Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

Der große musikalische Jahresrückblick!

Dienstag, 30. Dezember 2014 / /

Bevor es los geht möchte ich mich noch bei der lieben Diana bedanken, denn diese hatte mich als eine der Bloggerinnen im Yves Rocher Bloggerwichteln genannt und heute traf dann auch mein Geschenk ein. Diana hat wirlich eine tolle Auswahl getroffen und damit voll meinen Geschmack getroffen, vor allem die Cranberry Seife, das Birnen Karamell Duschgel und die Handcreme mit Orangenduft riechen einfach nur richtig gut. Auf die Cranberry Maske bin ich persönlich schon richtig gespannt und möchte sie bald austesten. Mit rotem Nagellack liegt man bei mir auch immer richtig, ebenso wie Lippenpflege, da ich im Winter wirklich immer sehr trockene Lippen habe, aber einfach nichts so wirklich geholfen hat. Mal schauen ob sich dies nun ändert. Von den Teelichtern & der Decke bin ich auch ganz begeistert. Bevor ich euch nun die Bilder zeige, möchte ich mich auch bei Yves Rocher bedanken, die diese tolle Aktion ermöglicht haben.




Wie in jedem Jahr bleibe ich mir bei meinen Jahresrückblicken weiterhin treu und gliedere sie in 3 Teile. Als Erstes blicken wir gemeinsam noch einmal auf das musikalische Jahr zurück, danach folgt eine kleine Reise in die Film- und Serienwelt des vergangenen Jahres und im Anschluss ziehe ich noch einmal ein persönliches Fazit mit all meinen Ups and Downs. Die Fragen dürfen gerne von euch verwendet werden, jedoch bitte ich euch  zu erwähnen, dass sie von mir stammen. Ansonsten freue ich mich über jeden, der sie beantwortet und ihr dürft euren Beitrag dann auch gerne in den Kommentaren verlinken.

2014 war definitiv das Jahr der DJs - selten gab es so viele Lieder mit Electro Beats in den Charts, die einen komplett neuen Trend hervorbrachten. Vor allem Songs im Stil von Avici waren Kult und haben uns vorallem den Sommer versüßt. So sehr, dass sogar ich den Beats verfallen bin, obwohl ich sonst kein Fan dieser Musik bin. Natürlich hat auch die Weltmeisterschaft ihre musikalischen Einflüsse auf das letzte Jahr gehabt, weshalb es viele rhytmische Melodien gab, die zum tanzen aufforderten. Dazu gab es wieder einige interessante Newcomer, die dieses Jahr perfekt abgerundet haben. 


1. Bester Song:
Ich weiß ich sage es jedes Jahr, aber mich hier auf einen Song zu einigen fällt mir wirklich immer wieder schwer. Es gab einfach so viele Lieder, die mir im Kopf geblieben sind, die mein Jahr dominiert haben und für besondere Momente sorgten. Letztendlich habe ich dann meine Wahl getroffen und ein Lied gewählt, welches ich auch heute noch gerne höre und dem ich einfach nicht überdrüssig werde.
  • One Republic - Love Runs Out: Es war die Fußball Hymne schlechthin, was eigentlich bedeutet, dass man nach der Wm den Song eigentlich nicht mehr hören kann. Doch mit diesem Song ging es mir ganz anders. Nicht nur zur Wm war er Top, sondern auch danach ließ er mich nicht so einfach los und brachte mich immer zum mitsingen. 

2. Ohrwurm des Jahres: 
Ich bekomme generell sehr schnell einen Ohrwurm, somit gibt es auch hier wieder einige Kandidaten, die ich euch aufzählen könnte, aber um mich nicht ständig zu wiederholen und etwas Abwechslung mit rein zu bringen, habe ich mich auch hier auf einen Kandidaten festgelgt.
  • Ed Sheeran - Dont: Er gehört einfach mit zu meinen absoluten Lieblingskünstlern und seine Lieder bleiben mir generell im Kopf. Die Texte sind wirklich immer gut gewählt, die Melodien einprägsam und dazu kommt noch diese göttliche Stimme.

3. Sommerhits des Jahres:
Da gab es in diesem Jahr so einige und ich glaube selten hatte ich so viele Favoriten auf einmal. Deshalb kann und will ich mich hier auch nicht einen festlegen, sondern die besten 3 küren. 
  • Mr. Probz - Waves: Ein Lied, das für mich alles hatte was ein Sommerhit braucht. Einen Text, der uns in die Ferne entführte, einen Beat bei dem man sofort tanzen muss und dazu eine wirklich tolle Stimme, die den Song aus der Masse gehoben hat. 
  • Nico & Vinz - Am I Wrong: Zwar von der Melodie sehr änlich wie Mr. Probz aber genau das gefiel mir irgendwie im Sommer, denn es war leicht, locker und man konnte sofort mitträllern. 
  • Clean Bandit - Rather Be: Ihr merkt Electro Sound war in diesem Sommer definitiv meines und Clean Bendit hat mich wirklich über den gesamten Sommer begleitet, nicht nur weil der Song ein rießiger Ohrwurm ist, sondern diese Frau auch wirklich toll singen kann. 

4. Bester Pop Song:
  • Ella Henderson - Ghost: Ohne viel Vorgerede, da dieser Song mir bei dieser Kategorie sofort in den Kopf kam. Ich liebe ihn einfach und Ella hat so eine tolle Stimme, dass ich mir hier sehr sicher bin, das wir noch viel von ihr hören werden. 

5. Schönste Balladen:
Doch 2014 hatte auch viele schöne, ruhige Töne zu bieten und präsentierte uns Lieder, die man nicht nur bei Herzschmerz, sondern wirklich immer hören kann. 
  • George Ezra - Budapest: Ein weiterer Song der mich über den Sommer begleitet hat, obwohl er wirklich sehr zurückgefahren ist und kaum Bass besitzt. Jedoch braucht dieses Lied das auch gar nicht ,denn George Ezra überzeugt einfach mit einer wunderschönen Stimme. 
  • Hozier - Take me to Church: Es ist das erste Lied das ich bisher von ihm gehört habe, aber ich habe mich auf Anhieb in seine Stimme verliebt und werde diese Karriere nun definitiv weiter verfolgen
  • Sam Smith - Stay With Me: Wenn jemand so viel Gefühl in ein Lied packt, dann muss er definitiv auch in diese Kategorie. 
  • Marlon Roudette - When the Beat Drops Out: Ich liebe es einfach. Toller Text, tolle Stimme und einfach alles hat gepasst.

6. Bester Country Song: 
Im letzten Jahr habe ich eigentlich nicht wirklich viel Country gehört, jedoch gibt es trotzdem einen Song der es in diese Kategorie geschafft hat:
  • Lucy Hale - You Sound Good to Me: Wer ein Fan von Pretty Little Liars ist, der sollte sich auch mal Lucys Musik anhören, denn sie wird zurecht als die neue Hoffnung am Country Himmel gefeiert. 

7. Bester Rock / Pop Hit: 
Meine absolute Lieblingskategorie, denn dies ist einfach mein bevorzugtes Genre und ich höre echt viele Rock / Pop Songs:
  • Daughtry - Waiting for Superman: Ich liebe diese Band und jedes Mal begeistert sie mich mit ihren Songs, so geschehen auch in 2014, denn dieses Lied habe ich ständig beim Autofahren gehört und laut mitgeträllert.
  • Maroon 5 - Maps: Eine weitere meiner Lieblingsbands, mit einem wirklich ganz tollen Song. Auch sie liefern für mich immer ab, denn in den letzten Jahr gab es echt kein Song, der mir nicht gefallen hat. 
  • Nickelback - What Are You Waiting For: Ein Text mit dem sich glaube ich jeder identifizieren kann, denn er spricht unsere eigenen Selbstzweifel an, die uns vieles verbauen und genau das gefällt mir an diesem Lied einfach super. 
  • The Script - Superheroes: Auch diese Band trifft immer meinen Geschmack mit ihren Liedern, weshalb ich diesen Song auch rauf und runter gehört habe. 

