Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

Monatsrückblick November - Winter is coming...

Dienstag, 2. Dezember 2014 / /

Für mich beginnt nun die schönste Zeit des Jahres: Die Vorweihnachtszeit. Ich bin ein Weihnachtsmensch durch und durch und bin jedes Jahr erneut verzaubert von all den Lichtern, dem Treiben auf den Weihnachtsmärkten und dieser ganz besonderen Stimmung. Der November ist für hingegen wirklich einer dieser Monate, bei denen ich nur darauf warte, das sie endlich vorbei sind, damit der Dezember endlich da ist. Doch trotzdem hatte ich im letzten Monat einige schöne Tage, auf die ich nachfolgend eingehen möchte. 


Was war gut im November?
Auch in November hatten wir noch einmal ein wirklich schönen Abend, als wir uns das Battle meines Besten Freundes angeschaut hatten und auch wenn es nicht gereicht hat, sind wir sehr stolz auf ihn und fanden seinen Auftritt wirklich toll. Trotz allem hatten wir also an diesem Abend eine Menge Spaß. Auch der Geburtstag meines Besten war kurz darauf ein toller Abend, wo wir lange gefeiert haben und zusammen saßen. Generell standen im letzten Monat so viele Geburtstage an, denn auch mein Onkel, meine Tante und Patin wurden ein Jahr älter. An all diesen Tagen habe ich wirklich zu viel Kuchen gefuttert (ich kann mich da ja nie zurück halten), zu viel zu Abend gegessen und konnte auch zu den Nachtischen nicht Nein sagen. Zudem ging es in diesen Monat schon gleich als rießen Gruppe in Panem, da hätte ich echt nie gedacht, dass wir spontan noch irgendwo Karten reserviert bekommen, aber dann hatten wir halt echt Glück. Der Film war trotz einiger Mängel, wirklich toll gelungen und ist definitiv einer meiner Blockbuster Highlights des Jahres. Auch "The Maze Runner" habe ich mir letztens Monat dort angeschaut und habe somit einen weiteren meiner "Must-See" Filme gesehen. Auch diesen Fantasy Hit fand ich wirklich große klasse. Neben Kino, Geburtstagen, Nachmittagen mit der Besten, an denen wir Cappucino geschlütft und gequatscht haben, ging es auch endlich mal wieder shoppen und ich konnte meine Winter Gadarobe etwas auffüllen. Plätzchen wurden im letzten Monat auch fleißig gebacken, sodass wir nun schon 5 Sorten fertig haben - 2 weitere kommen noch hinzu. Generell konnte ich meine Hände nicht von den Leckereien lassen und kann jetzt Weihnachtsgebäckund Lebkuchen nicht mehr widerstehen. Ansonsten habe ich die kalten Tage auch einfach mal dazu genutzt etwas für die Uni zu tun oder mich mit einem guten Buch ins Bett zu verziehen. 


Was war nicht so schön im November?
Eigentlich gab es gar nichts wirklich schlimmes im November. Ich bin nur einfach kein Fan dieser Kälte, da ich echt ne kleine Frostbeule bin und sofort das zittern anfange. Da verziehe ich mich einfach am liebsten ins warme Haus und kuschele mich in die Decke ein. Ansonsten war es einfach sehr, sehr stressig in der Uni, da wir nun komplett in den Themen drinnen sind und es dementsprechend einfach auch viel zuhause in Eigenarbeit zu tun gibt. 


Meine Outfits im November:




Ich glaube ich habe es schon öfter erwähnt, dass ich von der Mode im Winter so gar nicht begeistert bin. Ich trage einfach lieber Kleidchen, Röcke oder Shorts, aber all das muss im Winter im Schrank bleiben. Zwar bewundere ich all die Mädels, die das weiterhin tragen, aber ich würde da echt erfrieren. Somit greife ich dann doch lieber zu  dicken Pullis und der guten alten Jeans und finde meine Outfits dann auch eigentlich unbedingt die spannendesten. Aber im November war ich dann doch mit meinen 4 geposteten Kombinationen sehr zufrieden, jedoch gab es im letzten Monat dann doch noch einmal ein paar mildere Tage, wo man noch einmal dünnere Sachen rausholen könnte. Besonders begeistert war ich von meiner Kombination für die Blogparade 8 Blogger - 8 Jeans.


