Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Blogparade Film} Mitten ins Herz #10

Dienstag, 11. Februar 2014 / /

Passend zum Valentinstag gibt es diesmal auch bei unserer kleinen Filmparade ein romantisches Thema, bei dem sich alles um Liebesfilme, die schönsten Filmpärchen und besten Küsse dreht. Ihr wisst ich bin nicht unbedingt der Fan von den kitschigsten Liebesfilmen ,aber ab und an gibt es welche, die mich mitreißen und berühren. Liebeskomödien gehen bei mir allerdings aber immer, da kommt bei mir dann echt das typische Mädchen raus, da ich mir solche Filme ständig anschauen könnte. Im folgenden folgen die für mich schönsten Filmpärchen und im Anschluss möchte ich noch kurz auf die besten und emotionalsten Kuss Szenen eingehen. 



Ich bin mir sehr sicher, dass die Filmindustrie bei uns Frauen die Anforderungen an unseren künftigen Traummann ins Unendliche getrieben haben. Wer von uns träumt nicht vom Prinzen, der auf dem weißen Pferd angeritten kommt. Okay das mag nun etwas übertrieben sein, aber wir alle wünschen uns diesen einen Mann, der nur Augen für uns hat. Der eine Mann, der uns sagt wie schön man ist, selbst wenn man nur eine Jogginghose trägt und der uns auch ohne Make Up liebt. Der Mann, der uns zuhört und uns immer wieder überrascht. Halt dieser Mann, den es wohl nur in Filmen gibt, weil er einfach zu perfekt ist, um wahr zu sein. Filme wie "The Notebook", "Die Frau des Zeitreisenden" oder "Titanic" haben gezeigt, was wirklich gute Liebesfilme sind und Filmpaare geschaffen, die immer noch unvergesslich sind. Zwei Schauspieler die einfach dieses gewisse Etwas untereinander haben, wo man diese greifbare Chemie sieht und bei denen man sich ab und an wünscht, sie würden auch im echten Leben Händchen halten. Und manch ein Filmkuss lässt uns ganz neidisch werden, denn die Macher lassen sich hier einiges einfallen; von der atemberaubenden Kulisse hin zu diesem ganz magischen Moment. Und es gibt wirklich einige Filmküsse, die Geschichte geschrieben haben. Und selbst wenn ich persönlich Kitsch nicht immer leiden kann, so gibt es doch den ein oder anderen Film, der mich damit für sich einnehmen konnte. Da bin ich manchmal dann doch ganz typisch Frau. 


Wenn ihr auf den Namen klickt, kommt ihr auf ein ganz kurzes Youtube Video, das euch ein paar Ausschnitte aus dem jeweiligen Film zeigt und euch das Pärchen näher bringt ;). Und ich enttäusche euch schon vorab: Ihr werdet hier leider nicht Rose & Jack finden, nicht weil ich sie nicht toll fand, sondern weil dies ein Paar ist, dass in diesem Zusammenhang immer fällt. 

Henry: I never wanted to have anything in my life that I couldn't stand losing. But it's too late for that. It's not because you're beautiful and smart. I don't feel alone anymore. Will you marry me?

1. Clare & Henry (Die Frau des Zeitreisenden): Während ich das Buch gar nicht toll fand, hat mich der Film wirklich abgeholt. Rachel McAdams ist nicht nur eine meiner Lieblingsschauspielerinnen, sondern sie hat auch eine tolle Chemie zu Eric Bana gehabt. Beide konnten ihre Rollen sehr gut spielen und die tragische Liebesbeziehung der Beiden glaubhaft vermitteln. 

Landon: Jamie saved my life. She taught me everything. About life, hope and the long journey ahead. I'll always miss her. But our love is like the wind. I can't see it, but I can feel it.

2. Jamie & Landon (Nur mit Dir): Dieser Film ist nicht nur hoch emotional, sondern zeigt auch, dass Liebe alle Grenzen sprengt. Wer ihn noch nicht kennt, auf jedenfall Tempos bereitlegen, denn ich verspreche euch, dass ihr Rotz und Wasser heulen werdet. Landon, der sich in Jamie verliebt, obwohl diese todkrank ist und ihr bis zum Ende beisteht - ist einfach sehr berührend, vor allem da die Darsteller einfach eine tolle Chemie untereinander hatten.


