Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

Monatsrückblick Januar oder wie die Klausuren mich voll in Anspruch nahmen!

Sonntag, 8. Februar 2015 / /

Der Monatsrückblick wird uns auch dieses Jahr wieder durch die 12 Monate begleiten und auch wenn mein Januar aus Lernen und Klausuren bestand, gab es doch ein paar kleine Highlights über die ich berichten möchte.


Was war gut im Januar? 
Zwar habe ich meistens für meien Klausuren gebüffelt, doch auch im letzten Monat gab es ein paar tolle Momente, die zwar kleiner waren, aber deshalb nicht minder schön. Eingeleitet wurde der Januar mit einem Spieleabend im Freundeskreis, bei dem wir auch die neue Wohnung einer Freundin besichtigt haben. Hierbei wurde natürlich viel gelacht, die restlichen freien Tage genossen und wir saßen einfach noch mal beisammen, bevor jeder vom Klausuren Stress eingeholt wurde. Dazu stand im letzten Monat auch der Geburtstag meiner Mum an, bei dem es leckeren Kuchen gab und ich ganz viel mit meiner kleinen Nichte geknuddelt habe. Auch meine Beste Freundin war mir im letzten Monat eine große Stütze, die immer wieder mal in Lernpausen vorbei schaute, um mich etwas abzulenken und mit der es nach den geschafften Klausuren dann auch shoppen ging. Es gibt einfach keine bessere Art der Belohnung, als sich durch den Sale zu kämpfen und am Ende auch mit schönen Sachen nach Hause zu gehen. Danke das du so an mich geglaubt hast und mich auch bei Durchhängern immer wieder aufgemuntert hast.


Was war nicht so schön im Januar?
Der Stress, denn an manchen Tagen hatte ich echt das Gefühl das ich mehr als 24 Stunden brauche, um mein ganzes Lernpensum durch zu bekommen. Dazu bin ich mir ja auch recht sicher, dass ich durch Statistik durchgefallen bin und diese noch aml im April nachschreiben muss. Aber mal abwarten, vielleicht habe ich es ja doch irgendwie ganz knapp geschafft, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.


Meine Outfits im Januar:


 Beschränken sich nur auf einen Look, da ich leider aufgrund des Lernstress gar nicht zum Bilder machen gekommen bin. Dafür gefällt mir die gepostete Kombination aus dem letzten Monat richtig gut und sie gehört schon jetzt mit zu meinen Lieblingen. Generell bin ich ein großer Fan von der Kombination Blazer und Rock, da man mit einem schicken Blazer einfach jedes Outfit aufpeppen kann. Besonders stolz bin ich einfach auch auf meine neuen Overknee Stiefel, bei denen ich lange Zeit nicht wusste, ob ich so was wirklich tragen kann. 


Meine Kritiken im Januar:


Dafür war ich aber mal fleißig was Kritiken anbelangt, denn von denen wimmeln ja noch so einige in meinem Dashboard herum und den Weg an die Öffentlichkeit haben nun meine Buchkritik zum 1.Band von Percy Jackson  (den ich euch trotz des Genres Kinderbuch wirklich empfehlen kann) und die Filmkritiken zu den ersten zwei The Purge Teile (Horrorfilme, die endlich mal wieder einen richtigen interessanten Plot haben und somit im Kopf bleiben) gefunden. (Copyright Poster The Purge: Universal Pictures International Germany, Buchcover Percy Jackson: Carlsen Verlag)


Was ich im letzten Monat gelesen / gesehen habe:
Zum lesen bin ich im letzten Monat nicht wirklich gekommen, denn nachdem mein Kopf voll von Definitionen, Merkmalen und ganz viel Fachlektüre war, hatte ich nicht mehr die größte Lust zu einem Buch zu greifen. Da bin ich einfach lieber auf Filme und Serien umgestiegen und habe damit Abends einfach mal abgeschalten.

