Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{New In} Bücher

Freitag, 13. Juni 2014 / /

Da ich nun meine Prüfungen hinter mir habe und über den Sommer Zeit zum lesen habe, ging es auch sofort in die Bücherei um Nachschub zu holen. 3 spannende, interessante Bücher sind also somit für 8 Wochen bei mir eingezogen, auf die ich heute näher eingehen möchte.  Wie immer findet ihr mehr Infos zu den Büchern, wenn ihr auf die jeweiligen Titel klickt. 


1. Karen Sander - Schwesterlein, Komm stirb mit mir: Als ich dieses Buch bei uns in der Bücherei entdeckte, war ich echt glücklich, da dieser Roman erst vor kurzem erschienen ist und ich ihn schon immer wieder auf LovelyBooks gesehen hatte und unbedingt lesen wollte. Sogar einer Freundin hatte ich diesen Roman geschenkt. Den Klappentext fand ich sofort ansprechend und die User Kritiken sind meist positiv ausgefallen, was ihn nur noch interessanter machte. Meine Mum hat schon mit den Lesen begonnen und ist bisher ganz begeistert von diesem Thriller. 

2. Tess Gerritsen - Grabkammer: Das der nächste "Rizzoli & Isles" Band mit nach Hause wandert, war schon von vorne herein klar, denn ich liebe diese Reihe einfach. Jeder Band ist ein Page Turner, den man nicht aus der Hand legen kann und jeder Fall wirklich außergewöhnlich und spannend. Besonders interessant an diesem Teil finde ich, dass es sich hierbei viel um das alte Ägypten dreht und das hat mich schon immer fasziniert. Generell spielt die Archäologie eine wichtige Rolle in diesem Buch und dafür hatte ich einfach schon immer eine Faible. 

3. Anthony E. Zucker - Level 26: Dunkle Seele: Der Roman stammt zwar von den Machern von CSI, das hat mich aber nicht angeschreckt, denn ein paar der Spin Offs sind ja wirklich gut wie beispielsweise Las Vegas. Aber gereizt hat mich am Buch einfach das neue "Leseerlebnis", denn zum Thriller gibt es parallel ganz viele Videos und Bilder im Netz, die den Lesespaß noch vergrößern sollen. Ob das nun das Lesen der Zukunft wird, das kann wohl keiner so genau sagen, aber ich werde mich mal dran wagen und schauen, ob es mir zusagt und ich das Buch noch intensiver wahrnehme. 


Hat von euch schon jemand einen der Thriller gelesen?
Welches Buch wollt ihr davon auch noch lesen?
Wo konnte ich euch neugierig machen?
Was werdet ihr über den Sommer lesen?

Kommentare:

  1. Ich lese gerne Thriller, "Schwesterlein, komm..." habe ich letzt im Buchladen gesehen und fast gekauft, ich finde er hört sich total gut an ! :)
    Jedoch lese ich im Sommer eher Romane, weil Romane mich irgendwie total in Sommerlaune versetzen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch öfters davor, hatte es dann aber für eine Freundin zum Geburtstag gekauft, weil es sich so gut anhöre und jetzt bin ich umso froher, dass ich es auch schon lesen kann und nicht warten muss bis sie durch ist :D.
      Sommerromane habe ich früher auch viele gelesen, aber irgendwann reizte mich dann nur Thriller, Krimi und Fantasy.

      Löschen
  2. "Grabkammer" ist ziemlich gut! Ich mag die Teile danach aber noch lieber, die sind sogar noch spannender. :)
    Ich lese zur Zeit ja nur noch die "Game of Thrones" Reihe. Gibt grad einfach nichts fesselnderes für mich.

    Dankeschön! Das freut mich natürlich total zu lesen (oh, ich wiederhole mich an dieser Stelle auch immer wieder... ich sollte mir da mal was kreativeres einfallen lassen...)! Ich bemühe mich sehr gut zu mischen, aber manchmal müsste ich da einfach auch besser planen. Da ich mich in der Regel hinsetzte und schreibe, was ich dann eben veröffentliche, kommt es eben mal so, mal anders. Mal gibt's halt mehr Fotos, mal weniger...
    Ja ja, das harte Modelbusiness. Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich beim Raussuchen des Namens festgestellt habe, dass das Mädchen nicht mehr bei dieser Agentur ist. Keine Ahnung wo sie jetzt steckt. Neugierig wie ich bin habe ich bei anderen nachgeschaut, die man eben so kennt, aber leider habe ich sie nicht mehr gefunden. Ich weiß also selbst nicht, ob sie noch Model oder wie auch immer.

