Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Outfitpost} 8 Blogger, 8 Jeans!

Sonntag, 16. November 2014 / /


Über Silk and Salt ist vor kurzem eine sehr interessante, kleine Blogparade zu stande gekommen, bei der ich einfach sofort mitmachen wollte. Bisher war ich noch nie ein Teil einer modischen Blogparade und schon länger hatte ich Lust zu einem vorgegebenem Thema ein Outfit zusammen zu stellen. Ist irgnedwie wie Shopping Queen, nur leider ohne die 500 €. Aber im eigenen Kleiderschrank gab es definitiv auch viel zum Thema Jeans. Denn genau das war unser Motto und jeder der 8 Bloggerinnen hat es auf eine ganz eigene Art und Weise interpretiert. 

Persönlich bin ich auch ein großer Jeans Liebhaber und das schon immer gewesen, weil es einfach so viele Variationen mit diesem Stoff gibt und das gute alte Stück vor allem im Herbst/Winter mein treuer Begleiter ist. In der letzten Woche haben wir nun schon einige Jeanshosen gesehen, ich wollte Jeans nun einmal auf ein Jeanshemd beziehen, die ja derzeit auch sehr im Trend sind. Ich habe bisher leider nur eines in meinem Kleiderschrank hängen (mehr sollen natürlich noch folgen), aber ich liebe mein Hemdchen und hole es ständig heraus, um es neu zu erfinden. Erst wollte ich in die Richtung "Jeans auf Jeans" gehen, aber irgendwie ist das nicht unbedingt meine Kombination. Zwar mag ich es an anderen, aber an mir gefällt es mir einfach nicht so gut. Deshalb habe ich das gute Stück mit einer Lederleggins kombiniert und bin so auch wieder einmal in eine etwas rockigere Richtung gegangen. Mit dem Endergebnis war ich dann wirklich sehr zufrieden, da es mir wirklich gut gefällt. Bei den Bildern wollte ich auch etwas rockiger sein, deshalb auch die verwuschelten Haare. Fand ich irgendwie passend :D. 










*Jeanshemad, Top: H&M - Lederleggins: Primark - Kette: Sixx - Stiefel: NoName*

Hier eine Liste der anderen Bloggerinen mit ihren jeweiligen Posting Terminen. Da ich die letzte bin, habe ich euch alle Beiträge sofort verlinkt:

Lotte war am     09.11.14:    www.fashion-verlottert.blogspot.de 
Majka war am   11.11.14:    http://www.majkaswelt.com
Kati war am      12.11.14:    http://www.kationette.com
Jasmin war am   13.11.14:    http://www.sevenlittlesecrets.com
Alex war am      14.11.14:    http://www.funkyjungle.it
Janina war am    15.11.14:    http://www.0spectacles0.blogspot.de/


Wie kombiniert ihr Jeans am liebsten?
Was ist euer liebstes Jeans Teil im Schrank?

Kommentare:

  1. Schönes Outfit :)
    Liebste Grüße ♥
    http://riiveroflife.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Outfit meine Liebe. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Jeans auch sehr gerne, allerdings eher im Sommer. Eine helle Jeansweste und dazu weiße Spitzenshorts... das ist ganz mein Ding! :) Deine Kombi gefällt mir gut, obwohl das Top nicht so ganz meinem Stil entspricht. Die Fotos sind dir super gelungen und ich mag auch die wuscheligen Haare! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Ich trage im Winter eigentlich täglich lange Jeanshosen, alles andere ist mir meistens zu kalt und mit Jeanshose ist man dann am dicksten eingepackt, als mit Rock und Leggins. Aber deine Idee hört sich für den Sommer echt super an. Weiß + Jeans ist auch immer so ein Klassiker, der einfach gut aussieht.
      Danke auch für das liebe Kompliment. Ja das Top ist Geschmackssache. Ich habe auch eher weniger Band Shirts im Schrank, aber das fand ich damals irgendwie sehr cool und habe es dann mitgenommen. Ist aber bei mir auch eher ne Seltenheit.
      Danke für das Kompliment zu den Bildern, ich muss gestehen, auf die war ich auch sehr stolz, weil die Kulisse wirklich gut aussah und mir auch meine Posen gefielen.

      Löschen
  4. Jeans geht halt wirklich immer! Wobei ich sie meistens einfach als Hose trage, ansonsten habe ich wirklich wenig Jeansteile im Schrank.
    Dein Shirt ist süß, passt gut zum Look.

    Und? Welche Filme hast du dann am Wochenende geschaut?
    Bei mir war's zum Glück nicht so schlecht wie letzte Woche, da hab ich mit "Enemy" mal einen wirklich total schlechten erwischt, von dem ich das niemals erwartet hätte.

