SOCIAL MEDIA

Mittwoch, 10. September 2014

Monatsrückblick August - Ein Urlaub mit seinen Höhen und Tiefen!

Und schon wieder liegt ein weiterer Monat hinter uns, diesmal geht jedoch auch der Sommer seinem Ende entgegen, was alles doppelt so schwer macht. Zum Glück konnte ich zumindest dem untypisch schlechten Wetter im August entfliehen, in dem ich im Urlaub war, aber ich hoffe, dass wir zumindest in diesem Monat noch ein paar Sonnenstrahlen abbekommen und der Sommer vielleicht doch noch nicht seinem Ende entgegen geht. Wie immer gibt es aber nun erstmal die Highlights und auch all die nicht so schönen Dinge aus dem letzten Monat.



Was war schön im August?
Der August war ein Monat in dem ich wirklich sehr viel unterwegs war, was natürlich auch an meinem 14-tägigen Urlaub lag und dazu noch einiges im Freundeskreis los war. Begonnen habe ich den Monat auch im Kreise meiner Freunde mit einem lustigen Grillabend, an dem es viel zu viel zu essen gab, weil lustigerweiße jeder unabgesprochen einen Nachtisch gemacht hatte und wir dann einen großen Berg an Desserts, Kuchen und Cup Cakes hatten. Auch das Shooting mit meiner Besten war super lustig und es sind so viele tolle Bilder dabei entstanden. Eines davon habt ihr ja schon auf Instagram gesehen, ob die anderen online kommen, hängt jedoch davon ab ob meine Beste damit einverstanden ist. Und wenn sie ihre Zustimmung gibt, dann wird der Beitrag auch gemeinsam erstellt und die Fotos ausgewählt. Natürlich muss ich hier auch meinen Urlaub am Gardasee noch einmal erwähnen. Auch wenn nicht alles perfekt war, wie zum Beispiel die Unterkunft, gab es doch viele schöne Momente, die ich mit meinen Eltern genießen konnte. Der Ausflug zum Safari Park wird hierbei immer eines meiner Highlights bleiben, auch der Tag in der Shopping Mall war richtig lustig und die Ausflüge in all die Hafen Städte haben mir sehr gefallen. Wieder angekommen, wurde all die fehlende Zeit mit meinen Freunden und der Familie nachgeholt. 


Was war nicht so schön im August?
Leider hatten wir auch am Gardasee etwas Pech mit dem Wetter. Zwar gab es ein paar schöne Tage, doch es hat auch sehr oft geregnet, oftmals auch gewittert und gehagelt. Dies ist im August dort echt untypisch, aber auf das Wetter hat man einfach keinen Einfluss und so mussten wir uns dort dann etwas arrangieren. Doch ganz so viel was man dann dor drinnen machen kann, gibt es dann leider auch nicht, weil das meiste aufs Freie ausgelegt ist. Somit gab es viele Tage, an denen wir leider gar nicht an den See konnten und bei Regen macht auch das Gardaland nicht wirklich Lust. Wie oben schon erwähnt hat mir auch unsere Unterkunft persönlich nicht unbedingt zugesagt, aber sowas ist ja Geschmackssache. Ich hatte mich einfach nicht wohlgefühlt und für mich ist das im Urlaub einfach keine gute Grundlage. 


Meine Outfits im August:





Da ich ja im Moment fleißig immer etwas mehr Outfits fotografiere, um einfach auch einmal Zeiten überbrücken zu können in denen ich im Stress, krank oder unterwegs bin, konnte ich euch auch im letzten Monat wieder einiges aus meinem Kleiderschrank zeigen. Und es gab selten einen Monat, in dem ich so zufrieden mit meinen Kombinationen war, wie in diesem. Persönlich merke ich einfach immer wieder, dass ich mich modisch weiterentwickelt habe. Ob das beim durchblättern eines Modekataloges ist, beim einkaufen oder anhand dieser Fotos - es hat sich in diesem Bereich einfach etwas getan. Ich greife zu Mustern, die ich vor ein paar Jahren nie getragen hätte, probiere mal etwas ganz anderes aus und traue mich auch mal grellere Farben zu tragen. Besonders stolz bin ich auf meine letzte Kombination, wo das Top einfach so perfekt zum Rock gepasst hat. Beim Einkauf selbst habe ich die Bluse nur auf Verdacht mitgenommen das sie passen könnte, dass sie dann aber so gut zum Rock harmoniert hätte ich auch nie gedacht. Modisch trauere ich dem Sommer jedoch auch hinterher, da ich Röcke und Kleider liebe und es hasse mich im Winter so dick einpacken zu müssen. 


