Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Gastbeitrag Silberkettchen} Sex and the City Kritik!

Montag, 5. Mai 2014 / /

Und weiter geht es mit meiner Gaspostreihe von Jana und mir. Sie stellt euch hierbei eine Serie vor, mit der ich leider noch nie etwas anfangen konnte, was jedoch umso besser ist, da ihr hier dann auch mal ein etwas anderes Genre auf meinem Blog vorfindet. Und nun übergebe ich das Wort schon an sie:

Heute möchte ich euch, liebe Leser von Nicoles Blog, meine absolute Lieblingsserie vorstellen - Sex and the city. Einige von euch kennen diese Serie sicherlich, manche auswendig, manche nicht wirklich. Doch ich kann sie jedem ans Herz legen! Doch überzeugt euch einfach mal selbst, ich hoffe, meine kleine Zusammenfassungen überzeugen euch oder ihr seid mit mir einer Meinung. Viel Spaß beim Lesen!

Image and video hosting by TinyPic

Inhalte & Entwicklungen
laut Rückseite der DVDs
Staffel 1:
Können Frauen so einfach Sex haben wie Männer? Kolumnistin Carrie Bradshaw will das herausfinden in einer der erfolgreichsten Comedyserien überhaupt. Mit ihren drei besten Freundinnen & sich selbst als Versuchskaninchen geht Carrie der Sache auf den Grund. Wie können Frauen um die dreißig richtig Spaß haben mit Single-Männern, die denken, feste Bindungen sind nur was für Typen, die an die Leine wollen?
Begleiten Sie Carrie, Sam, Miranda & Charlotte bei ihrer praktischen & theoretischen Erforschungen der wichtigsten Fragen unserer Zeit: Sind Beziehungen die Religion der 90er? Ist der Dreier die letzte sexuelle Herausforderung? Wenn ja, wer macht dann was mit wem - & wann? & wenn Single-Frauen Sex haben können, mit wem, wann & wo sie wollen, wie können verheiratete Frauen dann sicher sein, dass es nicht immer & überall mit ihrem Mann geschiet?


Staffel 2:
Die Mädels sind zurück... & sie machen weiter. Noch mehr Antworten auf die wichtigsten Fragen unserer Zeit gibt es in der zweiten Staffel der erfolgreichen TV-Comedyserie. Star-Kolumnistin Carrie Bradshaw & ihre Freundinnen zelebrieren wieder Sex, Sinnlichkeit & Schwesternschaft.
Alles ist möglich - als Single muss man einfach nur zugreifen! Es ist Zeit für neue Entdeckungen. Aber die konfuse Carrie ist gerade wieder mal an einem Wendepunkt, die romantische Charlotte glaubt immer noch an die Liebe auf den ersten Blick, die misstrauische Miranda ist vollauf damit beschäftigt, es nicht zu tun, & Sexbombe Sam ist hoch explosiv wie immer. Single sein ist wohl doch nicht ganz so einfach...


Staffel 3:
Sie sind intelligent, erfolgreich & immer noch Single. Carrie & ihre Crew sind zurück. Auch die dritte Staffel der mehrfach ausgezeichneten Comedyserie ist schock wie ein Guccianzug & strahlend wie die Seventh Avenue im Sommer.
Ja klar! Unabhängigkeit ist etwas sehr Schönes. Doch die sexuelle Revolution ist schon längst vorbei & die Schwestern werden auch nicht jünger. Während Miranda dem Ticken ihrer biologischen Uhr lauscht, entscheidet sich Charlotte für ein Leben im Luxus. Sam befürchtet, dass sie sich in einer Überraschungsphase befindet & Carrie gerät in ein "Big"-Dilemma.


Staffel 4:
Hinreißend, glamourös, hochtourig...Manhattens schillerndes Quartett ist zurück - in der 4. Staffel dieser schicken, einzigartigen Comedyserie. Kokett & sexy haben Carrie, Samantha, Charlotte & Miranda nach wie vor jede Menge Spaß, doch wirft das Leben einige neue Fragen auf.
Das fruchtbarkeitsgestresste Paar Charlotte & Trey versucht weiterhin verzweifelt, eine Familie zu gründen, während die karriereorientierte Miranda sich mit ihrem Babywunsch selbst überrascht. Nun, ihr Leben ist garantiert nicht jugendfrei, da zwei ihrer Ex-Lover, Mr. Big & Aidan, immer noch im "Gespräch" sind. Also mach dich gefasst auf einen Wirbelsturm voller Dates, Dramen & fabelhafter Kleider.


Staffel 5:
Dann nehme ich Manhattan... Die vier Freundinnen sind zurück & bereit, sich in neue romantische Abenteuer zu stürzen. Allerdings sind die vier nun zu fünft: Mit Mirandas Baby Brady an Bord ändert sich einiges.
Vor allem für Miranda, deren Leben nun von Stillen & der Bekämpfung ihres Babyspecks beherrscht wird. Die frisch geschiedene Charlotte nimmt sich einen Tipp aus Samanthas Sex-Ratgeber zu Herzen & findet plötzlich Geallen am "puren Sex". Samanthas jagt ihren Freund zum Teufel & kehrt zu ihren alten Gewohnheiten zurück, was niemanden überrascht - umso erstaunlicher ist ihr Angebot, auf Brady aufzupassen. Und Carrie? Nach einer Menge desolater Dates beschließt sie, sich ihrem geliebten New York zuzuwenden & ein Buch zu schreiben, das sich nach einer glanzvollen Veröffentlichungsparty zum Bestseller mausert. Die glamourösen Girls garantieren viele Höhen & Tiefen - & keine Sekunde Langeweile!