Leo: I vow to fiercely love you in all your forms, now and forever. I promise to never forget that this is a once in a lifetime love. And to always know in the deepest part of my soul that no matter what challenges might carry us apart, we will always find our way back to each other.

3. Paige & Leo (Für immer Liebe): Der Film ist inspiriert von einer wahren Begebenheit, doch wie viel davon nun wahr ist, da möchte ich mich nicht aus dem Fenster lehnen. Jedoch ist es eine atemberaubende Geschichte, von zwei Menschen, die langsam ihren Weg zu einander zurückfinden und einem Mann, der nie aufhört zu kämpfen. Zudem haben Rachel und Channing den Film wirklich zu etwas ganz besonderem gemacht, da sie so perfekt mit einander harmoniert haben. 


Noah: The best love is the kind that awakens the soul and makes us reach for more, that plants a fire in our hearts and brings peace to our minds, and that's what you've given me. That's what I hope to give to you forever. I love you.

4. Allie & Noah (The Notebook): Für mich der schönste Liebesfilm, den ich je gesehen habe und ja ich weiß er ist kitschig, aber trotz allem hat er mich berührt. Außerdem habe ich echt eine Schwäche für Nicolas Sparks und mag Liebesfilme mit Rachel McAdams auch richtig gerne. Und zwischen ihr und Ryan Gosling sind nun mal die Funken geflogen, was vielleicht auch der Grund war, warum es beide auch privat versuchten. Leider ging dieser Versuch schief, aber auf der Leinwand waren sie wirklich ein tolles Paar. 


Savannah: Two weeks together, that's all it took, two weeks for me to fall in love with you.

5. Savannah & John (Der John): Auch dieser Nicolas Sparks Film hat es mir sofort angetan. Ich liebe die Geschichte, ich liebe die Kulissen und ich liebe die Hauptdarsteller, die so perfekt zu einander gepasst haben. Lustigerweise hat Sparks in einem Interview verraten, das er bei seinen Hauptdarstellern immer darauf achtet diejenigen zu wählen ,bei denen er das Gefühl hat, sie könnten sich wirklich in einander verlieben und dieses Gefühl hatte man definitiv auch bein Anschauen des Filmes. 

Und nun folgen ein paar der Küsse in Filmen, die ich wirklich richtig schön fand. Die Stimmung war magisch, die Kulisse wunderschön und man hat mit  Vorfreude auf den Kuss der Hauptdarsteller gewartet.

1. The Notebook: Allie & Noah
2. Spider-Man: Spiderman & Mary
3. Harry Potter: Ron & Hermine
4. Dear John: Savannah & John
5. Mit Dir an Meiner Seite: Ronnie & Will


Was sind eure liebsten Film Paare?
Welchen Kuss fandet ihr wirklich gelungen?
Welche Paare hatten für euch keine Chemie?

Kommentare:

  1. Lustigerweise habe ich alle genannten Filme gesehen und ich kann dir nur absolut zustimmen!
    Besonders toll fand ich, wie du, auch The Notebook. Allgemein ist Nicolas Sparks der King in Sachen Liebeskitsch, aber insgeheim lieben wir Mädels das doch alle. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind glaub ich halt echt so "Die Klassiker, die jede Frau kennt und liebt", aber sie sind auch alle in meinen Augen nicht zu schnulzig und können noch mit anderen Elementen überzeugen.
      Nicolas Sparks ist wirklich toll, ich freue mich jedes Jahr erneut auf Filme, die von ihm ins Kino kommen. Safe Heaven steht ja auch noch auf meiner Must-See-Liste, das war ja sein erster Liebes-Thriller Roman der verfilmt wurde.

      Löschen
    2. Danke für das liebe Kompliment! :) Ich freue mich echt immer wieder, dass diese Art von Posts so gut ankommen und es spornt mich auch sehr an. Es ist wirklich viel mehr Arbeit, die Seiten per Hand zu gestalten, als sie am Computer zu erstellen. Aber die Ergebnisse sind eben doch schöner!