8. Bester deutschsprachiger Song:
In diesem Jahr gab es einfach viele Lieder, die mir auch aus unserer Heimat sehr gut gefallen haben, obwohl ich nicht unbedingt der größte Fan von deutschsprachigen Songs bin. Aber da ich diesmal einige Favoriten habe, wollte ich diese Kategorie unbedingt mit einbringen. Habe mich dann jedoch auf einen beschänkt.
  • Andreas Bourani - Ein Hoch Auf Uns: Nicht nur zur Wm ein toller Song, sondern war auch perfekt als unsere Abi Hymne, weshalb ich mit diesem Lied wirklich viele Erinnerungen verbinden. Es ist echt traurig  zu hören, dass Andreas schon kurz davor war mit der Musik aufzuhören, weil der Erfolg einfach nicht kam, dabei hat er doch so eine tolle Stimme.

9.Bestes Album: 
Auch hier gab es 2014 wieder sehr viel gutes, weshalb ich mich nicht nur auf eines beschränken kann. 
  • Sam Smith - In the Lonely Hour: Ein toller Sänger, der den Erfolg definitiv verdient hat und uns im vergangenen Jahr ein wunderschönes Album präsentiert hat, welches ich immer noch ständig höre.
  • Ed Sheeran - X: Man merkt das Ed nun beim zweiten Album viel mehr freie Hand bekommen hat, denn dieses Album ist komplett anders als sein Debüt, dafür aber wirklich mega geil. Ich mag diese Mischung aus Balladen und poppigen Sounds, gemixt mit etwas Rap. Weiter so!
  • Sia - 1000 Forms of Fear: Auch eine dieser absoluten Ausnahmestimmen, wo das Album einfach nur der Knaller ist. Jeder Song hat einfach etwas ganz eigenes und bleibt somit im Kopf. Ich bin echt froh, dass Sia nun endlich Karriere macht, denn ich kenne sie schon seit ein paar Jahren und fand schon ihre ersten Lieder große Klasse.

10. Newcomer des Jahres 2014:
Ich bin jemand der sich immer sehr über neue Künstler freut, denn sie bringen immer wieder frischen Schwung in die Musikwelt und sorgen für Abwechslung. Auch im letzten Jahr gab es einige Gesichert, die allesamt eine ganz besondere Stimme haben und aus der Masse hervorgestochen sind: 
  • Sam Smith: Es ist wohl der Newcomer des Jahres, denn er hat wirklich einen Hit nach dem anderen gelieft und gezeigt, dass er eben kein One Hit Wonder ist und auch Gefühlvoll sein kann. Ich mochte wirklich jede seiner Single Auskopplungen und freue mich hier schon sehr auf das 2.Album.
  • George Ezra: Auch dieser Mann hat eine ganz besondere Stimme, die in meinen Augen diesen gewissen Widererkennungswert  besitzt und auch hier  bin ich mir sicher das er mehr als nur ein One Hit Wonder ist. Es ist zudem auch schön zu sehen ,dass auch ruhige Töne überzeugen können und ein Lied gar nicht viel braucht, um die Menge anzusprechen. 
  • Ella Henderson: Für mich auch eine der besten Newcomer in diesem Jahr. Ich liebe Ghost einfach und bin unglaublich dankbar dafür, dass England auch Talente gefördert werden, die die Casting Show nicht gewonnen haben.   
  • Echosmith: In Deutschland wird die Band gerade erst bekannt, doch ich kenne ihren Song "Cool Kids" schon seit dem Sommer und fand ihn sofort toll. Mit dem Text kann man sich sofort identifizieren, er bleibt im Kopf und dazu hat Sydney wirklich eine tolle Stimme. 

11. Bestes Musik Video 2014:
  • Talyor Swift - Blank Space: Ich bin immer wieder ein großer Fan ihrer Videos, denn sie sind einfach wirklich immer gut gemacht. Denn auch Blank Space wirkt wieder als wäre es aus einer anderen Zeit und ich mag das einfach sehr.
  • Maroon 5 - Animals: Zwar sehr creepy gemacht ,aber wiederum auch extrem cool. 

12. Nervigster Song des Jahres 2014:
Für mich definitiv Helene Fischer - Atemlos. Ich weiß sie hat sehr viele Fans, aber ich kann mit ihrer Musik persönlich einfach nichts anfangen und mag ihre Stimmfarbe auch nicht unbedingt ,selbst wenn ich sie als Person sehr symphatisch finde. Doch Atemlos wurde dazu auch noch einfach zu oft gespielt und irgendwann konnte man es dann auch nicht mehr hören. 


13. Bester Werbesong 2014:
Auch hier fällt mir ehrlich gesagt nur einer ein, der im Moment auch konstant in der Werbung  zu hören ist und zwar Jonah -All We Are. Generell finde ich hat Vodafone immer ein super Händchen bei der Auswahl ihrer Werbesong, denn bisher wurden diese immer zum Hit. 


Edit: Ich wünsche euch heute allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Spaß bei der Feier mit Familie & Freunde.

Was sind eure Lieblings Hits des letzten Jahres?
Welche Alben fandet ihr Top?
Wer sind eure Newcomer 2014?
Und welches Video fandet ihr richtigt gut gemacht?

Kommentare:

  1. Einige der Titel kenne ich überhaupt nicht, darum freue ich mich, dass du sie mit uns teilst. Dein Jahresrückblick gefällt mir sehr gut und ich hoffe das wir noch mehr von dir im neuen Jahr sehen werden. Gesundes neues Jahr wünsche ich dir!

    Liebst
    ♘ www.sugarpopfashion.com ♘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih dann bin ich mal gespannt, ob sie dir gefallen, falls du sie dir mal anöhrst ;). Das werdet ihr auf jedenfall, ich bleibe der Bloggerwelt definitiv treu und freue mich auf viele weitere Jahre mit euch. Wünsche dir auch eine schönes, erfolgreiches Jahr 2015.

      Löschen
  2. Liebe Nicole,

    das wird jetzt wahrscheinlich ein langer Kommentar, weil ich Dir ja noch viel erzählen muss. :D

    Also erstmal Dein musikalischer Jahresrückblick ist wunderschön!!! Ich kenne die meisten Songs, die Du genannt hast und liebe sie auch! <3
    Wir scheinen einen sehr ähnlichen Musikgeschmack zu haben, das ist toll! :)

    "Take me to church" höre ich seit Kurzem sehr oft, weil ich die Stimme von Hozier liebe und das Lied mich immer sehr berührt.
    Und Sam Smith und Ed Sheeran gehören auch zu meinen Lieblingssängern. Zu Ed Sheeran wäre ich fast aufs Konzert gegangen, leider hat es dann nicht geklappt. :/
    Und Ella Henderson finde ich auch super!

    Vielen Dank auch für Deine lieben Worte auf meinem Blog. Ich freue mich immer sehr darüber. :)
    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß bei "The Maze Runners"!
    Und es ist ja toll, dass Du soviele Bücher zu Weihnachten bekommen hast. Da bin ich natürlich gespannt auf Deinen Post dazu! :)

    Und "Love, Rosie" fand ich wunderschön. Ein richtig süßer Film. Auf meinem Blog habe ich in meinem Rückblick auch noch mehr zu dem Film geschrieben.

    "Auge um Auge" lese ich bald und dann kann ich Dir natürlich erzählen wie es war. "Selection" habe ich schon vor einer Weile gelesen und ich fand es ganz schön, aber kein Must-Read.

