SOCIAL MEDIA

Donnerstag, 10. April 2014

{Blogparade Film} Filmabend #14!

Diesmal geht das Thema der Blogger Filmparade in eine ganz andere Richtung und es ist ein Thema, auf das ich mich echt gefreut habe, da ich sehr gerne Dvd Abende veranstalte oder auch ins Kino gehe um einen Film zu sehen. Ich denke jeder Filmfan kann dazu etwas sagen. 


Ich denke jeder von uns hat schon einmal einen Dvd Abend mit Freunden veranstaltet/besucht oder ist ins Kino gegangen, um sich einen Film oder vielleicht sogar mehrere nacheinander anzuschauen. Persönlich liebe ich Filmabende immer wieder, da sie mit den richtigen Leuten einfach sehr viel Spaß machen. Veranstaltet habe ich auch schon sehr viele und generell ist es etwas was ich auch heute noch oft tue. Egal ob dabei eine Serie geschaut wird oder ein Film, es wird immer ein sehr schöner, gemütlicher Abend, an dem viel gequatscht, gelacht oder sich gegruselt wird. Im Nachfolgenden habe ich mich nun an die Orientierungsfragen gewagt und diese einfach mal beantwortet, damit ihr mal erfahrt, was für mich ein perfekter Filmabend ausmacht, was nicht fehlen darf und welche Filme ich dafür auswählen würde. Auch auf das Thema Kino möchte ich kurz eingehen, da ich einfach jemand bin der einen Film immer noch sehr gerne dort sieht. 


Für mich gehören zu einem perfekten Filmabend nicht nur die richtigen Leute, sondern auch gutes Essen und natürlich spannende, interessante Filme. Beim Essen haben wir in den letzten Jahren meist auf....Trommelwirbel...Überraschung... Pizza zurückgegriffen. Ich denke, dass das einfach so dieses typische "Filmabend" Essen ist. Ab und an haben wir uns aber auch mal ausgefallenere Dinge überlegt und gemeinsam einen Salat mit Putenstreifen zubereitet, leckere Schokocremes oder auch einen Nudelauflauf. Aber meist läuft es einfach auf Pizza hinaus. Geht halt schnell, schmeckt gut und mag jeder. Die Kalorien werden da auch einfach mal ausgeblendet, immerhin soll man sich auch ab und an mal was gönnen. Ihr merkt aber wohl schon, dass es ohne Essen bei mir auch nicht geht, dass gehört einfach dazu. Ansonsten steht und fällt ein Filmabend für mich wirklich mit der Auswahl der Filme. Die müssen wirklich Gut sein, denn wenn der Film ein Flop ist, dann kann das auch schon mal die Stimmung runterziehen, weil man einfach so enttäuscht vom ihm ist. Ich bin ja jemand der sehr gerne Horrorfilme mit Freunden schaut und meist lief es bei Filmabenden in der Vergangenheit auch immer darauf hinaus. Es gibt in meinen Augen nichts besseres als sich mit Freunden zu gruseln, denn alleine schaue ich solche Filme eigentlich auch ungern. Tue ich zwar wenn ich kein Opfer finde, welches ich dazu überreden kann, sich einen mit mir anzuschauen, aber in der Gruppe ist es einfach schöner. Doof nur, dass ich immer über die typischen Klischees Lachen muss und dann in einen großen Lachanfall ausbreche, während meine Freunde gar nicht verstehen was nun so lustig ist, weil die Szene auf dem Bildschirm nicht zum lachen ist. Aber ich habe einfach schon so viele Horrorstreifen  gesehen, dass Klischees für mich nur noch lächerlich sind. 


Wie oben schon erwähnt haben wir in der Vergangenheit oft Horrorfilme geschaut, unter anderem habe ich Filme wie A Nightmare on Elm Street, Düstere Legenden, My Bloody Valentine, Freitag der 13, The Ring, Wrong Turn, Scream 1-4 oder auch Chucky bei Filmabenden mit Freunden gesehen.. Mit meinen Mädels wurde da natürlich in jüngeren Jahren auch oft geschrien :D. Später lief das dann etwas gesitteter ab und man war nicht mehr ganz so schnell geschockt. Ansonsten geht bei uns auch immer Harry Potter für einen Filmabend. Die meisten meiner Freunde sind genauso wie ich Fans der Reihe, weshalb auch nach dem Abitur ein großer Filmabend geplant ist, bei dem wir versuchen so viele Harry Potter Filme wie möglich zu schaffen. Mal schauen, ab welchem Moment wir dann einschlafen. Fantasy ist aber auch ein Genre welches ich gerne an einem Filmabend sehe. Die Tribute von Panem ist ein Film, den ich hierbei auch immer wieder anschaue oder auch Percy Jackson. Generell hängt die Auswahl der Filme von der Stimmung ab und was man einfach sehen möchte. Zwar schauen wir viel Horror und Fantasy, aber auch Komödien, Liebesfilme oder Thriller werden ab und an geschaut. Ist also meist ein bunter Mix aus Genren. Wobei wir meist nur 1-2 Filme schauen, alles andere ist in meinen Augen dann einfach zu viel und man ist dann platt. 


