SOCIAL MEDIA

Freitag, 8. August 2014

{Review} The Originals

Serienfans aufgepasst, denn ab heute läuft das Vampire Diaries Spin Off "The Originals" auf Sixx. Ich weiß viele Fans der Hauptserie stehen diesem etwas kritisch gegenüber, aber ich hoffe, dass ich eure Meinung mit dieser Kritik ändern kann. Denn die Serie ist wirklich zu empfehlen und das nicht nur für Vampire Diaries Fans, sondern auch für diejenigen, die die Mutterserie bisher noch nicht gesehen haben. 




Allgemeines:
Titel: The Originals
Produktionsland: Usa
Produktionsfirmen: Alloy Entertaiment, Warner Bros. Television, CBS Television, Outerbanks Entertaiment
Produzentin: Julie Plec
Produktionszeitraum: 2013 - ???
Genre: Mystery, Fantasy, Drama
Bisherige Staffeln: 1, jedoch um eine 2.Staffel verlängert
Folgen: 22 +
Cast: Joseph Morgan als Klaus, Claire Holt als Rebekah, Daniel Gillies als Elijah, Pheobe Tonkin als Hayley, Danielle Campbell als Davina, Charles Michael Davis als Marcel, Leah Pipes als Cami  und Daniella Pineda als Sophie Deveraux
Deutsche Ausstrahlung: Jeden Freitag 20:15 auf Sixx



Klaus: "Over the course of my life, I’ve encountered no shortage of those who would presume to speak of good and evil. Such terms mean nothing. People do what is in their best interest, regardless of who gets hurt. Is it evil to take what one wants, to satisfy hunger even if doing so will cause another suffering? What some would call evil I believe to be an appropriate response to a harsh and unfair world." 

Inhalt: Family is Power ~ Vor tausenden von Jahren haben sich die Ur-Vampire ewige Treue geschworen. Sie alle wollten für immer zusammen bleiben, jedoch ist davon heute nicht mehr viel übrig. Tragödien, Lügen und Intrigen haben sie auseinander getrieben. Als Klaus nach New Orleans zurückkehrt, die Stadt, die er mit seiner Familie aufgebaut hat, muss er feststellen, dass sich dort einiges geändert hat. Marcel, den er aufgezogen hat wie sein eigener Sohn, hat das Kommando übernommen und möchte seine Vorherrschaft über die Stadt nicht so einfach wieder hergeben. Gefolgt von seinen Geschwistern Elijah und Rebekah möchte Klaus zurück was ihm gehört und das Imperium neu aufbauen. Während Klaus Pläne schmiedet, haben die Hexen etwas ganz anderes in der Hinterhand: Hayley. Diese erwartet von Klaus ein Kind, was alles ändert. In New Orleans beginnt der Kampf zwischen Menschen, Hexen, Werwölfen und Vampiren erneut zu brodeln, während die Ur-Vampire versuchen aus der Stadt eine sichere Heimat für das Baby zu schaffen...doch überall lauern Gefahren und jeder möchte siegen. 


Elijah: "Over the course of my long life, I have become to believe that we are bound forever to those with whom we share blood. And while we may not choose our family, that bond can be our greatest strength, or our deepest regret. This unfortunate truth has haunted me for as long as I can recall"


Kritik: Wo die Macher  bei "Vampire Diaries" in der letzten Staffel alles falsch gemacht haben, haben sie mit "The Originals" wirklich alles richtig gemacht. Selten habe ich eine so spannende, nervenaufreibende und berührende 1.Staffel gesehen, die einen mit auf eine emotionale Achterbahnfahrt nimmt. Viele fanden den Plot für die Spin Off Serie nicht berauschend, doch die Macher haben daraus etwas einzigartiges geschaffen. Indem die Charaktere untereinander interessante Beziehungen aufbauen, sodass nun auch Hayley zum Fan Liebling wird. Auch die neuen  Charaktere fügen sich nahtlos ins  Gesamtbild ein, da sie alle eine Verbindung zu den "Ur-Vampiren" haben oder aufbauen. Vor allem Davina, Josh und Marcel gefallen mir hier besonders gut, da man mit ihnen vielschichtige Charaktere geschaffen hat, die sich stetig Entwickeln und Tiefe besitzen.