    Mal abwarten. Momentan bin ich ja gut versorgt. Ich habe noch etwas "Game of Thrones" vor mir und Dexter kam jetzt auch endlich raus. Letzte Staffel... dann noch Pretty Little Liars... ich brauche also akut zum Glück auch nichts neues und die Sender können ihren Quatsch ruhig weiter machen, mir grad egal. ;)

    Ich mache das ja nicht, weil meistens noch wer aus der Familie mitschaut oder so. Daher fällt Englisch meistens weg. Außerdem habe ich leider feststellen müssen, dass unser DVD Player Probleme mit ausländischen DVDs hat. Die kann ich hier leider nirgends abspielen, was total nervt... hat mich neulich erst bei einem Film angekotzt, denn ich extra improtiert hatte, damit ich ihn endlich schauen kann (weil es hier in Deutschland ja auch nicht sooo doll mit Independent-Streifen aussieht).

    Ist bei uns auch so. Wir schauen daher mittlerweile einfach lieber immer im Internet. Die Leute beraten einen sooo schlecht. Nicht mal unbedingt, dass sie einem was aufquatschen wollen, manchmal hat man einfach das Gefühl, dass sie es selbst gar nicht besser wissen. Übel...

    Uhh... da haben wir das Problem ja wieder. Immer verlängern und verlängern die... ich verstehe das ja durchaus, aber letztlich ist es halt doch doof, wenn man dann weiß, dass wohl noch ewig nicht sicher rauskommen wird wer A. ist. Das kann schon mal ein bisschen zu viel werden.
    Die letzte Folge war halt wieder so lahm, die davor gut. Ich schau's einfach immer mal wieder zwischendrin. Manchmal ist es auch wirklich gut und unterhaltsam, aber ein bisschen fehlt es einfach noch an Kontinuität. Na ja, eine erste Staffel ist eben eine erste Staffel, da kann ja noch viel kommen. generell habe ich nichts gegen gute Auflösungen und Rätsel und muss auch nicht alles gleich wissen, aber irgendwann dann halt... hoffentlich geht ihnen vorher nicht die Luft aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Ich kann immer gar nicht glauben ,dass sie das noch toppt, weil ich die Bücher jetzt schon so extrem toll finde, aber dann bin ich mal gespannt, was da noch alles so kommt.

      Haha ja das denke ich mir auch wenn ich etwas zu deinen Bildern sage, das mir da mal was kreativeres einfallen sollte :P. Uih das ist ja schade, hübsch war sie schon, aber man weiß ja auch nicht, warum jemand dann letztendlich vielleicht aufgehört hat. Vielleicht hat sie einfach festgestellt, dass es doch nicht das ist, was sie ihr Leben lang machen möchte oder sich einfach nicht wohlgefühlt.

      Ich freue mich ja schon sehr auf den Juli, da gibt es nämlich endlich wieder tollen Seriennachschub für mich. Vox sendet endlich die 2.Staffel von Revenge (auf die warte ich nun schon ein Jahr, weil das Finale der ersten sowas von fies war mit wirklich schlimmen Cliffhangern) und Black Sails (eine der Piratenserien die in Amerika schon lief und nun endlich auf ProSieben kommt. Ich liebe solche Historienserien ja sehr und da ich Piraten in Filmen auch sehr mag, bin ich da also auch sehr gespannt, vor allem da es in der Serie einige bekannte Gesichter gibt). Somit geht es im Juli dann wieder etwas aufwärts und die beiden Serien werden Gott sei Dank auch zu guten Zeiten ausgestrahlt.

      Echt, aus welchem Land war denn der Import? Weil die original amerikanischen Dvds werden ja leider nicht von jedem Dvd Player in Deutschland gespielt, weil das ne andere Region ist. Kann man zwar irgendwie einstellen oder ich bin mir sicher, das es sicher irgendwelche Dvd Player gibt, die die auch spielen, aber ist alles doch etwas komplizierter. Der Uk-Import müsste nämlich eigentlich immer funktionieren, da dies ja unsere Region ist. Also ich bestelle immer die Uk-Importe, weil die ja doch recht zeitgleich mit den amerikanischen Versionen erscheinen und hatte bisher noch keine Probleme und mein Dvd Player ist doch schon ein älteres Modell. Aber das ist echt ärgerlich, wenn das dann nicht geht. Hast du es mal über den Laptop/Pc probiert, die spielen die eigentlich meistens.