Ich mag ja beides. Ich gehe genauso gerne ins Kino, wie ich einen Film Zuhause in der Gruppe schaue. Beide Varianten haben hierbei für mich ihre Vor- und Nachteile. Zuhause hat man natürlich den Luxus das man sich etwas leckeres zu essen machen kann, den Film jederzeit anhalten und zurückspulen kann, ungezwungen sich auch mal unterhalten kann und es generell alles etwas bequemer, kleiner und chilliger ist. Jedoch hat man hier meist keine riesige Leinwand und ein tolles Sound System, welches man im Kino hat. Das macht für mich einfach die Besonderheit am Kino aus, dass man nochmal ganz anders in den Film eintauchen kann. Ich mag es  zudem auch Filme mit ganz vielen Menschen zu sehen und genau die gleichen Emotionen zu durchleben. Gemeinsam lachen, weinen und sich gruseln - es gibt für mich nichts schöneres. Jedoch ist im Kino eben Stille angesagt, der Film kann nicht einfach mal angehalten werden und wenn man Pech hat sitzt jemand Großes vor einem oder man hat ein paar nervige Kiddies mit im Film, die meinen das ganze Kino stressen zu müssen. Ja von denen hatte ich auch leider schon welche dabei - die dann meinten sie müssten irgendwelche Komischen Zeichen ins Bild machen, mit Essen rum schmeißen oder das ganze Kino unterhalten. Also wie ihr seht ich mag beides und gehe genauso oft ins Kino, wie ich einen Film Zuhause anschaue. Auch wenn Kino hierbei doch ein teurer Spaß geworden ist, möchte ich darauf einfach nicht verzichten und versuche zumindest einmal im Monat einen Film dort zu sehen. 


Ich bin ja nicht unbedingt ein Fan von 3D, denn dazu bin ich schon viel zu oft eingangen mit diesem Effekt. Es gibt einfach nur sehr wenige Filme, wo sich der 3D Effekt wirklich lohnt und man diesen auch bemerkt. Doch oftmals gibt es Filme, die werden in 3D gedreht ,aber beim anschauen des Filmes darf man den Effekt suchen. Das ist für mich dann mehr Geldmacherei als wirklich sinnvoll. Wenn der Effekt wirklich gut ist, dann bin ich gerne bereit mehr zu zahlen, denn dann finde ich das wirklich klasse, weil man in den Film richtig eintauchen wird und denkt ein Teil zu sein, aber anders finde ich es eher unnötig. Bei Fluch der Karibik 4 ging es mir so das ich den 3D Effekt wirklich suchen musste, denn da kam bis auf ein paar Szenen einfach gar nichts mehr. Genauso bei Step Up - wobei mir immer noch unklar ist, warum ein Tanzfilm in 3D sein muss. Beim letzten Harry Potter Teil oder Die fantastische Welt von Oz war der 3D Effekt hingegen super. Man hat ihn konstant bemerkt, bei Oz hat er die Welt einfach noch verrückter und lebhafter gemacht und man ist einfach raus und konnte sagen: Das Geld hat sich gelohnt. Ist also für mich immer noch ein zweischneidiges Schwert. Wenn ein Film durchweg dafür ausgelegt ist, dann ja, ansonsten ärgere ich mich immer darüber das ich so viel Geld ausgegeben habe. Vor allem da dann die normale Version nur noch zu Zeiten läuft, in denen man als Berufstätiger oder auch Schüler kaum ins Kino kommt, sodass man einfach zur 3D Version greifen muss. 


Was macht für euch der perfekte Filmabend aus?
Schaut ihr Filme lieber Zuhause oder im Kino?
Was sagt ihr zu 3D?