Meine Kritiken im August:
Im August sind meine Kritiken jedoch leider etwas zu kurz gekommen, weil ich so viel andere Dinge hatte, über die ich schreiben wollte. Jedoch habe ich euch dafür eine meiner absoluten Lieblingsserien und den wohl besten Neustart aus dem letzten Jahr vorgestellt. Die Rede ist vom Vampire Diaries Spin Off "The Originals", welches mich viel mehr als seine Mutter Serie begeistert. Einfach weil es Erwachsener ist, man sich mit der Thematik identifizieren kann und die Storyline einen mitreißt. Selten habe ich bei einer Serie eine so emotionale Achterbahnfahrt erlebt, die in einem der traurigsten, schönsten und gefühlvollsten Finalen endet, die ich je gesehen habe. Wer neugierig geworden ist, sollte also unbedingt am Freitag Abend um 20:15 Sixx einschalten und noch einsteigen. Durch den Rückblick, den man zu Beginn immer sieht, ist das auch nach ein paar Folgen noch sehr gut möglich. 


Der August auf meinem Blog und in der Bloggerwelt:
Irgendwie war im August nicht ganz so viel los, als im Juli, was wohl am so gut bekannten Sommerloch lag und daran, dass jeder im Urlaub war. Erging mir selbst ja auch so, dass ich einfach nicht so oft auf andere Blogs gekommen bin, wie ich es gerne gehabt hätte. Das wird aber nun in diesem Monat nachgeholt. Doch trotzdem haben ein paar neue Leser ihren Weg zu mir gefunden, worüber ich mich wieder sehr gefreut habe. Eure Unterstützung ist für mich immer noch ganz unglaublich und etwas, was das Bloggen einfach noch schöner macht. Zudem hat auch einer meiner sehr guten Freunde seinen Weg in die Blogger Welt gefunden und sobald er auch ein paar Beiträge online hat, werde ich ihn hier vorstellen. Ich freue mich auch, mich diesen Monat etwas mehr mit meinem Blog zu beschäftigen. Ich habe nun meinen neuen Namen gefunden und mir diesen nun schon als Domain gesichert. Zudem hat die liebe Cora von Coralinart mir ein ganz bezauberndes Layout gebastelt, dass im Zuge der Namensänderung online kommen wird - Dankeschön noch einmal dafür, ich habe mich wirklich sehr über das Layout gefreut. Bei euch wird sich jedoch nichts ändern, da ich erstmal eine Weiterleitung von meiner alten Domain zur Neuen schalte, sodass ihr mich auch weiterhin findet und um linken könnt. So und nun kommen wir auch wieder zu meiner kleinen Hitliste, in der ich euch 5 interessante Blogbeiträge vorstelle:
1. Durch Jana bin ich auf den tollen Blog von Anett gestoßen und habe mich gleich in diesen verliebt. Ihr Rezept zu den Mini Käsekuchen mit weißer Schokolade sieht auch unglaublich lecker aus, sodass es schon in meine Favoriten gewandert ist. 
2. Sara hat auf ihrem Blog eine sehr interessante Aktion mit Mara gestartet, auf der beide das gleiche Kuchen Rezept bloggen. Während Mara jedoch beim alten Klassiker bleibt, interpretiert Sara diesen neu und hat mit den Bienenstich Cupcakes auch sofort meinen Geschmack getroffen. Ich bin wirklich gespannt, welche Kuchen uns hier noch erwarten. 
3. Die liebe Lavie Deboite hat auf ihren Blog einen ganz wunderbaren Outfitpost gepostet, wo ich nicht nur das Outfit selbst super finde, sondern auch die Bilder einfach nur mega schön sind. Dort sieht man, dass sogar ein Outfitpost in Schwarz/Weiß wenn es passt super wirken kann. 
4. Auf Annes Blog gibt es eine toll geschriebene Kritik zur Bestseller Dystobie Reihe "Die Auserwählten im Labyrinth". Da ich mich schon sehr auf den Film zur Buchreihe freue, musste ich auch die Kritik dazu lesen. 
5. Auf dem Blog Heldenwetter, gibt es wirklich tolle Fotos aus dem Örtchen Donburg, wo es ganz viele alte Häuser mit Charme gibt. Da ich immer fasziniert davon bin, hat es auch dieser Beitrag in meine kleine Hitliste geschafft. 


