SOCIAL MEDIA

Samstag, 1. Oktober 2016

{Geständnisse eines Serienjunkies} Serien Talk: Queen of Shadows wird verfilmt, die Quoten der Neustarts und VoD Programm Oktober!

Nach meinen Kino-Neustarts sollen nun natürlich auch Serien Fans auf ihre Kosten kommen. Ich war mal wieder fleißig und habe die interessantesten Neuigkeiten der letzten Wochen für euch gesammelt. Wie gewohnt gibt es dazu jedoch auch einen Guide mit all den Serien Neustarts im Tv und dem VoD Programm im Oktober. Immerhin werden die Tage nun wieder kürzer und auch die Temperaturen fallen, sodass man sich wunderbar mit einer Decke auf der Couch einkuscheln kann, um seine Lieblingsserien zu schauen.



In Development - Serienprojekte die wir bald zu Gesicht bekommen:
  • Im Moment entwickelt der amerikanische Streamingdienst Hulu wirklich einige Serien, deren Storyline ich ziemlich interessant finde. Ein Grund, weshalb ich ja immer noch hoffe, dass weitere Serien in Deutschland eine Heimat bei Amazon Prime finden. Nachdem bekannt wurde, dass der Streamingdienst seine erste Comic Serie entwickelt, legt er nun nach und bestellt eine weitere Produktion dieses Genres. Die Stadt, in der die Serie spielt, heißt nicht nur "Eden" sondern auch die Serie selbst. Dort kommen leben Kriminelle zusammen, die dort auf eine zweite Chance hoffen und versuchen sich zu ändern, bis ihre Vergangenheit sie jedoch einholt. 
  • Weiterhin arbeitet der VoD Anbieter an einer Verfilmung der Buchreihe "Queen of Shadows", die im Fantasy Genre angesiedelt ist. Im Mittelpunkt der Serie steht Celeana Sardothien, eine weibliche Assassine mit einer mysteriösen Vergangenheit, die sich jedoch nur wünscht frei zu sein. Nachdem sie jedoch einem tyrannischen König versprochen wird, wird sie gezwungenermaßen zur Heldin und geht all die Kräfte vor, die ihre Welt zerstören. Auf dieser Reise finde sie nicht nur Freunde, die große Liebe, sondern macht sich auch Feinde.
  • Abseits davon gibt es auch zwei Projekte bei Syfy, die sich derzeit in Entwicklung befinden und meine Aufmerksamkeit haben: Einmal "The Machine" und "Haunted". Bei Ersterem handelt es sich um eine Serienvariante des gleichnamigen Filmes, die sich mit künstlicher Intelligenz auseinandersetzt. Im Zentrum steht der Konflikt zwischen Menschheit und Technologie und dabei tragen 6 unterschiedliche Charaktere den Schlüssel für den menschlichen Sieg oder deren Untergang in sich. Während es sich bei Letzterem um eine Horrorserie handelt, in der Geschwister nach dem Tod ihrer Eltern erneut aufeinandertreffen und dabei nicht nur ihre Beziehung kitten, sondern sich auch den Geistern ihrer Vergangenheit stellen müssen, wenn sie Überleben wollen. Könnte beides interessant werden, da ersteres einfach mit einer Zukunftsvision spielt, die nicht abwegig ist und zweiteres ist einfach mein Genre


Back for another Season - Fan Favoriten mit weiteren Staffeln:
Über eine bittersüße Verlängerung darf sich nun die Mysteryserie "The Strain" freuen, denn die Produktion erhält zwar eine weitere Staffel, jedoch handelt es sich bei der 4.Staffel auch gleichzeitig um die letzte Staffel der Serie. Für Fans bedeutet dies zumindest, dass es ein abgeschlossenes Ende gibt. Eine weitere Staffel gibt es hingegen auch für "Victoria", eine Historienserie, auf die ich persönlich schon sehr gespannt bin.


Goodbye - Fan Lieblinge, von denen wir uns verabschieden müssen:
Nach seiner 4.Staffel verabschiedet sich nun auch die Frauenserie "Mistresses", was vor allem den schwachen Quoten geschuldet ist. In Deutschland sind die ersten zwei Staffeln derzeit beim Streaminganbieter Amazon Prime zu sehen.


Quotenüberblick - Wie schlagen sich die neuen US-Serien:
Da ich euch ja in meinen Serienneustarts immer wieder neu anlaufende Produktionen vorstelle, die bisher nicht gezeigt wurden, möchte ich nun auch in diesem Feature die Quoten von diesen festhalten. Ich betone, dass ich mich hierbei wirklich nur auf die konzentriere, die ich euch näher gebracht habe, da ich denke, dass die dann auch am interessantesten sind. Die Quoten zu allen angelaufenen Serien findet ihr regelmäßig auf Quotenmeter oder auch Spoilertv. Wer hat sich letzten Endes wirklich gut geschlagen und wer leider nicht? Denn diese Zahlen geben Aufschluss darüber, welche Serie eine volle Staffel erhält, verlängert oder eben abgesetzt wird. Zum damaligne Post, um euch über die Serien zu informieren, gelangt ihr hier!
  • Los geht es mit "Designated Survivor": welches quotentechnisch einen ziemlich guten Job gemacht hat, weshalb die Serie nun auch schon nach dem Piloten eine komplette Staffel erhalten hat. 22 Folgen umfasst die Serie nun, was den 10 Mio. Zuschauern am Startabend und den 7.Mio geschuldet ist, die die zweite Folge sahen. Bei uns gibt es die Serie wie untern noch einmal erwähnt, demnächst auf Netflix zu sehen.
  • Zwar kann "The Exorcist" da nicht komplett mithalten, jedoch muss man auch beachten, dass der Sendeplatz mit Freitagabend nicht der Beste ist. Jedoch waren auch hier die Quoten noch im Grünen Bereich, sodass man auch diesem Neustart zufrieden ist. 
  • Nicht gut geschlagen hat sich hingegen "Notorious". Trotz des guten Sendeplatzes zwischen "Greys Anatomy" und "How to get away with Murder", sind die Quoten hier sehr schwach, was aber nicht heißt, dass das schon das Ende der Serie bedeutet. Denn die Quoten können immer noch bergauf gehen. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.