Meine Kritiken im November: 
Im letzten Monat gab es gleich 2 Kritiken zu großen Blockbustern die im Kino angelaufen sind / laufen. Einmal zu "The Mazer Runner - Die Auserwählten im Labyrinth" und "Die Tribute von Panem - Mockingjay: Teil 1". Beide Filme kann ich euch weiterempfehlen, da sie in meinen Augen wirklich "die Blockbuster des Jahres" waren.


Was ich im letzten Monat gelesen / gesehen habe:
Diesen Teil möchte ich in meinem Monatsrückblick unbedingt beibehalten, da ich es auch bei anderen Bloggerinnen immer sehr interessant finde, welche Bücher sie gelesen oder Filme sie gesehen haben. 

Gelesen: Nachdem ich "Totengrund" beendet habe, zu dem ich übrigens auch noch eine Kritik schreiben muss, habe ich endlich mit einer Buchreihe angefangen die ich schon länger lesen wollte: Percy Jackson. Es hat zwar etwas gedauert bis ich mit dem Buch dann warm wurde, aber jetzt bin ich zur Hälfte durch und wirklich begeistert. Ich finde es echt sehr kreativ, wie man all diese griechischen Götter in unsere Welt geholt hat. Genau das habe ich schon an den Filmen geliebt und im Buch mag ich es genauso. 

Gesehen: Im November war ich wie oben schon erwähnt gleich 2 mal im Kino, wodurch ich gleich zwei meiner "Must-See" Filme sehen konnte: "The Maze Runner" und "Die Tribute von Panem". Ansonsten wurde auch viel über Amazon Prime geschaut. Dort habe ich mir einige Filme angeschaut, die kurz vor dem auslaufen standen und habe so die Komödie "Denk wie ein Mann", das Drama "Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt" und den Horrorfilm "The Apparition" gesehen. Nicht alle der Filme haben mir gleich gut gefallen, aber darauf gehe ich in meinen Kritiken dazu dann noch etwas näher ein. 

Was Serien anbelangt wurde "Teen Wolf" beendet, "Revenge" angefangen zu suchten und dazu noch neue Folgen von "Vampire Diaries","The Originals", "Reign", "American Horror Story: Coven" und "Hawaii Five-0" geschaut.


Der November auf meinem Blog und in der Bloggerwelt:
Neben den oben erwähnten Beiträgen gab es aus dem Film und Serienbereich noch eine ausführliche Kritik zum Streaming Dienst "Amazon Prime Instant", der mich komplett von sich überzeugen konnte und einen weiteren Teil des Serien-Talks, bei dem ich mich sehr freue, dass er so gut von euch angenommen wird, da er echt ne Menge arbeit macht, aber mir natürlich auch viel Spaß bereitet. 

Das persönliche sollte jedoch auch nicht zu kurz kommen, weshalb es noch einmal einen kleinen Beitrag zum Battle meines Besten Freundes gab. Zudem habe ich meine neue Reihe "Aus dem Leben einer Studentin" begonnen, wo ich euch über die ersten turbolenten Wochen an der Uni berichtetet habe, aber natürlich auch noch auf die Inhalte meine Studienganges, die Prfüfungen und die Vorbereitungen darauf und auch auf das Thema Hausarbeiten noch näher eingehen möchte. Fehlen durfte diesmal auch nicht mein Instagram Rückblick, da sich im letzten Monat doch einige Bilder angesammelt hatten. 

Besonders gefreut hat es mich jedoch ein Teil der "Silk & Salt Blogparade" zu sein, bei dem ich mit 7 weiteren Bloggerinnen das Thema Jeans interpretiert und in einem Outfitpost festgehalten habe. Die Ergebnisse waren wirklich sehr unterschiedlich und jeder hat etwas eigenes mit eingebracht. Auch eine Blogvorstellung gab es im letzten Monat wieder. Hier freue ich mich übrigens immer sehr über eure Bewerbungen. 