Die Handlung selbst bleibt ihrem Motto "Familie ist Macht" treu, denn diese steht immer im Mittelpunkt. Es geht hier nicht um Übernatürliche Wesen, sondern um Konflikte mit denen sich jeder identifizieren kann und die es schon über Jahre hinweg gibt: Streit und Vertrauensbrüche innerhalb der Familie. Man kann sich also vorstellen, dass dies bei Vampiren die schon tausende von Jahren gelebt haben, etwas heftiger ausfällt, als bei einer normalen Familie. Sehr schön hat man auch die Geschichte, um Klaus Baby mit einbezogen, da dieses Kind Klaus Chance auf eine Familie ist, sozusagen seine Hoffnung. Durch diesen Handlungsstrang lernt man den Hybriden noch einmal von einer ganz anderen Seite kennen und merkt, wie er immer mehr Vatergefühle entwickelt und weicher wird. Wer nun kein Fan dieser Handlung ist, da kann ich euch wirklich beruhigen. Auch ich stand dieser Storyline erst kritisch gegenüber, doch wie so oft haben die Macher es geschafft, mich vollkommen in ihren Bann zu ziehen und mich von ihrer Idee zu überzeugen. Was die Spannung anbelangt fühlt man sich in die Zeit der 1. und 2.Staffel von "Vampire Diaries" zurückgesetzt, da wir auch beim Spin Off diese unglaublich, schockierenden Wendungen haben, mit denen man nicht gerechnet hat. Dies heißt jedoch auch, dass wirklich kein Charakter sicher ist, was in meinen Augen immer zusätzlichen Nervenkitzel bringt, da man einfach noch mehr mit bangt. Vor allem da die Charaktere in "The Originals" dann auch wirklich Tod bleiben.

Die Spannung wird also konstant aufrecht erhalten und wechselt sich hierbei auch mit wirklich süßen, emotionalen und schockierenden Rückblicken in die Vergangenheit der Ur-Vampire ab. Genau diesen Punkt konnte man bei "Vampire Diaries" nie wirklich angehen, ohne dass man zu sehr von der eigentlichen Storyline ablenkt. Nun ist es möglich und Stoff ist hier auf jedenfall einiger vorhanden. Für mich ist "The Originals" jedoch auch die Erwachsene Version zu "The Vampire Diaries", die nicht nur Jugendliche sondern auch ein älteres Publikum anspricht. Liebesdreiecke sucht man hier nämlich vergeblich und auch thematisch dreht sich die Show um ganz andere Probleme.

Was die Schauspielerische Leistung anbelangt bin ich mit der Leistung unserer 3 Ur-Vampire und Pheobe Tonkin sehr zufrieden. Schon bei Vampire Diaries haben sie für mich einen guten Job gemacht und schaffen es ihren Charakteren nun noch mehr Tiefe und weitere Facetten zu verleihen. Die Darsteller der neuen Charaktere gefallen mir durch die Bank weg super. Danielle Campbell ist die perfekte Besetzung für die unschuldig wirkende Davina, die es jedoch Faustdick hinter den Ohren hat. Ich kann euch also nur empfehlen heute Abend um 20:15 Uhr Sixx einzuschalten, denn diese Show ist wirklich der Hammer. Es gab bisher wirklich noch kein Staffelfinale, welches mich emotional so mitgerissen hat und bei dem mir andauernd die Tränen kamen. Die Macher haben hier wirklich eine tolle Arbeit geleistet, weshalb eine 2.Staffel aufgrund der hohen Quoten, auch keine Überraschung war. 
Fazit: Bei "The Originals" machen die Macher alles richtig, sie sorgen für spannende Beziehungen, geben den Charakteren mehr Tiefe und schaffen es aufgrund der überraschenden, schockierenden Wendungen konstant die Spannung aufrecht zu erhalten. Im Gegensatz zu "The Vampire Diaries" ist "The Originals" auch für ein älteres Publikum geeignet, da hier erwachsenere Themen angesprochen werden und es auch kein Liebesdreieck gibt. 5 von 5 Sternen!



Wer von euch wird heute Abend einschalten?
Wer kennt die Serie schon?
Für wen ist sie eher nichts?


Kommentare :

  1. Ich will die Serie auf jeden Fall gucken, bin aber bei Vampire Diaries erst bei Staffel 3... glaube die Spin-off Serie beginnt irgendwo in Staffel 4.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich nicht schlimm. Die Backdoor Episode in Staffel 4 hatte nichts mit der Handlung von Vampire Diaries zu tun und auch The Originals verfolgt eine ganze andere Handlung als Vampire Diaries. Da gibt es keine Spoiler ;). Du kannst sie also auf jedenfall schon anfangen.