      Ich lese bei Amazon halt auch immer sofort die Kundenmeinungen und dann nicht nur eine sondern mehrere zufällig ausgewählt, da bekommt man auch immer eine gute Rückmeldung ob es gut ist oder nicht. Wobei ich im Elektronik bereich sowieso auf meine Verwandtschaft vertraue, die mir da viel empfiehlt. Und bisher bin ich jetzt zum Glück noch nie eingegangen. Na ja oftmals haben die halt auch überhaupt keine Lust oder sind schlecht drauf und ich mag das nicht, wenn man das dann den Kunden merken lässt.

      Ich kann dich zumindest etwas beruhigen, das ist alles noch mehr dieses "Typische 1.Staffel" Ding, das wird dann wirklich besser und die Folgen von der Qualität auch besser und auch die Geheimnisse und Rätsel besser. Wie gesagt ich war auch geschockt, als ich vor kurzem ein paar der Folgen mit meiner Mum schaute. Ich hatte die dann doch schon wieder vergessen und kann sie gar nicht mehr mit der Serie vergleichen, die ich jetzt sehe. Die größten Schocker kommen halt noch und teilweise ändern sie auch komplett alles, was man bisher sieht. Da kommen schon noch sehr krasse Dinge.
      Das ihnen die Luft ausgeht, hoffe ich natürlich auch nicht, aber 7 Staffeln ist dann doch eine Menge. Bisher gefällt mir die Serie noch sehr gut, weshalb ich einfach mal schauen werde wie es weitergeht und ob sie ihr Niveau mit der Zeit halten können, es wäre halt schade, wenn sie dann mir wenigen Zuschauern enden würde, wie es vielen Serien geht.

      Löschen
  3. Oh, noch ein Buch-Post! :D Interessante Titel, nur leider bin ich nicht so der Fan von Thrillern.

    Danke dir! Ich wollte ja schon lange mal so einen Post schreiben und nun erschien mir der Zeitpunkt einfach gut. Hat auch eine Weile gedauert, alles zu schreiben. Ich notiere mir jetzt immer ganz brav, welche Bücher ich gelesen habe. :D
    Ich würde wirklich nicht sagen, dass es bei Chroniken der Unterwelt keine richtige Handlung gibt. Mir persönlich ist die Liebesgedichte nur etwas zu... schwülstig, was auch daran liegen kann, dass ich Clary zu naiv finde und Jace einfach nicht ausstehen kann! Jup, ich denke das ist der Punkt. :D Wenn ich die Hauptpersonen nicht mag, dann hat ein Buch bei mir eh schon verloren.
    Auf dein Review zu Panem bin ich schon sehr gespannt! :) Im Allgemeinen fand ich Band drei spannend und hatte ihn schnell durch, nur ist es eben ein schwieriges Thema und lässt einen nachdenklich zurück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja die sind gerade wieder sehr im Trend :P! Oh ja das weiß ich jetzt von dir, kann deinen Buch Geschmack mittlerweile auch schon einschätzen :).

      Das es keine Handlung gibt, wollte ich so auch gar nicht sagen, nur ich bin mir sicher, dass es mir auch zu viel der Liebesgeschichte wäre. Romanzen in Büchern haben es bei mir ja generell immer sehr schwer. Ich liebe diesen Punkt zwar in Serien und Filmen, da kann es gar nicht kitschig genug sein, aber in Büchern bin ich da irgendwie so gar kein Fan von. Klar darf es ein Teil des Buches sein, aber wenn dieser Teil dann zu viel, zu kitschig oder einfach zu extrem wird, dann war es das meist für mich. Aber das mit den Hauptcharaktere ist definitiv ein wichtiger Punkt, wenn man mit denen nicht warm wird, dann kann man sich auch meist einfach nicht für das Buch begeistern. Ich glaube ich hätte bei der Reihe wohl nach Band 1 aufgehört.

      Wobei ich halt genau das Thema das beste am Buch fand und der Grund, dass man darüber Nachdenken muss und es einfach nicht so leicht verdaulich ist. Genau damit hat mich die Autorin definitiv überzeugen können.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...