Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

Monatsrückblick Juli - I'm ready for the summer nights!

Freitag, 1. August 2014 / /

Wie gewohnt gibt es wieder meinen Monatsrückblick und im Juli ist wirklich einiges passiert. Immerhin habe ich nun frei, mein Abiturzeugnis in der Hand und konnte die Zeit komplett genießen, ohne das noch irgendein Druck auf mir lastete. 


 photo JulyAugust_zps9d475a64.png

Was war gut im Juli?
Der Juli war wirklich ein toller Monat für mich, da ich nun wirklich mit dem Abitur fertig bin. Die Abschlussfeier war hier natürlich das größte Highlight. Es ist immer sehr schön einen ganz entspannten Abend mit seinen Mitschülern, den Lehrern und der Familie zu verbringen und sich einfach mal feiern zu lassen. Auch wir hatten wirklich viel Spaß, hatten einiges organisiert, lecker gemeinsam gegessen und waren am Ende auch etwas wehmütig, da jeder nun in ganz andere Richtungen geht und man sich überall hin verstreut. Neben der Abschlussfeier war bei mir aber ansonsten auch sehr viel los: Ich war sehr oft shoppen und habe meine Sommer Garderobe etwas aufgefüllt und hierbei hätte ich echt so manchen Laden leer kaufen können - fühlt sich aber auch so an, als hätte ich es ;). In dieser Saison entsprechen die meisten Sachen wirklich genau meinem Stil, aber zum Glück war überall schon Sale und so konnte man sich wenigstens einreden, dass man ein Schnäppchen gemacht hat. Dann ging es noch Brunchen mit der Besten, was wir leider viel zu selten tun, da wir einfach für sowas normalerweise nicht so viel Zeit haben, ganz oft mit Freunde und Familie Kaffee trinken, mit meiner Besten wurde viel geredet und ein Dvd Abend gemacht, ganz viel gegrillt und auch sonst gab es viel schönes im Freundeskreis. Auch die WM war ein absolutes Highlight im letzten Monat. Ich war wirklich erleichtert, dass ich diesmal sozusagen "Ferien" hatte und somit auch jedes Spiel anschauen konnte, egal wie früh oder spät es kam. So im Fußball Fieber war ich wirklich bei noch keiner WM, aber ich interessiere mich wirklich immer mehr für diesen Sport und will auch unbedingt mal die Bundesliga verfolgen. Umso stolzer war ich natürlich, dass unsere Jungs den Pokal dann auch noch verdient geholt haben. Die meiste Zeit war ich im Juli einfach unterwegs mit Freunden und habe einiges erlebt.



Was war nicht so gut im Juli?
Lustigerweiße gibt es echt nichts, was in diesem Monat nicht so toll war. Mit meinem Abi Schnitt bin ich total glücklich, ich habe viel erlebt und einiges gemacht. Vielleicht hätte das Wetter stellenweise mal schöner sein können, aber selbst hier hatten wir ein paar echt heiße Tage, nach denen ich die Abkühlung auch gar nicht so schlimm fand.



Meine Outfits im Juli:


Auch diesen Monat bin ich mit meinen Outfits sehr zufrieden. Beim Ersten trage ich eine meiner derzeitigen Lieblings Shorts. Ich liebe ihren lässigen Schnitt und bin im Moment eh ein großer Fan von Leder Shorts, weil man sie einfach immer toll in Szene setzten kann. Ich denke bei meinem Outfit für meine Abschlussfeier kann man über die Strumpfhose streiten, aber ich bin nicht der größte Fan von Hautfarbenen Strumpfhosen , fragt mich nicht warum, ist einfach so. Mir gefällt Schwarz meist einfach besser und somit hatte ich auch das Schwarz im Kleid noch mal aufgegriffen. Outfit Nummer 3 gefällt mir so gut, weil es einfach so schön sommerlich ist und ich Blumen Prints liebe. Die gehen für mich das ganze Jahr über. Beim letzten habe ich euch ein Teil gezeigt das erst bei mir eingezogen ist, doch schon länger wollte ich etwas Latzhosen ähnliches und finde einen Rock dann einfach noch schöner. 