Staffel 6:
Ist Manhattan mehr als nur Amour? Oder bedeutet weitergehen vielleicht wegziehen? Immer noch temperamentvoll, immer noch fabelhaft - aber nicht mehr ganz so unabhängig - kämpfen unsere Broadway-Schönheiten mit den Veränderungen.
In der sechsten und letzten Staffel der mehrfach preisgekrönten Erfolgsserie beschreibt Kolumnistin Carrie Bradshaw mal wieder das Auf & Ab einer extremen Achterbahnfahrt in der New Yorker Dating-Szene.
Die Mädels glauben alle, sie hätten den "Richtigen" gefunden. Aber hat das Paradies nicht seinen Preis? Charlotte findet es leichter, sich zu verlieben, als schwanger zu werden; Sam entdeckt, dass es noch mehr Schmutzwörter gibt; & eährend Miranda herausfindet, dass auch außerhalb der Lexington Street noch Leben existiert, muss sich Carrie zwischen der alten & der neuen Welt entscheiden. Also, zieht zum (wahrscheinlich) letzten Mal eire Manolos an & seid dabei, wenn die vier Verfechterinnen von Liebe & Leidenschaft über folgende Fragen grübeln: "Ist der Spaß jetzt wirklich vorbei?"


Sex and the City - Der Film:
So lange schon hat Carrie Bradshaw an den falschen Orten nach der wahren Liebe gesucht... aber immer in den richtigen Schuhen. In diesem schon sehnsüchtig erwarteten Film-Event kehren sie vier Jahre nach Ende der TV-Kultserie zurück: Carrie, Samantha, Charlotte & Miranda. Während sie versuchen, Karriere, Beziehungen, Muttersein & das Leben in Manhattan unter einen Hut zu bringen, begreifen sie Mädls, dass wahre Freundschaft nie aus der Mode kommt.


Sex and the City 2:
Fun, Fashion & Friendship spielen auch in Sex and the City die Hauptrolle - & damit nicht genug: In diesem wahrhaft prickelnden Sequel beißen Carrie, Samantha, Charlotte & Miranda erneut kräftig in den Big Apple. Wenn man "Ja" gesagt hat - wie geht es dann eigentlich weiter? Die Ladys haben sich jeden Wunsch erfüllen können, aber so wie wir Sex and the City kennen, beschert ihnen das Leben dennoch neue Überraschungen. Manchmal muss man einfach alles hinter sich lassen - aber natürlich nicht die Girls.

Image and video hosting by TinyPic

Charaktäre & Schauspieler

Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker):
Carrie ist die wohl bekannteste unter den 4 Freundinnen. Sie schreibt in ihrer Kolumne über Liebe, Beziehungen, den Richtigen & Sex. Außerdem erlebt sie viel mit ihren 3 Freundinnen. Sie gehen lecker essen, trinken in Cosmopolitans & stehen einander bei. Carrie ist eher die ruhigere Person, die sich viele Gedanken macht & auf der Suche nach Mr. Perfect ist. Immer mal wieder trifft sie Männer, doch zwei ganz besondere haben ihr Herz erobert: Mr. Big & Aidan. Für meinen Geschmack ist Carrie echt zu "machosüchtig". Aidan ist nämlich an sich der perfekte Mann (s.u.) & Mr. Big eignetlich noch wie ein Junge, der noch nicht wirklich erwachsen geworden ist. Aber okay, so sind wir Frauen zum Teil - wir wollen die bösen Jungs! & so ist Carrie leider auch. Bis zum Schluss (der 2. Sex and the city Film) ist es schwer zwischen Carrie & Mr. Big, doch irgendwann kommen beide an.


Samantha Jones (Kim Cattrall):
Sam hingegen ist unabhängig, vögelt sich durch alle Betten, hat viele junge Liebhaber, verliebt sich zwei Mal. Einmal in einen viel jüngeren als sie & in einen, der vom Alter zu ihr gepasst hätte. Doch nichts liebt Sam mehr als ihre Freiheit & so ist es schwer den perfekten Mann zu finden. Trotz ihren vielen Sexpartnern, ist sie eine treue Seele ihren Mädels gegenüber. Beruflich gesehen ist sie ziemlich erfolgreich & bekannt durch ihre PR-Agentur. An sich ist sie die Starke & Taffe der Mädels, doch auch sie hat ihre Tiefen, durch die alle helfen.


