Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Food} Amerikanische Pancakes

Donnerstag, 19. Juni 2014 / /


Schon länger hatte ich mich vorgenommen im Internet nach einem Rezept für amerikanische Pancakes zu suchen. Als meine Prüfungen sich dann dem Ende näherten habe ich mich also auf die Suche gemacht und bei Chefkoch letztendlich auch eines gefunden, das tolle Bewertungen erhalten hat und bei dem viele der Meinung waren, dass die Pancakes wirklich wie in Amerika schmeckten. Ich war selbst leider noch nie in den Staaten und kann somit jetzt auch schlecht beurteilen, ob der Geschmack wirklich den Originalen ähnelt, doch ich fand sie super lecker. Nicht nur ich war begeistert, sondern auch meine Eltern, für die ich das leckere Frühstück gezaubert habe. Weshalb mir sofort gesagt haben, dass wir sie bald wieder machen müssen und dann auch in verschiedenen Variationen. Heute stelle ich euch erstmal nur das Grundrezept für den Teig vor. Was ihr am Ende noch hinzufügt, ist euch überlassen. Denn die Variationen sind da ja wirklich vielfältig. Ihr könntet zum Beispiel noch Schokolade geraspelt mit rein machen, ebenso Apfel, Banane oder Buttermilch. 


Was ihr braucht:
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Ei
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Milch nach Bedarf


Wie es zubereitet wird:
1. Das Rezept ist wirklich sehr einfach und schnell gemacht, als erstes trennt ihr das Ei, danach Eigelb, Mehl, Backpulver, Zucker und Salz mit dem Mixer verrühren. Hierbei ständig Milch hinzugeben, bis am Ende eine cremige Masse entstanden ist. 
2. Anschließend rührt ihr das steif geschlagene Eiweiß unter. 
3.Nun gebt ihr nur noch Butter in die Pfanne geben und die Pancakes goldbraun anbraten. Geht sehr schnell, also bleibt dabei und passt auf, dass sie euch nicht anbrennen. 

Wie ihr seht habe ich auf meinen Pancake Banane geschnitten und das ganze noch mit einer Schokoladensauce verziert. Wie ihr euren Pancakes belebt bleibt euch überlassen. Auch hier könnt ihr die verschiedensten Varianten versuchen. Wer es richtig amerikanisch möchte, der sollte zu Ahornsirup greifen, wobei auch viele sie mit Erdnussbutter essen. Ansonsten könnt ihr euch natürlich auch für Waldbeeren, Zimt, Zucker oder Marmelade entscheiden. Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. 


Esst ihr gerne Pancakes?
Welche Varianten könnt ihr empfehlen?
Was braucht ihr für ein perfektes Frühstück?

Kommentare:

  1. Oh jaaa, ich liebe Pancakes, deine sehen auch total lecker aus :) Ich esse meine Pancakes am liebsten mit Marmelade, obwohl deine Banane-Schoko-Kombi echt gut aussieht. Ich glaub hier wirds demnächst auch mal wieder Pancakes geben... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, sie war auch echt super lecker :D. Habe aber einen dann auch mit Marmelade gegessen, weil ich das auch immer total lecker finde. Ich möchte ja bald mal welche machen, wo ich schon gleich was mit in den Teig mache wie zum Beispiel Schokostückchen.

      Löschen
  2. Jetzt machst du mir aber richtig hunger. Ich liebe Pancake und Bananen <3

    Liebst
    Minnja

    www.minnja.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir leid :P. Geht mir aber auch immer so, wenn ich leckeres Essen auf anderen Blogs sehe.

      Löschen
  3. ohhh wie ich sowas liebe! ♥ So lecker!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und lecker, dass waren sie auf jedenfall :)

      Löschen
  4. Erst gestern habe ich ein neues Pancake-Rezept ausprobiert und es war spitze. Die Pancakes bestehen aus 2 Eiern, 1 Banane, 2 EL Mehl. Alles in den Mixer und ab in die Pfanne. Ziwschen die Pancakes kam eine Quark-Buttermilchcreme und Obst nach Belieben. Einen dreistöckigen Tum habe ich so gebaut! LECKER!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich aber auch sehr, sehr lecker an, ich glaube ich muss echt auch mal ein Türmchen bauen :)

      Löschen
  5. Omfg das sieht so unglaublich lecker aus!!
    Nun hab ich hunger :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, auch wenn ich dir nun Hunger gemacht habe :P. Geht mir aber auch immer so, wenn andere Blogger ihre Leckereien posten :)

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...