SOCIAL MEDIA

Sonntag, 16. Februar 2014

{Blogvorstellung} Flügelfrei

Heute habe ich mal wieder eine Blogvorstellung für euch. Diesmal möchte ich euch den Blog Flügelfrei vorstellen. Ein kleiner Lifestyle Blog, der wirklich jeden anspricht. Neben Themen wie Make-Up, Bücher oder Rezepten, gibt es auch viel Persönliches und tolle Bilder auf dem Blog zu finden. Auch Fly hat mir ein paar kleine Fragen beantwortet, die sich um ihren Blog und die Person dahinter drehen. Wer von euch jedoch auch einmal hier vorgestellt werden möchte, der findet alle Infos dazu hier!



1. Hallo Fly, danke dass du dich zu diesem kleinen Interview bereit erklärt hast. Stelle dich und deinen Blog doch erst einmal kurz vor.
Ich sage danke :) - und gut, dann stell ich mal vor. Fly. Mag all die Dinge, die kleine Mädchen eben mögen, Schuhe, Taschen, Kleider und Ohrringe, obwohl ich fast nie welche trage. Ich reite und blogge und mache nebenbei eine Menge Sport, weil das praktisch mein Job ist. Da ich eher pazifistisch veranlagt bin passt es nicht wirklich zu meiner Lebenseinstellung, aber für Nutella-Bananen-Crepé könnte ich töten und für … auch. Ich habe irgendwie Höhenangst, obwohl ich mir das nicht so richtig eingestehe und finde Ratten süß, aber mit na winzigen Spinne kannst du mich auf den Mount Everest jagen. Flügefrei sollte ursprünglich LilaLollyLeben heißen und ich bin sehr froh, dass es dann doch Flügelfrei geworden ist. Man könnte es einen Lifestyleblog nennen, aber dafür gibt es wohl zu wenig Wohn- und Dekoideen und zu viel Krimskrams.


2. Du schreibst ja auf deinem Blog über sehr viele verschiedene Themen von Filmen, Beauty, Persönlichem bis hin zu DIY's. Woher bekommst du deine Inspirationen und was für einen Tipp hast du, wenn ein Blogger mal einem "Kreativitätsloch" steckt?
Das „Kreativitätsloch“ kenne ich nur zu gut. Aber Blogger wird ja niemand, der dauerhaft unkreativ ist. Bei den meisten ist es doch so manchmal hat man keine Ideen und dann kommen plötzlich hunderte auf einmal. Mein Tipp ist es sich die aufzuschreiben, man muss sie ja nicht gleich alle verwirklichen, aber einfach im Hinterkopf behalten. So hat man immer Puffer, wenn gerade die Kreativität futsch ist. Und wenn die Ideen so gar nicht kommen wollen kann man sich immer von anderen Blogs oder Vlogs inspirieren lassen oder mal raus gehen, da draußen soll es ja eine recht schöne Welt geben in der man eine Menge erleben kann.


3. Was ist dein absolutes Mode Must-Have für diesen Frühjahr/Sommer und welcher neue Trend gefällt dir in diesem Jahr besonders gut?
Zwei Sachen finde ich besonders toll. Einmal die pastelligen, geblümten Bikerjacken. Letzten Frühling gabs die zwar schon, aber sie wurden noch nicht richtig angenommen, diesen hoffentlich schon. Und dann sind da noch die high-waisted Midiröcke, passt nicht so ganz zu meinem Stil, aber sehr sehr hübsch anzusehen, also zieh ich sie wohl trotzdem an. Was Trends angeht bevorzuge ich grunge, urban und ethno, das ist jetzt zwar nicht ganz so neu, dafür aber wirklich wundervoll.


4. Was muss ein Film haben ,damit er dich wirklich fesselt und in deinem Gedächtnis bleibt?
Das Ende macht meiner Meinung nach mindestens 50% eines guten Films aus und wenn das Ende gut ist bleibt der Film im Kopf. Und wenn ihr das beeindruckenste Filmende sehen wollt, dass ich kenne, dann guckt euch „Der Illusionist“ an.


