SOCIAL MEDIA

Dienstag, 1. April 2014

Kino-Neustarts im April!

Ein weiter Monat ist vorüber und das bedeutet, dass es heute wieder die interessantesten Kino-Neustarts im nächsten Monat gibt. Auch hier habe ich wieder das ein oder andere Pressematerial von PureOnline eingebunden ;). Zudem wünsche ich euch allen noch eine schönen 1.April und hoffe ihr wurdet noch nicht so richtig veräppelt. Ich habe an dem Tag zum Glück meist meine Ruhe, weil bei uns keiner wirklich Streiche spielt. 

1. A Long Way Down:
Inhalt: 4 Fremde wollen sich in der Silvesternacht das Leben nehmen, in dem sie von einem Hochhaus springen. Als sie alle aufeinander treffen, schließen sie den Packt, noch bis Valentinstag am Leben zu bleiben und zu versuchen, bis dahin aufeinander aufzupassen. Doch während dieser Zeit, lernen sie, dass das Leben doch noch lebenswert ist.
Warum der Film gut werden könnte: Viele von euch werden bestimmt sofort wissen, dass dieser Film auf dem gleichnamigen Roman von Nick Hornby basiert. Ich persönlich habe ihn noch nicht gelesen, jedoch schon vom Buch gehört und finde die Idee dahinter sehr Interesse. Es ist schon im Trailer spannend zu sehen, wie diese 4 Fremden aufeinander treffen, bald zu einer Art "Familie" werden und sehen, dass das Leben auch schön sein kann. Ich mag Filme solcher Art und vor allem die Buchcharaktere werden als sehr interessant und facettenreich beschrieben und ich hoffen nun, dass die Schauspieler und Produzenten dies auch gut auf die große Leinwand bringen konnten. Start: 3.April


2.Noah:

Inhalt: Die Erde ist dem Untergang geweiht – verurteilt zur Zerstörung durch eine gigantische Sintflut. Nur einer ist von Gott auserwählt, das Unmögliche zu schaffen und alles irdische Leben vor der Apokalypse zu retten. Er ist dabei erhaben über Naturgewalt, menschliche Verschwörungen und Hoffnungslosigkeit. Sein Name: Noah! Doch das Ende der Welt ist für Noah (RUSSELL CROWE), seine Frau Naameh (JENNIFER CONNELLY), seine Söhne Ham (LOGAN LERMAN) und Shem (DOUGLAS BOOTH) sowie ihre Freundin Ila (EMMA WATSON) erst der Anfang eines epischen Abenteuers auf der Suche nach einem Zeichen am Horizont, das neues Leben verspricht.  (Text, Poster: Paramount Pictures Germany)

Warum der Film gut werden könnte: Ihr wisst ich liebe Historienfilme und auch biblische Filme finde ich immer sehr interessant, auch wenn sie wohl nicht jedem sein Ding sind. Noah reizt mich jedoch deshalb, weil einige meiner Lieblingsschauspieler zu sehen sind, wie Emma Watson, Logan Lerman und Russell Crowe. Alle 3 sehe ich immer wieder gerne auf der großen Leinwand und bin gespannt, ihre Darstellung in diesem Film zu sehen. Der Trailer sieht hier wirklich sehr interessant aus und bild gewaltig. Start: 3.April