Was ich mir für den September wünsche?
Wirklich nur, dass die Sonne sich noch einmal zeigt und wir den Sommer noch nicht komplett gehen lassen müssen. Ansonsten werde ich noch meinen letzten freien Monat genießen und hoffe, dass ich noch einiges Schönes im Kreise meiner Familie und Freunden erleben darf. 


Was war bei euch los im August?
Wart ihr im Urlaub? 
Was für Erlebnisse sind bei euch hängen geblieben?
Und habt ihr versucht dem schlechten Wetter zu trotzen?

Kommentare :

  1. Das mit dem Wetter am Gardasee hört sich ja fies an... Ich hatte letztes Jahr an Pfingsten genau den gleichen Fall und ich hab dann schnell gemerkt wie nervig das dort wird... man will ja eigentlich schon was unternehmen und auch dort macht das mit Regen keinen Spaß. Vor allem war unsere Unterkunft auch nichts besonderes und es wurde sehr schnell nervig und kalt auf dem Ziemer...
    Das war dann nicht so schön.

    Ich wünsche mir aber auch generell noch etwas mehr Sonne im September! So einen richtig schönen Herbst... Hach...

    Ich kann mich was Sport angeht ja auch nur sehr, sehr schwer zu irgendwas motivieren... Aber beim Wandern sehe ich am Ende dann immerhin noch schöne Landschaften, das hilft also zumindest ein bisschen weiter.

    Das hoffe ich doch sehr! Allerdings fiel es mir schon das erste Mal nach Amerika unheimlich schwer wieder nach Hause zu kommen... wenn es halt wirklich schön viel zu sehen gibt und die Landschaften so toll sind... Puh... da kriegt man mich nur schlecht wieder weg...

    Das stimmt natürlich. Handy bleibt Handy. Die können nie mit Spiegelreflexkameras mithalten (allein was die Tiefenschärfe usw angeht). Aber letztlich sind die Dinger schon auch recht erstaunlich.
    Im Vergleich finde ich die Kamera von meinem neuen Handy natürlich auch viel besser, aber ich war früher schon recht zu frieden damit. Im Gegensatz zu gleich alten oder etwas neueren Handys als meinem ehemaligen iPhone 4, war die Qualität schon immer noch ziemlich dufte. ;)

    Ich finde das generell auch sehr gut. Also wer in Amerika auf Rollstuhl angewiesen ist, ist dort definitiv nicht so eingeschränkt wie bei uns. Die passen da überall auf, dass man in die Gebäude reinkommen kann, es gibt immer auch große Toiletten usw. Da sind die echt schon viel weiter als hier in Deutschland (wo ja selbst größere Bahnhöfe oft nicht behindertengerecht sind).

    Ich mags ja generell immer etwas subtiler. Lieber beängstigend, als direkt rohe Gewalt. Das wird mir bei Filmen schnell langweilig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kannst du wirklich komplett nachvollziehen, wie ich mich gefühlt habe...normalerweise ist das Wetter im August dort immer richtig schön, das hatten sie auch noch nie dort, dass das so schlecht war. Aber darauf hat man ja leider keinen Einfluss und kann es nicht ändern. Zum Glück gab es ja auch einige schöne Momente...aber generell ging mir das wie dir.

      Oh ja das wäre echt toll. Im Moment regnet es bei uns aber leider nur wie aus Kübeln und dann sitzt man auch nur doof Zuhause rum, weil man einfach nicht unbedingt draußen unterwegs sein möchte. Ich hoffe das sich das bald ändert und wir zumindest einen milden Herbst mit ein wenig Sonnenstrahlen bekommen.

      Amerika ist ja auch eines der Länder wo ich unbedingt Urlaub machen möchte. Steht bei mir auch ganz oben auf der Wunschliste. Ich finde das Land ist sehr vielfältig und es gibt so viele Städte und Naturparks die ich dort total gerne besuchen möchte. Aber aufgrund des teueren Flugs, ist das bisher noch nicht wirklich machbar für mich. Wie gesagt ziehe das dann eher für ein Auslandssemester in Betracht.

      Ich freue mich aber auch sehr, wenn meine Vertragslaufzeit rum ist und ich mir dann ein neues Handy aussuchen darf. So langsam zickt meines auch und das Display spinnt ab und an, so dass das echt Zeit wird. Ich denke, dann werde ich auch viel zufriedener mit der Kamera sein, die haben sich ja noch mal weiterentwickelt.

