Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

Frohe Weihnachten

Mittwoch, 24. Dezember 2014 / /

Bevor ich mich nun in eine kleine Blog Pause verabschiede, möchte ich euch allen natürlich noch Frohe Weihnachten wünschen und hoffe ihr genießt die Zeit im Kreise eurer Familie. Ich werde das definitiv tun und mich somit erst nach den Weihnachtsfeiertagen wieder bei euch melden, danach gibt es aber Bilder meiner Outfits von Heiligabend und den Feiertagen und wie gewohnt mein 3-teiliger Jahresrückblick.

Passend zum heutigen Tag möchte ich euch jedoch etwas von meinem Weihnachtsfest erzählen, denn das letzte Thema unserer Bloggerparade dreht sich eigenen gelebten Traditionen und Bräuche. Zugegebenermaßen hat sich das Weihnachtsfest bei uns in den letzten Jahren etwas verändert, da ich keine kleineren Geschwister mehr habe und somit bei uns niemand mehr an das Christkind glaubt. Doch früher haben sich meine Eltern wirklich ins Zeug gelegt, um für ein unvergessliches Weihnachten zu sorgen. Das fingt schon damit an, dass sie über das ganze Jahr darauf geachtet haben, was wir uns denn so wünschen und davon dann auch etwas unter dem Weihnachtsbaum lag. Kreativ mussten sie im Vorfeld auch schon beim Verstecken der Geschenke sein, denn ich war wirklich ein neugieriges Kind, welches immer nach den Weihnachtsgeschenken gesucht hat. Gefunden habe ich sie dann meist verpackt hinter einer verschlossenen Tür und der Schlüssel lag an Stellen, wo ich nicht hinkam. Da hieß es dann: Pech gehabt. Wobei ich auch bei meinen Freunden nicht untätig war, denn mit meinem Besten habe ich auch immer die Geschenke gesucht und gefunden. Unvorsichtiger wurden meine Eltern erst, als ich ein kleines bisschen älter war, denn da entdeckte ich öfter mal meine Geschenke vorab, jedoch dann auch wirklich durch  Zufall. Denn das Suchen habe ich irgendwann aufgegeben - nimmt ja auch die ganze Freude und Spannung und je älter man wird, umso mehr merkt man einfach auch das Weihnachten sich nicht um Geschenke dreht, sondern die Zeit die man zusammen verbringt viel wichtiger ist. 

Am Weihnachtsabend selbst ging es dann Mittags immer zu meinen Großeltern, meiner Patin, meinem Onkel und Tante, um die erste kleine Bescherung zu machen und leckere Plätzchen zu naschen. Etwas was wir heute immer noch machen, leider ohne meine Großeltern. Sobald wir zurück waren wurde dann der Tisch gedeckt und es ging ab in die Kirche. Lustigerweiße kam mein Dad immer zu spät, angeblich weil er dem Christkind helfen musste die Geschenke unter dem Baum zu legen, aber als Kind wurde mir dann früh klar, dass er das wohl ohne eine zweite Person tut. Der schwerste Teil war dann immer abzuwarten, bis wir gegessen und gespült hatten, denn erst dann wurden bei uns die Geschenke ausgepackt. Für ein ungeduldiges und neugieriges Kind wie ich, echt ne Qual. Ich denke bei den meisten lief das Ende des Abend dann aber ähnlich ab wie bei uns, denn wir ließen ihn mit einem schönen Weihnachtsfilm ausklingen. 

Viele dieser Traditionen haben wir auch heute noch beibehalten, zwar geht es nicht mehr zur Kirche, dafür besuche ich aber am Nachmittag immer noch meinen Besten um mit ihm Geschenke zu tauschen. Bescherung wird weiterhin nach dem Essen Bescherung gemacht und da nicht mehr so viele Weihnachtsfilme im Fernsehen laufen, spielen wir heute Gesellschaftsspiele wie Tabu. An den Weihnachtsfeiertagen gibt es immer lecker Essen bei Oma und Opa mit der ganzen Verwandtschaft, worauf ich mich jedes Jahr erneut freue und dieses Jahr haben wir auch dazu noch ein kleines Baby mit dabei, wo durch natürlich in den kommenden Jahren wieder diese alten Traditionen gelebt werden.

Wie feiert ihr die Weihnachtstage?

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Dankeschön. Ich hoffe du hattest ein schönes Fest und tolle Feiertage?

      Löschen
  2. ich wünsche dir auch frohe weihnachten :)
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    PS: Bei mir läuft gerade ein Adventskalender, bei welchem du jeden Sonntag tolle Dinge gewinnen kannst. Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust & mitmachst <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe du hattest schöne Feiertage und wurdest reicht beschenkt.

      Löschen
  3. Hallo liebe Nicole,

    ein schöner Post!