5. Auf deinem Blog hast du erst Bilder von einem "Eis Grillen gepostet" - eine wirklich sehr lustige Aktion. Was war denn das verrückteste, dass du bisher in deinem Leben gemacht hast?
Das verrückteste, oh je das ist eine schwierige Frage. Ziemlich dumm war es jedenfalls damals in Kroatien, als ich von einer 15m-Klippe gesprungen bin, weil... ja warum eigentlich?


6. Danke für dieses tolle Interview. Zum Schluss hast du nun noch die Gelegenheit etwas loszuwerden, was dir auf der Zunge brennt ;).
Worauf wartet ihr noch schaut auf Flügelfrei vorbei, ich freue mich auf euch und Nicole, nochmal vielen Dank für die Vorstellung :)

Kommentare :

  1. Ui da bist du ja schon weit! :) Wo bist du bei American Horror Story? Wir sind gerade mit der 3. Staffel fertig geworden, also "Coven" :)
    Ja, hier ist Fasching total früh, in Bayern war es auch erst Ende Februar und hier kostet es auch Eintritt, was ja sonst nicht so übel ist, aber wir haben hier eine Faschingshochburg. :D
    Leider kann ich mich bei Schokolade nicht beherrschen und ess dann gerne mal die ganze Tafel auf, was gar nicht gut ist :/

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür hänge ich bei American Horror Story hinterher. Da werde ich auf die deutsche Ausstrahlung warten, jedoch bin ich schon sehr gespannt auf Coven. Fand die Teaser Poster und Trailer hier immer sehr interessant. Was ist den deine Meinung von der Staffel? Besser als Staffel 2? Weil die hatte für mich ein paar schwache Momente, das Ende hat es dann zwar wieder wett gemacht ,aber zwischen drinnen, schwächelte die Sendung für mich doch öfter.

      Ja bei uns ist es echt jedes Jahr sehr spät, aber in diesem Jahr ist es jetzt schon extrem spät, freue mich aber trotz allem schon sehr. Wir sind auch nicht so die Hochburg, aber bei uns muss man zum Glück da keinen Eintritt zahlen, finde ich dann doch etwas übertrieben...

      Löschen
  2. Schönes Interview :)

    Oh ja, also klar klingt Das Leuchten der Stille nicht schlecht, aber passt so im Nachhinein wirklich nicht dazu xD Man hätte ja einfach "Lieber John...." sagen können, aber das klingt dann wieder zu deutsch keine Ahnung :D

    Nicooooooole ich bin mit Oth fertig & musste am Ende sogar ein paar Tränen verdrücken! Total toll die Serie ♥ Danke, danke, danke! Es ist alles gut ausgegangen, die Entführung von Nathan ist gut abgelaufen. Happy end! Die Story mit Quinn & Clay fand ich am Ende auch totaaaaaal süß & der kleine Sohn von Clay passt auch perfekt dazu! Jetzt fang ich Ally McBeal an & hab mir die 5. Staffel von Gossip Girl bestellt, die gerade nur knapp 10€ kostet ENDLICH :)

    Nächste Woche habe ich leider nicht gerade viel Zeit für meinen Blog (bin grad eh irgendwie ein wenig unmotiviert leider :( ). Aber die Gastbeiträge bekommen wir schon hin!
    Das Wetter ist halt auch richtig schlecht zum Fotografieren (wobei mein neuster Post ja ein reiner Fotopost ist seit langem!) & irgendwie unternimmt man ja auch nicht allzu viel bei dem doofen Wetter :D
    Ich glaube auch nicht, dass ich wirklich Zeit finde um ein neues Layout zu gestalten. Aber mal abwarten, vielleicht kommt ja die Lust/Zeit :P

    Wie war dein Wochenende Süße?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich, dass euch die Interviews immer gefallen ;).