Meine Kritiken im Juli:
Es gab zwar eine kleine Pause beim Gastprojekt von Jana und mir, jedoch wird dies auf jedenfall noch weitergehen, so lange gab es hier einige andere Kritiken zu lesen. Im letzten Monat habe ich nämlich von PureOnline die Möglichkeit bekommen zwei Filme vor ihrem Dvd Veröffentlichungsdatum zu sehen und zu resezieren, weshalb es diesen Monat gleich zwei Film Kritiken gab. Bei beidem handelte es sich um typische Mädels Liebesfilme, die mir jedoch sehr gut gefallen haben. Anschauen durfte ich "Waiting For Forever" mit Rachel Bilson und einen spanischen Film namens "3 Meter über dem Himmel", durch den ich übrigens auf die Spanische Filmbranche aufmerksam geworden bin. Nicht immer muss ein guter Film nämlich aus Hollywood kommen, auch andere Länder beweisen, dass sie da wirklich was auf dem Kasten haben. 



Der Juli auf meinem Blog und in der Bloggerwelt:
Im Moment bin ich immer noch die ganze Zeit am überlegen nach einem neuen Namen und glaube jetzt endlich einen gefunden zu haben, jedoch ist dies einfach eine wichtige Entscheidung die ich nicht überstürzen möchte und wo ich auch nochmal ein paar Nächte darüber schlafen will. Jedoch möchte ich einfach endlich eine eigene Domain. Was das Layout anbelangt bastel ich derzeit an neuen Headern, aber irgendwie hat mir meine Idee dann im Gesamtkonzept noch nicht komplett gefallen. Mal schauen was sich daraus noch ergibt. Auch über meine neuen Leser habe ich mich wieder sehr gefreut. Mit einigen davon freue ich mich wirklich sehr, über verschiedene Serien zu diskutieren ;). Und nun kommen wir wieder zu 5 interessanten Blogbeiträgen aus dem letzten Monat:
1. Ina zeigt auf ihrem Blog  Salted Caramel Chocolate Tartelettes - ein Rezept perfekt für alle Naschkatzen. 
2. Christine Polz hat mal wieder ein Shooting online gestellt, das komplett meinen Geschmack trifft und welches ich wirklich super finde. 
3. Auf Evis Blog gibt es leckere Nuss Nougat Röllchen, die mein Schoko Herz auch wieder höher schlagen lassen.
4. Jana gibt auf ihrem Blog wirklich tolle Tipps für "Vorstellungsgespräche", denen ich nur zustimmen kann. Wer von euch also bald sein erstes "Interview" hat, der sollte sich ihre Tipps unbedingt mal anschauen.  
5. Auf 7hundert gibt es einen tollen Gastpost, der sich um ein Thema dreht, dass jeden Blogger anspricht: Das Schreiben!



Was ich mir für den August wünsche:
Weiterhin meine freie Zeit so genießen zu können und natürlich das der Sommer zurückkehrt, denn die letzten Tage hatten wir hier jeden Tag Gewitter und dazu ganz viel Regen. 


Was war bei euch im letzten Monat los?
Was habt ihr so unternommen? 
Gab es irgendwelche Highlights oder Momente, die ihr nicht so schnell vergessen werdet?
Welches meiner 4 Outfits gefällt euch am Besten?

Kommentare:

  1. Freut mich, dass dein Monat so gut war! :) Ging mir nämlich ähnlich. Ich hatte viel Spaß im Juli, war shoppen und habe gespannt die WM verfolgt. Der Sieg von Deutschland war ja eine echte Sensation!

    Du willst deinen Blog umbenennen? Uiii! :) Da bin ich ja echt mal gespannt! Wenn du Hilfe bei Domainanbieter und Layout brauchst, meld dich einfach bei mir. Ich kann gerne mal versuchen, dir ein Design zu machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich auch bei dir ;). Ja eine mit der ja am Anfang doch so gar keiner gerechnet hatte. Ab dem Frankreich Spiel war ich bei der Meinung, dass wir gewinnen können.

      Bei welcher Domain bist du denn? Anne hatte mir jetzt United Domains empfohlen. Ist es da einfach die Domain dann mit dem Blog zu verbinden? Weil aus dem FAQ werde ich nicht so schlau und nicht das ich mir die Domain sichere und dann bekomme ich das mit dem verbinden nicht hin. Oh woow das wäre so lieb von dir. Ich kann sowas nämlich leider gar nicht. Also wenn du Lust und Zeit hast, dann darfst du mir gerne eines machen. Das einzige was mir wichtig wäre ist, das dass Rosa als Farbe auftaucht, da ich alle Grafiken einfach in dieser Farbe habe und sonst echt alles ändern müsste.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...