree Hill" von euch noch nicht gesehen hat, der sollte dies schnellstens nachholen und ich hoffe ich kann euer Interesse wecken, denn die DVDs sind mittlerweile günstig über Amazon zu erhalten und die Serie selbst ist komplett abgeschlossen. Staffel Neun endet mit einem wunderschönen Serienfinale, das für mich zu meinen Lieblingen zählt, denn es lässt keine Fragen offen und belohnt all diejenigen, die so lange drangeblieben sind.



Dienstag, 8. Mai 2018

{Blogparade} 1000 Fragen an mich selbst #4: Über Tanzmusik, zweite Chancen und Freundschaft!

1000 Fragen an mich selbst, Blogparade, Blog TAG,


Nach einer kurzen Pause geht es weiter mit den "1000 Fragen an mich selbst". Der vierte Teil bietet erneut einen Mix aus unterhaltsamen und tiefgründigen Fragen. Unter anderem geht es um meine liebste Musik zum Tanzen, Zweite Chancen und die Freundschaft allgemein. Gestartet wurde die Blogparade von Johanna und wer von euch auch teilnehmen möchte, kann dies jederzeit tun.


61. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod? 

Ja, denn andernfalls würde ich es nicht ertragen wenn Menschen sterben. Lediglich die Vorstellung, dass meine Großeltern jetzt an einem besseren Ort sind bzw. vielleicht auch erneut Leben hilft mir das Ganze zu verarbeiten und die Trauer zu bewältigen. 



Donnerstag, 3. Mai 2018

Kino Neustarts Mai: Basierend auf einer wahren Begebenheit!


Kino Neustarts Mai, Neu im Kino, Filmblogger, Kino Zeit


Im Mai scheinen Filme, die auf wahren Begebenheiten basieren, ein großer Trend zu sein. Denn davon lassen sich einige in meinen Kino Neustarts vorfinden. Dazu kommen zwei Jugendfilme die unterschiedlicher nicht sein könnten: Bei einem wird ein beliebtes Jugendspiel plötzlich tödlich, der andere erzählt eine wunderschöne Liebesgeschichte mit wichtiger Botschaft. Ansonsten ist es eine bunte Mischung aus Filmen, die vor allem unterhalten möchten und natürlich gibt es mit "Deadpool 2" auch wieder etwas für die Comic Liebhaber unter euch zu sehen. Alles in allem sind es aber weniger Filme als in den Vormonaten, was ich aber gar nicht mal so schlimm finde, denn es gibt noch genug aufzuholen.



Dienstag, 1. Mai 2018

Monatsrückblick April: Erlebt, Gesehen, Gebloggt

Ein traumhaft schöner April liegt hinter mir, zumindest was das Wetter anbelangt. Aber auch sonst war es kein schlechter Monat für mich, denn ich hatte endlich wieder einmal so richtig Zeit zum Lesen und habe das in vollen Zügen auf der Terrasse bei angenehmem Sonnenschein genossen. Dazu wurde das erste Mal gegrillt, mehr als einmal Eis gegessen und mehrere Geburtstage in der Familie standen an. Daneben habe ich Zeit mit meinem Besten Freund und meiner Besten Freundin verbracht und gemeinsam mit einer Kommilitonin "Riverdale" geschaut -  zusammen macht so was noch viel mehr Spaß als alleine. Nur jetzt am Monatsende schwächelte meine Gesundheit etwas, sodass ich einige Pläne canceln musste. Jetzt hoffe ich im Mai schnell wieder fit zu werden, um das tolle Wetter erneut in vollen Zügen genießen zu können, denn schon am Wochenende soll sich die Sonne wieder zeigen. Geplant ist dabei endlich mal wieder Inliner mit meiner Mum zu fahren, was wir schon für April geplant, dann aber zeitlich nicht geschafft hatten. Was ich Erlebt, Gesehen und Gebloggt habe erfahrt ihr nun in meinem Monatsrückblick für den April:



Erlebt: Mein April via Instagram:


Auch auf Instagram findet ihr mich unter smalltownadventure.


Monatsrückblick April Erlebt Gesehen Gebloggt, Monatsrückblick Blogger, Instalove, Instagram Rückblick


1. Throwback Selfie // 2. Filmabend: Gemeinsam mit meiner Mama habe ich letzten Monat "SMS Für Dich"  geschaut. Den Film hatte ich mir von einer Freundin ausgeliehen und fand ihn gar nicht mal schlecht. Meine ausführliche Meinung findet ihr aber weiter unten unter "Gesehen".  // 3. Throwback Thursday // 4. Donutlove: Es wurde mal wieder  Zeit für Donuts in der Miniaturvariante, aber dafür genauso lecker. // 5. Schnipp Schnapp, Haare ab: Letzten Monat habe ich es endlich  zum Friseur geschafft und habe einiges an Haaren gelassen. Alles was kaputt war wurde abgeschnitten, bringt ja nichts. Nun lasse sich sie wieder wachsen. Im Anschluss ging es dann übrigens mit neuer Frisur auf den Geburtstag meiner Schwester. // 6. Donut Love #2