Filme: Ins Kino bin ich zwar nicht gekommen, dafür habe ich aber Prime in vollen Zügen ausgenutzt und mir dort den letzten Teil der Twilight Reihe, Väter und andere Katastrophen, My Big Fat Greek Wedding, Mann tut was Mann kann und Argo angeschaut.
Mit Twilight konnte ich mich ja noch nie so richtig anfreunden, da ich aber die Reihe angefangen hatte, wollte ich sie natürlich auch zu Ende sehen, fand den letzten Teil nun aber nicht ganz überzeugend. Da hatte ich mir einfach etwas mehr erwartet und diese Erwartungen wurden definitiv nicht erfüllt, Väter und andere Katastrohpen war nachdem sich der Film etwas warm gelaufen hatte, dann wirklich lustig und unterhaltsam, ebenso My Big Fat Greek Wedding und Mann tut was Mann kann. Von Argo bin ich jedoch ganz begeistert, da der Film wirklich spannend war, sehr interessant umgesetzt und ich überrascht war, wie sehr man sich hier an der Realität orientiert hat was die Schauspieler anbelangt, die sahen den echten Protagonisten nämlich sehr ähnlich. Weshalb Argo mein absoluter Film Tipp für euch ist!

Seríen: Neben meinen absoluten Favoriten Vampire Diaries, The Originals, Reign, Rizzoli & Isles und The 100 habe ich zudem auch mit Chasing Life und der 2.Staffel von Scandal angefangen. Letzteres suchte ich gerade wirklich durch, denn die Show ist sehr spannend und die Welt der Politik eignet sich einfach super für große Skandale. Chasing Life ist zwar sehr traurig, aber überzeugt auch durch viele lustige Szenen und ist generell einfach eine sehr süße Frauenserie. Während dem Lernen war Awkward auch eine super Ablenkung. Da die Folge nur 20 Minuten Spielzeit haben, konnte man da super eine kurze Lernpause mit einlegen und einfach mal ein bisschen abschalten. Da die Thematik sehr locker ist, gab es hier auch viel zu lachen.


Der Januar auf meinem Blog und in der Bloggerwelt: 
Im ersten Monat des neuen Jahres, habe ich aufgrund meiner Klausuren mal ein paar Sachen aus meinem Dashboard veröffentlicht, die schon länger darauf gewartet haben. Neben den letzten beiden Jahresrückblicken ,bei der einer das Thema Filme & Serien und der andere mein Persönliches Jahr beleuchtet hat, gab es noch die Kino-Neustarts im Januar, bei denen wirklich einige Highlights dabei waren. 


Dazu gab es einen weiteren Serien-Talk, bei dem ich mich immer wieder sehr freue, wie gut dieser bei euch ankommt, da sich dieses Feature nun wirklich einmal im Monat bei mir eingespielt hat. Diesmal ging es um die Verlängerung von vielen altbekannten Lieblingen wie The Vampire Diaries oder Arrow. In Sachen Bücher habe ich euch alle meine Neuankömmlinge aus den letzten Monaten vorgestellt und das waren durch Weihanchten wirklich einige, bei denen ich mich sehr freue, sie endlich zu lesen. Da es mal ein bunter Mix aus Fantasy, Jugendbücher und Thrillern war, der mir das neue Jahr definitiv versüßen wird - zumindest hoffe ich, dass die Bücher halten was sie auf ihren Klappentexten versprechen. 


Im Persönlichen Bereich habe ich euch erneut über einen Instagram Rückblick an meinem Leben teilhabe lassen, bei dem ich gestehe, der eine oder andere sicherlich Hunger bekommen hat, denn die letzten Monate war bei mir einfach schlemmen angesagt und in der Weihnachtszeit kann ich einfach an keiner Leckerei vorbei gehen. Dazu kam ein Fotoshooting online von dem ich euch die Bilder eigentlich schon viel früher zeigen wollte, aber irgendwie habe ich es dann vergessen, kam einfach nicht dazu und sie blieben im Dashboard liegen.