Charlotte York (Kristin Davis):
Sensibel, sanft, kinderlieb. So & noch viele weitere Worte würden mir zu Charlotte einfallen - natürlich nur positive & sehr softe Charaktereigenschaften bestimmen ihren Charakter. Okay, vielleicht ist sie auch mal hysterisch & möchte auch, dass alles perfekt läuft, was natürlich nicht der Fall ist. Auch sie ist auf der Suche nach ihrem perfekten Ehemann, der Kinder möchte & einfach sie sehnt sich nach einem perfekten Familienleben. Ihre 3 Freundinnen fragt sie oft etwas naiv aus & hat eine eher konservative Ansicht, was manchmal ein Problem zwischen Sam & ihr sein kann.


Miranda Hobbes (Cynthia Nixon):
Kurzes rotes Haar, Anwältin, taff, ebenfalls auf der Suche nach dem Mr. Right. Miranda ist zwar nach Außen taff, kann jedoch auch ziemlich einfühlsam sein. Für sie steht ihre Arbeit im Mittelpunkt & genau wie Sam liebt sie ihre Unabhängigkeit. Ihre große Liebe Steve (s.u.) lässt sie manchmal etwas verunsichert, da sie eben nicht so der Gefühlsmensch ist. Als sie dann noch schwanger wird, wird alles etwas komplizierter & konkreter. Doch dank ihrer 3 Mädels wuppt sie die Arbeit & auch das Kind.


Stanford Blatch (Willie Garson):
Oh ich hätte manchmal auch wirklich einen Stanford - einen schwulen besten Freund. Er ist mit Carrie befreundet, total sensibel, nett & immer mit knallbunten Hemden unterwegs. Leider nicht allzu attraktiv, doch trotzdem findet er irgendwann seinen perfekten Liebhaber.


Anthony Marentino (Mario Cantone):
Anthony ist Charlottes schwuler bester Freund, oftmals recht zickig & sehr direkt. Er kann anfangs Stanford so gar nicht leiden, aber Gegensätze ziehen sich eben an...


John James Preston "Mr. Big" (Chris North):
Er ist DER Mann der Serie. Die meiste Zeit geht es um ihn & Carrie. Er ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, hat das gewisse Etwas, Charme & leider auch ein totales Machogehabe. Mr. Big spielt mit Carrie, verletzt sie einige Male & sie kommt einfach nicht von ihm los. Bis er letztendlich merkt, dass Carrie doch die Richtige für ihn ist...


Aidan Shaw (John Corbett):
Mein absoluter Liebling war Aidan. Er ist total lieb & vergöttert Carrie von Anfang an. Vielleicht war er einfach zu nett, denn Carrie hat es immer mehr zu Mr. Big hingezogen. Schade eigentlich. Aidan wird nämlich der perfekte Ehemann & Vater - aber Carrie ist eh keine Mutterfigur...


Aleksandr Petrovsky (Mikhail Baryshnikov): 
Ein dritter Mann, mit dem Carrie mehr Zeit verbringt & viel rumreist & erlebt. Doch auch bei ihm merkt sie, dass ihr etwas fehlt. Er ist Künstler & mit der Zeit merkt man, wie egoistisch er ist & Carrie nur als Schmuckstück behandelt.


Richard Wright (James Remar):
DER Mann in Sams Leben. Er ist ein erfolgreicher Hotelgeschäftsmann, arrogant & bringt Sam um den Verstand - ganz zum Ärger ihrerseits. An sich ist er ein Gentleman, jedoch leider auch ein Playboy, der nicht die Finger von anderen Frauen lassen kann, obwohl er in einer Beziehung ist. Für Sam war es komischerwiese recht einfach monogam zu leben, aber er ist einfach nicht der Typ dazu, was Sam ziemlich verletzt hat.


Harry Goldenblatt (Evan Handler):
Charlottes zweiter Ehemann, der in der Scheidung eine Stütze als Anwalt war - & noch mehr. Ja, sie haben sich verliebt & sind später ein tolles Paar, das sich liebt, respektiert & Kinder adoptiert.


Steve Brady (David Eigenberg):
Steve ist the one and only für Miranda - auch wenn sie das sehr ungern zugeben möchte. Da sie einfach sehr selbstständig sein möchte, kommt er, bodenständig, lieb, familiär, ungelegen. Aber sie verliebt sich doch & wird von ihm sogar schwanger. Ein chaotisches & gegensätzliches Paar, das aber dennoch gut zusammenpasst.

Meine Meinung

ICH LIEBE DIESE SERIE! Ja, es ist meine erste richtige Serie, die ich gesehen habe & habe mich sofort verliebt. Die 4 Freundinnen sind meine absolute Traumvorstellung - solche Freundinnen hätte ich manchmal auch gerne (gehabt). Sie gehen durch dick & dünn, reden viel über die Liebe, Sex, kurriose Typen. Aber bleiben sich treu, sind verständnisvoll & helfen sich in jeder Lebenslage. Die Suche nach der wahren Liebe ist natürlich nicht neu erfunden, aber die Serie steckt voller tollen Geschichten, vielen lustigen Sexpartnern, eine gute Mischung aus Ernst & Dinge zum Lachen. Die Thesen, die Carrie in ihrer Kolumne zur Sprache bringt, lassen einen selbst oftmals nachdenken. Die Stadt New York ist ein weiteres Highlight. Man sieht tolle Ecken, jedoch befindet man sich eher in teuren Restaurants, Malono Blahnik-Läden & in den Wohnungen der vier Mädels. Ich kann euch diese Serie nur ans Herz legen. Neben One Tree Hill, ist dies definitiv eine meiner Favoriten!