Kommentare :

  1. danke :) ♥
    ja, das wichtigste ist, dass man den Leuten vertrauen und auf sie zählen kann :)
    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das 3D im neuen Spider-Man Film soll sich definitiv lohnen. Ich bin gespannt.

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube das Noah sind in 3D auch sehr lohnen könnte. Generell würde ich in den Film in den Ferien ja gerne rein, bin mir aber noch nicht so sicher, ob das ein Film für meine Freunde sind. Die sind von sowas generell jetzt nicht so die größten Fans.

      Löschen
  3. Dein Post gefällt mir richtig gut. Ist nicht unbedingt auf spezielle Filme bezogen, sondern einfach in Themen unterteilt :)
    Ich brauch 3D auch nicht wirklich muss ich sagen. Mir ist es zu teuer & nur für so einen Effekt so viel Geld auszugeben? Trotzdem denke ich, dass es weiterhin sich halten wird!

    Süße, es tut mir total Leid! Ich komme einfach nicht zum Schreiben. Lernstress, Bewerbungen, Freund, Freunde, Arbeit & am Samstag wollen mein Freund & ich uns eine Wohnung anschauen ;) Also gerade ist mein Leben richtig spannend!

    Schade, dass so eine Box nichts für dich ist. Ich hoffe, dass bald deine Ergebnisse kommen, gegen was du allergisch bist!
    Die Kekse waren echt lecker & das Magazin ist total goldig gestaltet mit tollen Rezepten!

    In Noah gehe ich morgen abend zusammen mit meinem Freund rein :) Freu mich schon total! Werde dir (& auf meinem Blog) dann auch berichten ;)
    Jaaa genau das habe ich auch von ihr gelesen. Neben George kann man auch nur berühmt werden :P
    In den Film will ich unbedingt mit meiner Freundin rein, die zum Glück auch schon zugesagt hat :D
    Du magst Johnny sehr :D Ich finde ihn jetzt nicht sooooo toll. Er ist ein guter Schauspieler, klar, aber oft hat er sehr ähnliche Rollen...

    Fitzek steht auch auf meiner Liste!!! :)
    Ich lese ja gerade auch ein Blogg-dein-Buch-Buch :D Aber ich schaff es bis nächste Woche fertig zu lesen. Neben dem Lernstress & Bewerbungsmarathon ist lesen gerade echt eine Entspannung für mich!

    Ich war am Montag auch im Tally drin, habe aber nicht wirklich was gefunden. Dafür finde ich im Moment beim New Yorker so extrem viel, könnte da alles leerkaufen :D

    Mh stimmt auch wieder. Ich mags Theoretisch auch nicht so gerne -.-
    Ne, die Gesprächsmodelle kenne ich (zum Glück? :D ) nicht^^

    Ach in Gemeinschaftskunde sind eben Themen wie Familie im Wandel der Zeit, Geschichtliches Krieg, DDR, Globalisierung, Sicherheitspolitik. Alles nicht so meins, wobei ich gerne über Sicherheitspolitik diskutiere :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich das er ankommt. Er sollte auch wirklich nur einen Überblick darüber geben, wie bei mir ein Filmabend abläuft. Welche Filme wir da schauen, kann ich einfach im Vorherein nicht so einfach festlegen, das wird ja immer gemeinsam entschiede, da prallen Stimmungen, verschiedene Lieblingsgenre und Meinungen aufeinander, dass man da auch immer mal Filme schaut, die man sonst vielleicht nicht schauen würde.
      Halten wird es sich auf jedenfall, einfach aufgrund der höheren Einnahmen die damit einhergehen. Das Ding ist halt, dass man dann auch meist nur in die 3D Version gehen kann, weil die normale Version zu Zeiten läuft, wo man als Berufstätiger oder oft auch als Schüler gar nicht mehr ins Kino kommt. Ich würde es nie unter der Woche um 15 Uhr beispielsweise ins Kino schaffen...und zu den Hauptzeiten läuft dann halt nur die 3D Version, sodass man dann manchmal einfach mehr ausgibt, weil man den Film halt trotz allem sehen möchte.

      Achwas du musst dich doch nicht entschuldigen, ich weiß doch das du gerade im Lernstress bist, Bewerbungen vor dir hast und das mit der Wohnung hört sich doch auch super an. Ich hoffe du lässt uns da auf deinem Blog ein bisschen teilhaben oder wenn nicht, mich wenigstens auf Facebook :P. Ich hoffe ihr findet da was Schönes gemeinsam, was ihr euch auch leisten könnt und wo ihr euch wohlfühlt.