    In "Zeitgeist" war ich leider auch nicht mehr.. Warst Du noch? :)

    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Liebe! :-* <3

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass er dir gefällt und das wir einen ähnlichen Musikggeschmack haben :). Ich wollte eigentlich auch aufs Konzert aber hatte bei uns dann auch nicht wirklich geklappt, leider. Hätte ihn gerne live gesehen, weil er ja auch unglaublich gut singt.

      Das freut mich, dass der Film dir gefallen hat ;). Ich werde ihn mir irgendwann mal auf Dvd ansehen oder vielleicht kommt er ja auch mal in Amazon Prime. Ja das wäre echt nett von dir finde den Klappentext nämlich sehr interessant.

      Nee ich auch nicht, im Moment stecke ich ja voll in den Prüfungsvorbereitungen, da ich Ende Januar 5 Prüfungen an der Uni habe. Somit habe ich gerade nicht so viel Zeit für Kino, in den Semesterferien werde ich da wohl einiges nachholen.
      Das wünsche ich dir auch <3.

      Löschen
  3. Liebe Nicole,
    ein wunderbarer Jahresrückblick. :-)

    Ich danke dir für dein Kommentar. :-) Die Namenswahl ist wirklich immer wichtig. Ich glaube dir gerne, dass es schwer für dich war einen geeigneten Namen für deinen Blog zu finden. Habe auch lange überlegt, wobei der Name "Duftpoesie" sehr schnell feststand aber ich musste erst einmal schauen, ob es ihn nicht schon gibt. Ich kann gut verstehen, dass du dich mit deinem alten Namen nicht mehr identifizieren konntest. Das ist einfach unheimlich wichtig.

    Dies ist wirklich keine Entscheidung, die man von heute auf morgen treffen sollte und kann. Es muss wirklich, wirklich gut überlegt sein. Hier ist die Grenze bei der Krankenversicherung bei 364,00 Euro monatlich. Ich selbst gehe im Moment auch nicht davon aus, über den Betrag zu kommen.

    Die Steuererklärung ist nicht einfach und ehrlich, ein harter Brocken aber ich denke, dass man das einfach mehrmals gemacht haben muss, um es zu können. Ich werde gerne, wenn Interesse besteht weiterhin darüber berichten. Alleine der Schrieb für das Finanzamt ist schwierig, wobei irgendwie auch selbsterklärend.

    Alles Gute für deine Prüfungen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :).
      Das war bei uns auch die Grenze, glaube die ist soweit überall gleich und diesen Betrag dann mit einem Blog oder Shop monatlich einzunehmen ist echt schwer. Das fände ich wirklich super.

      Dankeschön das kann ich gebrauchen.

      Löschen
  4. Toller Rückblick. Ist mal etwas anderes! Bei vielen Titeln stimme ich dir zu und verbinde sie wie du mit 2014.
    X, Ania - www.overdivity-fashion.blogspot.de
    Facebook | Instagram | Youtube

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich das er euch gefällt :). Ich bin schon sehr gespannt auf das musikalische Jahr 2015.

      Löschen
  5. Hozier mag ich auch sehr, sehr gern. Ich mochte den schon, bevor hier "Take me to Chruch" wirklich aufkam. Jetzt wird der ja wirklich überall im Radio gespielt. Aber seine anderen Songs finde ich sogar noch wesentlich besser. ;)

    Ich hoffe du hattest dann auch ein sehr schönes Weihnachtsfest? :)
    Ich kann eigenlich sogar ziemlich gut und schön einpacken. Allerdings ist meine Familie der Ansicht, dass sich das gar nicht lohnt, weil man's ja eh nur schnell wegreisst... schönes Einpacken ist also totale Zeitverschwendung und ich packe es daher mittlerweile möglichst nervig ein. Mit viel Klebstreifen und mehreren Schichten etc.
    Nur für Freunde oder wenn eben mal was schön verschenkt werden soll packe ich dann echt schön ein.

    Ich hab dann über die Feiertage auch nur meistens DVDs geschaut... im TV lief ja echt nicht sonderlich viel und vor allem wirklch richtig viele Wiederholungen.

    Assassin's Creed hat meine Schwester auch. Allerdings für die PS4. Ich hab das immer mal wieder mitbekommen und zugeschaut, aber nie selbst gespielt. Der neue Teil sieht halt grafisch echt krass aus, da war ich wirklich begeistert. Games sehen mittlerweile schon echt verdammt gut aus.
    Die SIMS haben wir auch noch, allerdings das 2er... da haben wir damals wirklich viele Erweiterungen gekauft usw... und sind dabei geblieben, haben nie mehr einen der neuen Teile gekauft (wobei ja auch grad der neuste auch wirklich in der Kritik war).

    Bücher werden bei uns eher weniger verschenkt... das liegt aber daran, dass ich mir eh die Sachen, die ich haben will, meistens recht schnell kaufe und dann einfach an die anderen verleihe.

    Also mich brächten keine 10 Pferde mehr freiwillig in die Schule! ;) Ich finde die Iddee zwar ziemlich süß und witzig, aber freiwillig würde ich mich nicht mehr in den Unterricht setzten. Spricht vielleicht auch nicht unbedingt für die Lehrer, die ich damals hatte.
    Ich war neulich wegen einer Veranstaltung meiner Schwester wieder in meiner alten Schule und da kamen schon ganz ungute Gefühle auf... ^^ Und die meisten Lehrer sind noch genauso doof wie damals. Da hat sich nichts verändert.

    The Mentalist wurde jetzt noch mal richtig gut. Ich hab zwischenzeitlich auch mal fast aufgegeben, aber die Auflösung um Red John und das was jetzt danach kam war wirklich ziemlich gut. Die haben echt noch mal das Ruder rum gerissen, damit hab ich gar nicht mehr gerechnet gehabt.
    Plötzlich Liebe kenne ich auch...
    Aber es ist leider echt so, dass viele Filme wirklich zu lange sind um sie unter der Woche zu schauen. Da sind Serien einfach etwas praktischer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss unbedingt mal in seine anderen Songs reinhören, aber hatte dafür bis jetzt noch gar keine Zeit. Finde aber dass er einer dieser Ausnahmekünstler ist <3.

      Ja mein Weihnachtsfest war schön, hoffe bei dir auch? Nee ich bin da so gar nicht begabt, sieht bei mir ehrlich gesagt so aus, als hätte es ein Kleinkind eingepackt. Aber ich teile da auf jedenfall die Philosophie deiner Familie: Wird ja eh sofort aufgerissen.

      Wir haben uns Die Musketeere auf Das Erste reingezogen, hatten das immer aufgenommen und dann Abends wenn wir zuhause waren geschaut. Leider waren die Quoten da ja nicht so gut, aber ich fand die Serie wirklich toll und hoffe die strahlen dann auch noch Staffel 2 aus. Das Programm an Weihnachten selbst fand ich ja auch nicht der brüller.

      Ja das hat echt ne geile Grafik, aber ist halt auch ein Spiel mit einer Storyline, die sich um echte geschichtliche Ereignisse dreht und man auch mitdenken muss. Deshalb mag ich das Spiel auch so gerne. Finde es schon immer spannend ,da nur zuzuschauen. Ich habe das 2er mit einigen Erweiterungen, und das 3er mit einer Erweiterung, aber irgendwie wurde ich doch neugirieg auf den neusten Teil. Kritisiert werden die aber immer sehr, weil den Nutzern immer irgendwas fehlt. Somit mache ich mir da immer selber ein Bild.