3.Divergent - Die  Bestimmung:
Inhalt: Altruan (Die Selbstlosen), Candor (Die Freimütigen), Ken (Die Wissenden), Amite (Die Friedfertigen) und Ferox (Die Furchtlosen). Im Chiago der Zukunft, wächst jeder Mensch in einer dieser Fraktionen auf und hat nur mit 16 einmalig die Chance in eine andere zu wechseln. Die 16-jährige Beatrice darf nun wählen, in welche Fraktion sie wechseln möchte. Diese Fraktion bestimmt auch ihr restliches Leben, da sie dann als ihre Familie gilt. Doch bei ihrem Eignungstest kommt heraus, dass sie Charaktereigenschaften hat, die zu 3 verschiedenen Fraktionen passen würden. Durch dieses Ergebnis wird sie eine "Unbestimmte", von denen man glaubt, dass sie den Frieden gefährden. Beatrice wird fortan gejagt und muss versuchen, in einer der Fraktionen zu überleben und dabei ihre Identität nicht preis zugeben. Sie entscheidet sich, sich den Ferox anzuschließen und gerät dort mitten in eine Auseinandersetzung...
Warum der Film gut werden könnte: Den Trailer zu Divergent habe ich schon letztes Jahr im Sommer im Kino gesehen und seitdem hat er meine Aufmerksamkeit geweckt. Auch hier werden wahrscheinlich einige von euch die Buchreihe kennen, ich habe sie mal wieder nicht gelesen, bin jedoch auf den Film gespannt, da ich die Thematik schon sehr interessant finde. Ich hoffe, dass man hier mal wieder einen Fantasy Film ins Kino bringt, der sich nicht nur um Liebe dreht, sondern wirklich das Leben in dieser Zukunft zeigt. Start: 10.April 


4.The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro:
Inhalt:Peter fühlt sich aufgrund seiner übermenschlichen Kräfte dazu verpflichtet, New  York zu beschützen, jedoch muss er auch noch seinen High School Abschluss bestehen und sich um seine Freundin Gwen Stacey kümmern. Hierbei sehnt er sich endlich das Ende der Schule herbei, um endlich dem Alltagsstress zu entgehen und sich komplett auf die Verbrechensbekämpfung zu spezialisieren. Doch schon längst hat sich eine andere Bedrohung zusammengebraut, die mit der Ankunft von Electro und seinem alten Freund Harry zusammenhängt. 
Warum der Film gut werden könnte: Ich weiß viele waren vom ersten Teil nicht unbedingt begeistert und ich habe ihn ehrlich gesagt auch noch nicht gesehen, möchte es aber eigentlich noch vor dem Start des 2.Teils nachholen. Von der Originalreihe war ich damals nämlich sehr begeistert und bin nun gespannt, ob auch das Remake bei mir punkten kann. Emma Stone finde ich persönlich einfach super und der Trailer sah auch sehr interessant an, weshalb ich dem Remake definitiv eine Chance gebe. Start: 17.April


5. Für immer Single?
Inhalt: 3 Freunde, die gemeinsam durch dick und dünnen gehen und als Mikey von seiner Freundin abserviert wird, beschließen sie für alle für längere Zeit Single zu bleiben. Sie ziehen gemeinsam durch Clubs und Bars, jedoch immer nur auf der Suche nach einem heißen One-Night-Stand und wollen sich nicht fest binden. Doch schon bald lernen alle 3 neue Frauen kennen, bei denen sie plötzlich Gefühle entwickeln und sie sind sich nicht mehr sicher, ob sie überhaupt noch Singles sein möchten.
Warum der Film gut werden könnte: Hört sich nach einer sehr leichten Komödie an, die einfach nur lustig und schön ist und die man im Anschluss auch ganz schnell wieder vergisst. Doch als Frau braucht man solche Filme einfach ab und an einmal und vor allem Männerfreundschaften finde ich immer wieder tolle in Serien/Filmen und bin gespannt, wie diese ausgearbeitet ist. Zac Efron hat für mich schon lange sein High School Musical Klischees abgelegt und ich habe ihn noch schon in vielen Filmen gesehen, in denen er mich überzeugen konnte und nicht mehr den typischen Mädchenschwarm gespielt hat. Start: 24.April