      Jetzt dauert es nicht mehr lange, habe meine Termin in der zweiten Osterwoche und dann weiß ich da endlich mehr. Ist aber für uns alle dann auch eine Entlastung, weil sich meine Familie dann auch mit dem Kochen anpassen kann ;).

      Oh ja das musst du unbedingt, weil wie gesagt ich glaube nicht, dass ich da jemanden finde, der mit mir da reingehen würde. Muss ich mal schauen, wenn nicht ist das ein Film, denn ich mir auch mal über Videoload ausleihen würde...ist ja bei Entertain mit dabei und auch immer eine feine Sache. Allerdings sobald man in einem Film mitspielt, wo noch eine weitere Größe zu sehen ist, dann hat man es meist geschafft, weil solche Filme einfach sehr viel Aufmerksamkeit bekommen und folglich bekommt auch jeder Darsteller viel Aufmerksamkeit. Ja ich mag Jonny echt sehr, denn ich bin da genau anderer Meinung wie du. Ich finde seine Rollen immer sehr verrückt, ausgefallen und nicht so diese typischen Klischee Charaktere und er zaubert einfach aus jedem Charakter einen Kult Charakter, dass schafft nun mal auch nicht jeder Schauspieler. Er hat aber auch schon viel unterschiedliches gespielt, vor allem wenn man mal den Anfang seiner Karriere betrachtet, wo er auch schon richtig gut war. Ich hoffe ja, dass ich in den Ferien auch mindestens in 1 Film komme und vielleicht bringe ich auch jemanden dazu, 2 Filme hintereinander im Kino zu sehen :D.

      Ich werde jetzt die Ferien wieder etwas mehr zum Lesen nutzen.

      Beim New Yorker finde ich im Moment hingegen gar nichts. Habe noch einen Gutschein Zuhause, den ich schon seit längerer Zeit versuche einzulösen. Aber irgendwie finde ich genau dann nichts. Ist halt immer dieses: Gerade wenn man was sucht oder unbedingt was haben möchte, findet man nichts :D. Aber da er nicht verfällt, kann ich mir da auch Zeit lassen und zuschlagen, wenn mir etwas richtig gut gefällt.

      Gesprächsmodelle ist halt viel auswendig lernen. Da kommen halt viele Definitionen ins Spiel und dann muss man auch schauen, dass man die anwendet ;). Ich fand sie jetzt in der Ausbildung nicht mega schlimm, aber man muss sie halt lernen und das tun ja viele bekanntlich nicht, die die dann recht doof fanden :D.

      Für mich hört sich das jetzt recht interessant an :D.

      Löschen
  4. Ich bni auch kein 3D Film wobei ich sagen muss bei Oz war es echt gut und auch bei Avatar, da ist man irgendwie noch mehr im geschehen. Aberi meistens ist das 3D halt nicht so gut gemacht und außerdem sieht man mit der Brille an den Rändern immer unscharf und muss sich mehr fokussieren - ich jedenfalls :)

    Alles Liebe <3
    Fly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja das Problem das meine Augen nach ner Zeit immer tränen und das dann echt störend ist. Ist halt echt anstregender für die Augen, als wenn man einen normalen Film schaut, aber ab und an lohnt es sich halt wirklich.

      Löschen
    2. Stimmt schon das nervt. Aber wirklich nur ab und an :) bei H&M gabs mal ein sehr schönes blaues Spitzenkleid und ich habe es verpasst, also ja Spitzenkleider sind in allen Farben schön aber ich finde gerade die hellen so schön unschuldig :)

      Löschen
    3. Wobei H&M gerade auch ein wunderschönes Weißes im Katalog hatte, ob das nun im Netz noch vorhanden ist, ist ja immer die Frage, weil manche Teile ja doch sehr schnell ausverkauft sind.