      Nicolas Sparks mag ich ab und zu auch echt gerne, obwohl ich noch nie ein Buch von ihm gelesen habe. Muss ich irgendwann mal nachholen. Momentan haben aber echt andere Bücher Vorrang. :D

      Löschen
    3. Ich habe übrigens auch noch kein Buch von ihm gelesen, hatte dazu so wie du aus dem selben Grund noch keine Zeit, aber er ist ja wirklich auch an jedem Film beteiligt. Er castet die Darsteller und schreibt ja auch das Drehbuch, in sofern denke ich schon, dass er hierbei auch seinen Büchern treu geblieben ist ;).

      Hast du es schon gehört: Vampire Diaries und The Originals bekommen eine weitere Staffel. Ich freu mich wirklich sehr.

      Löschen
  2. The Notbook ist genial, ich heule da jedes Mal ganze Sturzbäche :D
    Mein liebster Filmkuss ist auf jeden Fall der von Gigi und Alex in "Er steht einfach nicht auf dich". Im Hintergrund "Somewhere only we know" von Keane, dieser verdammt geniale Dackelblick und haaaach, ich bin da immer hin und weg :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er steht auf dich möchte ich auch noch unbedingt anschauen, steht schon länger auf meiner "Must-See-Liste" aber ich bin bisher einfach noch nicht dazu gekommen. Höre aber immer wieder, dass er sehr gut sein soll.

      Löschen
  3. Hachja, den Post dazu bereite ich auch gerade vor :) & einige Filme von oben habe ich auch rausgesucht :) The Notebook & Dear John hast du nur auf englisch geschaut? War nämlich gerade ziemlich verwirrt :D Ich liebe die beiden Filme!

    Ich war auch echt erschrocken, dass diese ganzen Politiker & große Unternehmen einfach so viel Macht haben. Geld regiert leider die Welt - unglaublich! & wenn es durchgeht, können wir Verbraucher nicht mal wirklich das alles boykottieren, da sonst Deutschland trotzdem zahlen müsste - von unseren Steuern! Krankhaft, echt! Könnt mich darüber auch stundenland aufregen :D

    Nene, da bist du sicherlich nicht die Einzige! Manchmal braucht man einfach ein Ausgleichsprogramm :D
    Bin gespannt, ob du den neuen auch so heiß findest :P

    Oh ja, die eine Folge, bei der der Sturm war & der Unfall mit Jamies Lehrerin & wo die Stalkerin (so viele Psychos gibts in Tree Hill :D) von Quinn "erschossen" wird. Die Folge war echt krass & ich hab voll mitgefiebert. Die Hochzeit war auch total schön! Jetzt kommt irgendwann Jamies kleine Schwester auf die Welt, das wird vielleicht auch noch ein Ereignis werden xD & dann bin ich mal gespannt...

    Ich werde dir von der Serie berichten ;) Vielleicht ist die auch ganz gut! Ist halt auch schon älter...
    Hab sie auch auf Sixx gesehen, aber will sie wenn schon von anfang an sehen!

    Ach quatsch kein Stress Süße! Ich hab ja nichtmal die erste ganz fertig :D Können auch noch warten! Weil Oth hab ich ja noch nicht ganz fertig & die Sex and the city Staffeln habe ich gerade ausgeliehen xD
    Also ich hätte die drei Serien so im Blick, ändert sich aber vielleicht auch noch - also erweitert sich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich habe ich von allen Filme nur Dear John auf Englisch geschaut, aber ich finde einfach die Originaltitel der Film meist viel schöner. Die Deutschen Titel haben manchmal einen ganz anderen Sinn, als das Original und Zitate müssen für mich irgendwie immer auf Englisch sein :D. Aber keine Angst, habe bis auf Dear John alle auf Deutsch geschaut gehabt. Dear John ist aber auf Englisch wirklich auch sehr gut zu verstehen, hatte da damals überhaupt keine Verstädnisprobleme gehabt.

      Ja das stimmt leider und in der heutigen Zeit ist das echt etwas ins Extreme gegangen. Das ding ist halt, über diese Negativen Seiten hört man mal wieder recht wenig und wenn es durch kommt, können wir daran ja auch nicht wirklich viel ändern...