Wer von euch ist ein Fan der Serie?
Was ist eure Liebste Staffel?
Wer kann damit so gar nichts anfangen?

Kommentare:

  1. Hihi danke fürs Veröffentlichen :)

    Ja wahrscheinlich weil mir nichts eingefallen ist, habe ich nichts geschrieben bzw. hab es vergessen. Aber die Fragen sind ja an sich das wichtige :)

    Genau das ist mir auch wichtig. Wenn ich sag: Oh das top ist total süß & dann eine Bestätigung kommt & ich dann sag: mh ach aber die Farbe steht mir nicht oder & dann kommt: ach stimmt, nee die passt nicht zu dir! Dann bekomm ich echt Aggressionen :D Brauch doch keinen Freund/Berater, der mir nachspricht sondern eine echte Meinung :D

    Also ich meine, dass Medikamente nicht immer gut sind bzw. man damit auch nicht übertreiben sollte. Sonst wird man womöglich davon noch abhängig bzw. irgendwann helfen sie nicht mehr.
    Hast du schon mal was Homöopathisches ausprobiert?

    Och in drei Wochen hat man ja zwischendurch mal Zeit ins Kino zu gehen. So viel/lange kannst ja nicht lernen :) Aber da es bei euch einfach eine kleine Weltreise ist bis zum Kino ist das evtl doch doof!^^

    Ey seitdem du von Vikings angefangen hast, seh ich immer auf Pro7 die Vorschau fürs Finale oder so :D Total lustig!

    Ne also Tiere war wirklich kein Knaller & so wird auch mein Review ausfallen^^
    Wie schnell liest du Bücher eigentlich so auf englisch? Ich könnte da glaube ich nicht lange dran sitzen :D

    Genau, zu früh anzufangen bringts auch nicht. Ich bin gespannt, wies morgen bis Donnerstag so wird :D Ich schaff das schon, die Frage ist einfach nur wie :D Meine Klassenkameradinnen machen sich total verrückt. spekulieren etc. Total bescheuert & sowas kann ich gar nicht gebrauchen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mir fällt da schlichtweg nichts ein :D. Finde aber genauso wie du, dass die Fragen einfach das wichtigste sind und davon habe ich ja gleich 22 beantwortet, somit sollte das okay sein, wenn vielleicht keine Fakten kommen ;).

      Oh ja da werde ich dann auch immer sauer. Ich finde aber, wenn Freunde einem hier die Wahrheit sagen und ehrlich sind, sind sie es auch sonst und das ist auch in vielen anderen des Bereichen des Lebens sehr wichtig. Ich weiß, dass ich mich da auf meine Besten Freunde verlassen kann, weil die wirklich immer sehr schonungslos ehrlich sind und das ist auch gut so.

      Ich sehe das auch so, weshalb ich mir nicht nochmal Antibiotika verschrieben lassen hatte. Ich versuche es im Moment auch mit etwas Homöopathischem, weil ständig sowas starkes ist ja nicht gut. Erstens hatte ich das letzte Antibiotika schon nicht mehr vertragen und man wird ja dann auch irgendwann resistent.

      Ich gehe im Moment aufgrund meiner Blasenentzündung noch nicht und die Probleme die ich da noch habe. Da wäre das Geld für den Film wirklich rausgeschmissen, wenn man zwischendurch ständig raus muss ;). Ich will dann mal wieder gehen, wenn ich richtig fit bin. Zudem steht die Wochenende vor den Prüfungen doch einiges an. Wir schauen Eurovision zusammen, meine Cousine hat Konfirmation und somit wäre es zeitlich eh nicht drinnen.

      Hihi das nimmst du jetzt bestimmt nur mehr wahr, weil ich dein Interesse geweckt hatte :P.

      Also das hängt natürlich immer von der Zeit hab. Wenn ich viel Zeit habe, dann habe ich sie genauso schnell wie ein deutsches Buch durch und wenn ich Stress habe, brauche ich ja generell etwas länger. Ich habe halt schon so viel auf Englisch gelesen, dass das nichts ungewohntes mehr ist und auch gar nicht anstregend. Vor allem ist Panem jetzt auch doch sehr einfach geschrieben, da habe ich mit meinen Biografien über die Tudor Zeit schon viel schwereres gelesen. Ist halt alles ne Trainingssache. Irgendwann kennst du die Vokabeln und dann musst du auch nichts mehr nachschlagen, wobei ich mir alles immer aus dem Kontext erschließe ;).

      Und wie lief nun dein erster Prüfungstag?
      Meine Beste Freundin hat nun auch Abschlussprüfungen in der Ausbildung, die ist auch mega, mega nervös gewesen. Verrückt machen hilft finde ich kurz vorher eh überhaupt nichts mehr. Sich dann einzureden man kann nichts, ist genau das falsche und sorgt dafür, dass man total unsicher rein geht.