      Löschen
  5. Ich bin ja ein großer Filmfan und mag Filmabende. Egal ob im Kino oder daheim! Aber beim letzten Mal mit einer guten Freundin ist mir was wirklich doofes passiert... der Film war super spannend, aber leider anscheinend kaputt. Wir haben nie die letzten 40 Minuten gesehen, ab da wollte der nämlich nicht mehr und die DVD lies sich nicht mehr lesen. Totaaaal ärgerlich. Wir hatten die DVD im Verleih besorgt und der hat leider auch kein anderes Exemplar mehr davon. Blöd, wir werden das Ende niemals erfahren... ^^

    Morgen gehe ich aber mal ins Kino, darauf freue ich mich auch sehr. Ich bin ja ein großer Kinogänger, aber da hier viele Filme nicht anliefen, gab's in letzter Zeit zu selten die Gelegenheit dazu.
    Es gibt halt manche Filme, die gehen echt nur im Kino. Gerade 3D... wir haben ja mittlerweile (wow) auch das 21. Jahrhundert im Wohnzimmer stehen (endlich Röhrenbildschirm weg) und der ist 3D fähig. Das klappt schon richtig gut und sieht echt sehr toll aus, aber Kino ist halt noch mal bombastischer bei Filme wie "Avatar" etc.

    Ich finde, dass du mit dem 50mm 1.8 absolut gut bedient bist! Das würde ich dir halt sehr empfehlen, da die Qualität im Gegensatz zu dem Kit-Objektiv etc. wirklich krass besser ist. Und man durch die offene Blende so viel schöner Spielen kann etc. Manchmal, je nachdem, gibt es das bei Amazon sogar schon für unter 100€ und dann lohnt sich zuschlagen einfach total. ;)
    Ein gutes Geburtstagsgeschenk etc.

    Ich habe keine Freunde, die Instagram nutzen. Also ich folge daher dort vor allem Künstlern die ich mag, oder Leuten von Blogs etc. Es ist wahrlich nicht ganz einfach da Leute zu finden, kommt ja immer darauf an, unter was sie sich angemeldet haben. Das mit den Nutzersuche kann also schon mal gar nicht so einfach sein. Ich verwende mittlerweile ja eh meinen richtigen Namen. Aber das mache ich mittlerweile ja überall, weil das wegen dem Beruf einfach so ne Sache mit Nicknames ist...

    Ich finde das leider auch. Also man sieht bei einem Dirndl definitiv den Preis. Man muss ja jetzt kein totaaal teueres kaufen (das meiner Schwester war jetzt auch eher ein günstigeres, obwohl im Trachtenhaus gekauft), man will ja meistens auch ein recht hübsches und jugendliches, nichts allzu altbackenes. Aber ein bisschen Geld sollte man schon ausgeben, sonst ist es irgendwie auch wieder umsonst, weil man den mangelnden Preis sofort sieht.

    "Die Auswahl" hätte eine Serie werden sollen? Echt? Ich dachte "nur" Film... gleich eine Serie?

    Oh ja, ich habe manchmal auch das Gefühl, dass der Hund meiner Großeltern ADHS für Hunde hat. Mal im Ernst. ;) Meine Großeltern gehen echt viel mit ihm usw, aber der ist nicht müde zu kriegen... der Wahnsinn. Jetzt ist das ja nicht mal ein richtig großer Hund.
    Ich bin gespannt, wie der dann erst schaut, wenn mein Opa wieder Lämmer hat... das ist immer soooo putzig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt ärgerlich. Da bin ich froh, dass bei uns bisher alle Filmabende reibungslos abliefen. Da funktionierten immer alle ausgeliehenen Dvds und bei den mitgebrachten von Freunden, wussten wir ja eh das sie funktionieren. Welchen Film habt ihr da denn anschauen wollen?

      Ich kann mir immer nicht so vorstellen, dass ein 3D Fernseh das wirklich richtig vermitteln kann? Weil im Kino ist das ja immer noch mal ne ganz andere Nummer, da wirkt das ja bei einigen Filmen schon nicht richtig. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, wo der Effekt echt bombastisch ist, aber generell bin ich noch etwas kritisch dem gegenüber. In welchen Film wirst du denn gehen? Ich wünsche dir schon viel Spaß. Ich möchte ja in den Ferien auch versuchen mindestens einmal ins Kino zu kommen.

      Bei Amazon bin ich eh immer jemand, der die Sachen etwas länger beobachten, weil wie du schon sagtest, die haben manchmal echt heftige Preissprünge. Ich schlage da dann auch immer zu, sobald mal wieder etwas sehr günstig geworden ist. Hatte ich ja auch bei der Spiegelreflex so gemacht, da ist der Preis auch sehr krass hin und her gesprungen.