      Löschen
  2. Ich bin schon sooooo gespannt auf heute Abend, da ich mich schon seit Wochen auf den Start von The Originals freue! Die Serie könnte echt gut werden, denn die Trailer auf Sixx sehen sehr spannend aus. Allerdings finde ich es noch immer doof, dass man die Charaktere getrennt hat, weil es VD offensichtlich nicht besonders gut getan hat. Ich finde einfach, mit den Ur-Vampiren fehlt eine wichtige Komponente in Mystic Falls.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub mir, die Serie wird deinen Erwartungen gerecht werden. Ich will da auch unbedingt den Uk-Import haben.
      Ganz ehrlich, die Frage ist, ob die Macher überhaupt eine Storyline für die Ur-Vampire in Mystic Falls gehabt hätten. Immerhin kamen Elijah und Rebekah nur ab und an vor und wurden da sehr oft vernachlässigt. Zudem weiß ich nicht, ob die Staffel dann erfolgreicher gewesen wäre. Ich bin gerade weil Vampire Diaries nicht mehr stark wie früher ist, ganz froh dass man mit The Originals so zusagen einen tollen Nachfolger geschaffen hat. Immerhin laufen nach Staffel 6 auch die Verträge aller Darsteller aus und Paul Wesley hat nun schon sehr oft in Interviews betont, dass er seinen Vertrag nicht verlängern möchte und auch bei Ian bin ich mir nicht sicher, ob er den Vertrag verlängert, somit dürfte das vielleicht dann eh die letzte Staffel sein. Oder zumindest hoffe ich nicht, dass sie auf die Idee kommen ohne die beiden weiter zu machen ,denn dann wäre es für mich wirklich nicht mehr das selbe.

      Löschen
  3. Ein wirklich schönes Review & so ausführlich :) Du steckst da immer deine ganze Schreibenskraft rein ♥
    Mich reizt die Serie leider trotzdem nicht wirklich. Das ganze Vampire-Zeug hat mir bei Twilight irgendwie gereicht :D
    Gut, du meintest ja, dass The Originals eben die erwachsene Version ist, aber irgendwie kann ich mich da (noch) nicht so mit anfreunden :D

    Finde ich super & deswegen schaut man ja auch an sich gerne Modeblogger^^ Wobei ich einfach bei dir den Mix mag, denn reine Modeblogs mag ich nicht wirklich...

    Aber dann freut man sich in der Hinsicht wenigstens auf den Herbst/Winter, wenn endlich die Blockbuster raus kommen^^

    So ist es. Ich bin eh kein Lern-Typ, der sich da Stunden hinhocken kann. Mir macht lernen einfach keinen Spaß :D Learning by doing aber irgendwie schon! Jetzt auf meiner neuen Arbeit finde ich es immer interessant & auch cool, wenn ich was neues dazu lerne! Da wird man einfach viel selbstständiger & fühlt sich dann auch gut :D

    Ja so hätte ich mir das auch eher vorgestellt... Naja, dann musst mir auf jeden Fall schreiben, wenn du das Gossip Girl Buch-Ende irgendwann hast, was sie daraus gemacht hat ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich schaue sowas ja sehr gerne ;). Aber vielleicht magst du solche Serien ja auch, wenn du in Vampire Diaries mal reinschaust und wirst somit überrascht. The Originals ist ja auch das Spin Off zu dieser Serie, dort lernst du dann in der 2.Staffel schon die Ur-Vampire kennen.

      Dankeschön. Ich mag einen bunten Mix persönlich auch lieber. lese auch überwiegend solche Lifestyle Blogs. Zwar auch ein paar reine Modeblogs, aber der größte Teil sind bei mir auch bunt gemischte Blogs.

      Ohja meine zwei Blockbuster im Herbst/Winter die ich unbedingt sehen möchte sind "The Maze Runner" und der 3.Teil von "Die Tribute von Panem". Auf die beiden fiebere ich schon sehr hin und da geht es definitiv ins Kino.

      Wenn man mal richtig arbeitet, ist das ja eh komplett anders, als das was man in der Schule lernt. Das kann man ja gar nicht mehr vergleichen. Wobei ich schon jemand bin, der sich da ein paar Stunden am Stück hinsetzen und lernen kann, aber ich glaube gerne tut das dann auch niemand :D. Aber da muss man halt durch und wenn das Ergebnis passt, dann freut man sich ja auch, dass sich all die Arbeit gelohnt hat. Glaube dir aber, dass dir jetzt die Arbeit viel mehr Spaß macht.

      Ich habe ja nach Band 2 nicht mehr wirklich weitergelesen. Schaue mir aber immer mal an, was für ein Band gerade rauskommst und weiß deshalb, dass da das Geheimnis noch nicht gelüftet wurde. Manchmal frage ich mich, ob sie das je tun wird, denn die Reihe zieht sich schon echt lange und da kommen auch nicht mehr so regelmäßig neue Bände raus. Das meiste was im Moment erscheint sind irgendwelche Vorgeschichten etc.