      Löschen
  2. Sex and the city war leider nie wirklich mein Fall, aber für alle Liebhaber ist das ein genialer Post und Silberkettchen ist ein toller Blog. Habe ich dich schon gefragt ob du bei der Wanderbox mitmachen willst? Wenn nein, dann guck mal hier http://fluegelfrei.blogspot.de/p/wanderbox.html

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ;) Ja also ich glaube entweder liebt man die Serie oder man kann so gar nichts damit anfangen^^

      Löschen
    2. Fly mir geht es da wie dir. Ich habe zwar mal ein paar Folgen gesehen, aber bin nie hängen geblieben. Ist halt so wie Jana es gerade sagte, entweder man liebt sie oder kann nichts mit anfangen.

      Löschen
  3. Sex And The City hat mich bisher einfach noch nicht genug gereizt, um der Serie eine Chance zu geben mehr davon zu gucken, als man mal kurz auf Sixx gesehen hat. Aber irgendwann werd ich das mal machen, ich bilde mir dann doch ganz gern eine Meinung und lass mich des besseren belehren. Wie bei The Vampire Diaries, das hatten wir ja auch schon, das Thema ;) Gegenüber Supernatural war ich auch immer arg kritisch.. aber da sieht man, was Neugier aus einem macht. Trotzdem eine tolle Review von Jana, und so konkret spricht nichts dagegen, dass ich es nicht mögen könnte.

    Außerdem brauch ich mal wieder etwas Girliehaftes. Als ich die letzten zwei Wochen unterwegs war und keinen TV in dem Zimmer dort hatte war mein iPad mein bester Freund. Und 90210. Aus "Nur mal eben eine Folge zum einschlafen gucken" wurde "In wenigen Tagen 2 1/2 Staffeln gucken und an einem Tag beinahe eine ganze". Jawoll, so muss das sein. Also.. erst einmal eine 90210 Pause (hab von der Mitte bis Ende geguckt, danach brauch immer wieder eine Erholung von einem Serienende, haha. Auch wenn man es schon kannte.. irgendwie hat mich das emotional gemacht. Mal wieder.) und Gossip Girl Episoden schieb ich sowieso immer rein.. Vielleicht sollt ich mal Hart of Dixie probieren? Schwärmen ja auch immer wieder viele davon.. Nach Sex And The City ist mir jedenfalls noch nicht. Da brauch ich noch ein bisschen mehr Langeweile, so blöd es klingt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich habe bisher auch nur ein paar Folgen gesehen, bin aber einfach nicht hängen geblieben. Lustigerweise mag ich dafür die Jugendversion "The Carrie Diaries", die gefällt mir viel besser als das Original :D. Aber es freut mich, dass wir dich auf Serien neugierig machen konnten, denn das ist auch das Ziel dieser Kritiken :). Ich bin mal gespannt, ob du Vampire Diaries und Sex and the City dann auch magst und dir die Serien gefallen.

      Wobei ich es immer noch gerechtfertigt finde, dass 90210 nun vorbei ist. Die Quoten waren einfach sehr lange mies und manche Storylines auch nicht mehr ganz so frisch, fand das wie bei Gossip Girl wirklich angemessen und angebracht. Ich bin nur überrascht, dass The Cw in diesem Jahr so gut wie nu SciFi Piloten geordert hat, da ist echt so gut wie nichts im Drama Bereich dabei. Okay 1 Serie aus dem Bereich ist im Gespräch, aber weiß nicht, ob die mich so anspricht und dabei war The Cw halt auch immer der Sender wo nicht nur Mystery Serien sondern auch solch tolle Dramaserien wie One Tree Hill, Gossip Girl, 90210 etc. liefen. Hatte mir da dieses Jahr wieder etwas mehr erhofft, aber gab es nicht. Mal schauen, wie die neuen Piloten dann aussehen, sobald die ersten Promos vorhanden sind.

      Hart of Dixie verfolge ich auch. Finde die Serie wirklich sehr locker, leicht und lustig für zwischen durch. Eben eine typische Mädchenserie, die sich nicht um all zu ernste Themen dreht. Zudem bin ich ja ein großer Rachel Bilson Fan, weshalb sie für mich eh ein Muss war.

      Löschen
  4. So richtig "durchgeschaut" hab ich Sex and the City noch nie, will ich aber auf jeden Fall mal machen. Ich kenne ein paar Folgen, weil ich es hin und wieder im TV gesehen habe. Mir gefiel es auch echt gut, aber ich schau Serien dann eben gerne in der chronologischen Reihenfolge (bei solchen Serien macht das ja auch Sinn). Bisher mochte ich immer Miranda und Charlotte am liebsten *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bisher auch nur ein paar Folgen gesehen, aber bisher konnte es mich noch nicht so richtig packen ,aber Geschmäcker sind ja verschieden und ich bin froh, dass Jana euch diese Serie näher bringt. Ich mag ja lustigerweise die Jugendversion "The Carrie Diaries" richtig gerne...:)

      Löschen
  5. Hehe mir macht das nichts aus xD Jeder sollte einen Tag so machen, wie er denkt^^