    Ich wünsche Dir auch wunderschöne Weihnachten und entspannte, gemütliche Feiertage! <3

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    PS: Das Video von Deinem besten fand ich übrigens total schön!! Und richtig gut gesungen! *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich hoffe du hattest auch schöne Weihnachten und konntest mal zur Ruhe kommen.
      Awww Danke für das liebe Kompliment, darüber freut er sich sehr.

      Löschen
  4. Ich wünsche dir frohe Weihnachten und ein paar schöne Feiertage <3
    Ich werde die Weihnachtstage mit meiner Familie und der Familie von meinem Freund feiern :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe du hattest auch ein schönes Fest und konntest etwas zur Ruhe kommen :)

      Löschen
  5. Guten Abend du Liebe,
    wünsche dir frohe Weihnachten. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe du hast schön mit deiner Familie gefeiert :)

      Löschen
  6. Das klingt ja schön wie ihr Weihnachten feiert! Geschenke verstecken wir nur an Ostern, aber das hört sich wirklich schön an!
    Ich wünsche dir auch noch schöne Restfeiertage und hoffe, du hattest ein frohes Weihnachtsfest!

    Ich glaube ins Ausland gehen ist immer toll! So eine Chance bekommt man doch sonst nicht mehr, später wird das alles nur noch teurer. Ich möchte erst vier Monate nach Island und dann nochmal 6 oder 7 nach Kanada! Selbstverständlich werde ich darüber viel posten und die Kamera wird mein wichtigstes Gepäckstück sein! Ich weiß noch nicht was ich studieren möchte. Psychologie interessiert mich ziemlich, wobei der NC da für mich leider zu hoch ist. Oder ich versuch einen Studienplatz in Österreich oder Holland zu bekommen.
    5 Prüfungen auf einmal? Das klingt ganz schön stressig. Ich drücke dir die Daumen, dass du das schaffst.
    Ich bin auch schon wieder am Lernen. Nach den Ferien kommen jede Menge Klausuren auf mich zu, unter anderem Bio, welches ich vierstündig wählen musste und einfach nur hilflos überfordert bin...
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also verstecken tun wir die auch nicht, nur im Vorfeld und das auch nur als ich kleiner war. Denn da bin ich vor Weihnachten ja immer auf die Suche gegangen, um schon mal zu schauen, was ich bekomme xD. Heute ist das natürlich auch nicht mehr so. Ich hoffe du hattest auch ein schönes Fest? Also bei mir war es wirklich toll und ich hatte ne menge Spaß, auch wenn ich nebenbei schon das lernen für die Uni Prüfungen anfangen musste.

      Genau das denke ich mir nämlich auch, die Gelegenheit ist einfach einmalig und günstiger kommt man nicht mehr weg. Uih das hört sich ja super an. Vor allem nach Kanada will ich auch noch mal. Ist ein tolles Land und bin sehr gespannt was du uns berichtest. Von Island kenne ich noch gar nicht so viel, da lässt man sich ja immer gerne über ein Land aufklären und lernt was neues.
      Oh ja der ist da echt sehr hoch. Ich fand Psychologie auch immer interessant, aber fiel deshalb bei mir dann auch recht schnell weg. Jetzt hab ich Soziologie und Politik gewählt und Soziologie geht ja auch in die Richtung, das man das Verhalten der Menschen untersucht. Finde das auch sehr, sehr spannend. In Österreich finde ich das total gut, die haben da ja keinen Nc sondern man muss eine Prüfung für den Studiengang ablegen und wenn man erfolgreich ist bekommt man den Platz. Finde das viel besser geregelt, weil dann irgendwie noch alles offen ist und man mit Ehrgeiz und Arbeit echt was erreichen kann. Viele Deutsche gehen auch nach Österreich um dort zu studieren, kam mal im Tv, einfach weil sie da halt Studienplätze bekommen ,die sie hier nie belegen könnten, aufgrund des Ncs.

      Ja bei uns kommt leider alles auf einmal und da ich ja erst im 1.Semester bin, sind das in diesem Jahr dann auch so viele weil die Grundlagen geprüft werden. Ich glaube in höheren Semestern nimmt das ja dann ab, weil ja dann die Hausarbeit oder auch eine Präsentation die Prüfungsleistung sein können. Bin also froh, wenn ich das dann hinter mir habe. Dankeschön, Daumen drücken kann ich echt gebrauchen, habe auch echt etwas muffe saußen und gleich geht es wieder ans lernen. Bio hatte ich zum Glück auf der Bos nicht mehr, ist schon lange her als ich dafür lernen musste. Aber drücke dir auch die Daumen für all die Prüfungen und besonders für Bio ;).