Wie immer gibt es nun auch 5 interessante Blogbeiträge aus dem letzten Monat, die meine Aufmerksamkeit erregt haben:
1.  Bei Cora gibt es einen Tag zum Lesejahr 2014 den ich euch noch unbedingt ausfüllen möchte, da er echt thematisch alles im Bereich Bücher beleuchtet.
2. Anne zeigt uns währenddessen wie sie ihren Filofax gestaltet hat und gibt hierbei Tipps und Tricks. Mit ihrem Design des Notizbuch spricht sie mich auch voll an.
3.Damit mache ich euch nun wieder Hunger, doch Jana hat auf ihrem neuen Blog ein wirkliches einfaches Rezept gepostet, welches Jedermmann nachmachen kann, dass richtig schnell geht, aber sehr lecker ist.
4. Christine hat mir mit ihrem Bilder Post wirklich die schöne Seite des Schnees gezeigt, denn die Landschaft bei ihr Zuhause ist wirklich traumhaft, da wird man ganz neidisch.
5. Matrjoschka zeigt uns auf ihrem Blog ihr neues Smash Book, das wirklich toll aussieht und bei dem man Lust bekommt auch eines anzufangen.

Wie war der Januar bei euch?
Was habt ihr erlebt?
Welche Tiefschläge habt ihr erlitten?

Kommentare:

  1. Mein Januar war nicht so berauschend, obwohl ich angefangen habe zu bloggen und mir das wirklich sehr viel Spaß macht :) Dein Outfit mit dem roten Rock ist ja süß! Weiß passt echt sehr gut dazu :)
    Liebste Grüße,
    Franzi von Dullylicious

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich ja nicht so gut an, dann hoffe ich das der Februar ein besserer Monat für dich wird ;).
      Es freut mich aber, dass dir bloggen so viel Spaß macht und ich hoffe du bleibst dran.
      Dankeschön für das liebe Kompliment.

      Löschen
  2. Hallo Liebes, mein Fotoblog ist nun online gegangen und ich würde mich über deinen Besuch sehr freuen!

    Neri
    www.mrz-kind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Werde sobald ich Zeit habe definitiv mal vorbei schauen ;)

      Löschen
  3. Dankeschön :) Der Nagellack ist zwar hellorange bzw. Aprikot aber kann auch als rosa durchgehen - Papa meinte gestern auch: Morgen gibt's also rosa Nägel für die Schule :b
    Vielen Dank! War schon vor längerer Zeit in diesen Pulli verliebt, aber habe mich nie dazu durchgerungen den zu kaufen, aber jetzt hab ich es getan und bereue die Entscheidung auch nicht *yuhu*
    Stimmt .. Bei dem Wetter zieht man sich auch eher praktisch und unspektakulär an, damit es warm ist - nichts was man in ein Outfitpost bringen könnte. Werde mir aber in den kommenden Tagen mal was schöneres zusammenstellen und das zeigen.

    Ich bin da ganz deiner Meinung. Man weiß worauf man sich einlässt und nutzt diese Form eben nur als "einfaches" Mittel zum Geld und zum Karrierepusch - oder zur Wiedergeburt der Karriere. IBESHMHR macht es Personen da ja schon sehr gut möglich und das man dann nicht für nichts tun bezahlt wird ist da klar. Für mich persönlich wäre das nur etwas um ein Abenteuer mitzuerleben, ansonsten muss es einem schon echt schlecht gehen, wenn man dieses Format wählt um erfolgreich zu werden - aber du hast Recht: Viele hat das wirklich vorran gebracht.