      Also wir machen das auch nur zum Spaß um mal hallo zu sagen, da ist man dann ja kein Schüler, aber klar wenn man mit den Lehrern nicht so ne gute Bindung hatte dann bringt das natürlich nichts. Wir hatten an der Bos nur echt tolle Lehrer, sodass wir da noch mal vorbei schauen wollten.

      Ich habe jetzt gestern mal die erste Folge von Crossbones mit John Malkovich geschaut und fand das auch sehr interessant.

      Löschen
  6. Ohhh das Paket ist wirklich total toll geworden! Bei uns hats leider nicht mehr geklappt xD War wohl gegen Ende noch zu viel Ansturm :D
    Dein musikalischer Jahresrückblick ist total gelungen. Manche Lieder sagen mir so nichts, aber wenn ich sie anhöre, kenne ich sie natürlich! Kann dir auch in fast allen Punkten zustimmen, die Lieder die du ausgewählt hast sind einfach die Highlights. Atemlos ist halt so eine Sache, ge? :D Also ich mag den Song eigentlich total gerne, aber irgendwann wird er schon nervig - v.a. wenn du in der Disco stehtst und der dann ungefähr gefühlte 5x in zwei Stunden kommt :D

    Vielleicht ist es aber ganz spannend, dass wir nicht zu nah wohnen. Weil so können wir uns mittendrin treffen, uns vielleicht, wenn wir uns besser persönlich kennen, auch mal besuchen usw. :) Aber so generell ist es natürlich schade, dass wir so weit auseinander wohnen :(

    Unser Weihnachtsessen war echt lecker. Vorspeise macht meine Mama meist für meinen Freund, weil er die Suppe so mag mit Maultaschen, Klösen usw drin :D
    Wie war das Dessert denn nun? Hat es geschmeckt? Mandarinen mag ich persönlich jetzt nicht so xD

    Bin auch sehr gespannt, ob ich das schaffe :D Bin grade Anfang der 5. Staffel von 9. Also wird knapp denke ich, weil ich ja ab dem 5. wieder arbeiten gehen muss...

    Ja gut, ich glaube ich könnte da auch verlängern :D Aber das wäre mir glaube ich zu stressig. Früher habe ich es gerne ausgeliehen, aber jetzt gönne ich mir dann doch die Bücher entweder aufm Kindle oder gebunden. Tausche ja auch viel mit Freundinnen aus. Wir schenken uns immer gegenseitig Bücher und leihen sie uns dann auch wieder aus :D

    Ach da fahren manche heim und schwänzen sozusagen die Uni? xD Kann ich aber auch irgendwie verstehen, wenn sie weiter fahren müssen oder die Stunden jetzt nicht unbedingt mehr so wichtig sind.

    Ich weiß noch nicht, ob ich morgen schon auf meinem neuen Blog bloggen werde, aber ich denke, dass ich vielleicht erst ab Februar dort poste, damit ich jetzt noch etwas Zeit habe, Posts zu schreiben, alles fertig zu stellen etc.
    Aber wir bleiben ja in Kontakt in Facebook, falls irgendwas ist :)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schade, dass du nichts mehr bekommen hast, bei uns war das damals auch schon sehr knapp, aber wir haben es dann noch mit rein geschafft.

      Dankeschön, freut mich das er euch gefällt. Ja ich glaube ich habe schon mehr die Lieder genannt, die das Jahr echt geprägt haben, aber es war auch von den Charts her wirklich ein tolles Jahr. Also mir ist er einfach zu oft gespielt worden. Irgendwann war der ja überall und dann kann ich das echt auch nicht mehr hören, aber bin jetzt generell kein großer Helene Fischer Fan. Ist halt Geschmackssache. Mir wars auf jedenfall zu viel.

      Treffen möchte ich mich unbedingt mal mit dir und hoffe das der Kontakt dann auch länger hält ,damit man sich dann wirklich mal gegenseitig besuchen kann und dem jeweils anderen vielleicht seine Region zeigt :).

      Die liebe ich aber auch. Hochzeitssuppe nennt man die bei uns und die könnte ich auch jeden Tag essen. Das Dessert war super, also dem Rest und mir hat es sehr geschmeckt. Werde aber im neuen Jahr auch das Rezept online stellen, denn wenn man es etwas abwandelt, dann kann man das auch unter dem Jahr machen. Kannst da eigentlich auch Kirschen rein machen, müssen jetzt nicht Mandarinen kann, da kann man schön variieren finde ich.

      Wobei ja die älteren Staffeln auch sehr oft auf Sixx kommen. Schau doch mal wie weit die dort sind, vielleicht kannst du dann dort weiterschauen ;).

      Bei mir im Freundeskreis bin ich eigentlich die einzige, die so wirklich viel liest, somit kaufe ich mir da meist alles selber, weshalb die Bücherei sehr praktisch ist. Wobei meine Beste nun auch mit Thriller angefangen hat und da auf den Geschmack kommt ,da kann ich mir dann mal was ausleihen wenn sie durch ist :D.

      Ja, aber die Stunden waren jetzt auch nicht wirklich wichtig. Wir haben in Allgemeine Soziologie deshalb extra nichts gemacht gehabt, damit diejenigen die weiter weg wohnen heim konnten. Sie hätten halt dann extra für einen Tag zurück fahren müssen und die Tickets sind halt meistens auch nicht gerade billig.

      Das ist doch ne gute Idee, ich würde auch erstmal Posts sammeln, dann bist du da etwas entspannter wenn er online gehst und hast was auf Lager. Wir schreiben definitiv in Facebook. Auf die Kommentare kannst du mir ja dort oder hier weiterhin antworten ;).

      Löschen
  7. Oh da hast du ja tolle Sachen beim Bloggerwichteln bekommen!
    Und zu den Liedern - toller Rückblick. Also ich finde besonders die besten Rock/Poplieder toll. Ich schneide ja jedes Jahr ein Video zum Ende des Jahres und das habe ich dieses mal zu what are you waiting for gemacht.
    Ich bin auch nicht so der Fan von deutschsprachigen Liedern, aber Auf Uns ist echt ganz schön!
    Haha und Atemlos ist wirklich das nervigste Lied. Jetzt kommt ja wieder Fasching, hach das wird ein Spaß!
    Da hast du dir wirklich Mühe mit den Liedern gemacht!

    Ich friere auch so gut wie immer und stapfe immer wie ein Yeti durch den Schnee. Wie du bin ich wirklich froh über den Frühling!
    Danke für dein liebes Kompliment zu Klein Pony. Das ist ja schade mit dem Reiterhof...
    Und danke für das Kompliment mit den glatten Haaren :)

    Oh mit 4-5 Stunden schaffst du aber ziemlich viel. Manche Themen sind eben schwieriger als andere, da musst zu kein schlechtes Gewissen haben wenn es so zäh voran geht. Aber ich kenne das. Ich habe jetzt schon wieder ein schlechtes Gewissen weil ich zu wenige für die Schule mache...
    Und das mit den Prüfungen ist interessant. Das wusste ich gar nicht. Aber ist dann ja bis auf die Anmeldefrist wirklich genauso wie in der Schule! (Weiß nicht ob mich das beruhigt oder das Gegenteil auslöst).
    The Maze Runners habe ich auch vor kurzem erst gesehen, Die Bücher kenne ich nicht, fand den Film aber ganz interessant und vor allem die Idee gut!

    Faust kommt bei uns glaube ich auch noch dran. In Deutsch habe ich schon Agnes gelesen, in Englisch bin ich bei Half Broke Horses erst am Anfang..