      Also ich hatte meine Freunde leider auch nicht gefunden ,aber die irgendwie mich und dann bin ich natürlich durch die Abolisten von ihnen noch auf andere gestoßen. Jeder hat das jetzt natürlich auch nicht meinem Freundeskreis, aber ein paar sind schon dabei und da war ich doch erstaunt.

      Ich finde jedoch, wenn man nach der Volksfestzeit zuschlägt, gibt es da auch viele Rabatte und man kann da recht günstig eines kaufen. Zumindest hier bei uns, wie das bei euch in München ist, kann ich jetzt nicht sagen, weil ihr das ja sehr oft tragt. Bei uns ist dann halt nach der großen Volksfestzeit dann erstmal die Luft raus, da gibt es dann auch Ausverkaufe.

      Nee wobei wir gerade an einander vorbei reden weil ich an ein ganz anders Buch gedacht habe, das so ähnlich heißt. Kannte immer nur den Englischen Namen und war deshalb auf nem falschen Trip. Ich red nämlich von "The Selection", das sollte als Serie verfilmt werden und hört sich als Buchform aber auch sehr interessant an.

      Wobei kleine Hunde immer aufgeweckt und nicht müde zu bekommen sind ;). Finde das jetzt alles nicht so ungewöhnlich.

      Löschen
  6. Das stimmt natürlich, dass man das so generell nicht sagen kann, welche Filme bei einem Filmeabend laufen xD
    Oh ist das mit den 3D Filmen echt so bei euch? Bei uns wird noch sehr viel in 2D angeboten, einige wenige Filme in 3D. Egal in welchen Zeiten.
    Noah z.B. kommt bei uns nur in 2D :)

    Das freut mich, danke für dein Verständnis :) Habe mich nämlich schon gewundert, dass du nicht geantwortet hast bis ich gemerkt habe, dass ich dir ja noch nicht mal geantwortet habe :D
    Ja, ich werde auf jeden Fall in der nächsten Woche (nach dem 14. ;)) mal über meine jetzige Situation bloggen, weil ja alle merken, dass ich etwas weniger Blogge in letzter Zeit.
    Ich hoffe auch, dass die Wohnung toll ist, weiß aber halt nicht, ob wie sie gleich mieten können, weil ich ja nicht wirklich weiß, wie es mit mir beruflich weitergeht...

    Dann halte mich bitte auf dem Laufenden :*

    In einer halben Stunde fahre ich los ins Kino :P Mal schauen, wann ich dann über Noah bloggen werde ;)
    Aber ist ja cool, wenn du den Film auch ausleihen kannst & ihn so sehen kannst :)

    Klar, es ist einfach ein Sprungbrett mit George, aber man muss daneben auch gut aussehen können & nicht einfach untergehen & das hat sie geschafft :)

    Ja, Johnnys Charaktäre sind abgefahren, ausgefallen etc. Aber irgendwie immer abgefahren & ausgefallen. Der neue Streifen ist recht "normal", was ich zur Abwechslung mal gut finde.

    Oh ja, die Ferien MUSS ich intensiv zum Lernen nutzen! Habe total Schiss irgendwie :D

    Genau, das ist ja das Gute an Gutscheinen, dass die nicht verfallen :) Zur Not gibst ihn mir & du bekommst das Geld :D :D :D Ach, das ist einfach ein Grund, dass wir zusammen endlich mal shoppen gehen müssen xD

    Ja eigentlich ist Gemeinschaftskunde an sich schon interessant. Das Geschichtliche kann man meinetwegen weglassen, das ist für mich ein separates Thema :D Aber Bundeswehr finde ich toll. Politik ist halt eher trocken. Doch das größte Manko war bei mir der Lehrer! Grauenhaft, langweilig, nervig, ahhhh :D

    & was hast du so am Wochenende vor?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also sobald ein Film in 3D vorhanden ist, ist das dann leider so. Da läuft die normale Version halt echt zu unmöglichen Zeiten...dann geht man halt in die 3D Version, auch wenn man schon vorab ahnt, dass die sich nicht unbedingt lohnt. Noah scheint bei uns laut der Internetseite nur in 3D zu laufen ,da sehe ich jetzt gar keine Normalversion, wobei ich den auch gerne in 3D sehen würde, da ich denke, dass der Effekt sich hier sehr lohnt. Da gab es ja schon im Trailer sehr gigantische Bilder, die dann bei dem Effekt gleich noch besser wirken.