    Keine Frage, wenn man ein Thema interessant findet lohnt es sich auch dafür wach zu bleiben. Meine Freunde haben da eher andere Interessen, weswegen das bei uns nicht Programm ist, aber in Gesellschaft hört sich das doch schön an. Außerdem gibt es wieder ein Thema zum bloggen, was will man mehr? Ich bin generell nicht so der "Nerd", was Film und Fernsehn angeht, habe auch kaum Ahnung von neuen Filmen bzw. generell irgendwelchen Filmen. Bei mir gibts immer "alte Kamellen", die ich schon kenen, aber super finde. Neue Filme sind bei mir nie im Player und ich kriege auch ncihts davon mit. Meine Interessen gehen da dann eher in den Sport, wo ich immer auf dem laufenden bin :)

    Vielen Dank für den Hinweis :) Aber mich interessieren Quoten eh nicht so .. Ich hab ein paar Quellen die ich lese, weil es mich interessiert und das glaube ich und wnen das falsch ist, dann hake ich da auch nicht weiter nach.
    Da stimme ich dir zu! Rolfe ist ein supersüßer Kerl, mochte ihn bei GNTM schon sehr und hätte mir ihn super im Finale vorstellen können - Schade das der Platz dann von wem anders besetzt wurde, aber gut .. So ist das nunmal.
    Was sagt das Gesamtfazit denn aus? Lohnt es sich das mal durchzulesen? (Obwohl so ein krasser Fan bin ich auch nicht das ich die Sendung nochmal "aufarbeiten" muss, haha)

    Ich wohne zwar nicht in einer wirklichen großen "Großstadt", aber unsere Kinos sind immer voll, auch wenn der Andrang vorbei ist .. Schrecklich. Spontane Kinobesuche gehen hier echt nur wenn der Film wirklich alt ist - Ansonsten muss man hier wirklich vorbestellen, was wir für FJG2 im September auch tun werden. Ist auch einer der Gründe warum ich es mir lieber vor dem TV gemütlich mache, als in einen überfüllten Kinosaal zu gehen, in dem zu 95% die Handygesellschaft sitzt, die nicht mal während des Filmes Whatsapp geschlossen lassen können.

    -

    Ich seh gerade hast ja doch ein Outfit gepostet :) Sieht süß aus, erinnert mich bisschen an Mittelalter der Rock und der Stil. Zwar nicht meins, aber süß - steht dir :)
    Finde Monatsrückblicke eh schön, aber mir würde es besser gefallen, wenn du das noch mit ein paar Bildern untermalen würdest :) Sieht attraktiver aus und ist nicht so textreich, dass es einen "erschlägt" :b
    Mein Januar war auch nicht sehr ereignisreich. Schule nimmt viel Zeit in Anspruch und in meiner Freizeit gibts dann mal hier eine Party oder da einen Abend mit Freunden, nichts nennenswertes. Hab mich beim Plasmaspenden angemeldet, was ich auch 2x die Woche mache und sonst genieße ich noch ein wenig die Ruhe vor dem Sturm, wenn dann Anfang März die Vorabiklausuren und direkt Anfang April die Abiklausuren anstehen .. Also wirds demnächst auch sehr lernhaltig bei mir :>

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt ich fand der sieht jetzt echt aus wie rosa, aber vielleicht täuscht das auf den Bildern auch nur etwas. Ich muss die kommenden Tage auch mal wieder raus, aber da es hier auch ständig nieselt bin ich da noch mehr genervt. Da kann ich mit meiner Spiegelreflex auch nicht raus und mit Stativ und Selbstauslöser Bilder machen. Aber der Winter ist einfach generell modisch echt nicht so meine Zeit. Bin ja eigentlich mehr der Fan von kurzen Sachen und Kleidern und Röcke und die müssen da im Schrank bleiben. Da wird es eher praktisch und warm und manchmal auch sehr langweilig. Zumindest empfinde ich das so.

      Also ich würde bei dem Format auch nie mitmachen, aber in diesem Jahr waren ja echt einige dabei, die das wegen dem Geld nicht hätten machen müssen. Maren hat ja regelmäßig ihr Einkommen gehabt, ebenso Rolfe mit seiner eigenen Modelagentur oder die von Lindestraße verdient ja auch normal. Die waren da ja eher weniger wegen dem Geld drinnen oder sagen wir mal so, hätten es nicht gemüsst finanziell. Aber für mich wäre das nichts xD.