      Löschen
  7. Eure Weihnachtstradition klingt richtig toll :) Wir hatten zu Weihnachten auch immer eine Tradition, welche sich aber nach dem Erwachsenwerden von mir und meiner Schwester ziemlich verabschiedet hat. Wir gingen immer in den Weihnachtsgottesdienst spät abends und davor gab es Festtagsessen bei Omi und Opi und auch Bescherung dort :) Ein paar Stunden später oder am 1. oder 2. Weihnachtsfeiertag gab es dann Bescherung zuhause, also bei meinen Eltern. Leider war Weihnachten immer sehr mit "Stress" verbunden... Aber trotzdem erinnere ich mich immer wieder gerne an diese Zeit im Jahr zurück.

    Kennst du Ulmerkuchen? (Gewürzkuchen)? Den gibt es komischerweise zur Weihnachtszeit nur in Würzburg :D In Kitzingen haben sie so einen ähnlichen, aber eben nicht den typischen Ulmer. Und hier in Baden kennen sie diesen Kuchen scheinbar gar nicht :(

    Ich weiß gar nicht, welche Filme dieses Jahr zu Weihnachten im TV gezeigt wurden. Gesellschaftsspiele wie Tabu sind immer toll. Das gehört bei uns zur Silvestertradition :) Zu Silvester gab es nämlich immer Robbie Bubble, Nudelsalat mit Baguette und Gesellschaftsspiele (meist Monopoly, Tabu oder Spiel des Lebens) und um Punkt 0 Uhr wurden dann die Großeltern angerufen und die Feuerwerkskracher ausgepackt :D

    Das freut mich :) ♥

    Ja, da wundern sich Aussenstehende wahrscheinlich schon, weil sie das nicht so oft sehen :D Würde mir nicht anders gehen bei z.B. Youtubern, die mit ihrer Kamera in der Hand durch die Gegend laufen und sich dabei filmen :D Aber da sieht man auch in einigen Videos wie die Menschen im Hintergrund verwundert gucken :D
    So geht es mir auch, zwar habe ich schon einige Städte in Dtl besucht, aber so große wie Köln und Hamburg fehlen noch :D

    Farbe finde ich auch immer besser als nur weiße Wände, vorallem wenn schon die Fließen weiß sind :D So ein knalliges Orange finde ich super :) Wobei meine Lieblingsfarben immer noch pink, rot, grau und schwarz sind :D Lila, rosa und giftgrün (+mintgrün) mag ich allerdings auch noch :D

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ;). Ja früher sind wir auch noch in die Kirche, gehen wir heute aber auch nicht mehr. Ist einfach auch so eine Tradition die sich dann verabschiedet hat. Jetzt bleiben wir Zuhause und essen in der Zeit dann immer schön gemütlich. Stressig ist es bei uns auch, vor allem weil meine Mum am Morgen und Mittag immer noch sehr hektisch ist, dass einfach alles perfekt ist, aber trotzdem ist es eine wunderschöne Zeit.

      Jaa Gewürzkuchen kenne ich, finde den auch super lecker, aber habe ihn bisher nur selbst gebacken. Finde aber der schmeckt wirklich immer sehr nach Weihnachten. Musst ihn mal selbst backen, geht nämlich echt auch sehr einfach.

      Zu Silvester spielen wir auch immer Gesellschaftsspiele, ist in großer Runde auch gleich noch mal viel lustiger. Habe meinem Besten deshalb dieses Jahr auch zwei Partyspiele geschenkt, die wir dann gleich ausprobieren wollen. Bin ja eh ein Fan von solchen Spielen, wobei ich finde das die in den letzten Jahren sehr teuer geworden bin. Musste erstmal schlucken als ich vor dem Regal der Spiele stand und die meisten 30 - 40 € gekostet hatten. Will nämlich unbedingt noch das Spiel zu The Walking Dead und es gibt auch eines zu Die Tribute von Panem, das nun auf meine Wunschliste gewandert ist. Spiel des Lebens finde ich auch ganz klasse und von Monopoly habe ich von meinem Besten dieses Jahr eine super lustige Version bekommen. Die heißt My Monopoly und da kann man alles selbst gestalten, die Spielfiguren, die Straßen. Somit können dann dort quasi die Freunde einziehen. Ist echt mega lustig die Idee. Ich hab ja total Schiss vor Feuerwerkskracher, das überlasse ich immer den anderen und gehe dann ganz weit weg davon xD.

      Aber die sind da immer so abgehärtet und irgendwie macht es ihnen gar nichts aus, dass die Menschen dann so verwundert schauen, so weit bin ich leider noch nicht. In Köln war ich schon mehrmals, da musst du echt mal hin. Ist eine sehr schöne Stadt, gibt einiges zu sehen und man kann auch super shoppen gehen dort.

      Rosa finde ich auch super, aber eher für das eigene Jugendzimmer xD. Ich glaube wenn man dann mal mit dem Freund zusammen zieht, sollte man ihm das ersparen und lieber zu anderen Farben greifen. Im Moment mag ich ja auch diese Schwarzen verzierten Tapeten die im Trend sind total gerne. Das wirkt mit den passenden Möbeln dann immer sehr elegant und schick.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...