    So ists. Meine richtigen Freunde sind wirklich so, dass sie mir auch sagen, wenns mir nicht steht. Ich war aber mal mit einer Azubine aus dem 2. Lehrjahr unterwegs & die hat mir nur nachgeredet :D

    Das ist es nämlich. Scheiß Antibiotika. Nehme ich auch nur noch, wenns wirklich gar nicht mehr geht. Bin nämlich auch schon allergisch auf Penicilin. Gut, dass dus jetzt mal mit Homöopathie versucht, ist oftmals genauso wirksam xD Man sagt ja auch: Mit Medikamente dauert eine Erkältung 1 Woche, ohne 7 Tage :D

    Ui sehr cool :) Konfirmation bedeutet leckeres Essen :P
    & Eurovision klingt auch super. Mal schauen, ob ich ihn diesmal verfolge...

    Jaaa so ist das wirklich. Vorher hats mir wahrscheinlich nicht interessier & jetzt hast dus erwähnt & ich werde aufmerksam xD

    Hach du bist einfach gut. Ich hätte 1. nicht die Geduld ein englisches Buch zu lesen & 2. habe ich keine Lust dazu :D Dann warte ich lieber auf die deutsche Ausgabe. Musste in der Schulzeit ein paar Bücher auf englisch lesen, was mich total genervt hat :D

    Mein erster Prüfungstag lief solala. BWL halt. Kam Absatzmarketing & Kundenaufträge bearbeiten dran. Waren ein paar echt komische Aufgaben dran. Einige gingen aber auch. War knapp von der Zeit. & bei der letzten Aufgabe gingen die Nummern bis 2.5, dann ein rießiger freier Platz & ich dachte schon, dass da nichts mehr kommt & 15 Minuten vor Ende habe ich gemerkt, dass auf der Rückseite noch die Nummer 2.6 steht -.- Die hatte sogar noch ganze 11 Punkte. War voll assi! Hab dann noch irgendwas hingekritzelt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja dadurch das ich ja eh ständig Probleme mit meinem Magen habe und da ja nicht weiß was es ist, vertrage ich das Antibiotika im Moment öfter nicht und dann wirkt es ja eh nicht. Das Homöophatische Mittel werde ich halt jetzt einfach mal etwas länger nehmen und nicht wieder sofort absetzten. Bin nämlich normalerweise auch kein großer Medikamentenfreund. Bei Erkältung nehme ich zum Beispiel auch nicht immer Medikamente, je nach Stärke wird man da auch von selbst wieder fit. Teile da halt echt deine Einstellung.

      Allerdings...:). Man freut sich halt doch immer am meisten auf das Essen. Jetzt hoffe ich nur, dass das Wetter am Sonntag vielleicht auch mitspielt, damit man dann auch draußen schöne Bilder machen kann.
      Wobei ich glaube, dass wir diesmal auch nicht so weit vorne sein werden. Ich finde die, die für uns antreten zwar nicht schlecht, bin mir aber sehr unsicher, ob man damit wirklich die Massen überzeugen kann. Aber ich finde die Show immer ganz amüsant, sind ja doch immer viele bunte Vögel dabei und es ist auch mal interessant Künstler aus Ländern zu hören, von denen man sonst eher wenig Musik hört.

      Sowas mag auch nicht jeder, aber ich liebe die Englische Sprache ja generell sehr, somit bekomme ich in regelmäßigen Abständen auch mal wieder lust darauf ein Englisches Buch zu lesen. Aber wer lieber die Bücher auf Deutsch liest, ist doch auch kein Ding, wichtig ist nur, dass man überhaupt in irgendeiner Art liest. Wir haben ehrlich gesagt nie ein Buch im Englisch Unterricht gelesen. Fand ich immer etwas schade...

      Uih das mit der Aufgabe ist ärgerlich. Vor allem gerät man dann echt in Panik, wenn man merkt man hat was übersehen. Das ging mir auch schon so und kann das deshalb komplett nach vollziehen. Aber sich jetzt verrückt zu machen, bringt ja auch nichts mehr. Du wirst das schon gemacht haben, immerhin waren ja auch Aufgaben dabei, die gingen. Jetzt schau erstmal nach vorne, morgen folgt ja noch der Rest und es ist jetzt ja eh geschrieben ;). Ich drücke dir für morgen jetzt noch die Daumen und würde mich freuen, wenn du mal Rückmeldung in Facebook gibst, wie denn dann deine Ergebnisse ausfielen ;). Bin mir sicher, dass du das gut gemacht hast.

      Löschen
  6. Den Beitrag hab ich grad schon gelesen. ^^
    Allerdings ging halt die Serie voll an mir vorbei, weswegen ich mich nicht so wirklich dazu äußern kann.