      Ist auch in Gesellschaft sehr lustig, da wird vorher noch was leckeres gegessen und sich dann eingestimmt, aber denke das war bei euch mit dem Super Bowl recht ähnlich ;). Die Oscars sind auch echt nicht jedem Seines kann das schon verstehen, wenn das dich und deine Freunde eher nicht reizt. Wie gesagt ist halt alles sehr altmodisch und etwas starr, aber als Filmjunkie ist der Termin irgendwie Pflicht. Hihi für den Bereich hast du doch meinem Blog, ich glaube der hält euch auch da auch super auf dem Laufenden :P. Sport ist dafür so gar nicht meines, da kannst du mich auf dem Laufenden halten :D.

      Musst das nicht wirklich lesen, das Gesamtfazit ist so, dass es zwar nicht die erfolgreichste Staffel der Show war, aber trotzdem alles im grünen Bereich war und es durchweg immer noch ein Erfolg für Rtl war, somit ist auch die nächste Staffel wieder sicher.

      Uih kenne ich gar nicht so, bei uns nimmt das dann wie gesagt immer ab und irgendwann hat man dann ganz schön seine Ruhe. Auch das mit dem Handy ist bei uns gar nicht so, da sind die Leute auch echt sehr pissig wenn das jemand macht und man den Film nicht sehen kann. Da bedeutet Kino halt echt noch Kino xD. Fände ich aber persönlich auch sehr störend, wenn ich da jemanden neben mir sitzen hätte. Dann ist das bei euch in dem Falle zuhause wsl wirklich einfach schöner ;).

      Echt Mittelalter? Darauf wäre ich jetzt nie gekommen :D. Aber trotzdem danke für das liebe Kompliment <3. War einfach damals eine Idee für einen Look der mir in den Kopf kam und den ich dann mal umgesetzt sehen wollte. Mich hat er sehr stark an Weihnachten errinnert.

      Dankeschön und auch Danke für deine Kritik, habe nun noch 2 Bilder mit eingebaut. Würde da auch gerne etwas mehr bringen, vor allem die Filmposter von den Filmen die ich letzten Monat gesehen habe mit einbauen, aber das ist halt rechtlich eigentlich nicht erlaubt. Ich weiß es machen viele, aber sogar deshalb kann man abgemahnt werden und ich verwende eigentlich immer nur Cover von den Filmen, wo ich von Pure Online die Presseinfos zugeschickt bekommen habe und somit eine Erlaubnis die zu posten. Private Fotos gibt es dann einfach erst bei meinem Instagram Rückblick. Somit ist das mit den Bildern immer gar nicht so leicht, weil ich jemand bin der die meisten Filme im Moment über Amazon Prime schaut oder halt ins Kino geht und somit dann auch keine Dvd abfotografieren kann. Aber werde mal schauen, ob ich vielleicht ne Kombi mit meinem Instagram Rückblick hinbekomme und da etwas umstrukturiere. Über Feedback freue ich mich übrigens immer, also immer her damit ;).

      Dann ging es dir aber ähnlich wie mir. Ich glaube der Januar ist bei jedem auch einer dieser Monate, wo gerade nach Weihnachten, einfach viel los ist und vieles abgearbeitet werden muss. Ich drücke dir ja die Däumchen, du schaffst das, da bin ich mir ganz sicher. Hoffe du hälst uns dann auch auf dem Laufenden was deine Klausuren anbelangt?

      Löschen
  4. Dass du Stress mit dem Lernen hattest und, wie du mir ja bereits erzählt hast, in Statistik nicht sehr gut abgeschnitten hast, tut mir wirklich leid. Allerdings hast du im April ja erneut eine Möglichkeit und den vielen Lernstress hast du auf jeden Fall mit tollen Belohnungen ins Gute gewendet. Die vielen Reviews, Posts und Outfits aus dem Januar hier nochmal zusammen gefasst zu sehen, finde ich wirklich schön! Alles in allem also ein großartiger Rückblick :) Bin schon sehr gespannt, auf den vom Februar. Ein riesen Kompliment muss ich dir für dein Zeitmanagement geben. So viel Lernerei und dann aber so aktiv in der Bloggerwelt sein - Respekt! Die Links klingen alle sehr interessant und ich werde mich da gleich mal durchklicken. Dass ich meinen eigenen Blognamen darunter entdeckt habe, hat mich gerade riesig stolz und happy gemacht! Ein riesen Dankeschön für die liebe Erwähnung.