    Stimmt mit den Ortsangaben hast du Recht. Aber dann kannst du ja auch öfter mal heim wenn das näher bei dir ist!
    Das ist wirklich ein besseres System mit Österreich.
    So meine Antwort fällt heute ein wenig kürzer aus, weil ich noch einen Nudelsalat machen muss und es dann auch schon los geht zum Silvester feiern!
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Diana hat echt eine tolle Auswahl getroffen ,die mir super gefällt.
      Dankeschön, ich liebe Rock / Pop ja total und höre solche Songs in Dauerschleife :D. Ich hoffe ja das dass an Fasching nicht überall gespielt wird. So langsam reicht es einfach mal.

      Ja ich sitze immer recht lange, aber irgendwie rennt die Zeit auch immer so wenn man lernt und vertieft ist und man schaut auf die Uhr und plötzlich ist schon wieder ne Stunde vorbei ohne das man es merkt. Das schlechte Gewissen hat man einfach immer. Bin froh wenn das dann alles bei mir in Januar rum ist , du hast ja noch etwas Zeit bis zu den Prüfungen, da musst du doch noch kein schlechtes Gewissen haben und für Arbeiten die anstehen, nimmt man sich ja meist vor früh anzufangen, aber am Ende fängt man dann doch erst ein paar Tage vorher an :D. Das kennt wohl jeder zu gut.
      Ich finde es ja so toll, dass sie hier den letzten Teil mal nicht aufteilen, sondern einfach nur die 3 Bücher verfilmen, ohne noch mehr Geld rauzuschlagen. Hatte mich echt gefreut, als ich das heute gelesen habe.

      Ich wohne sogar zuhause ;). Mein Ort ist im Semesterticket mit dabei und somit ist es für mich die günstigste und praktischste Alternative zuhause zu wohnen. Ich hoffe du bist gut reingerutscht und ihr habt schön gefeiert?

      Löschen
  8. "Ghost" von Ella ist wirklich genial! Auch mein absoluter Lieblingssong des letzten Jahres! Sehr guter Post. Vor allem sehr informativ und mit viel Arbeit verbunden. Ein frohes neues Jahr!

    Neri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich das er euch gefällt :). Das wünsche ich dir auch, ich hoffe du bist auch gut reingerutscht und hast schön gefeiert?

      Löschen
  9. Liebe Nicole,
    dass ist aber sehr süß von dir geschrieben. :-) Ich war auch froh, als ich das Projekt "Blog" wieder aufgenommen habe, auch wenn ich mir echt unschlüssig war, denn ehrlich ohne Blog hat man soviel Zeit. Man kann Dinge tun, die man sonst nicht tut und dennoch habe ich gemerkt, dass mir etwas fehlt. Das was ich vorher in Blogrichtung tat, erfüllte mich einfach nicht und irgendwie war dann der Gedanke da und ich sagte mir:"Tue doch das, was du magst und was du bist, was dich ausmacht." Und das tat ich auch und ich spüre auch jetzt noch, dass es Sinn macht und das es ankommt und das bedeutet mir eine Menge. In meinen Einträgen versuche ich immer ehrlich zu sein, es bringt mir nichts mit zu verstellen oder jemanden darzustellen, der ich im Endeffekt nicht bin und das viel mir heute wieder auf. Dinge aufzeigen, sich so darstellen, wie man selbst wahrscheinlich nicht ist, nur um Anerkennung zu bekommen. Es freut mich aber sehr, dass ich dir aus der Seele schreibe. Ich hoffe auch weiterhin.

    Es ist wirklich nicht einfach auf die 364,00 Euro mit dem Blog zu kommen. Glaube ich zumindest, ich weiß nicht wer was für welche Erfahrungen gemacht hat aber hey, auch wenn es nur fünfzig Euro sind.

    Fühle dich gedrückt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das man sich wohlfühlt und es einem Spaß macht ist wirklich das wichtigste am Bloggen, wenn das mit deinem vorherigen Blog nicht so war, dann war der Cut da auch die beste Entscheidung und freut mich, dass es dir nun anders geht und du dich beim bloggen wohlfühlst und dir gerne Zeit nimmst :). Das finde ich auch. Ich bleibe auch immer ehrlich ,versuche nichts aus meinem Leben aufzubauschen oder so zu tun als wäre es mega spannend oder perfekt. Denn das ist es nicht. Ich bin niemand der viel in der Welgeschichte rumreißt oder sich Designermarken leisten könnte, sondern einfach eine ganz normale Studentin die im Alltagswahnsinn versucht zu recht zu kommen xD.

      Also bei mir sind es meistens Anfragen für 30 - 50 € die da mal im Monat reinkommen und somit würde das zumindest für mich schwer werden. Bei größeren Blogs ist das vielleicht etwas anders, aber bei mir hält sich das noch ihm Rahmen. Zudem nehme ich ja auch nicht alles an, sondern wähle mit bedacht, dass aus das auch zu mir passt und hinter dem ich stehe.

      Löschen
    2. Liebe Nicole,
      ich habe abends immer gelesen oder eben in den Ruhepausen die ich hatte und die echt gut taten. Die Bücher sind auch nicht wirklich dick gewesen und momentan liebe ich es unheimlich zu lesen. Habe noch einige gute Bücher hier liegen, zumindest klingen sie gut. :-) Habe auch überlegt mal Buchrezensionen zu schreiben aber das ist wohl doch nicht so meines. Merke ich auf Lovelybooks, ich vergebe immer nur Sternchen und schreibe eine Kurzfassung. Habe jetzt von Inge Löhnig "Mörderkind" gelesen und es ist ein richtig, richtig gutes Buch. Innerhalb von vier Tagen hatte ich es nun durch. Es ist unfassbar fesselnd. Kann es dir nur empfehlen.

      Kann verstehen das du durch den Unistress nicht auch noch lesen möchtest oder kannst, vollkommen verständlich. Bei mir wird es sich wahrscheinlich auch ein wenig ändern. :-) Witzig, oder? Manchmal unterscheidet es sich doch irgendwie und ich finde Bücher drücken es immer besser aus als Filme. Man kann mit Worten einfach enorm spielen. Hach, immer wieder denke ich, dass auch ich weiter schreibe aber ich weiß nicht so recht. Das nun auch noch? :-) Mal schauen was die nächsten Jahre bringen.

      Lieben Dank. Leider hat sich mein Zuckerwatte-Rosa rausgewaschen und nun habe ich lavendelfarbene Haare. Erst einmal aber irgendwann kommt wieder das Rosa hinein. Ja, dass mit der Schmuckherstellung macht echt großen Spaß und danke für dein Kompliment. Kaum stelle ich Produkte hinein, sind diese wieder weg, es ist so wunderbar!

      Ja, manche lieben wahrscheinlich Bilder, andere Texte und ich bin einfach ein Schreiberling. :-) Und wenn ich erst einmal anfange...Kennst du das?

      Habe dir gerne ein Kommentar hinterlassen, dass gehört sich doch so. Mit dem Blog von 2008 war es echt gut aber irgendwie nicht auf Dauer, zu persönlich, zu tagebuchlastig. Dann nochmal viele in Angriff genommen, verschiedenes aber das war auch nichts, bis ich dann ja einen Monat weg war und dann mit "Duftpoesie" durchstartete. Das ist einfach DAS für mich. Es haben viele Menschen nicht verstanden, ich wurde teilweise sehr angegiftet und niedergemacht aber ich muss sagen, wenn das so ist, habe ich doch alles richtig gemacht. ;-) Ich mache das, was mir Spaß macht und bin immer ehrlich und zeige wer ich bin, vor allem in von mir persönlichen Einträgen. Was sich jeder dazu denkt, ist mir eigentlich egal, ich spiele niemandem etwas vor oder wie du sagst, bausche mein Leben auf. Weder du, noch ich aber das tun einige und ich finde das schrecklich, sich so präsentieren zu müssen, als gebe es im Leben nichts anderes.