    Bei mir klappt das mit meiner Familie zum Glück ganz gut. Meine Mama tickt ähnlich wie ich, mein Papa ist da nicht so zickig und macht einfach alles mit (der ist wohl ganz froh, wenn er das Hirn ausschalten darf und einfach hinter uns her laufen kann) und meine Schwester wäre jetzt nicht sooo erpicht auf ganz viel Sightseeing, aber die macht dann halt einfach mit und wir mitgezogen. ;)
    Mit Freunden ist das so eine Sache. Meine besten Freundinnen sind halt beide sehr komplizierte Persönlichkeiten. Und an den falschen Stellen geizig... also wenn es an einer Metro-Karte für drei Tage scheitert etc. wird's halt schnell echt nervig...
    Wie's jetzt in Edinburgh mit meiner Begleitung aussieht, wird sich zeigen. Allerdings ticken wir eigentlich recht ähnlich was Aktivitäten usw. angeht, daher denke ich, dass das recht entspannt ablaufen wird. Bisher war's schon mal wesentlich weniger kompliziert als sonst mit anderen immer.

    Stress kann halt auch noch mal so eine Sache sein. Gerade wenn man sich wegen was nicht ganz sicher ist usw. Das ist schon noch mal eine ganz eigene Belastung und kann sich ja auch echt noch zusätzlich auf die Gesundheit auswirken. Ich drücke dir die Daumen,d ass du alles gut überstehst!

    Hör mir auf mit Scary Movie... mag ich ja gar nicht. ^^ Meine Schwester steht aber voll drauf.

    Ich hasse das auch total! Manchmal übertreiben die das mit den Filmen und der Werbung echt total! Was da immer alles gezeigt wird... puh, kaum ist man mal voll im Film, in der Spannung und Entspannung drin, schon kommt wieder eine Werbepause. Ich hasse das. Ich schau daher eigentlich sehr, sehr selten irgendwas "live" an und nehme lieber auf. Schon kann ich die Pausen überspringen...

    Margrey kenne ich zwar, aber eben nur aus den Büchern. Sansa finde ich auch jetzt erst in den Büchern interessanter, in der Serie ist sie halt bisher auch einfach noch zu unauffällig und hatte noch nicht so viel Story.
    Tyrion dagegen fand ich immer schon gut, der ist halt gerade in den Büchern echt noch mal etwas listiger und lustiger. Daenerys wird halt auch erst so nach und nach in den Büchern interessanter. Ich fand das Verhältnis in den Büchern zu Drogo etwas schöner, muss ich sagen. Da wird's halt schnell inniger bzw. ist da das Tempo von wegen Schwangerschaft usw. ein anderes.
    Ansonsten war ich etwas erstaunt darüber, dass sie aus Renly Baratheon und Loray Tyrell ein Pärchen gemacht haben! Im Buch wird das nur so angedeutet, man ahnt zwar, dass was dahinter stecken könnte, aber es gibt nie was Eindeutiges. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann zu ihr auch nicht viel sagen. Habe zwar ein paar Folgen gesehen ,aber bin einfach nie hängen geblieben ;).

      Haha wie geil, also bei mir wäre wohl mein Dad noch derjenige der da am ehesten Lust hat, weil wir uns dann doch gemeinsam für Geschichte interessieren. Wobei ich da doch noch die verrückteste aus meiner Familie bin, hab das halt vom meinem Opa. Der ist da auch sehr interessiert und hat mir damals schon immer viel vom alten Ägypten erzählt und somit mein Interesse geweckt, das hat sich dann auch noch auf weitere geschichtliche Epochen erstreckt. Aber da wir nach Italien fahren, hoffe ich halt ein paar tolle Bauten aus der Antike anschauen zu können und hoffe, dass es da wo wir sind auch was gibt :D. Werde vorher halt auch intensiv im Netz recherchieren, was es so in der Umgebung gibt und wie das zu erreichen ist.
      Das hört sich ja schon mal gut an und dann gibt es auch keine Nörgeleien, wenn ihr ähnlich tickt. Ich bin ja jetzt schon gespannt auf Bilder vom Trip ;).

      Wie gesagt ich bin froh, wenn es in 2 1/2 Wochen dann endlich so weit ist. Ich denke das ich dann gesundheitlich wieder etwas fitter bin, als es jetzt der Fall ist. Denn auch wenn ich mich jetzt gerade noch nicht wirklich rein stresse, ist es unterbewusst halt doch da, denn die Prüfung rückt halt immer näher und das Abitur selbst ist halt doch nicht ohne. Dieses Jahr war auf jedenfall viel härter und anstregender als das letzte und man hat schon den Unterschied zum Vorjahr gemerkt. Vor allem da ich ja eh jemand bin, der alles perfekt machen möchte. Da hatten wir uns ja schon öfter mal drüber unterhalten und dann baut man sich noch mal einen ganz anderen Druck auf.

      Gott sei Dank finde ich ab und an doch noch Gleichgesinnte, denn irgendwie kenne ich zu viele Leute, die die Filme absolut toll und lustig finden und ich kann einfach nicht mitlachen.

      Wir nehmen hier auch sehr viel auf und ich bin immer froh, dass wir unsere große Festplatte haben, da passt echt sehr viel drauf und dadurch ist das auch gut möglich und man spart dann auch einiges an Zeit, wenn man den Film anschaut.