6. Irre sind männlich:

Inhalt: Als Daniel (Fahri Yardim) wegen seiner krankhaften Eifersucht von Mia (Josefine Preuß) verlassen wird, legt sie ihm eine Therapie nahe. Sein bester Freund Thomas (Milan Peschel) nimmt aus Solidarität mit ihm an einer Gruppentherapie teil und entdeckt dabei einen willkommenen Nebeneffekt: Mit falschem Namen und erfundenen Problemen lassen sich von den beiden Therapietouristen reihenweise Frauen abschleppen. Auf einem Wochenendworkshop der Psycho-Koryphäe Schorsch Trautmann (Herbert Knaup) kommt die therapiesüchtige Anwältin Sylvie (Marie Bäumer) den beiden auf die Schliche. Von nun an werden die Sitzungen zur postkoitalen Belastungsprobe und das erklärte Ziel, die bekannte Schauspielerin Bernadette (Peri Baumeister) flach zu legen, rückt immer mehr in weite Ferne. Das Drehbuch zu IRRE SIND MÄNNLICH stammt von den Produzenten Philip Voges und Ilja Haller. Martin Moszkowicz und Oliver Berben sind Executive Producer. Die Co-Produktion von Chestnut Films, Ariel Films und Constantin Film wurde vom FFF Bayern, der FFA, dem Medienboard Berlin-Brandenburg (MBB) und dem DFFF gefördert. (Text, Poster von Constantin Film)

Warum der Film gut werden könnte: Eine typische deutsche Komödie, die jedoch mal nicht  von Schweighöfer oder Schweiger stammt und schon deshalb meine Aufmerksamkeit erregt hat. Zudem spielt Josefine Preuß mit, die in Deutschland zu meinen Lieblingsschauspielerinnen zählt und weshalb ich den Film unbedingt sehen will. Der Trailer konnte bei mir auch ein paar Lacher hervorrufen. Start: 24.April


7. Transcendence:
Inhalt: Dr. Will Caster gelingt etwas völlig neues, er schafft es das menschliche Wissen auf eine Maschine zu übertragen und diese zusätzlich mit Emotionen auszustatten. Für diesen Durchbruch im Feld der künstlichen Intelligenz wird er bewundert, hat jedoch auch Feinde, die dieser Technik Skeptisch gegenüberstehen. Einem dieser Feinde gelingt es tatsächlich ihn zu töten, was seine Frau Evelyn dazu bewegt, seine Technik an ihm selbst anzuwenden. Sie übertragt Wills Wissen auf eine seiner Maschine und hält ihn so am Leben. Doch schon bald beginnt alles aus dem Ruder zu laufen, da Will immer Wissbegieriger wird und Evelyn immer noch auf der Suche seine Mörders ist.
Warum der Film gut werden könnte: Die Trailer für diesen Film sind wirklich sehr geil gemacht und machen Lust auf mehr, zudem bin ich einfach ein großer Jonny Depp Fan und liebe seine Filme generell. Ich finde immer wieder interessant, wenn Filme zeigen wie weit wir Menschen gehen könnten und sich hierbei auch mit den Konsequenzen dieser Macht auseinandersetzten. Das Thema der künstlichen Intelligenz finde ich wirklich ein sehr interessanter Faktor und genau der ist es, der mich ins Kino zieht. Jonny Depp ist natürlich nett anzusehen, aber ich denke, dass dieser Film aufgrund seiner Thematik im Kopf bleibt. Start: 24.April



7 sehr unterschiedliche Filme: Wo wollt ihr ins Kino?
Welcher reizt euch gar nicht?
Auf welchen Film konnte ich euch aufmerksam machen?

Kommentare :

  1. Ich freu mich schon total auf Divergent und Spiderman :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Divergent würde ich auch gerne ins Kino, weil mir der Trailer da sehr zusagt. Bei Spiderman wird es wohl eher auf Tv oder Dvd hinauslaufen, weil ich da einfach erstmal den 1.Teil schauen muss.

      Löschen
  2. Ich habe die Bücher zu A Long Way Down und Divergent gelesen. =)

    Auf Amazing Spider-Man 2 freue ich mich schon sooooo lange. Ich fand den ersten Teil cool. Der Cast ist auch super: Andrew Garfield, Emma Stone und Dane Dehaan! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon gehört, dass vorallem Divergent sehr gut sein soll. Mal schauen, ob ich die Bücher dazu auch mal lese, wenn ich mit Panem durch bin.