Deutsche Serien News - Was gibt es bald auf den heimischen Bildschirmen zu sehen?
Die Sender läuten ihr Herbstporgramm ein, weshalb es in den kommenden Wochen einige Neustarts und Fortsetzungen bei uns zu sehen geben wird.
  • Bei ProSieben wird der Serienmittwoch nach dem Finale von Quantico am 5.Oktober neu besetzt und zwar mit: "Containment". Los geht es um 20:15 Uhr und ich werde mir die Serie definitiv aufnehmen, da ich sehr gespannt auf diese bin. Inhaltlich dreht sich das Serienevent um den Ausbruch einer Seuche, die die Menschheit auszurotten droht. Schön ist hierbei, dass es sich um eine Serie handelt, deren Handlung auf eine Staffel ausgelegt ist. Ab dem 12.Oktober gibt es dann jeweils um 20:15 Uhr die zweite Hälfte der 12.Staffel von Greys Anatomy zu sehen.
  • Am 13.Oktober geht es auf Sixx dann weiter mit der zweiten Hälfte der 7.Staffel von "Vampire Diaries", die Folgen werden wie gewohnt um 20:15 Uhr ausgestrahlt. 
  • RTL setzt hingegen im Oktober auf Crime und strahlt ab dem 18.Oktober um 21:15 "Shades of Blue" aus, ebenfalls eine Serie, auf die ich sehr gespannt bin. Denn die Produktion mit Jennifer Lopez in der Hauptrolle, entwickelte sich zum absoluten Quotenhit. In deren Zentrum stehen korrupte Cops.
  • Bei Vox gibt es im Oktober gleich zwei neue Serien im Programm. Zum Einen wird ab dem 10.Oktober um 22:15 Uhr die 2.Staffel der Crime Serie "Secrets & Lies" gezeigt. Ab dem 26.Oktober gibt die zweite Hälfte der 6.Staffel von "Rizzoli & Isles" zu sehen. 
  • Und wer endlich wieder Frank Underwood auf dem Bildschirm bewundern möchte, der kann dies ab dem 31.Oktober tun, denn ab da strahlt ProsiebenMaxx in einem Marathon die 4.Staffel jeweils ab 22:05 Uhr aus. Los geht es dabei mit 4 Folgen am Stück.


VoD - Was es bald auf den Online Plattformen zu sehen gibt:
Legen wir wie gewohnt mit Netflix los und widmen uns hier erst mal den neuen Eigenproduktionen, die der Anbieter in diesem Monat in sein Programm aufnimmt. Hier wird es ab dem 7.Oktober die 2.Staffel "The Ranch" mit Aaron Kutcher zu sehen geben (Frage: Hat die schon jemand angeschaut, ist sie empfehlenswert?), gefolgt von der neuen Comedy "Haters Back Off" am 14.Oktober, in der eine Youtuberin die Hauptrolle spielt. Im Zentrum steht Miranda, die fest daran glaubt, dass sie das Zeug zum Star hat. Doch dafür fehlt ihr etwas ganz Entscheidendes: das Talent. Besonders gespannt bin ich auf die 3.Staffel von "Black Mirror", eine Anthologieserie, die sich in jeder Staffel mit einer anderen Zukunftsvision auseinandersetzt und hierbei unsere technische Abhängigkeit beleuchtet. Online geht das ganze am 21.Oktober. 

Ansonsten sieht es mit den Serien für mich in diesem Monat eher mau aus, ebenso übrigens bei den Filmen, sodass ich hoffe, dass es hier noch einige unangekündigte Highlights geben wird. Denn an Serieneinkäufen gibt es nur die 2.Staffel von "Arne Dahl", ab dem 13.Oktober zu sehen, die 6.Staffel von "The Walking Dead" ab dem 14.Oktober (sehr empfehlenswert) und die britische Comedyserie "Chewing Gum" ab dem 31.Oktober. Ihr wisst ja, dass Comedy nicht mein bevorzugtes Genre ist, weshalb ich diesen Monat ziemlich leer ausgehe. Erfreuliche Nachrichten gibt es jedoch was kommende Serien anbelangt, denn Netflix hat sich die Rechte an Kiefer Sutherlands neuer Serie "Designated Survivor" gesichert, die ich euch erst vor Kurzem vorgestellt habe. Wann die Folgen online gehen, wurde aber noch nicht bekannt gegeben. 