    Wünsche dir eine schöne Restwoche!

    mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das habe ich und erstmal muss ich ja die Ergebnisse Anfang März abwarten, ist ja bis dahin noch nicht alle Hoffnung verloren xD. Das freut mich zu hören, vor allem da er ja etwas textlastig ist <3.

      Aww Dankeschön, wobei im letzten Monat vieles aus dem Dashboard kam. Ich kann dir nun den Tipp geben, dass du an Tagen wo du nichts vorhast dich einfach an ein paar Beiträge setzt und sozusagen vorarbeitest. Bei mir zahlt sich diese Strategie dann in solchen Zeiten immer aus ;). Freut mich, dass ich dir eine Freunde machen konnte. Fand dein Beitrag einfach auch sehr interessant und er hat bei mir auch echt die Lust erweckt, sowas auch zu machen.

      Löschen
  5. Die Twilight Saga finde ich super :) :D Werde jetzt mit einer neuen Serie beginnen auf Netflix. "Sleepy Hollow" heißt sie und ist nun endlich dort verfügbar *.*

    Ja, die Zahn-OP habe ich nun endlich hinter mir :) Zwar immer noch Schmerzen ab und an, aber die letzte Nachkontrolle lief super :) Bald wird dann der Abdruck gemacht für die Brücke, bin schon gespannt. Bin aber sehr froh, ein Provisorium zu haben, so dass ich momentan nicht mit einer Lücke rumlaufen muss :)

    dankeschön :) ♥

    Anfang März erst? :O Ich würde sterben vor Ungeduld :/ Was passiert, wenn du es nich geschafft hast in Statistik? Kann man den Test dann wiederholen?

    Genau das macht den FIlm für mich so interessant. Splatter sind auf Dauer irgendwann ziemlich öde, dann lieber etwas mit Hintergrund, wo man mitfiebert und sich Gedanken dazu machen kann.

    Ich habe das Braun Satin Hair 7 (: Bei meinem Föhn muss ich mir auch mal einen mit Ion Tec zulegen, mein aktueller Föhn von Severin hat aber zumindest auch eine Kaltföhnfunktion :)

    Stimmt, Balea hat sogar ein "Jeden Tag Shampoo" habe ich neulich gesehen :) Meine fetten momentan nach 2-3 Tagen am Ansatz.. Hast du schonmal ein Shampoo von Lush probiert? Möchte mir irgendwann mal eins zulegen..

    Ja, Katzen haben da ihren eigenen Charakter und Kopf :D Aber genau das finde ich an ihnen so faszinierend :) Mein Freund ist eher der Katzenfan, bei Hunden mag er aber Dackel ganz gerne :D Die sollen ja auch so ihren eigenen Sturkopf haben xD

    Neulich beim TA habe ich einen Hund entdeckt und war hin- und weg *.* "Eurasier" heißt die Rasse :) Zwar möchte ich in Zukunft nie wieder ein Tier vom Züchter, aber wenn so einer mal in 20 Jahren in einem Tierheim sitzt, dann hallo :D :D

    Achso :D Dachte der wäre da auch wg dem finanziellen Aspekt in den Dschungel :D

    Shopping Queen oder Mieten kaufen wohnen schaue ich ab und an echt gerne mal :) Oder damals die Sendung von der Daniela Katzenberger. :)

    Wer war denn letztes Jahr in der Jury?