      Ich finde Emma Stone ja immer mega. Ich sehe sie einfach sehr gerne als Schauspielerin, deshalb möchte ich die Remakes auch unbedingt noch anschauen.

      Löschen
  3. A Long Way Down klingt nach einem wirklich tollen Film! Die Idee ist wirklich toll & wenn sich so mehr depressive Menschen helfen könnten, wäre das toll :)
    In den Film Noah will ich auch unbedingt! Ich hoffe, dass ich dank Emma Watson meinen Freund mit reinbekomme :D
    Die Bestimmung ist ja eine Buchverfilmung. Leider konnte ich das Buch noch nicht lesen, bin aber schonmal froh, dass es es jetzt als Taschenbuch gibt. Über die Hauptdarstellerin habe ich erst heute einen Bericht in der Zeitschrift Glamour gelesen. Die hat so tolle Augen & wird als neue Jennifer Lawrence gehandelt ;)
    Spider Man reizt mich so gar nicht :D
    Für immer Single klingt lustig, mit heißen Darstellern & Männerfreundschaften sind auch immer gut :D
    Irre ist männlich klingt ebenfalls lustig & v.a. mag ich Josefin Preuß total gerne! Aber irgendwie scheint das Thema etwas arg kurios zu sein :D
    Der Film Transcendence ist mal so ein ganz anderes Genre von Johnny Depp, was mich echt neugierig macht. Auch das Thema ist super & bestimmt gut umgesetzt.
    Mal wieder eine super Vorstellung!!! ♥

    Du hasts richtig übersetzt :D Mir gefällt der Rock richtig gut!
    Och wie goldig! Das freut mich, dass dein Opa noch so fit ist & sogar Trampolin hüpfen kann :D Das kann man wirklich nicht von jedem behaupten! Mein Opa ist zwar auch noch recht fit, läuft viel, aber er wird halt auch nicht jünger, ist aber schon über 80 xD

    Ich habe immer noch kein Buch von Fitzek gelesen - Schande über mich :D Gerade lese ich ein Blogg dein Buch-Buch & dann weiter die Bücherdiebin & dann muss mal wieder ein Krimi her!
    Freu mich schon auf das Review des Buches & deine neuen Errungenschaften :)

    Sehr cool, wenn sich da jemand in der Familie mit Fotografieren auskennt! Mein Papa hat früher sehr gerne fotografiert, kennt sich jetzt aber nicht mehr so gut aus. Ich probiere da viel selbst aus :)
    Achje du Arme! Das habe ich zum Glück rum mit den Arbeiten. Einen Monat keine Arbeiten, nur auf die Prüfung lernen & nach den Prüfungen gehts ins mündliche Lernen, aber das ist nicht so aufwendig!
    Ich drück dir die Daumen für die restlichen Arbeiten!

    Oh das wäre wirklich nett, wenn du da die Ohren aufhalten würdest. Dann müsste ich sie mir nicht direkt kaufen. Vielen Dank :)
    Na dann bin ich froh, dass ich den gleichen Eindruck hatte von Gossip girl :D Aber ich muss sagen, ich mag die Serie trotzdem. Sie ist mir sympathisch mit den Charaktären, Schauspielern & Geschichten rund um die High Society & darunter :P
    Ohje, noch nicht so viel verraten bitte :D Aber ich werde da sicherlich nicht anderer Meinung sein!

    Hast du schon Meinungen zu dem Film von Freunden bekommen? Ich werde wahrscheinlich nicht mehr dazu kommen & werde mir dann die Bücherdiebin als DVD zulegen!