Was die Filme anbelangt bin ich vor allem gespannt auf folgende:
  • ab dem 1.Oktober: Traffic - Macht des Kartells (2000): Ein Film, in dem es wie der Titel schon verrä,t um Drogen geht und der aus drei Sichtweißen erzählt wird: der Regierung, der Polizei und des Militärs, die alle gegen die Drogen kämpfen. 
  • ab dem 1.Oktober: Solitary Man (2009): Ein Film, indem ein Mann erfährt, dass es Unregelmäßigkeiten an seinem Herzen gibt. Er traut sich jedoch nicht weitere Untersuchungen vornehmen zu lassen, sondern stürtz sich aus Angst lieber in One-Night-Stands, lässt sich von seiner Frau scheiden und beginnt auch seine Autokäufer zu betrügen. 
  • ab dem 1.Oktober: The Lifeguard (2013): Eine Liebeskomödie mit Kristen Bell, in der diese mit 30 Jahren an einem Wendepunkt steht und in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Dort beginnt sie bald als Rettungsschwimmerin zu arbeiten und nimmt auch den Kontakt zu ihren alten Freunden auf. 
  • ab dem 7.Oktober: Jadotville (2016): Hier handelt es sich um eine Eigenproduktion von Netflix, mit Jamie Dorman ("50 Shades of Grey") in der Hauptrolle. In diesem Kriegsdrama schlüpft er in die Rolle des Patrick Quinlan, der 1961 im Kono stationiert ist und dabei überraschend angegriffen wird. Das ganze basiert übrigens auf einer wahren Begebenheit.
  • ab dem 28.Oktober: I Am the Pretty Thing that Lives in the House (2016): Passend zu Halloween freue ich mich auf diesen Horrorfilm mit Ruth Wilson in der Hauptrolle, die hierbei die junge Krankenschwester Lily spielt und sich dabei um die ältere Dame Helen kümmern soll. Letztere hat damals als Autorin gearbeitet und Geistergeschichten verfasst, die nun im Haus ihr Unwesen treiben.  Übrigens eine weitere Produktion des Dienstes selbst. 
  • ab dem 30.Oktober: Interstellar (2014): Hatte ich mal an Weihnachten angefangen zu schauen, aber aufgrund der Länge dann nicht beenden können. Somit werde ich das nun nachholen. 
Weitere Filme die es ins Programm schaffen sind z.B. "Argo" (den ich euch nur empfehlen kann), "Freunde mit gewissen Vorzügen", "Gangs of New York",  "The Great Gatsby", "Viel Lärm um Nichts", "Armee der Finsternis" und "Sweet Home Alabama". Von den Filmen, die schon online gingen reizt mich am meisten noch "Anrufer Unbekannt", "Asthma" und "Wish I Was Here".



Jedoch kann auch Amazon Prime im Oktober nicht unbedingt bei mir punkten, wobei das auch gar nicht so schlimm ist, wenn ich so darüber nachdenke, denn ich habe noch ziemlich viel aus den letzten Monaten nachzuholen, da man im Sommer weniger Zeit vor der Flimmerkiste verbringt. Im Serienbereich darf man sich ab dem 1.Oktober über die ersten 11.Staffel von "Greys Anatomy" freuen, eine Serie, die ja immer wieder für viele ein Grund gewesen ist, sich für diesen Streaming Anbieter zu entscheiden. Am selben Tag gibt es auch die deutsche Serie "Blockbustaz", die sich um einen Rapper dreht und die 1.Staffel der Krimi Serie "Secrets and Lies". Ab dem 3.Oktober gibt es wöchentlich eine neue Folge der 2.Staffel von "Ash vs. Devil". Hinzu kommen ab dem 6.Oktober die 10.Staffel "Supernatural" (da ich hier gerade ungefähr bei der Hälfte angelangt bin, freue ich mich darauf), ab dem 14.Oktober die Eigenproduktion "One Mississippi" und zum Abschluss erfolgt die Deutschlandpremiere von "Game of Silence" am 17.Oktober. Im Mittelpunkt dieser Serie stehen Kindheitsfreunde, die in ihrer Vergangenheit einen großen Fehler begangen haben, der sie sogar ins Gefängnis brachte. Nun treffen sie Jahre später wieder aufeinander und erneut kommen düstere Geheimnisse zum Vorschein. 