      Also ich finde man hätte einfach bei "Dear John" bleiben sollen, so schwer ist das nun auch nicht zu verstehen und es hört sich wenigstens gut an und bleibt dem Film auch treu...aber gut ist halt nun so :D.

      Wow du bist schon komplett durch. Das ging nun aber echt schnell. Freut mich aber, dass ich dich auf den Geschmack bringen konnte. Bin immer wieder froh, wenn mir meine Leser da so positive Rückmeldungen geben.Also ich habe da auch Tränchen verdrückt, es war einfach so schön gemacht vorallem mit der Aussage "There's only one One Tree Hill". Ja der Kleine ist echt putzig. Ich finde ja, man hätte da wirklich noch mal eine ganze Staffel draus machen können. Ich hätte gerne mehr von Clay, Quinn und dem Kleinen gesehen und wie sie nun als Familie harmonieren und den Alltag meistern.
      Ich bin mal gespannt, was du von der 5.Staffel Gossip Girl hältst. Sie hatte echt ihre Höhen und und Tiefen und auch ein paar Storylines, die ich richtig übertrieben und schrecklich fand.

      Habe dir meinen nun auch zugeschickt. Weiß nicht, ob du schon die Mails gecheckt hattest ;). Ach was mach dir da keinen Stress, die Ideen kommen von ganz alleine und sich bei einem Krea-Tief unter Druck zu setzten, macht es alles nur noch schlimmer.
      Das mit dem Unternehmen geht mir auch so. Hatte ja auch letztens schon geschrieben ,dass es bei mir gerade nicht all zu viel neues gibt...der Alltag dümpelt halt so vor sich hin, aber im Februar ist das meistens irgendwie so. Zum Fotografieren (abgesehen von meinen Outfitposts) komme ich gerade auch nicht, aber werde ich vor den Prüfungen auch eher nicht mehr kommen. Aber da ich ja schon Ende Mai fertig bin, kann ich mich dann mit der Kamera auseinandersetzten und auf Foto touren gehen. Da ist das Wetter dann ja auch meist so richtig toll.

      Mein Wochenende war schön. War Samstag auf einem Geburtstag von einer Freundin und es war echt ein sehr lustiger Abend ;). Ansonsten habe ich aber einiges für die Schule machen müssen und habe mal wieder an ein paar Beiträgen für den Blog gearbeitet, mit denen ich immer noch nicht fertig bin. Bin gerade an ein paar Zeit intensiveren Posts dran...;). Und deines?

      Löschen
  3. Eine tolle Blogvorstellung. Flys Blog mag ich auch, da bin ich schon lange Leser ^^.
    Ich glaube für so eine Blogvorstellung bewerbe ich mich bei Gelegenheit auch mal.

    Liebe Grüße

    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir die Vorstellung gefällt.
      Immer her mit euren Bewerbungen, freue mich da ja immer sehr drüber ;).

      Löschen
  4. Den Blog kenne ich ja selbst schon länger. :)

    Ich kann gleich gar nicht tanzen. ^^ Egal ob mit Choreographie oder nicht. Ich habe es gehasst, dass ich in der Schule in einem Semester "Gymnastik&Tanz" belegen musste, weil ein anderer Kurs nicht zu Stande kam. Das war soooooo nervig. Ich kann's einfach nicht, das sieht lächerlich aus und daher komme ich mir bekloppt vor und verliere recht schnell die Lust mich anzustrengen. Nicht meins.

    Dankeschön für deine lieben Worte! Im Vergleich, ich kenne ja schon die Videos die noch kommen werden, stören mich jetzt ein paar Dinge noch stärker als am Anfang, aber es ging halt manches nicht besser. Das Licht war so schlecht... echt schade.
    In dem Fall war sie aber kein Model, sie ist wirklich Tänzerin und macht das hauptberuflich. :)

    Gerade solche Dreiecksgeschichten sind wohl schwierig. ;) Auch für Autoren... ich möchte ja nicht entscheiden wollen, wen jetzt wer abkriegt. Das geht dann wohl auch irgendwo einfach nach persönlichem Geschmack. Wenn man den einen Charakter mehr mochte als den anderen, bevorzugt man den am Ende sicherlich ein wenig. Also zumindest Buchautoren machen das sicher so, bei TV-Serien spielt es sicherlich auch eine Rolle wie die Fans so zu allem stehen. Da überwiegt ja immer ein Lager.