Viel los war aber auch auf all den anderen Blogs ,weshalb wir nun zu 5 Posts kommen die meine Aufmerksamkeit erregt haben:

1. Es wird noch einmal Herbstlich in meinem Rückblick, denn die liebe Cora hat wirklich so unglaublich schöne Herbstbilder gepostet, dass ich sie euch einfach nur zeigen muss. Ich wünschte nur ich wäre auch mal zum fotografieren nach draußen gekommen. 

2. Bei der lieben Anne habe ich einen wunderschönes DIY für einen ganz simplen, edlen Adventskalender gefunden, welches ich mir sofort abgespeichert habe. 

3. Stef  zeigt uns auf ihrem Blog kreative Buchgeschenke, wo ich mir das eine oder andere Buch wirklich einmal genauer anschauen muss. 

4. Auf What makes me happy habe ich super leckere Lebkuchen-Brownies mit Walnüssen entdeckt, die perfekt für Naschkatzen wie mich sind. 

5. Auch der letzte Post ist ein Rezept, denn die liebe Sara zeigt uns wirklich sehr leckere aussehende Maroni Cupcakes.


Was ich mir für den Dezember wünsche?
Ein schönes Weihanchtsfest mit meiner Familie, bei dem wir alle mal zusammen kommen, etwas abschalten und die gemeinsame Zeit mit einander genießen. Ansonsten hoffe ich eine schöne Vorweihnachtszeit zu haben, vielleicht den einen oder anderen Weihnachtsmarkt zu besuchen, Weihnachtsfilme zu schauen und Plätzchen zu futtern.


Wie war euer November?
Was habt ihr so gemacht?
Gab es irgendwelche Highlights?
Freut ihr euch auch so auf Weihnachten?

Kommentare:

  1. Wow!!!Was ist hier nur passiert?
    Dein Blog ist so zauberhaft geworden. Ganz tolle Entwicklung!!!♥♥♥
    Mein November war toll! Meine Maus hat ihren ersten Geburtstag gefeiert und ich habe beschlossen, blogtechnisch wieder voll durch zu starten. Das wurde auch direkt belohnt ♥

    Liebe Grüße,
    Steffi von MissPeppermint

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww Dankeschön für das liebe Kompliment :).
      Das freut mich zu hören und viel Spaß natürlich auch beim erneuten Blog Einstieg, hatte deinen Blog schon sehr vermisst ;).

      Löschen
  2. Vielen Dank fürs Verlinken! :)
    Meine Schwester hat mir übrigens ebenfalls als Überraschung einen solchen Adventskalender gebastelt - ich habe jetzt also selber so einen im Zimmer :D

    Die Buch-Ideen bei Stef hab ich auch gesehen und mir gleich mal das eine oder andere Buch gemerkt. Da sind wirklich tolle Vorschläge dabei.

    Boah! Bei dir war so viel los im November - bin schon ganz gespannt, was du im Dezember so für uns bereit hälst :)
    Ich habe es endlich auch in Mockingjay geschafft - und fand den Film total gut! Auch wenn der zweite Film - ebenso wie das zweite Buch - weiterhin mein Liebling ist :)
    Ich war schon sehr gespannt, wo sie den Cut machen - ich fand ihn ganz gut gewählt :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern gesehehen. Hihi das ja echt ein lustiger Zufall, aber finde ich wirklich super, dass ihr euch immer selber Adventskalender bastelt. Ich kaufe mir meistens einen, für mich macht einfach keiner einen xD. Meine Mum hätte da nicht die Zeit dazu.