    Grüsse ♥





    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hatte sie irgendwie nie so gepackt, fand Vampire Diaries da interessanter. Sleepy Hollow hatte ich auch mal angefangen, schade das Prosieben das dann abgesetzt hatte. Fand das eigentlich sehr interessant und auf Prosieben Maxx hatte ich es dann total vergessen. Hätte das auch total gerne in Prime, dann könnte ich das noch mal schauen. Bin mal gespannt was du von der 1.Staffel hälst und wie sie dir gefällt.

      Das hört sich doch schon aml wieder etwas besser an, freut mich sehr. Trotzdem hoffe ich, dass auch bald die letzten Schmerzen dann weg sind. Zahnschmerzen sind nämlich echt schrecklich.


      Jaa leider, ich finde das ist auch immer das Schlimmste an Prüfungen - die Wartezeit danach. Ja ich kann das wiederholen und zwar schon im April und das wusste ich ja zu vor, deshalb habe ich mich eher auf die 4 anderen Fächern konzentriert gehabt und da einfach etwas auf Glück gesetzt. Das ich an dem Tag irgendwie nicht hatte.

      Genauso denke ich auch, da haben wir echt den selben Geschmack in Sachen Horrorfilm. Von Braun habe ich auch schon viel gehört, dass das echt gut ist. Hatte auch erst überlegt mir davon ein Glätteisen zu bestellen ,aber bin dann doch bei meiner Vorgänger Marke geblieben, weil das Glätteisen wirklcih 7 Jahre einwandfrein funktioniert hat und das ist echt ne sehr lange Lebensdauer für so ein Gerät.

      Nee von Lush habe ich bisher noch gar nichts probiert, einfach weil es derzeit für mich als Studentin wirklich zu teuer ist. Ich habe zwar Freunde die sehr davon schwärmen, aber ich kann es mir finanziell einfach nicht leisten. Da muss dann Balea herhalten.

      Dann passt das doch. Irgendwie ist man entweder Hund oder Katzen Fan, zumindest habe ich da manchmal das Gefühl. Also nicht das ich Katzen nicht mag, ich finde sie auch sehr süß und die Katze nvon Freunden werden auch sofort geknuddelt, aber selbst als Haustier mag ich dann einfach lieber einen Hund haben. Mein Dad findet Eurasier auch super, ich auch und somit hatten wir überlegt uns vielleicht diese Rasse anzuschaffen, wenn wir mal wieder einen Hund haben wollen. Wir wollen da aufjedenfall was anderes als unseren ersten, einfach um nicht ständig zu vergleichen und der Eurasier ist da auch in der engeren Auswahl. Sind auch echt sehr schöne Hunde.

      Der Joop, Heidi und der wo schon länger dabei ist, von dem ich mir den Namen echt nicht merken kann :D.

      Löschen
  6. Ja, das mit dem Vorarbeiten ist wirklich ein toller Tipp. Habe ich auch schon einige Male gamacht, komme in letzter Zeit aber leider nicht einmal mehr dazu. Allerdings gibt es im Februar einige freie Tage, sodass ich sicherlich ein paar Posts vorbereiten kann, besonders weil ich im März ja endlich mal verreisen kann. :) Also , wie gesagt dankeschön und mich freut es ebenso, dass ich dich mit meinem Post inspirieren konnte.

    Allerbeste Grüße!

    mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Privatleben geht aber generell auch einfach vor und wenn man mal nicht zum bloggen kommt, dann ist das doch auch nicht schlimm. Mir geht es gerade mit Outftpost so. Entweder komme nicht zum Bilder machen weil das Wetter mir nen Strich durch die Rechnung macht und es regnet oder ich kränkel wie es heute der Fall ist.
      Uih wo geht es denn hin?