    Tally Weijl ist nicht mehr so mein Laden xD Ist mir eindeutig zu bunt & jugendlich, aber man findet sicherlich das ein oder andere Fundstück :) Manchmal sollte man mit nicht so vielen Vorurteilen in einen Laden gehen xD

    Ankreuzprüfungen sind cool :D Sowas hatten wir in der Zwischenprüfung inkl. Rechenaufgaben. Eine Prüfung zur Ausbildung klingt auch gut & leicht oder? War das dann betriebsbezogen? Was wurde da denn gefragt?
    Deutsch finde ich nicht mal so schlimm, Gemeinschaftskunde nervt mich mehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir die Vorstellung wieder gefällt und einige Filme dabei sind, die dich reizen. Noah da würde ich auch so gerne rein, weil ich bisher sehr gutes über den Film gehört habe und dieser Cast: Russel Crowe, Emma Watson, Logan Lerman...ich muss uuuuunbedingt rein, aber das ist leider auch nicht so unbedingt das Genre meiner Freunde. Wobei ich glaube das der 3D Effekt da recht beeindruckend ist. Divergent ist auch so ein Film, wo ich ja unbedingt ins Kino möchte. Ich habe schon gehört, dass die Bücher sehr gut sein sollen. Vielleicht hole ich sie mir, sobald ich mit Panem fertig bin. Jup Shailene Woodley wird schon länger als eine der besten Nachwuchsschauspielerinnen gehandelt, eigentlich seitdem sie an der Seite von George Clooney in The Descendants zu sehen war.
      Genau das mag ich an Für immer Single auch, ich bin ja eh ein großer Fan von Bromances in Filmen und Serien <3. Die sind immer so süß :D. Tansendence wäre der 3 Film wo ich in diesem Monat gerne rein würde, aber bei dem haben zumindest auch meine Freunde schon Interesse gezeigt, deshalb denke, dass es da am ehesten klappt. Ich finde das Thema auch mal was anderes und sehr interessant. Zudem schaue ich fast alles mit Jonny :D. Der Mann ist einfach abgöttisch gut als Schauspieler.

      Haha ich habe aber Google befragt :P. Aber zumindest war es richtig. Nee das kann man wirklich nicht, bin da schon sehr froh drum...und hoffe das bleibt noch lange so. Aber da sieht man mal wieder, dass Bewegung in dem Alter wirklich enorm wichtig ist, denn das lässt einen jung und fit bleiben.

      Das musst du aber unbedingt mal tun, der Mann schreibt wirklich genial. Ich liebe alle seine Bücher...ich habe mich immer noch nicht für ein Buch bei Blogg-dein-Buch beworben, einfach weil ich echt den Zeitrahmen im Moment nicht einhalten könnte. Ich lese ungern mit Vorgaben, auch wenn da schon einige dabei waren, auf die ich mich gerne beworben hätte. Aber meist waren die genau dann dort, wenn es halt bei mir sehr stressig war.

      Learning by Doing ist aber beim Fotografieren immer noch am effektivsten. Ich werde das meiste mir ja auch selbst beibringen, einfach bei herumspielen und ausprobieren ;). Dankeschön.

      Nee ich verrate noch nichts, will dir da ja nicht die Spannung und Freude nehmen. Aber ich kann mir deine Reaktion schon sehr gut vorstellen :D.

      Freunde von mir waren leider noch nicht im Kino, aber viele meiner Leser informieren mich immer wieder mal darüber, welcher Film nun gut oder schlecht ist und auch die ganzen Fanvideos auf Youtube zu diesem Film sprechen eigentlich mehr dafür, dass er bei vielen ankam.

      Generell gehe ich dort auch nur noch selten einkaufen, weil er ja erstens zu weit weg ist, aber meist habe ich auch nicht mehr ganz so viel gefunden. Doch das letztens war echt glück. Ich bin einfach mal rein und schwupps, war was dabei. Ich bin da immer sehr offen und laufe halt einfach überall mal durch.