      Das verstehe ich, aber ihr habt ja nachdem anschauen immer noch Zeit zum überlegen und meist ist es ja auch die große Frage, ob man eine Wohnung überhaupt bekommt. Es gibt ja immer viele Interessenten,sodass ja meist der Vermieter auswählt. Aber ihr könnt euch ja zeit lassen bei der Suche ;).

      Wobei bei solchen Filmen, auch nur Schauspieler gecastet werden, die dieses nötige Talent mitbringen und nicht untergehen ;). Bisher habe ich noch keinen Oscar Film gesehen, wo eine Schauspielerische Darstellung schlecht gewesen wäre. Somit kann man sich eigentlich sehr gut denken, dass man es geschafft hat, wenn man schon nur das Casting überstanden hat. Ich bin da aber definitiv auch gespannt wie die Karriere von ihr nun weitergeht. Im Moment hat sie ja auch noch ein weiteres sehr interessantes Projekt, das im Kino anläuft.

      Nach den Ferien sind es jetzt bei mir ja nur noch 4 Wochen zu den Prüfungen und so langsam bekomme ich auch schiss. Man denkt jetzt doch schon öfter darüber nach. Ab Morgen werde ich dann auch anfangen zu lernen und jeden Tag Abschlussprüfungen machen. Aber wir schaffen das schon, trotz allem irgendwie positiv denken und einfach an uns glauben. So lange wir gut lernen und vorbereitet sind, kann ja eigentlich nichts schiefgehen.

      Ja ich hoffe ja, dass das nach unseren Prüfung klappt, dass wir uns mal sehen ;). Kommt natürlich darauf an, wie viel Zeit du dann hast und ob du schon was neues gefunden hast oder nicht. Ich bin ja dann recht flexibel weil ich ja bis zum Herbst Zeit habe und erst dann das Studium losgeht.

      Über den Lehrer hatten wir es ja schon mal, aber ein Fach fällt und steht nun mal mit dem Lehrer und wenn der langweilig ist ,dann ist es auch meist schwer sich für das Fach zu motivieren. Dabei kann man solche Themen auch wirklich spannend rüberbringen. Ist halt nur immer die Frage, wie man es macht.

      Eigentlich gar nicht so viel, ich hab leider jetzt schon seit längerer Zeit eine Blasenentzündung gehabt und da Freitag in der Schule nicht mehr viel lief, hatte ich mich da auskuriert und bin noch mal zum Arzt. Das Antibohitika hatte nämlich nicht so wirklich angeschlagen, mit der neuen Medizin gehts aber jetzt wieder viel besser. Deshalb hat mein Bester und ein weiterer Kumpel am Freitag einen Krankenbesuch gemacht, gestern war ich dann noch mal zu Hause im Bett gelegen und hab mir einen süßen Disney Film angeschaut und heute mal schauen. Es ist Markt bei uns in der Nähe, vielleicht schau ich dort mal vorbei ;). Und was war bei dir so los, außer Kino?

      Löschen
  7. Mein Problem ist dabei wohl eher, dass ich nicht gerne zur Bücherei gehe bzw geliehene Bücher lese - weil ich dabei immer so aufpassen muss :D Und noch ein Vorteil des Kindles ist für mich hald, dass ich Bücher sehr günstig lesen kann, bei denen ich mir unsicher bin ob sie mir gefallen und wenn nicht auch zurückgeben kann - du siehst, ich liebe ihn einfach :D Wobei ich trotzdem auch noch "normale" Bücher kaufe :)

    Mich hat vor allem auch die Rückkehr von Tante Kate genervt - die mochte ich noch nie :D Ich freu mich vor allem über den weiteren Verlauf von Stydia, hab schon ein paar Sachen gelesen, dass es wegen Malya anders wird :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein E-Reader hat auch ein gewisse seine Vorteile und wenn er für dich perfekt ist, ist das doch super ;). Ich muss gestehen, dass macht mir jetzt gar nichts aus. Da ich eh immer sehr vorsichtig mit meinen Büchern umgehe, egal ob sie nun mit gehören oder geliehen sind. Ich passe immer auf, dass da nichts verknickt wird, kein Fleck drauf kommt oder Eselsohren rein kommen. Ich gehe mit Büchern generell sehr vorsichtig um. Aber für mich lohn sich das einfach sehr. Wobei ich natürlich auch noch sehr viele Bücher kaufe, denn es gibt einfach Bücher, die möchte man besitzen :).