      Löschen
  7. Hui, was für ein langer Kommentar! Ich versuch mal so gut es geht drauf einzugehen. :)

    Ich muss mal schauen, wann und ob ich überhaupt Zeit habe, mir Revenge anzusehen. Im Moment bin ich mit Gossip Girl und Teen Wolf nämlich gut beschäftigt. Die Serie klingt aber sehr interessant und könnte wirklich was für mich sein. Bei Supernatural bin ich eben auch skeptisch, ob sich die Handlung nicht irgendwann ständig wiederholt. Wenn ich eine Serie anfange, muss ich sie aber auch unbedingt zuende gucken, weswegen ich mich da nicht so recht rantraue.

    Habe schon gelesen, dass Super RTL die 4. Staffel gleich im Anschluss sendet und bin darüber total froh! Eine Pause würde ich nie im Leben überstehen, denn dazu ist es gerade viel zu spannend. Ich will endlich wissen, wer A ist! :D

    Gestern habe ich mir Folge 2 und 3 von Teen Wolf angesehen und es ist echt beeindruckend, wie sehr die Serie sich schon jetzt gesteigert hat. Total interessant! Stiles finde ich außerdem richtig knuffig! :) Meinetwegen könnte auch er die Hauptrolle spielen, denn Scott finde ich ein wenig langweilig. Bisschen enttäuscht bin ich von der Darstellung der Werwölfe. Die sehen aus wie normale Menschen, nur mit Klauen und Unterbiss. Nicht sehr angsteinflößend. :D
    Die 6. Staffel von VD finde ich auch wieder etwas besser, allerdings muss ich zugeben, dass ich die amerikanische Ausstrahlung gerade gar nicht so aufmerksam verfolge und lieber auf die deutschen Folgen warte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir, aber sobald du mal etwas Luft hast, kann ich sie dir wirklich nur empfehlen. Denke die wird dir sehr gut gefallen. Das ist halt wie gesagt dann echt irgendwann der Fall, man schafft es da auch nicht in die Dynamik der Bruderbeziehung noch etwas neues mit einzubringen und genau die steht ja eigentlich immer im Mittelpunkt, vor allem in den ersten Staffeln merkt man sehr ,dass Supernatural eine Serie ist, die sich um das Thema Familie dreht ;). Ist halt dann schwer nach 10 Staffeln da wirklich noch neue Konflikte herbei zu führen. Die 11.Staffel ist ja auch schon wieder genehmigt, obwohl ich mir denke ,dass da ein Ende so langsam wirklich sinnvoll wäre. Aber die Quoten entscheiden ja letztendlich und die sind weiterhin top.

      Wer A ist erfährst du aber leider auch in der 4.Staffel nicht :P. Ich denke damit lassen sich die Macher noch etwas Zeit, nachdem es nun 7 Staffeln geben wird. Ich hoffe ja, dass die Identiät nicht erst in der letzten Folge geklärt wird, das wäre dann echt schade, weil ich sehr gerne die Auswirkungen, die diese Enthüllung mit sich bringt behandelt sehen würde.

      Stiles ist auch mein Liebling und keine Angst in Staffel 3 bekommt er echt die Möglichkeit zu zeigen was er drauf hat und wird dort zum zentralen Charakter, da übernimmt er dann mal die Rolle von Scott als eigentlicher Lead ;). Man konzentriert sich also nicht nur noch auf Scott, in der 1.Staffel natürlich schon, aber das beginnt sich bald zu wenden. Scott isth alt dieser Held und das wird er auch weiterhin bleiben, aber auch Tyler Posey spielt später wirklich klasse und auch er gerät mal ins Wanken und bleibt nicht so langweilig. Da kommen noch ein paar Facetten hinzu. Ich glaube die Darstellung liegt am geringen Budget, später kommen nämlich noch richtig Wölfe und auch Coyoten zum Einsatz und teilweise ändert sich dann auch die Verwandlung einiger Charaktere (aber natürlich mit Begründung und so das es logisch ist). Es kommen aber noch bessere Bösewichte vor allem in Staffel 3 und 4 gibt es dann manche die sind schon sehr furchteinflößend, da war aber halt auch das Budget viel viel höher.

      Achso, dann lass uns darüber nochmal diskutieren, sobald du die Folgen auch gesehen hast.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...