Bei den Filmen gibt es folgende Highlights:
  • ab dem 4.Oktober: Ouija - Spiel nicht mit dem Teufel (2015): Diesen Horrorfilm, habe ich schon gesehen, er hat zwar seine Schwächen ist aber trotzdem empfehlenswert. Im Mittelpunkt stehen mehrere Jugendliche, die ein Ouija Bord benutzen und dabei böse Geister freisetzen.
  • ab dem 7.Oktober: Macbeth (2015): Ich hatte es bei Macbeth ja leider nicht ins Kino geschafft, da meine Freunde nicht unbedingt die größten Fans von Historienfilmen sind. Ich bin jedoch sehr gespannt, auf die Verfilmung der Tragödie von Shakespeare, in der Macbeth prophezeit wird, dass er eines Tages König von Schottland sein wird. Manipuliert von seiner Frau stellt er sich gegen seinen Freund und versucht diesen vom Thron zu stoßen. 
  • ab dem 15.Oktober: Sucker Punch (2011): Habe ich mir vor Längerem im Tv angeschaut, aber konnte ehrlich gesagt nicht all zu viel mit dem Film anfangen. Die Optik ist zwar gelungen, die Storyline war jedoch etwas dünn. Inhaltlich dreht es sich um vier Frauen, die aus der Irrenanstalt ausbrechen möchten.
  • ab dem 18.Oktober: 50 Shades of Grey (2015): Ich glaube zur Storyline muss ich nicht viel sagen. Persönlich habe ich den Film im Kino gesehen, fand ihn jedoch nur durchschnittlich. Jedoch muss sich hier jeder selbst ein Bild machen. 
  • ab dem 18.Oktober: Blackhat (2015): Da ich ein großer Fan von Chris Hemsworth bin, werde ich mir diesen Film ganz sicher anschauen, denn hier spielt er einen Hacker, der aufgrund eines Deals frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen wird, jetzt jedoch selbst Kriminelle jagt. Was zu Beginn eine interessante Herausforderung darstellt, wird bald tödlicher Ernst. 
  • ab dem 27.Oktober: Tanz der Teufel 2 - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987): Ein Klassiker passend für Halloween. Persönlich muss ich aber gestehen, dass mich diese Produktionen, selbst wenn sie als Klassiker gelten, nicht unbedingt ansprechen. Bisher habe ich mich dabei, aufgrund der Effekte, nie gegruselt, sondern fand sie eher amüsant. Aber das ist halt Geschmackssache. Wer damit groß geworden ist, der hat da definitiv seine Freunde dran. Später werde ich das wohl ähnlich sehen, mit all den Filmen, die ich in meiner Jugend gemocht habe. 

Quellen: Amazon Presse, Wunschliste, Serienjunkies, SpoilerTv, Quotenmeter


Auf welche Serien und Filme freut ihr euch im Oktober?
Wer hat die Bücher zu "Queen of Shadows" gelesen?
Und was wird bei euch im Tv laufen?

Kommentare :

  1. Ich konnte es nicht lassen und habe den Post doch überflogen, obwohl ich weiß, dass ich die Serien wieder alle nicht schauen werde ;)

    Haters Back Off klingt allerdings doch ganz amüsant... wenn ich nicht solche Angst davor hätte, dass Serien zu viel Freizeit fressen, sobald ich ein Mal damit anfange, dann wäre das echt eine Überlegung wert ;)

    Und von den Filmen bei Netflix würde mich Freunde mit gewissen Vorzügen auch interessieren ;) Sonst scheint aber für mich nichts dabei zu sein - denn bei 50 Shades of Grey will ich wenn überhaupt erst das Buch lesen... aber selbst das muss nicht unbedingt sein.

    Ich wünsche dir also ganz viel Spaß mit den Filmen und Serien, die da im Sommer liegen geblieben sind und dem wenigen, was an interessantem nun doch noch neu erscheint :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich echt zu hören :). Ach was, das kommt halt drauf an wie schnell du sie durchschaust, man kann sich mit einer Serie ja auch Zeit lassen und sie sind ja um einiges kürzer als Filme ;).

      Ich habe ja einen Teil von 50 Shades of Grey geschenkt bekommen, diesen aber auch noch nicht gelesen, ist einfach nicht unbedingt mein Genre. Der Film war okay, kann man schauen, muss man aber auch nicht.

      Dankeschön <3. Ein bisschen was ist es ja in diesem Monat auch, bin ja sehr gespannt auf Macbeth, der soll zwar ziemlich anspruchsvoll sein, auch von der Sprache her, aber habe schon gelesen, man kommt da ziemlich schnell rein. Auf Blackhat freue ich mich aufgrund der aktuellen Thematik mit dem Hacken auch. Und bei Netflix sind meine Favoriten ja zumindest Jardotville und der Horrorfilm, somit ist das definitiv ausreichend, viel mehr Filme schaue ich im Monat ja eh nicht. Beläuft sich bei mir immer auf durchschnittlich 4 Stück.

      Löschen
  2. Oh Macbeth hätte ich damals auch gerne im Kino gesehen, aber habe es dann auch verpasst. Ich kann dir die Seite dwdl.de noch empfehlen, da gibt es auch immer viele Infos aus der Branche, auch zu den Quoten in Deutschland und in den USA.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir auch so, bin sehr gespannt auf den Film, weil ich schon viel Gutes gehört habe. Dankeschön, auf der Seite war ich bisher nur sehr selten, aber gerade die amerikanischen Quoten finde ich ja immer sehr interessant. Muss da wohl doch nochmal vorbei schauen.

      Löschen
  3. Da hast Du Dir aber wieder viel Mühe gemacht, alles terminlich aufzulisten, mit vielen Infos. Ich suche gerade wieder nach neuen Serien. Vielleicht ist ja was dabei. Danke auch für Deine lieben Worte!

    Neri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :), uih dann hoffe ich, da ist was für dich dabei, auch wenn ich finde, dass gerade bei den VoD Anbietern diesmal doch weniger Serien mit dabei sind, aber laufen ja auch im Tv einige an. Ich persönlich werde ja in Containment und Shades of Blue mal reinschauen.

      Löschen
  4. Auf Shades of Blue bin ich schon sehr gespannt. Ich bin nicht so der JLo-Fan, aber ich finde die Storyline ganz interessant.
    Auf VOX startet übrigens demnächst die zweite Staffel vom Club der roten Bänder. Keine Ahnung, ob du sowas auch schaust, aber ich fand die erste Staffel ganz sehenswert und sie hat ordentlich Preise abgesahnt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich muss ja gestehen, ich mag sie, aber als Schauspielerin kommt sie definitiv nicht bei jedem an. Die Storyline klingt aber trotzde sehr interessant und zumindest in den Usa war die Serie einer der Überraschungshits, der dann ziemlich hohe Quoten eingefahren und auch schon sehr früh verlängert wurde. Muss also recht gut sein.