      Einige Fans sind da echt verärgert drüber das Kate nun zurück ist, aber ich muss gestehen ich mochte sie eigentlich ganz gerne. Sie war halt wirklich richtig Badass und man musste sie einfach hassen, ich mag solche Bösewichte. Zudem war es ja schon seit ihrem Tod geplant, dass sie zurückkommt, nur hat sich der Zeitpunkt erst jetzt ergeben. Ich denke schon, dass man da eine spannende Geschichte spinnen kann und somit auch Argent seine Storyline erhält. Denn ohne Allison und mit dem Ausstieg von Daniel Sharman würde er wohl sonst nicht wirklich viel Screentime erhalten. Das Daniel aussteigt finde ich ja auch sehr schade, denn seine Beziehung mit Argent wäre die nächste Staffel wirklich toll geworden...
      Ich mag Malia ja, obwohl es auch hier viele gibt, die sie jetzt schon hassen. Jedoch finde ich, hat man noch so gut wie nichts über den Charakter gelernt und man sollte jedem erstmal eine Chance geben. Aber ich mag Shelley Hennig nun mal auch als Schauspielerin sehr gerne. Fand sie schon in "The Scecret Circle" klasse und bin sehr gespannt, wie sich Stiles und ihre Beziehung entwickeln wird. Ich sehe das übrigens eher als Anstoß für Stydia. Denn Lydia ist sich einfach noch nicht wirklich bewusst, was sie für Stiles empfindet und wenn dann plötzlich jemand anderes noch Interesse zeigt, könnte das auch dazu führen, dass sie ihre Gefühle entdeckt. Am Ende bin ich mir eh ziemlich sicher, dass Stiles und Lydia Endgame sind.

      Löschen
    2. oje, ich bin da total anders - meine Bücher sind (vor allem die Taschenbücher) total zerlesen, weil ich sie überall mithinschleppe und mehrmals lese usw! :)

      Das glaub ich - wobei verägert bin ich nicht, sie ist mir einfach unsympathisch. Aber mit der Verbindung zu Argent hast du natürlich Recht! Ich finde es auch Schade, dass Daniel geht - ich mochte seine Figur sehr gern, wobei Allisons Tod ihn doch so getroffen hat, wer weiß, wie das weiter gegangen wäre.. Oh nicht, dass du mich falsch verstehst - ich finde Malia als Charakter auch toll und ich glaube, du hast absolut Recht - außerdem sollte Stiles ruhig mal .. seinen Spaß haben? :D Immerhin war sie auch kein Kind der Traurigkeit :P Obwohl ich mir nach dem ersten Kuss und ihrer "Beziehung" zueinander in der Staffel etwas mehr erhofft hatte :) Abwarten! :)

      Löschen
  8. Ich würde ja schon gerne mal 3D sehen, aber kann da voll nicht mitreden, da ich es aus gesundheitlichen Gründen nicht kann :/
    Ich weiß also gar nicht wie das aussieht bzw wie ich es mir vorzustellen habe.
    Allerdings habe ich ehrlich gesagt etwas Sorge, das es irgendwann vielleicht soweit sein wird, das wir nur noch 3D bekommen und keine normale Alternative da dies ja dann doch ziemlich im Trend ist. Ich gucke so gerne Filme und hab echt Schiss das dies dann bald Vergangenheit sein könnte...
    lg, Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das es komplett die Zukunft wird glaube ich nicht. Eine 3D Produktion ist einfach sehr teuer und das lohnt sich gar nicht bei allen Filmen, sondern meist wirklich nur bei den ganz großen Blockbustern. Somit denke ich mal, dass es zwar weiterhin immer eine Option bleiben wird, aber nicht jeder Produzent hat diese große Budget, um in 3D produzieren zu können ;).
      Bisher hast du da gar nicht so viel verpasst, bei den meisten Filmen die ich in 3D gesehen hatte, hat man den Effekt kaum gemerkt. Ausnahme war da eigentlich nur Oz (ist aber auch von Disney und die haben da ein gutes Händchen für) und Harry Potter. Bei den restlichen Filmen musste ich den Effekt leider wirklich suchen.

      Löschen
  9. Von Harry Potter habe ich gehört, ich hab ja eh noch keinen Harry Potter gesehen, was aber noch nachgeholt werden soll, aber ich würd das schon so in 3D sehen, um dann auch mal mitreden zu können.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3