      Das ist schon gutes Geld. Ich denke auch das andere Blogs mehr verdienen. Nunja, man redet auch nicht über das Geld aber ich habe halt eben gedacht, in Ordnung, ich melde meinen Blog gleich mit an zur Selbstständigkeit, denn wenn (wieder) eine Anfrage eintrudelt ist es wenigstens legal und nicht illegal, denn so handele ich nicht. Nun bin ich eben selbstständig mit Blog und Onlineshop und das doch in Ordnung. Es entwickelt sich eben.

      Liebste Grüße.

      Löschen
  10. Frohes Neues :) ♥

    Ja, allein an Dekokram könnte ich ständig zu Ikea fahren :D Nur schreit mein Geldbeutel dann auch immer "Nein".. Ich liebe es da durch zu laufen, mir Inspirationen zu holen usw. und habe auf der Ikea App mehrere Wunschzettel erstellt :D Unser nächster deutscher Ikea ist leider fast 100km entfernt. Der französische nur 20km, aber da wir kein französisch sprechen oder verstehen, fahren wir immer lieber nach Freiburg. Zumal ich die Preise in Frankreich nicht kenne. Von den Lebensmitteln und Drogerieprodukten ist Dtl ja günstiger :D

    Danke ♥ Den für mich perfekten Grauton zu finden war gar nicht so einfach :D Wir standen vor mehreren Farbtabellen von verschiedenen Farbherstellern und mein Favorit war dann zwar schnell gefunden, aber sehr teuer, aber der wurde es letzendlich, da wir ja nicht soo viel Farbe benötigten. Beim pink habe ich dann zu einer günstigen Farbe gegriffen und auch die finde ich ganz schön :) Aber Streichen ist echt teuer, hätte ich niemals gedacht, dass das so viel kostet o.O Haben für einen mittelgroßen und einen kleinen Eimer Farbe, Klebeband, so eine Bodenabdeckung, Pinsel und Farbroller ca. 70€ gezahlt. o.O

    Gerade Shelby wird das warme Wetter im Sommer genießen :D Für die anderen werde ich Kühlmatten holen, die gibt es speziell für Tiere im Hochsommer. Shelbchen hat eher Probleme mit dem Winter momentan. Trotz Heizung auf höchster Stufe friert sie leicht. Haben erstmal ihre Temperatur gemessen, ist aber normal. Dann habe ich einen Hundepulli geholt in Gr. XS, also der kleinsten Größe die sie dort hatten, aber der ist ihr noch leicht zu groß und sie läuft darin sehr "steif". Da ich sowas nicht mitansehen kann und gehört habe, dass das bei Katzen wohl normal ist, habe ich ihn direkt wieder ausgezogen und eine kleine Heizmatte für Katzen bestellt. Hoffe damit hat sie mehr Freude.

    Ja, da hast du Recht. Auch in diesem Punkt sollte ich mehr auf mich, als auf andere Menschen hören :) In meiner MInistrantenzeit hatten wir einen polnischen Pfarrer, der war super! :) Da hat der Gottesdienst auch Spaß gemacht, zwar hatte der Gottesdienst immer denselben Ablauf, aber der Pfarrer hat die Geschichten so gut herübergebracht und erzählt und war (bzw. ist) ein sehr symphatischer Mensch :)

    Ui dankeschön :) ♥ Habe es mir direkt abgespeichert und werde die Zutaten demnächst besorgen und dann direkt mal nach dem Umzug ausprobieren :) Bin schon total gespannt, ist ja echt kinderleicht und nicht viel Arbeit :)

    Das Spiel "Erwischt" klingt lustig, werd ich mir gleich mal online ansehen :) Wie findet ihr es? :) Puh, 60€ für das My Monopoly ist ja krass o.O Da hatten sie ja Glück, dass sie da eine Preissenkung erwischt haben. :) Wir kamen das Silvester leider nicht zum Monopoly Spielen, hatten auch Angst, dass Shelbchen uns die Spielfiguren dauernd abräumt, weil sie ja immer mittendrin statt nur dabei sein möchte :D

    Musicaltechnisch möchte ich unbedingt in Tarzan und König der Löwen. Cats wäre natürlich auch toll und Apassionata (wird das so geschrieben?). Außerdem möchte ich gerne mal in eine Körperwelten-Ausstellung, auch wenn das für mich ganz schön heftig werden würde, sowas zu sehen, schätze ich. Bisher war ich nur in einem Musical und das war Abba, zusammen mit der Schulklasse und in der ersten Reihe für 20€ (da war die Busfahrt inklusive). Da kann man nicht meckern, zumal das Musical "Mamma Mia" wirklich super war ♥ Hamburg ist für uns natürlich mit einer weiten Strecke verbunden, Schweiz und Stuttgart sind für uns näher für Musicals. Aber mal sehen :) Warst du schonmal in einem Musical? Hast du Sightseeing Tipps für Köln? :)

    Oha :D Der Arme :D Tapezieren ist glaube ich echt nicht angenehm. Mein Vater hat das damals als ich klein war gemacht und ich glaube es war sehr zeitintensiv :D

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsche dir auch ein schönes neues Jahr. Hoffe du bist gut reingerutscht und hast schön gefeiert?
      Mein Geldbeutel schreit leider auch immer Nein, deshalb hole ich mir auch mehr Inspirationen, vor allem ist mein Zimmer auch schon voll mit Deko, da wäre auch gar kein Platz mehr. Aber wenn ich durchlaufe stelle ich mir dann immer schon vor wie meine erste eigene Wohnung mit Freund oder alleine mal aussehen könnte. Frankfreich ist glaube ich generell immer etwas teurer als Deutschland, würde da aber auch nicht unbedingt zum Ikea fahren.

      Da kenne ich mich echt auch gar nicht aus, hätte ich aber auch nicht gedacht, dass man dann so viel Geld ausgeben muss. Aber lieber in bessere Qualität investieren, als wenn die Farbe dann am Ende nicht so aussieht wie sie soll oder abblättert. Denke mal da ist dann ein paar Euro mehr die bessere Wahl, vor allem wenn es halt echt die Farbe ist, die einem richtig zusagt.

      Uih wusste gar nicht das es sowas gibt Heizmatten für die Tiere, aber gut für einen Hund braucht man das ja nicht, da die meisten ja doch sehr dickes Fell haben und somit gut durch den Winter kommen. Ich weiß generell nicht so was ich von diesen Hundklamotten halten soll, ich weiß immer nicht, ob die Tiere das wirklich so toll finden und ab und an ist es dann in meinen Augen auch einfach übertrieben. Kann mich damit also nicht unbedingt so ganz anfreunden.

      Das ist es halt, vor allem was die Jugend anbelangt ist der Pfarrer echt wichtig. Wenn der nämlich menschlich wirklich toll ist, nett, symphatisch und auch mal lachen kann, dann geht man auch viel eher in die Kirche, als wenn jemand so steif ist und nur die alten Werte liebt und sich dem Fortschritt verschließt.

      Ich bin gespannt, wie er dir schmeckt. Ich finde das er immer etwas nach Weihnachten schmeckt :). Wir hatten es jetzt das letzte Mal noch gar nicht gespielt, weil wir vergessen hatten die Karten am anfang auszuteilen ,aber haben uns dann mal ein paar Aufgabenkarten angeschaut und das klingt alles sehr lustig. Wird aber auf jedenfall getestet, das haben wir uns fest vorgenommen. Nur müssen halt auch einige Leute anwesend sein. Eignet sich also eher für größere Feiern. Wir haben den ganzen Abend Haste Worte gespielt, das ist auch mega lustig und man muss auch mal nachdenken :). Und Black Stories, da kommen ja auch immer lustige Sachen dann raus, wobei ich so gut wie nie auf die Lösung komme.