      Löschen
  4. Ich hab mir das jetzt nicht alles durchgelsen, da ich gestern die 1 Folge nicht geschafft habe zugucken... zu dem habe ich auch noch Vampire Diaries verpasst... bin voll traurig! xD Aber ich werd alles bald nachholen, da ich TVD soo sehr liebe! Und deshalb auch mich meega auf The Originals gefreut habe!! :D ich werd mir das noch durch lesen, nach dem ich die Folge gesehen habe, da ich voreingenommen und ohne irgendwelche Kenntinisse die Serie gucken will! Hab bis jetzt auch noch garnichts darüber gelesen, aber ich kenne TVD in und ausswendig, da kann the originals nur gut werden!

    Doch wieso ich es verpasst habe, das ist der Hauptpunkt... ich wollte es mal kurz dir schreiben, da du ja in meinem Blog meine Einträge gelesen hast. Ich hatte die letzte Woche ein Praktikum (gestern kam mein Bus mit 40 min verspätung, sonst hätt ich die Serie noch geschafft. :D) Dies war in einer anderen Stadt, aber diese ist sehr schön! Und ja, ich habs geschaft! Ich wurde angenommen und bin mega glücklich, da kann ich auch mal meine lieblinge verpassen! :D Ich darf jetzt eine Ausbildung zur Fachinformatikerin für Anwendungsentwickling machen!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst du ja danach immer noch lesen :). Bei Sixx kannst du das übrigens innerhalb von 7 Tagen alles noch kostenfrei nachschauen. Musst mir aber mal sagen, wie du die ersten beiden Folgen fandest. Mein Dad kannte es ja auch nicht und ist bisher wirklich sehr begeistert.

      Aber dafür hast du die Ausbildung und das ist doch echt was tolles. Die Serie kannst du wie gesagt ja noch nachschauen. Meinen Glückwunsch dazu ;).

      Löschen
  5. Das kann natürlich auch gut möglich sein, dass ich mich doch umstimmen lasse^^
    Jetzt habe ich mir erst mal einen Kindle Paperwhite zugelegt & muss dann mal schauen, welche Serie ich als nächstes anfange ;) Wird ja jetzt nicht mehr so einfach mit schauen, weil wir ja nur im Wohnzimmer einen DVD Player haben^^
    Aber die Begeisterung von dir hat man zu 100% gehört ;)

    Ja so ab & zu sind reine Modeblogs ja auch erfrischend. Aber nur Mode- oder Beautyblogs finde ich einfach öde!

    Oh stimmt, die Tribute von Panem haben ihr Finale :) Da freu ich mich auch schon drauf! & um was gehts in dem anderen Film auf den du dich schon freust?

    In der Arbeit siehtst du einfach auch für was du machst & warum dus brauchst & ich brauch eben auch immer den praktischen Bezug, damit ichs check :D

    Oh okay, dann sollte man solangsam mal wissen, wann Schluss sein muss :D
    Naja, vielleicht bekommst dus dann mit, wers im Buch letztendlich war ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir viel Spaß mit dem Kindle. Musst mal über deine Erfahrungen bloggen. Wobei man im Wohnzimmer ja auch schön ne dvd schauen kann. Habt ihr nun schon euer Sofa? Das freut mich, das dass herauskam. Falls dir Vampire Diaries gefallen sollte, solltest du dort auch unbedingt mal reinschauen. Die Serie ist sogar noch besser und halt etwas erwachsener.

      Wenn halt der Stil ausgefallen ist oder man sich da was abgucken kann sind sie super, ansonsten brauche ich da auch nen Mix. Ja aber bis der zweite Teil vom Finale kommt dauert es ja leider dann noch mal 1 Jahr, was ich echt schrecklich finde. Ist ne lange Zeit dazwischen die man warten muss. The Maze Runner ist auch ein Fantasy Film und da landen die plötzlich auf so einer Insel, auf der es ein rießiges Labyrinth gibt und wo keiner Weis, warum das da ist. Ist schwer zu erklären. Du müsstest dir da mal den Trailer anschauen. Die Bücher waren da auch Bestseller und die Filmreihe wird schon heiß erwartet.

      Oh ja das stimmt. In der Schule fehlt dieser praktische Bezug auf jedenfall. Würde mir da auch einfach mehr wünschen, aber ist ja nicht der Fall.

      Ich hoffe, dass sie das noch auflöst, ansonsten würde die ganze Reihe für mich eher sinnlos sein. Denn warum sonst, sollte ich die Bücher lesen wollen.

      Löschen
  6. Danke übrigens für die Alternativ-Seite zu Serienjunkies. Du machst mich neugierig auf The Originals.

    Liebst
    Minnja
    www.minnja.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geschehen und das freut mich, das ich dich neugierig machen konnte. Hat dir der Auftakt denn gefallen?

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3