      Ihre Story kommt dann in Staffel 2 und 3, da sieht man dann mehr von ihr ;). In der ersten Staffel ist da wirklich noch nicht so viel los. Ich bin auf jedenfall immer neugieriger auf die Buchreihe, denn das hört sich alles echt toll an. Na ja für die Serie wird halt dann vieles einfach immer etwas krasser dargestellt, das merkt man ja dann doch in einigen Punkten. Da geht es halt dann doch wieder darum Aufmerksamkeit zu erregen und das schaffen sie auch echt mit jeder Staffel. Im Moment wird ja auch wieder heftig über die 4.Staffel diskutiert. Ich habe sie zwar noch nicht gesehen, aber das macht alles schon wieder Lust darauf, die Folgen auch endlich zu sehen und zu wissen, warum es so im Gespräch ist. Das Konzept geht also definitiv auf :D.

      Löschen
  7. Ohje okay. Also bei dir ist es eher vertragen & keine allergische Reaktion. Wobei beides scheiße ist :D
    Ich hab oft bei Stress mit dem Magen Probleme. Mir schlägts dann wortwörtlich auf den Magen xD
    Gut! Homöopathie hilft ebenfalls bzw. lindert ziemlich die Symptome.
    Bei einer Erkältung nehme ich immer Sinupret, das hilft ziemlich gut ;)

    Jaaa das Essen ist immer ein Highlight :P & natürlich die Familie zu sehen xD
    Mh ich hoffe auch, dass das Wetter am Wochenende besser wird. Ich drück dir die Daumen!

    Mein Freund findet das Lied als totalen Ohrwurm & ist überzeugt, dass die gewinnen :D Ich glaub auch noch nicht wirklich dran, aber man abwarten^^ Vielleicht schau ichs, aber eventuell geh ich auch mit meinen Mädls aus der Klasse Prüfungsende feiern :D
    Die Mischung finde ich auch super, wobei ich es sehr schade finde, dass nicht auf der Landssprache gesungen wird, sondern alles verenglischt wird. Total blöd!

    Ich sing lieber englische Lieder mit als englische Bücher zu lesen xD Hach das bringt dir ja auch so viel für die Schule. Genauso wie die Serien auf englisch zu schauen.
    Genau, finde lesen auch total wichtig & macht auch so viel Spaß :)
    Echt? Ihr habt nie ein englisches Buch gelesen? Wir mussten z.B. für das Englischabitur zig Kurzgeschichten (One language many voices) lesen -.- Fand es schrecklich, habs mir auf deutsch geholt :D

    Oh ja das war pure Panik. Hab dann noch irgendwas hingekritzelt - also keine vollen 11 Punkte -.-
    Nene, vorbei ist vorbei.
    Genauso wie Buchhaltung & Wirtschaft. Doch vor beiden Prüfungen kamen die Lehrer rein & haben gesagt "Da & da müsst ihr was streichen & abändern & da muss ne Null weg" Gehts eigentlich noch? Die machen Fehler nach zig mal Durchschauen & bei uns wird gleich irgendwas abgezogen, wenn es nicht nach Lösung ist -.-
    Morgen jetzt noch Deutsch & Gemeinschaftskunde. GK wird noch echt ätzend, Deutsch geht dann hoffentlich & ist ein guter Abschluss xD
    Klar melde ich mich dann bei dir, wie es lief ;)
    Danke für dein Mutmachen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bei mir ist das eher mit dem verragen der Fall, zumindest habe ich halt einfach einige in letzter Zeit nicht vertragen gehabt. Ich hoffe es, dass das auch anschlägt. Im Moment merke ich noch nicht all zu viel davon...aber nehme es ja auch erst wieder seit knapp 3 Tagen.

      Dankeschön, dann hoffe ich, dass das hilft ;). Hihi ich werde versuchen auch ein paar Bilder auf Instagram zu stellen...ist da ja gerade etwas ruhiger bei mir, aber unter der Woche passiert halt echt einfach nicht viel. Da geht es in die Schule, danach heim aufs Sofa und bald heißt es ja auch lernen.

      Feiern ist doch auch gut, sowas muss immer gefeiert werden. Werde ich am letzten Prüfungstag auch tun :P. Ich hoffe, dass Ende Mai das Wetter dann schon so gut ist, dass man sich raus setzten kann und das feiern kann. Also wie gesagt ich glaube nicht dran, aber viele finden das Lied wirklich sehr gut. Man weiß ja nie, was da rauskommt. Ich finde das gar nicht so schlimm, so versteht man wenigstens was gesungen wird :D.

      Gut ich mach halt auch wieder ne andere Schulform. Bos unterscheidet sich halt schon etwas vom normalen Abitur. Wir haben dafür halt unglaublich viele Lektüren in Deutsch gelesen, die mich dann genervt haben :D.

      Das finde ich auch immer nervig, wenn etwas in der Angabe falsch ist. Ich bin dann meist schon so in der Prüfung, dass ich das oftmals gar nicht mitbekomme, sondern nur am Rand und dann immer noch mal nachfragen muss. Ist halt immer noch mal sowas was einen nur noch panischer macht.
      Deutsch schaffst du schon. Du kannst dich doch super ausdrücken und da fällt einem ja auch immer irgendwas ein, was man schreiben kann. Ich habe heute auch meine Deutsch Schulaufgabe zurückbekommen, die ich nach geschrieben hatte und bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...