      In Mamma Mia war ich auch. Das fand ich damals wirkich toll, da waren wir mit dem Schulchor in Stuttgart drinnen gewesen. Vor allem fand ich halt toll, dass man da echt alle Lieder kennt. Ich persönlich möchte unbedingt mal in Das Phantom der Oper, Tanz der Vampire oder Wicked. König der Löwen wäre auch super, weil der Film ja mit zu meinen Lieblingen zählt und dann einfach Errinnerungen hochkommen. Ich glaube aber Privat sind die Karten dann wieder um einiges teurer, mit der Schule bekommt man sowas einfach echt richtig günstig. Bei uns war das damals auch nicht so teuer gewesen. Wir hatten uns damals mehr die typischen Touri Sachen angeschaut natürlich den Dom und die Brücke mit all den Schlössern dran, die ich einfach toll finde. Da möchte ich irgendwann mit dem Richtigen auch mal mein Schloss hinhängen. Aber ich weiß das es in Köln auch noch ein Schokoladen Musuem und sowas gibt, für sowas hatten wir nur keine Zeit da wir nur einen Tag dort waren und dann in die Stadt sind zum einkaufen und uns halt dort die Touristen Sachen angeschaut hatten.

      Löschen
  11. Hallo Nicole, wir können uns im Rahmen der Blogging-Friends-Aktion sehr gern gegenseitig verlinken. Ist ja eigentlich schon lange überfällig =) ich versinke dich sofort!

    Neri

    AntwortenLöschen
  12. *verlinke! Das habe ich soeben getan =)

    Neri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, verlinke dich dann auch mal :)

      Löschen
  13. Liebe Nicole,
    ich habe abends immer gelesen oder eben in den Ruhepausen die ich hatte und die echt gut taten. Die Bücher sind auch nicht wirklich dick gewesen und momentan liebe ich es unheimlich zu lesen. Habe noch einige gute Bücher hier liegen, zumindest klingen sie gut. :-) Habe auch überlegt mal Buchrezensionen zu schreiben aber das ist wohl doch nicht so meines. Merke ich auf Lovelybooks, ich vergebe immer nur Sternchen und schreibe eine Kurzfassung. Habe jetzt von Inge Löhnig "Mörderkind" gelesen und es ist ein richtig, richtig gutes Buch. Innerhalb von vier Tagen hatte ich es nun durch. Es ist unfassbar fesselnd. Kann es dir nur empfehlen.

    Kann verstehen das du durch den Unistress nicht auch noch lesen möchtest oder kannst, vollkommen verständlich. Bei mir wird es sich wahrscheinlich auch ein wenig ändern. :-) Witzig, oder? Manchmal unterscheidet es sich doch irgendwie und ich finde Bücher drücken es immer besser aus als Filme. Man kann mit Worten einfach enorm spielen. Hach, immer wieder denke ich, dass auch ich weiter schreibe aber ich weiß nicht so recht. Das nun auch noch? :-) Mal schauen was die nächsten Jahre bringen.

    Lieben Dank. Leider hat sich mein Zuckerwatte-Rosa rausgewaschen und nun habe ich lavendelfarbene Haare. Erst einmal aber irgendwann kommt wieder das Rosa hinein. Ja, dass mit der Schmuckherstellung macht echt großen Spaß und danke für dein Kompliment. Kaum stelle ich Produkte hinein, sind diese wieder weg, es ist so wunderbar!

    Ja, manche lieben wahrscheinlich Bilder, andere Texte und ich bin einfach ein Schreiberling. :-) Und wenn ich erst einmal anfange...Kennst du das?

    Habe dir gerne ein Kommentar hinterlassen, dass gehört sich doch so. Mit dem Blog von 2008 war es echt gut aber irgendwie nicht auf Dauer, zu persönlich, zu tagebuchlastig. Dann nochmal viele in Angriff genommen, verschiedenes aber das war auch nichts, bis ich dann ja einen Monat weg war und dann mit "Duftpoesie" durchstartete. Das ist einfach DAS für mich. Es haben viele Menschen nicht verstanden, ich wurde teilweise sehr angegiftet und niedergemacht aber ich muss sagen, wenn das so ist, habe ich doch alles richtig gemacht. ;-) Ich mache das, was mir Spaß macht und bin immer ehrlich und zeige wer ich bin, vor allem in von mir persönlichen Einträgen. Was sich jeder dazu denkt, ist mir eigentlich egal, ich spiele niemandem etwas vor oder wie du sagst, bausche mein Leben auf. Weder du, noch ich aber das tun einige und ich finde das schrecklich, sich so präsentieren zu müssen, als gebe es im Leben nichts anderes.

    Das ist schon gutes Geld. Ich denke auch das andere Blogs mehr verdienen. Nunja, man redet auch nicht über das Geld aber ich habe halt eben gedacht, in Ordnung, ich melde meinen Blog gleich mit an zur Selbstständigkeit, denn wenn (wieder) eine Anfrage eintrudelt ist es wenigstens legal und nicht illegal, denn so handele ich nicht. Nun bin ich eben selbstständig mit Blog und Onlineshop und das doch in Ordnung. Es entwickelt sich eben.

    Liebste Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Bücher sind schon eine tolle Entspannung. Habe ja jetzt dank Weihnachten auch einige neue geschenkt bekommen, die ich mir schon länger gewünscht hatte, da wird mich nach den Prüfungen das Lesefieber wieder packen. Das schreiben von Kritiken muss einem auch Spaß machen und wenn das nicht deines ist und die lieber Kurzkritiken schreibst ist das doch auch okay. Ich bin da jemand der sowas total gerne schreibt und dann immer etwas ausführt, aber das ist nicht für jedermann was ;). Ich muss dich echt mal auf LovelyBooks adden, aber derzeit bin ich da aufgrund des Stress so selten online, dass ich das immer vergesse.
      Um was geht es denn in Mörderkind? Hört sich vom Titel nämlich wirklich schon sehr interessant an.

      Ich finde Bücher aber auch immer besser als die Filme, nur bei Serien ist das bei mir irgendwie komplett anders herum. Da finde ich die Filmversionen immer viel besser umgesetzt als ihre Vorlagen, aber bei Filmen gibt es definitiv in den Büchern viel mehr Details. War jetzt auch bei Percy Jackson wieder so. Da war der Anfang noch sehr gleich mit dem Film und das hat mich positiv überrascht, aber gegen Mitte und Ende hat es sich einfach komplett unterschieden, weshalb ich nun auch verstehen kann, warum so viele von der Verfilmung enttäuscht waren. Irgendwann bekommst du da sicherlich wieder ne Phase wo du unbedingt weiterschreiben musst ;). Man kann das nie so ganz ablegen, wenn man für sowas brennt.

      Das freut mich sehr für dich. Ich wünsche dir auch weiterhin so viel Erfolg und Spaß :). Oh ja das kenne ich sehr gut, auf meinem Blog gibt es ja auch oft Beiträge wo einfach viel geschrieben wird, finde das aber auch gar nicht schlimm. Für mich ist das einfach auch die Essenz von bloggen und ich will es dort auch rauslassen. Ich schalte ja schon komplett ab, wenn ich am Tippen bin. Da kann man mit mir reden ich nicke vielleicht auch, aber nehme gar nichts wahr davon. Bin dann einfach richtig abgetaucht und in meiner Welt.

      Echt du wurdes angegriffen? Kann ich nicht verstehen, generell finde ich sowas ja schlimm und man sollte es sich nicht zu Herzen nehmen. Ich bin froh, dass ich bisher noch nicht solche Erfahrungen machen musste, aber finde das einfach nur feige, über die Anonymität im Internet andere anzugreifen. Im echten Leben haben die meistens auch gar nicht den Mumm was zu sagen. Ich verstehe auch nicht, warum man die Seite nicht einfach verlässt, wenn einem etwas nicht gefällt. Dafür gibt es das X ja und man muss keinen angreifen.