      Ja vor allem an Geburtstagen war einiges los, da kommt im November immer alles zusammen. Der Dezember wird wsl auch sehr stressig, aufgrund der Weihnachtsvorbereitung, dem besorgen von Geschenken, den Besuchen auf Weihnachtsmärkten und natürlich dem Fest selbst, also ist mein Plan da wieder vol xD.
      Den zweiten Film fand ich auch am besten ,vor allem fand ich in den ersten zwei Teilen die Buchtreue so toll, schade dass sie das im wichtigesten Band nicht gemacht haben. Gerade jetzt wäre diese Buchtreue wichtig gewesen ,da einige Charaktere sie ja sehr verändern.
      Ich habe mit dieser Stelle gerechnet, war eigentlich das einzig logische, über ihn zu machen. Wobei ich den Cut immer noch nicht mag, ich finde ein Film hätte ausgereicht.

      Löschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar =) schön, wenn dir die Bilder gefallen! Diese Rückblicke sind immer super interessant und machen Spass beim Lesen. Vllt auch mal eine Idee für meinen Blog.

    Neri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das liebe Kompliment, freut mich das dir der Beiträg gefällt.

      Löschen
  4. Sehr schöner Rückblick. Ich mag solche Posts sehr.

    lg
    Bearnerdette

    AntwortenLöschen
  5. Mal wieder ein sehr schöner Rückblick! Freut mich, dass dein November gut war. :) Mir geht es mit diesem Monat ja genauso wie dir. Der November ist einfach so ein nerviger Übergang zwischen Herbst und Weihnachten. Auf Weihnachten freue ich mich nun auch schon. :) Danke auch für die Verlinkung! <3

    Danke dir! :) Jaa, unser Tiger ist schon ein Süßer und muss immer mal wieder für ein Foto herhalten. Eigentlich gehört er ja den Nachbarn, aber er hat uns sozusagen adoptiert. :D Der Katniss Zopf gefällt mir auch sehr gut und er ist sogar recht schnell gemacht. Beim nächsten Mal muss ich nur die Haare von oben und nicht von unten einflechten. Im Internet gibt es ganz viele tolle Anleitungen.

    Bei The Great Gatsby hat mich auch irgendwie die Musik gestört, muss ich sagen. Bis auf den Song von Lana Del Rey war die meiner Meinung nach nämlich etwas unpassend, ganz besonders der viele Rap am Anfang. Entsprach nicht ganz dem Jahrzehnt. Die zweite Hälfte des Films war dafür wesentlich besser. Leo hat zwar gut gespielt, aber ehrlichgesagt ist er nicht unbedingt mein Typ. Mochte ihn schon in Titanic nicht.

    Danke für den Tipp! Da werde ich mal reinhören. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und gerne geschehen :). Deine Bilder fand ich einfach so toll, dass sie hier unbedingt hin mussten. Sind echt meine Lieblinge von dir ;).

      Finde ich klasse, dass er immer mal vorbei schaute, unser Hund ist damals auch öfters mal zu den Nachbarn gelaufen und wurde dort dann verwöhnt. Ich bin ehrlich gesagt was sowas anbelangt so richtig ungeschickt, bin froh das ich den Fischgrätenzopf mal hinbekommen habe, aber alles was dann irgendwie dort abläuft wo ich gar nichts mehr sehe, geht bei mir gründlich schief.

      Ich fand die Musik eigentlich sehr gut gewählt, aber ist ja Geschmackssache. Echt du magst Leo nicht? Ich finde diesen Mann sowas von toll und schauspielerisch einfach sehr begabt, aber auch hier ist es halt wieder ne Geschmackssache.

      Löschen
  6. Liebe Nicole,
    ja, die Backlust überkam mich doch, da es mit den Wehen ein wenig ging und ich irgendwie etwas machen musste. Zudem wollte unser Großer so gerne backen, dass ich mich dann doch dazu durchgerungen habe. Für Kinder ist es doch eben etwas Schönes, vor allem wenn sie diese verputzen können. Wir haben jetzt leider keine Plätzchen mehr.

    Wegen dem Kompliment, immer wieder gerne, weißt du doch. :-)

    Liebste Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das stimmt, für Kinder ist es immer klasse und zudem hat man sich auch mal für eine Weile beschäftigt :P. Ja bei uns gehen die auch immer Ratz Fatz weg, aber ich halte mich im Moment echt sehr zurück, damit sie dann auch bis Weihnachten halten.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...