      So leicht war das gar nicht unbedingt. Weil das ja die ganze Theorie war die abgefragt wurde, die in der Praxis in dem Ausmaß ja dann doch nicht ganz so relevant ist. Da macht man es einfach, aber das theoretische musste man dann doch lernen. Das ging halt dann bei uns viel um die Systeme die wir verwenden, die Kundentypen, Gesprächsmodelle...(weiß nicht ob du schon mal was von Watzlawick, Schulz von Thun gehört hat oder Kind-Ich, Rebellisches-Ich etc.).
      Um was geht es denn bei Gemeinschaftskunde?

      Löschen
  4. "A Long Way Down" und den mit Johnny Depp würde ich gerne anschauen, mal schauen, was Zeit und Geld dazu sagt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In diesem Monat gäbe es schon wieder so vieles was ich sehen möchte. Vielleicht kann ich auch aufgrund der Ferien ein paar Filme sehen, aber jeden werde ich auch nicht schaffen. Transcendence steht aber ganz oben auf der Liste, ich liebe Jonny Depp einfach - er ist ein so wunderbarer Schauspieler und seine Filme immer gut.

      Löschen
  5. Habe zuletzt mit Kino ein wenig geschwächelt, aber "A Long Way Down" ist dann mal wieder Pflicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur du, mein letzter Film war Anfang des Jahres 12 Years a Slave, seitdem habe ich es auch nicht mehr ins Kino geschafft. Da diesen Monat ja Osterferien sind, habe ich mir fest vorgenommen, es da zumindest in einen Film zu schaffen.

      Löschen
  6. Divergent möchte ich auch sehen, aber vorher muss ich unbedingt noch das Buch lesen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mal wieder mit dem Film anfangen und später irgendwann mal das Buch lesen :D.

      Löschen
  7. Ein Freund meinte schon, dass "A long way down" nicht schlecht ist. Und "Noah" scheint sehr bombastisch zu sein, also der Trailer haut einen wirklich weg (ich hab ihn auch gerade erst auf großer Leinwand gesehen).
    Allerdings werde ich auf jeden Fall in "Divergent" gehen, da mich die Reihe wirklich total überrascht hat. Bin gerade beim Rest des dritten und letzten Teils und für eine Jugendbuchreihe war das echt wieder sehr überraschend und kompromisslos. Fand ich echt gut, daher bin ich jetzt auf den Film gespannt.

    Ich warte auch noch auf eine Gelegenheit mein Abikleid mal endlich wieder tragen zu können. Ich habe zum Glück kein langes, sondern eher eins in Richtung Cocktailkleid, weswegen eine Gelegenheit vielleicht mal wieder kommt. Aber letztlich... vielleicht heiratet bald mal wer oder so? ^^
    Die Leute, die ein langes Kleid hatten, können ihres wohl erst recht nicht mehr so leicht anziehen.

    Na ja, also der ist ja eher in der Richtung frech, dass der seinen eigenen Kopf hat. Also zum Beispiel legt er sich einfach auf den Boden und stellt sich schlafend, wenn er nicht mehr gehen und getragen werden will. Solche Sachen. ;) Der ist halt doch noch recht klein und meine Großeltern lassen sich ganz schön von dem Einwickeln. Seit sie ihn haben, brennt auch überall in der Wohnung nachts wieder Licht, damit er keine Angst hat und so.
    Pff, ich bin mal gespannt wie das weitergeht. Der vorhergehende Hund war halt sehr gerne unterwegs und etwas braver. Könnte noch alles etwas abenteuerlich werden.

    Sie ist mit der Rolle ja irgendwie Kult geworden. Ich kann das schon verstehen, ihre Klamotten usw waren ja auch oftmals echt toll gewählt. Aber ich fand's dann doch beeindruckender, was sie nach der Serie abgeliefert hat. Wenn man den Hype nicht wirklich mitbekommt, ist es manchmal schwer da im Nachhinein noch wirklich einzusteigen.

    Eben. Ich finde die persönlichen Entwicklungen eigentlich ganz realistisch gehalten. In welchem Band bist du denn gerade?