      Also ich schaue die Serie nicht, die ist mir ehrlich gesagt zu traurig, aber dafür meine Mum. Werde aber natürlich im November dann auch auf die neuen Folgen hinweißen.

      Löschen
  5. Endlich schaffe ich es, dir auf deinen lieben-langen Kommentar den du mir vor einiger Zeit geschrieben hast, zu antworten. Mein Laptop, der unvermittelterweise kaputt wurde, machte mir einen ordentlichen Strich durch meine Blog-Aktivitäten.

    Meine Ferien waren äußert erholsam, ich hoffe, deine auch. Ja, Sachen im Zug liegenzulassen ist immer doof. Regenschirme habe ich auch schon allerorts angebaut, generell habe ich einen so hohen Verschleiß an Schirmen, dass ich mittlerweile lieber im Regen laufe anstatt mein Geld in einen Schirm zu investieren.

    Naja, so genau ist mein Plan/Ziel fürs "Leben nach der Schule" dann auch wieder nicht, ich denke, ich wäre auch nicht enttäuscht wenn ich in eine völlig andere Richtung als Journalismus abdrifte. Zuerst möchte ich sowieso nochmal für eine längere Zeit ins Ausland, Praktikums sehe ich da auch als gute Chance, in verschiedene Sparten hineinzuschnuppern. Öffentlichkeitsarbeit finde ich super interessant, das wäre definitiv auch etwas, für das ich mich begeistern könnte.

    Nun zu deinem Post. Ich hatte den Sommer über ein Netflix Abonnement um Gilmore Girls zu schauen. Bin "erst" bei Staffel 4, aber diesen Monat setze ich mal aus um mich auf die schulischen Aufgaben zu konzentrieren, die ohnehin genug Zeit in Anspruch nehmen. Auf die Crime/Action-Series steh ich nicht ganz so, ich warte vielmehr noch darauf, dass endlich OC California im deutschsprachigen Netflix rauskommt - in Schweden war es schon verfügbar.

    Alles Liebe,
    Liz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist gar nicht schlimm, das mit deinem Laptop ist ja ärgerlich. Sowas nervt immer sehr ;).

      Ich komme eigentlich jetzt erst so richtig zum entspannen. Vor Kurzem gingen alle meine Hausarbeiten raus und jetzt kann ich endlich aufatmen. Haha ja so geht es mir mit den Regenschirmen auch, ich kaufe mir schon gar keinen mehr, sondern renne halt so durch den Regen.

      Man sollte sich da echt auch nicht an einer Sache festbeißen, da man ja auch nie weiß, welche Möglichkeiten eine so begegnen. Ich würde ja auch gerne im Journalismus arbeiten, aber genauso wie du kann ich mir die Öffenltichkeitsarbeit auch super vorstellen. Finde da muss man auch einfach schauen, was gerade auf dem Arbeitsmarkt gefragt ist.

      Dann ist aussetzen wirklich nicht verkehrt, oh ja Oc wäre super. Aber das Angebot von Netflix in den anderen Ländern ist leider viel besser, in Deutschland liegt das halt immer an der problematischen Lage mit den Lizensen, finde ich immer etwas schade, weil wenn man dann halt sieht, was bei den anderen Ländenr so im Angebot ist, kann man schon mal neidisch werden.

      Löschen
  6. Die meisten Serien sagen mir einfach gar nichts xD Hach ich bin so ein Serienloser :D
    Aaaaaber mir ist aufgefallen, dass bei amazon prime The Fosters trotzdem noch ansehbar ist - umsonst! Bin jetzt Mitte der zweiten Staffeln und ist immer noch klasse ♥

    SMS für dich war wirklich toll! Werde noch einen Post online bringen :)
    Freue mich schon so auf morgen wegen Findet Dorie :)
    Ja im Oktober kommen so viele gute Filme raus!
    Ich habe Illuminati usw nur als Filme gesehen und fand die auch richtig gut. Aber das ist immer das Problem. Wenn man die Filme vorher gesehen hat, dann das Buch zu lesen ist doof...
    Ja wegen McDreamy vielleicht, aber irgendwie finde ich Brigitte nicht mehr so sympathisch wie früher!

    Der Büchereibeitrag ist echt nix im Gegensatz dazu, dass man davon vielleicht 1 Buch kaufen könnte.
    Finde auch, dass man gehypte Bücher zwar ausprobieren sollte, aber wenn sie einem nicht gefallen auch dazu stehen sollte!
    Ja Calendar Girl ist im Erotikgenre und darüber berichte ich auch im November!
    Aber du hast ja noch bis November Zeit Shades of Grey zu lesen oder langt dir das nicht mehr?

    Bin auch schon gespannt was er sagen wird, aber er hat sichs noch nicht gekauft.

    Habe gestern wieder so viele Bücher gekauft :( Bin da zur Zeit echt extem was es angeht...
    Ich glaube wir machen jetzt erstmal den Tag und dann haben wir ja noch Autorenliebe offen und können dann mal die Umfrage starten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss auch nicht alles kennen ;). Ich kenne übrigens auch nicht immer alle Serien, die ich hier vorstellen. Bei manchen muss ich auch erstmal nachschauen, um was es da inhaltlich geht. Es gibt einfach verdammt viele Serien mittlerweile. Uih das freut mich für dich, scheinbar haben sie da dann doch nochmal die Lizensen verlängert. Switched at Birth ist ja auch noch online. Es gibt übrigens sogar ein Buch zur Serie, auf das bin ich kürzlich auf Amazon gestoßen, das soll auch gut sein.