    Was Tess Gerritsen und ihre Werke außerhalb der Rizzoli&Isles Reihe angeht, kann ich dir nur den Tipp geben dich von ihren frühen Werken fern zu halten. Das sind meistens eher Lovestorys als gute Krimis und nicht sooo toll. Ich hab die alle gelesen, weil meine Oma und meine Tante alle hatten und ich die somit nicht kaufen musste...
    Aber ihre Medizin-Thriller (werden auch so auf Wikipedia aufgelistet, da sieht du alle) sind super.
    Besonders in Erinnerung geblieben sind mir dabei "Schwerelos" (sie streitet ja momentan wirklich mit der Produktionsfirma, da "Gravity" angeblich davon abgekupfert wurde... gibt schon einige auffällige Parallelen, aber letztlich geht das Buch in eine ganz andere Richtung) "Leichenraub".
    Die anderen waren aber auch gut, nur hab ich die vor Urzeiten gelesen...

    Ich finde The Walking Dead jetzt auch nicht sooo extrem. Na ja, manchmal ist es etwas überzogen, aber dann wird's halt schon eher lächerlich als richtig schlimm.
    Generell stört's mich also nicht so sehr.

    HBO produziert halt auch viele extrem teure Serien. Kein Wunder also, dass die lieber selbst das Streaming usw. übernehmen wollen. Kann ich ganz gut nachvollziehen.
    Wobei ich momentan von denen auch nur Game of Thrones schaue...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal Dankeschön für das Kompliment. Ich muss aber sagen, dass ich auch Jeans mehr in Hosenform im Schrank habe. Neben dem Jeanshemd, habe ich nur ein Jeanskleid , eine Jeansjacke und noch ein Jeans Top im Schrank. Ansonsten halt viele Hosen und Shorts.

      Ich habe nun "Denk wie ein Mann" geschaut, eigentlich wollte ich noch "Auf der Suche nach einem Freund für das Ende der Welt" mit Keira Knightley und Steve Carrell schauen, aber war dann zu müde. Der Film ist glaube ich auch noch bis Freitag drinnen, somit schaue ich ihn vielleicht noch Donnerstag Nachmittag. Aber "Denk wie ein Mann" war eigentlich für eine Komödie, echt gut. Hatte einige Stellen, die sehr lustig waren und die Thematik wurde gut umgesetzt. Echt Enemy war nicht so gut? Hatte von dem Film bisher nur sehr viel gutes gehört und der Trailer sah auch sehr interessant an, aber bisher hatte ich ihn noch nicht gesehen. Was hast du denn am Wochenende geschaut?

      Okay, ja so Love/Thriller Mischungen sind auch nicht meines, da nimmt mir die Liebesgeschichte dann meistens einen zu hohen Stellenwert ein. Okay danke für die Tipps. Werde mal schauen, ob wir die Bücher vielleicht sogar in der Bücherei stehen haben, weil wir doch einige Einzelwerke von ihr auch haben.

      Ne extrem finde ich es auch nicht, aber das man über die Freigaben dann in Deutschland immer so extrem streitet, finde ich halt auch etwas übertrieben, vor allem die Serie halt echt erst ab 23 Uhr zu sehen ist und da sollten vor allem kleine Kinder schon im Bett sein und nicht mehr vor dem Tv sitzen.

      Ich verfolge auch nur Game of Thrones von ihnen, würde aber echt total gerne The Leftovers sehen, davon sind ja alle wieder begeistert und die Thematik ist halt mal wieder sehr interessant. Bisher läuft das bei uns ja nur auf Sky. Hoffe das kommt auch mal im Free Tv.

      Löschen
  5. Guten Abend liebe Nicole,
    dankeschön für dein Kommentar. Den Stoff habe ich auf den letzten Blick entdeckt und musste ihn dann einfach mitnehmen. Ein bisschen von diesem habe ich noch, nur was ich daraus zaubere weiß ich ehrlich gesagt noch gar nicht. :-) Es gibt so viel. Ich persönlich hätte nie gedacht, dass das Nähen mir irgendwann Freude bereitet, ich denke wenn du ältere Einträge gelesen hast, wirst du es wissen was ich meine. :-)

    Meinst du? :-) Das klingt sehr, sehr schön was du sagst und das hätte auch etwas. Ich habe noch Zeit und ab nächstem Jahr ändert sich mein Leben eh erst einmal wieder. Mal schauen, wie es dann aussieht mit drei Kindern und dem Ganzen. Aufgeben werde ich es dennoch nie. Und berichten werde ich auf jeden Fall. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich mal gespannt, was du dann draus machst. Ich fände den Stoff ja auch als Kissensbezug total toll, würde sicherlich auch super aussehen oder eine kleine Stoff Tasche. Aber du findest sicherlich eine tolle Verwendung.

      Die Kinder stehen natürlich immer an erster Stelle, aber kannst dir das ja in den nächsten Monaten mal überlegt, eilt ja bei dir erstmal nicht und wenn sich das mit deinem Nachwuchs dann eingespielt hat, hast du vielleicht doch Lust drauf. Halt mich einfach mal auf dem Laufenden :).

      Löschen
  6. Ich bin auch ein Jeans Fan! :) Nicht nur von Hosen, sondern auch von Jeans-Hemden oder -Jacken! Mit Jeans kann man einfach alles machen - sportlich, elegant, schick, lässig... was man will!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das stimmt. Jeans kann man echt immer tragen und komplett anders interpretieren. Ist halt einfach einer dieser zeitlosen Klassiker, die uns auch immer begleiten werden.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...