    Oh ja, das ist wirklich doof. ^^ Es ist halt auch bekloppt, wenn dann noch das Waschbecken im Weg ist und der Spiegel so hoch hängt. Da hat man dann erst recht das Gefühl nichts mehr zu sehen... Ich bin da echt von unserem Bad her verwöhnt.

    Das stimmt. Wenn man die Klappentexte liest, erahnt man schon oft diese Liebesgeschichte. Allerdings ist's halt schade, manchmal würde man vielleicht eine gute Idee entdecken, aber es schreckt mittlerweile so ab! ^^ Ich will dieses Gedöns nicht mehr lesen.

    Ich übergehe das auch mittlerweile. Auch wenn Leute immer nur den gleichen Mist schreiben und man dann auf anderen Blogs merkt, dass die da einfach was rein kopiert haben. "Tolle Fotos". Okay, passt vielleicht bei mir noch und dann sieht man das auch noch auf einem Blog mit Beautyprodukten, die schlecht abfotografiert wurden. ;) So was finde ich auch bekloppt. Man überliest das wirklich immer mehr, aber irgendwie finde ich es trotzdem nervig. Ist ja wirklich sehr gängig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich ;).

      Echt hier hatten einen Kurs, der ums Tanzen ging. Wie cool ist das denn, hätte ich auch gerne an unserer Schule, als ein Unterrichtsfach ;). Aber gut wenn man es nicht kann, dann kommt man sich immer dämlich vor. Wie gesagt, ohne wirkliche Vorgabe, komme ich mir da auch echt vor wie ein Trottel, vor allem in der Disko :D. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das bei mir so toll aussieht - aber was sollst, wenigstens ich habe Spaß und das habe ich dabei so gut wie immer und der Rest ja scheinbar auch :D.

      Das merkt man ihr aber auch echt an. Sie hat das echt richtig drauf ;). Bin ja immer wieder begeistert, wie toll sich manche bewegen können und wie dehnbar sie sind...! Da bin ich aber mal gespannt was noch kommt. Man ist ja generell mit den Sachen unzufrieden, die man am Anfang gezeigt hat - ist ja auch normal - du entwickelst dich ja weiter ;).

      Das ist halt bei Tvd echt nicht der Fall. Da gibt es einen großen Stefan Anteil und einen großen Damon Anteil, da haben es dich Macher also echt schwer. Bin da sehr gespannt, wie sie hier dann eine Lösung finden, die vielleicht sogar jedem gefällt. Für mich gäbe es da eine Möglichkeit, mal schauen, ob die Macher die auch sehen.

      Ja mich schreckt das dann auch schon so ab, dass ich das Buch wieder aus der Hand lege und dabei ja auch nicht wirklich weiß, ob die Liebesgeschichte nun einen so großen Teil einnimmt, aber schon alleine die Erwähnung schreckt ab :D. Da kann die Idee noch so gut sein.

      Vor allem das mit dem Kopieren. Kann das ehrlich gesagt nicht so nachvollziehen, weil das für mich einfach nicht in Frage käme. Das Eingehen und Kommentieren spielt bei mir eine genauso große Rolle, wie das bloggen selbst. Das gehört einfach dazu. Dann einfach so einen lieblosen Satz überall hinzu kopieren, geht echt gar nicht. Auch genervt find ich ja von den Kommentaren, wo ein Satz kommt und dann dick und fett ganz viel Werbung. Mag ich auch nicht so. Finde man kann sowas auch dezent machen. Es sagt ja keiner, das man nie Werbung machen soll, denn nur so wächst ein Blog ,aber dezente Werbung kommt immer besser an und das sind dann auch die Blogs, die man besucht und die im Kopf bleiben.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3