      Uih das freut mich zu hören :). Echt? Ich lese Bücher auch gerne danach, finde einfach, dass so ein Buch nochmal viel intensiver ist und gerade bei Illuminati und Sakrileg lohnt es sich, da die Bücher natürlich noch ausführlicher sind. Glaube da gab es schon inmer Änderungen in den Filmen ;). Die Bücher sind schon wesentlich besser, klar hat man bei den Filmen auch keinen schlechten Job gemacht ,aber die Bücher sind einfach nochmal einen Ticken besser.

      Also bei uns wäre es nicht mal ein Buch, außer das wäre im Sonderangebot oder ein Mängelexemplar. In unserer Bücherei gibt es nämlich zusätzlich noch einen günstigeren Preis für Schüler und Studenten. Somit kann ich mich da echt nicht beklagen. Ich dachte irgendwie im Oktober seien schon die Erotikbücher dran :D. Aber ich weiß auch nicht, ob ich es bis dahin schaffe, bin gerade einfach im Outlander Hype und hatte schon überlegt, ob ich Band 2 gleich nachschiebe, wobei ich ja auch unbedingt noch vor dem Kinostart Inferno lesen wollte und der neue Harry Potter steht ja auch noch aus, da wollte ich auch nicht zu lange mit warten.

      Uih was hast du dir enn alles gekauft?

      Löschen
  7. Oh ja das stimmt wirklich. ich glaub auch, dass gerade solche Aussagen von Leuten kommen, die entweder noch keine Kinder haben, oder wirklich einfach aufgegeben zu träumen. :)
    Aber wie du schon auch geschrieben hast, klar ist der Fokus auf die Kinder gerichtet und klar dreht sich vor allem alles um sie, aber trotzallem lebt man auch als Paar oder auch als eigenständiger Mensch weiter und sollte sich auch mal Auszeit gönnen. Gehört trotzallem auch dazu. :)

    Cool, da haben wir ja einige Sachen gemeinsam. :) Finde ich toll. Deine Ansätze finde ich auch klasse und der Roadtrip durch Amerika hätte schon echt auch was. :) Was ich immer gerne wollte war auch die Route 66 zu befahren. <3 <3
    Was würdest du gerne für eine Firma aufmachen? Finde ich total interssant. :) Vielleicht wagst du ja auch mal diesen Schritt. :)
    Ich wünsche dir auch, dass du all deine Wünsche, die du noch hast, erfüllen kannst. :)

    Oh wie toll. Sind ja noch tolle Dinge dabei. ;)
    Ja stimmt, ich finde auch, dass man immer etwas Kind bleiben sollte. Ganz Erwachsen und zu ernst, finde ich irgendwie auch nicht richtig und so macht man sich das Leben doch unnötig schwer oder? :)
    Ein bisschen Kind in sich erhalten macht das Leben schöner. <3

    Auf Vampire Diaries freu ich mich schon wieder sehr. :) Ich hoffe nur ich verpasse hier den Start nicht genauso wie bei The Originals. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe jetzt zwar noch keine Kinder, aber ich werde das später definitiv versuchen, dass ich mir, auch mit dem Partner, auch mal eine Auszeit nehme. Meine Eltern haben das auch getan, da haben wir dann halt einfach mal bei Oma und Opa geschlafen und wir haben uns da ja auch immer drauf gefreut, wenn wir das durften. Sowas geht also definitiv.

      Bei mir wäre das dann halt auch alles eher im Bereich Texter / Journalismus / Online Werbung, und da ist es ja gar nicht so einfach. Doch was ich mir auch schon immer gewünscht habe, war ein kleines Cafe, was jetzt zwar noch mal was ganz anderes ist, aber da könnte ich mich auch kreativ ausleben und irgendwie wollte ich sowas schon immer ;).

      Löschen
  8. Wow, du scheinst echt den Überblick über alle Serien und Filme zu haben!
    ich bin schon so gespannt auf die 6. Staffel von The Walking Dead :)
    Liebe Grüße, Lia
    liaslife

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :). Wünsche dir bei der 6.Staffel von The Walking Dead ganz viel Spaß, die habe ich schon gesehen und sie war wirklich super.

      Löschen
  9. Den Horrorfilm "I Am the Pretty Thing that Lives in the House" kenne ich noch gar nicht, da bin ich schon sehr gespannt auf Ende Oktober :) Grey's ist ja nun wieder in Prime enthalten, schade dass ich jetzt schon bei Staffel 12 bin :D Aber zumindest kommt ja die 2. Hälfte der Serie dann auf Pro7 :)

    Kennst du die Anthologieserie "Slasher"? Da du "Harper's Island" geschaut hast, kann ich dir die Serie sehr ans Herz legen. Gibt derzeit 1 Staffel auf dem Sender 13th Street.

    Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist mir auch zum ersten Mal durch Netflix begegnet, aber er kommt an dem Tag auch erst raus, kann somit sein das der auch für Netflix produziert wurde. Wie Jardotville zum Beispiel auch.