      Das finde ich echt super, dass man dort schon so weit ist. Da könnten wir uns echt eine Scheibe abschneiden. Wobei Amerika nun mal in vielem ein Vorreiter war oder ist.

      Ich finde auch, dass bei Horrorfilmen weniger mehr ist ;). Brauch da nun auch nicht so blutige Slasher Filme.

      Löschen
  2. Dein August klingt ja wirklich super. Ich finds toll, wenn man viel rumkommt und dabei auch noch was erlebt. Hab mir auch schon die tollen Bilder von deinem Urlaub am Gardasee angeschaut. Das sieht ja echt super aus! Nur blöd, dass es dieses Jahr im August so viel geregnet hat :( Sogar bei euch am Gardasee. Ich finde, schlechtes Wetter kann einem den Urlaub ganz schnell vermiesen. Vor allem wenn es sich dann einregnet. Ich hoffe, ihr hattet trotzdem eine schöne Zeit dort und habt das Beste aus dem Wetter gemacht :) Deine Outfits vom August gefallen mir auch total gut. Ist das rechts oben ein schwarzer Overall? Der steht dir nämlich richtig super! Ich wollte mir auch mal einen kaufen, aber hab mich bisher dann doch noch nie getraut ;) Ich bin schon sehr auf die Veränderungen auf deinem Blog gespannt. Und ich bin auch neue Leserin geworden, da ich deine abwechslungsreichen Themen total gern mag und schon gesehen habe, dass wir ein paar gemeinsame Lieblingsautoren (CodyMcFadyen, Sebastian Fitzek, Simon Beckett) haben. Ich lese nämlich für mein Leben gern und bin auch ein ziemlicher Serien-Junkie. Allerdings schaffe ich zurzeit nur die Serien, die eben wöchentlich im Fernsehen laufen, hauptsächlich schau ich so gut wie alles, was auf Pro7 läuft an Serien :D Ansonsten fehlt mir gerade leider die Zeit noch weitere Serien auf DVD zu schauen. Naja, bis auf Breaking Bad, da fehlt mir jetzt noch die fünfte Staffel.
    Freut mich übrigens sehr, dass dir auch mein Blog gefällt und du Leserin geworden bist. Ich hab mich auch riesig über deinen Kommentar gefreut! :)

    Liebe Grüße,
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja ich bin ja jemand, der im Urlaub immer etwas Action braucht. Komplett 14 Tage nichts tun und nur am Strand liegen ist einfach nicht ganz meine Welt. Bei mir muss es immer eine bunte Mischung sein. Die haben wir in dem Urlaub auch perfekt hinbekommen. Ja leider und das Wetter kann man halt nun mal auch nicht planen oder etwas dagegen tun. Wir haben uns dann halt einfach etwas umgestellt und versucht einige Aktivitäten drinnen zu finden und zu machen. Deshalb waren wir ja auch an einem Tag komplett in einer Shopping Mall, was aber bei dem Wetter wirklich lustig und toll war.

      Dankeschön für dein Kompliment. Genau das ist ein Overall. Ich dachte auch immer, dass mir das nicht steht, einfach weil ich mit meinen stolzen 1,58 cm nicht gerade die größte bin. Aber dann bin ich mal spontan reingeschlupft und er sah gut aus. Einfach mal anprobieren ;).

      Das freut mich ;). Freue mich ja immer sehr, wenn ich mich mit euch über Bücher und Serien austauschen kann. In meinen Freundeskreis habe ich nicht wirklich Buch- und Serienjunkies. Das sind alles mehr reine Film Liebhaber. Verfolgst du denn dann auch im Moment Under The Dome? Das ist ja auf ProSieben wieder gestartet.