      Ich finde das super und hätte meinen Blog definitiv auch mit angemeldet, da hast du alles in einem Aufwasch. Wie gesagt ich denke im Febuar noch mal darüber nach, denn als Studentin ist sowas halt schon toll wenn man mal mit dem Hobby ein bisschen verdienen kann.


      Löschen
  14. Ein paar Künstler kenne ich bereits bzw. deren Songs dank dem Autoradio :D Ecosmith und Ed Sheeran z.B. :) Als "Atemlos" in aller Munde war, kannte ich weder Helene Fischer noch den Song. In der Klinik hatte ich diesen Song zum allerersten Mal gehört und ich dachte mir so "ist zwar nicht mein Musikstil, aber das hat was" und es ist zu meinem Sommerohrwurm 2014 geworden :D Andere Lieder kenne ich von ihr nicht, daher kann ich das nun auch nicht mit anderen Songs von ihr vergleichen ;D Aber der Song hat was :D

    Freut mich, dass dir die ausgesuchten Produkte gefallen :) ♥

    Neujahr habe ich gar nicht erst auf TV Movie online geguckt, was so läuft, sondern es gleich sein lassen, nachdem ich sowohl an Halloween als auch an Silvester vom TV Programm maßlos enttäuscht war.
    Oh :( bei kleinen Tieren wie Vögeln, die ja absolut nicht stressresistent sind, kann es dann auch zum plötzlichen Tod des Tieres kommen in der Silvesternacht :'(
    Bei uns haben welche noch einen Tag danach Krach gemacht, so dass auch da die Katzen nochmal schockiert waren. :/ Uns haben die Wunderkerzen ausgereicht, hatten momentan eh nicht so viel Geld über um es in die Luft zu schmeissen :D Aber Feuerwerk mitansehen ist immer toll, zumindest liebe ich das bunte Spektakel ♥

    Ich drück dir die Daumen, dass der Kurztrip nach Hamburg klappt und freue mich jetzt schon auf die Fotos ♥ :)

    dankeschön :) ♥

    "Aber wenn ich durchlaufe stelle ich mir dann immer schon vor wie meine erste eigene Wohnung mit Freund oder alleine mal aussehen könnte." Das erinnert mich total an mich :D Mein Wunsch nach einer eigenen Wohnung mit meinem damaligen Freund bestand seit meinem 16. Lebensjahr. Da es aber finanziell und alterstechnisch nicht möglich war, musste das Ansehen und Träumen beim Möbelkataloge durchblättern genügen und mit 18 kam dann die Trennung... Naja :D Und als ich dann spontan in meine erste eigene Wohnung damals zog, hatte ich gar keine richtige Zeit großartig zu überlegen, zumal ich so spontan und schnell umgezogen bin, dass ich kaum was für Möbel gespart hatte. Naja..:D Auch der Umzug und das Zusammenziehen mit meinem Freund war relativ spontan, nach seinen Plänen mit Master Studium und Co. hätte ich noch mind. 2 Jahre auf eine gemeinsame Whg warten müssen und dann musste wg neuem Job alles so schnell gehen mit Wohnungssuche / Möbelkauf etc. Da fehlte einfach die Zeit zum Planen von Möbeln etc. D:

    Sei froh dass du überhaupt richtig dekorieren kannst :) Ich muss ständig darauf achten, dass die Deko nicht zerbrechlich ist oder wenn dann an Orten steht, wo die Katzen nicht rankommen :D Blumen fallen weg, die meisten sind für Katzen giftig... Meine kleine ist ja eh der absolute Staubsauger :D Da muss ich immer aufpassen.

    Hundehandtaschen, Hundepullis usw. fand ich auch nicht artgerecht, unnötig usw. Der Jack Russel meiner Eltern hat sehr kurzes Fell, der friert total leicht und zittert dann richtig. Daher bekommt er bei Kälte einen Pulli und Mantel angezogen.. Meine Fellis haben da auch kein Problem mit Kälte, die frieren durch ihr Fell nicht, obwohl es Europäisch Kurzhaar Katzen sind. Aber die Kleine friert total :( momentan decke ich sie einfach immer in ihrer Kuscheldecke zu, wenn sie schläft. Das genießt sie richtig :D Der Pulli kam nicht mehr zum Einsatz, bin auf die Wärmematte gespannt, die eigentl. für kranke und alte Katzen vorgesehen ist und scheinbar für die kleinen Felllosen ;D

    Spiele für mehr als 2 Personen sind immer schwierig bei mir :D Wir haben so gut wie nie Besuch, außer wenn seine Mutter mal zu Besuch kommt :)

    Ich werde dir berichten und Bilder vom Kuchen senden / bloggen, sobald ich ihn gebacken habe :)

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Gott jetzt habe ich dein großes Kommentar erst gar nicht gesehen, bekommst du gleich noch ne Antwort von mir :P.
      Uih du kennst Ecosmith, das freut mich ,die sind ja hier erst in den letzten Wochen im kommen, ich fand sie aber wirklich sofort toll <3. Ich glaube Helene Fischer ist das Streitlied des Jahres, die einen lieben es, die anderen eher nicht so. Mir wurde es generell einfach zu oft gespielt und ich kann es nicht mehr hören :D. Und ich glaube fest daran, dass man uns Fasching damit auch weiterhin quält.

      Du hast auch nichts verpasst, glaube mir. Da liefen nur Shows und sowas. Ich bin im Moment immer dankbarer für Prime weil ja auch in der letzten Zeit kaum was läuft und Prime bekommt immer bessere & neuere Filme.

      Echt das wusste ich ja gar nicht, aber kann mir vorstellen das dass für Kleintiere noch mal ne Stufe schlimmer ist. Ja bei uns wurde schon einen Tag davor und danach noch gepöllert, finde ich einfach auch immer etwas übetrieben.
      Ich hoffe es auch, wie gesagt wir halten da nach Deals Ausschau darüber haben wir damals schon ein tolles Angebot für Berlin bekommen gehabt in einem richtig tollen Hotel ,das normalerweise auch nicht wirklich günstig ist.

      Das glaube ich dir, wenn das so schnell geht, dann hat man da echt nicht so den Kopf für, wobei man meist einfach auch nicht unbedingt das Geld hat, um sich genau das zu leisten was man haben möchte oder lauter neue Möbel. In meiner ersten Wohnung, die ich mit einer Freundin während der Ausbildung hatte, haben wir auch viel altes geschenkt bekommen. Zum Beispiele die Couch ihrer Oma oder den alten Esstisch von meinen Eltern und nur wenig dazu gekauft. Aber war trotzdem bequem und halt einfach was eigenes.

      Das glaube ich dir. Echt das wusste ich gar nicht? Ich lerne echt immer wieder was von dir.

      Wenn etwas zum Schutz gegen Kälte ist, finde ich das ja noch okay, aber wenn es dann darüber hinaus geht, dann finde ich das dann einfach übertrieben. Es gibt ja dann teilweise für Weihnachten so richtig Nikolaus Kostüme für so kleine Hunde und ich finde das geht halt einfach etwas zu weit, ebenso wie Hundetaschen, die können ja selber laufen und wenn man mit dem Hund drauen ist, dann ist es ja nicht Sinn der Sache das der in der Tasche steckt, sondern er soll ja Auslauf bekommen. Und auch kleine Hunde brauchen da eigentlich sehr langen Auslauf. Ach was ist doch egal für welches Alter das ist, so lange sie deine Katze dann auch wirklich wärmt ist das doch super. Bin mal gespannt, ob das funktioniert.

      Da bin ich mal gespannt :).

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...