    In Deutschland ist das ja so doof, weil wir hier 10 Bände Game of Thrones haben, aber das nicht den Originalen entspricht. Die haben wegen der Dicke (was ich lächerlich finde, es gibt ja eine Menge Bücher mit 1000 Seiten) die Bücher hier immer aufgeteilt. Es gibt gerade wohl 10 Teile, aber das wären eigentlich nur fünf Bücher. Deswegen kapiere ich gerade noch nicht so ganz wie viele Bücher eine Staffel umfassen und vor allem will ich immer keine Spoiler lesen, weswegen das manchmal etwas schwer ist. Ich werde wohl noch zwei, drei (deutsche) Bände lesen und dann mal damit anfangen, das müsste sich bei einer Staffel dann schon rausgehen.
    John Schnee... puh, ich dachte wenigstens in der Serie wäre ich dann verschont... ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noah muss wirklich unglaublich toll sein. Nicht nur aufgrund der wirklich eindrucksvollen Bilder, sondern der Cast kann sich ja auch sehen lassen. Da sind ja wirklich einige tolle Namen dabei. Divergent wird sicherlich zum neuen Panem aufgebaut, nachdem die Filmreihe nun bald vorbei ist, braucht man da ja einen weiteren Hit. Finde es aber thematisch auch sehr ansprechend und möchte diesen Film ja eigentlich auch unbedingt sehen. Ich bin einfach ein Fantasy Fan und schaue mir da einfach immer die meisten Filme im Kino an. Zudem sind die Meinungen zu den Büchern und auch zum Film ja wirklich sehr positiv.

      Wobei das mit dem schlafen stellen viele Hund am Anfang machen. Unserer wollte zu Beginn ja auch so gar nicht laufen. Der lies sich dann einfach fallen und dann konnte man tun was man wollte, ziehen wie verrückt, der bewegte sich keinen Meter mehr, bis man ihn getragen hat. Die sind da schon sehr raffiniert was solche Dinge anbelangt. Mein Dad hat da halt nur nicht so schnell nachgegeben. Ich glaube das genau dieser Aspekt sie einfach noch fit hält, diese Überraschungen und lustigen Geschichte, die sie mit dein kleinen erleben. Er hält sie auf Trapp und das ist doch super ;).

      Also falls du Gossip Girl echt mal sehen willst, ab Samstag wiederholt Sixx die Staffeln komplett. Um 15 Uhr geht es mit der ersten los ;). Kannst ja mal rein zappen und meist merkt man ja schon nach den ersten paar Folgen, ob das einem nun wirklich gefällt. Wobei natürlich die Dvds der ersten Staffeln auch nicht mehr wirklich teuer sind. Weil 15 Uhr ist halt echt ne doofe Zeit.

      Ich habe mir den neuen Band zwar schon ausgeliehen, aber noch nicht angefangen. Lese gerade Fitzek noch zwischen drinnen. Der letzte den ich jetzt gelesen hatte, war der, wo Jane das Kind bekommen hatte ;).

      Wie wir haben hier mehr Bücher? Das verstehe ich jetzt auch nicht so ganz. Es gibt ja viele dicke Wälzer und mir erschließt sich jetzt nicht so ganz, warum man das bei uns noch mal extra teilt...ist irgendwie dämlich...
      Nee da bleibst du in der Serie nicht verschont, aber man gewöhnt sich daran sehr schnell. Die Story bleibt ja weiterhin gut und das ist ja nur eine ganz kleine Sache, die vielleicht etwas nervt, aber dafür ist die Show einfach zu gut, als das man sich daran dann stören würde.

      Löschen
  8. Divergent - Die Bestimmung klingt spannend und könnte mich tatsächlich ins Kino locken.

    Danke für die Tipps!

    Liebst Minnja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dir ein paar Filme näher bringen könnte. Divergent würde ich auch gerne rein, aber generell ist dieser Monat einer, wo sehr viele gute Filme anlaufen.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3