      Löschen
  3. Puuhh, jetzt muss(te) ich erstmal einiges nachholen. Womit ich gleich die erste Frage mehr oder weniger beantworten kann - was bei mir im August los war? Viel! Habe so gehofft, noch mehr schaffen zu können, aber der Berg mit den To Do - Dingen will einfach nicht abnehmen.. was unter anderem am Urlaub liegt (ein Häkchen an die nächste Frage!), aber da will ich mich ja gar nicht beschweren ;) Und Erlebnisse die bei mir im August hängen geblieben sind? Definitiv die zwei Dinge - Festival & Urlaub! Das, was meinen August auch wirklich am allerallermeisten definiert hat.
    Dein August (das klingt so merkwürdig.. mein August, dein August :D) klingt aber auch ganz super, an den Gardasee will ich auch unbedingt noch <3 Bisher kenn ich Italien auch eher von der kalten Seite, das will ich unbedingt noch ändern! Da muss ich aber zugeben; da steht sowas wie Rom doch noch 'nen Ticken höher auf der Liste. Aber für die Landschaftsfotografie muss das dort auch ein ganz schönes Paradies sein.. Die Bilder die ich grad beim Durchscrollen von deinem Urlaub entdeckt habe sind aber auch ganz fabelhaft, muss ich mich gleich direkt mehr damit beschäftigen!

    Aber erst nochmal zu den Outfits - sooo schön. Und oh man, du hast so tolle Beine! Wenn ich mich mal mit nackten Beinen irgendwo hintraue.. ist es entweder saumäßig heiß oder es stimmt was nicht mit mir ;) Mein absoluter Favorit ist das erste Outfit, so schön! Beim letzten hast du aber wirklich Händchen bewiesen, ich hätte es nämlich für ein Kleid gehalten. Steht dir alles wirklich verdammt gut! :)

    Ist man einmal länger weg (hust, okay, mit dem 1x sei dahingestellt..) und schon passiert so viel - hier gibts auch bald Neuerungen? Da bin ich aber wahnsinnig gespannt! Deine Links hier klappere ich auch direkt mal ab, ein bisschen auf dem neuesten Stand bringen, das Blog-Lesen/Entdecken ist in den letzten Wochen ein bisschen zu kurz gekommen.. ich mach mich dann mal auf, halte mich zurück (muss ja nicht gleich wieder das Kommentarfeld sprengen) & wünsche dir ganz viel Sonne für den September! Fände ich übrigens auch ganz gut, ein toller Spätsommer ist eigentlich ein MUSS!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich ja an, als wärst du echt im stress. Dann hoffe ich mal, dass deine To Do Liste bald wieder kleiner wird. Aber bei mir hatte sich nach dem Urlaub auch einiges angesammelt, was ich nachholen und noch machen musste. Da wird man halt sofort wieder in den Alltag geschmissen :P. Freut mich aber, dass du auch einen schönen Monat hinter dir hast. Der August ist eh immer einer der Schönsten im ganzen Jahr. Wobei er mit noch besserem Wetter, wohl noch schöner gewesen wäre.
      Für mich war es ja auch mein erstes Mal dort und es gibt wirklich sehr tolle Ecken dort, jedoch ist im August echt mega viel los. Meine Eltern waren letztes Jahr im Juli dort und hatten wirklich viel mehr Ruhe und konnten auch viel besser Ausflüge machen. Die Straßen waren da noch leer und auch die Parks. Im August ist das natürlich alles Stress pur :D. Aber hat mir sehr gut dort gefallen. Rom steht bei mir aber auch noch auf der Reiseliste. Da ich jetzt während dem Studium wohl eh mehr Städtereisen mache, werde ich dort auch irgendwann mal landen. Kommen sogar noch ein paar weitere Teile. Bin jetzt in dem Rhytmus, dass ich jeden Freitag einen weiteren veröffentliche.

      Awww Dankeschön für das liebe Kompliment. Glaub mir, ich habe dafür andere Stellen die ich nicht mag...wie meine Hüfte. Die kaschiere ich halt mit Röcken und Kleidern immer sehr gut, aber da bin ich total unzufrieden.

      Jup hier sind auch einige Neuerungen geplant, angefangen beim Namen. Habe mir nun endlich eine richtige Domain gesichert und mit diesem Namenswechsel wir dann auch ein neues Layout online kommen. Eigentlich wollte ich das alles schon online bringen ,aber genau jetzt ist der Akku meines Laptops kaputt und das hält mich gerade etwas auf Trapp, weil ich mir da erst einen neuen besorgen muss. Vorher will ich den nicht unbedingt ewig laufen lassen und vor allem nicht ständig hoch und runter fahren.
      Dann wünsche ich dir Viel Spaß beim durchklicken der Kommentare. Dieses Aufholen musste ich nach dem Urlaub auch erst mal machen. Wünsche dir auch einen tollen September. Apropo ich glaube dafür sprenge ich wieder das Kommentarfeld.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3