      Wo bist du denn gerade bei der 12 Staffel? Da bi nich ja jetzt auch schon, habe glaube ich jetzt die 10 Folge geschaut und bin nun bei der 11 angelangt. Jap kommt sie dann, wobei ich jetzt überlege, ob ich nicht einfach mit Englisch weitermache, da verstehe ich die Serie auch ziemlich gut. Und ich bin schon wieder so im Suchtmodus :D.

      Von Slasher habe ich bisher nur gehört, aber da wir ja 13th Street nicht haben, schaue ich das gerade nicht. Wollte da mal warten, ob es das nicht mal auf Prime und Netflix gibt und wenn nicht mal irgendwann imn Sommer reinschauen, weil jetzt laufen nach und nach ja wieder die ganzen Herbstserien an, sodass die erstmal Vorrang haben.

      Löschen
    2. Ich bin gerade bei der 2. Episode von Staffel 12. :) Ich habe sie mir über Prime gekauft in SD und da kommen die restlichen Folgen parallel zur TV-Ausstrahlung. :) Im Englischen finde ich die Stimmen ganz ungewohnt :D Vorallem die von Meredith. Wäre mein Englisch besser, würde ich das bei Serien auch in Kauf nehmen und sie in englisch anschauen. :)

      Das stimmt, im Herbst / Winter läuft hier viel an. Lucifer Staffel 2 gibt es jetzt schon auf Amazon, Ash vs Evil Dead kommt jeden Montag eine neue Folge, Dr. Klein, Der Club der roten Bänder startet Anfang November :D Ich bin also auch ziemlich ausgebucht. :)

      Grüße ♥

      Löschen
    3. Jap Merediths Stimme ist echt sehr ungewohnt, da habe ich auch immer die deutsche Variante im Kopf, aber der Rest geht eigentlich. Finde man hat da gute Arbeit bei der Synchro geleistet. Greys gehört auf jedenfall zu den gelungenen Synchronisationen, wo ich nichts zu meckern habe.

      Aber die ist noch zum kaufen oder? Weil ich warte da einfach, bis sie im Abo ist. Denke mal das ist dann der Fall, wenn die Synchro gemacht wurde. Ich schaue die Serie ja mit meinen Eltern und somit eh auf Deutsch. Wie findest du Ash vs Evil Dead? Ich bin noch gar nicht dazu gekommen rein zu schauen, aber habe es noch vor.

      Bei mir läuft nun wieder The Flash, die Serie liebe ich auch sehr, ansonsten habe ich mir Containment gestern aufgenommen und bin da auch sehr gespannt drauf. Natürlich nicht zu vergessen, dass Mittwochs bei mir dann immer noch Outlander läuft.

      Löschen
    4. Bisher kenne ich nur eine Serie, wo ich die Synchro eines Schauspielers schrecklich fand, das war bei "Scream" die Stimme von Keiran. Das fand ich echt seltsam :)

      Ja, die ist noch kostenpflichtig. Ash vs. Evil Dead schaue ich eigentlich nur meinem Freund zuliebe, der ist da vollkommen begeistert von, während ich den Humor zu übertrieben finde.. Bin aber trotzdem mal gespannt auf die 2. Staffel, vielleicht gefällt mir diese ja besser als die erste.

      Outlander ist die Serie, die auf Vox läuft oder? :)

      Grüße ♥

      Löschen
    5. Bei Scream habe ich mir die deutsche Variante ehrlich gesagt nie angeschaut, schaue das immer in Originalsprache. Gerade bei so kleineren Produktionen, ist die Snychro leider nie gut. Bei Teen Wolf auch nicht anders, da ist die auch richtig schrecklich, das schaue ich auch nur auf Deutsch, wenn ich die Staffel mit meiner Mum noch mal anschaue.

      Da warte ich lieber noch ein bisschen weil da sie ja ein Amazon Exclusive ist bekommen die dann auch die 2.Staffel, denke mal die warten da leider bis alle Folgen durch sind und die Synchro fertig ist. Hatte ja gehofft, dass es wieder in dem Ryhtmus eine Folge pro Woche gezeigt wird. Ja ich weiß auch noch nicht wegen dem Humor, aber muss da mal reinschauen, vielleicht sasgt der mir ja sogar zu.

      Jap genau Outlander läuft auf Vox, was mich da nur nervt, ist das Vox sehr viel schneidet und im Internet habe ich jetzt sogar schon gelesen, dass das auch Szenen sind, die wichtig zum Verständnis der Staffel sein sollen. Ich merke aber auch, dass ich manche Sachen nicht komplett verstehe und da was fehlt. Das nervt schon sehr.

      Löschen
  10. Eine Serie finde ich ja besonders spannend, "Queen of Shadows". Das klingt nach einer Serie die mir richtig gut gefallen könnte :) da hatte ich auch vor kurzem mal ein Buch, in dem es um eine Kämpferin ging. Aber denkst du mir würde jetzt der Titel einfallen?! argh xD aber sowas mag ich ganz gerne. Und auf die 6te Staffel von The Walking Dead freue ich mich sehr.

    Und vielen Dank für dein Kommentar :))
    Sehr gerne! :) Vielleicht kann man den Rock ja auch mal zweckentfremden und für ein anderes Outfit benutzen. Der sieht wirklich klasse aus!

    Sowas finde ich richtig klasse. Christian ist da genauso und kann sich relativ gut Sachen behalten. Dafür vergisst er Dinge aus dem Kurzzeitgedächtnis schneller, was ich mir relativ gut merken kann. Alles was weiter zurückliegt weiß dann er und ich habe es vergessen :D Wenn ich es mir aussuchen dürfte, würde ich aber das Langzeitgedächtnis nehmen XD das ist auf Dauer wirklich praktischer. Er darf sich vermutlich für mich auch Sachen zukünftig mit merken, so gleicht sich das ja dann schön aus.

    Ich wollte auch mal in die gesamte Marvel Geschichte reinkommen und DC und was es da alles gibt aber irgendwie war ich da total schnell wieder raus. Mittlerweile gibt es ja Unmengen an Comics, Geschichten und Figuren. Da muss man sich wirklich richtig einlesen wollen. Vielleicht fange ich ja doch mal ganz am Anfang bei der ersten Folge an. Das dürften, glaube ich, sogar noch die Comic Verfilmungen sein?! Bist du da so richtig drin und kennst dich da aus?
    Alleine zu Reisen war auch nichts meins, deshalb hatte ich ja auch bei Lufthansa aufgehört. Ich habe zwar vieles in kurzer Zeit gesehen aber nie mit den Menschen die ich liebe. Das ist schon sehr viel mehr Wert. Ich drücke dir die Daumen, dass du eine Stelle auf Anhieb findest, die dir gefällt. Morgen ist dann mein erster Arbeitstag bei der neuen Stelle. Ich bin echt schon nervös und hoffe ich kann mich diesmal dort wohlfühlen =/

    Oh ja, finde ich auch! Deshalb hatte ich sie auch vertauscht, sonst hätte ich es mir gar nicht bestellt. Um ehrlich zu sein, gefällt es mir auch nicht und ich habe es erstmal beiseite gelegt. Wir haben auch ziemliches Chaos bei der Wohnung und irgendwie bin ich mit meinen Gedanken permanent woanders und finde keine Ruhe. Am Einzugstermin war die Wohnung furchtbar schmutzig und auch die Wände voller Flecken der alten Farbe. Wir bekommen sie jetzt neu gestrichen, putzen mussten wir selbst und auch noch das ein oder andere ersetzen. So langsam ist der Start nach dem Studium wirklich ein sehr stressiger.... ich hatte echt Hoffnung, dass es nach der Bachelorarbeit erstmal ruhiger wird ^^ aber momentan würde ich lieber noch 2-3 Arbeiten schreiben, um dieses Chaos was seither war nicht zu haben. Aber ich bleibe optimistisch, dass der nächste Job gut wird und die Wohnung hoffentlich auch bald hübsch und fertig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auf die Serie auch gespannt, finde solche Bücher ja auch immer sehr spannend, auch wenn ich "Queen of Shadows" jetzt nicht lesen werde, weil ich gehröt habe, dass es doch sehr kitschig wird, aber in der Serie kann man das ja ändern.
      Bei The Walking Dead wünsche ich dir viel Spaß, die 6.Staffel ist richtig, richtig toll. Wieder sehr spannend.

      Das würde ich gerne, aber es handelt sich dabei um ein Kleid, ist also ein Einteiler ;). Möchte mir aber persönlich eh irgendwann mal einen Tüllrock auch für normale Outfits zulegen, habe nur noch keinen gefunden, der mir jetzt komplett zusagt. Aber ich halte die Augen offen.

      Also ich bin persönlich auch sehr gut darin mir Dinge zu merken, die lange zurückliegen. Was ich aber dafür immer vergessen sind Namen und Daten, aus dem Grund kann ich mir auch Geburtstag ziemlich schlecht merken. Andere waren da schon öfter mal sauer deshalb, aber das ist echt nicht böswillig, ich kann mir sowas nur unglaublich schlecht merken. Heute gibts ja zum Glück Facebook, dass dann frühzeitig schon daran erinnert.

      Ich persönlich lese die Comics nicht. Bei den Serien und Filmen die ich schaue, kommt man auch super mit, wenn man die nicht kennt. Also hatte da noch keine Probleme, weil das dann doch immer gut erläutert wird ;). Persönlich kann ich dir zum Beispiel The Flash empfehlen, da brauchste überhaupt keine Kentnisse von den Comics, um da nun mitzukommen. Bei Gotham lang es, wenn man mal kurz gesagt bekommt, wer in den Comics wer ist, denn Batman ist einem ja so oder so ein Begriff. Ansonsten kann ich dir noch Thor, Captain America oder Guardians of the Galaxy empfehlen, die gehen auch alel super ohne Comic. Also wie gesagt ich verstehe das auch alles so. Zumal es ja auch Serien gibt, die basieren auf Comis und da weiß man es gar nicht ;). Lucifer ist ja auch auf einem Comic basierend, genauso wie The Walking Dead.

      Uih ich bin sehr gespannt, wie war es denn jetzt. Kannst mir das natürlich auch auf Facebook schreiben ;). Das man da nervös ist, ist ja vollkommen normal, aber im Nachhinein denkt man sich ja dann immer, das es komplett unbegründet ist.

      Das ist ja echt ärgerlich, dass ihr da noch so einen Ärger hattet, putzen und Flecke kaschieren ist normalerweiße die Aufgabe der Vormieter, die raus sind. Glaube ich dir, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sich das nun bald einspielt und ihr dann auch wieder im Alltag seit und mehr Zeit habt ;).

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3