      Die Folge fand ich auch wirklich krass. Ich habe da echt geheult wie ein Schlosshund, bei der Hochzeit musste ich auch wieder Tränchen vergießen, weil da immer so tolle Reden gehalten werden. Die Geburt des Babys wird definitiv noch mal eine Highlight Folge in dieser Staffel werden. Die fand ich auch sehr toll umgesetzt. Die ganze Stalker Geschichte fand ich generell ein sehr spannender Handlungsstrang, weil man dadurch einfach so viel über Clays Vergangenheit erfahren hat und da erwartet dich definitiv noch ein sehr schockierendes Detail.

      Puh danke, nur in den letzten Wochen war ich echt sehr mit der Schule eingespannt...aber wie gesagt dieses Wochenende setzte ich mich echt mal dran. Habe mich jetzt ja auf Supernatural, Vampire Diaries und Teen Wolf festgelegt. Wobei ich bei Teen Wolf dann gerne über Staffel 2 schreiben würde, da Staffel 1 ja schon eine volle Kritik hier hat. Kann aber auch eine komplett andere Serie nehmen, wenn du lieber eine offenere Kritik haben möchtest...

      Löschen
  4. Ich hab von deinen Filmen nur "Die Frau des Zeitreisenden" gesehen, und den fand ich auch wirklich sehr schön! Also sehr gute Wahl, weil die Darsteller wirklich toll harmoniert haben und somit ein schönes Filmpaar abgaben.

    Und der Kuss von Ron und Hermine ist auch total süß, das stimmt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand den Kuss von Ron und Hermine ja vor allem deshalb so toll, weil wir ja als Fans echt lange warten mussten. Aber dadurch hat sich erst diese tolle Freundschaft gebildet, dann gab es immer wieder diese Momente, wo man wusste es ist was und die ganze Zeit hat man da echt gehofft, das was passiert. Es sind aber genau die Küsse, die dann irgendwie ganz besonders sind.

      Löschen
  5. Ich wollte am Valentinstag vielleicht einen ganz ähnlichen Beitrag posten. :D

    Bei mir gehören u.a. zu den schönsten Pärchen:
    - Robbie & Cecelia aus Abbitte (Atonement)
    - Kathy und Tommy aus Alles was wir geben mussten (Never Let Me Go)

    Gruß,
    Bearnerdette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Passt halt auch thematisch einfach perfekt zu diesem Tag ;).
      Alles was wir geben mussten habe ich auch gesehen, den Film fand ich wirklich richtig gut. Er regt zum nachdenken hat, ist emotional und bleibt im Kopf.

      Löschen
  6. Ich hasse einfach alke film küsse. Ich hasse küsse und sie bei anderen zu sehen.
    Mich nerven küsse unglaublich.
    Wobei ich glaube, Oliver und Anna in beginners fand ich noch okay.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih da hast du ja eine ganz schön Abneigung. Kann ich persönlich jetzt nicht nachvollziehen ,aber Filme und deren Inhalt sind ja auch immer Geschmackssache und die Filmküsse sind halt nun mal nicht immer sehr realitätsnah.

      Löschen
  7. Also für mich gab's den schönsten Filmkuss immer noch in "My Blueberry Nights". Den Film kennt halt kaum einer, aber der war so richtig schön. ;)
    Mehr als nur kitschig.

    Ja ja, wenn die auch noch ähnliche Cover haben... Pff. Aber ich hab's ja überlebt. ;)

    Ich finde das gerade bei ein paar Büchern echt nervig. Also manche gehen da für mich schon zu weit. Wenn sie halt irgendwie nichts sonderlich Gutes zu bieten haben und versuchen nur Spannung oder Interesse durch möglichst brutale Morde zu schaffen, finde ich das blöd. Aber bei Cody McFadyen stimmt ja zum Glück mehr. ;) Die Charaktere sind ja auch echt gut und interessant gewählt, da merkt man wieder wie viel Einheitsbrei einem im Vergleich sonst so vorgelegt wird.

    Man hat sicherlich eine andere Reichweite wenn man mehr bloggt. Aber es ist einfach nicht meine Intention Einheitsbrei zu liefern. Klar, ich fotografiere so viel, dass ich viel mehr Fotos einfach so posten könnte. Allerdings fände ich das dann auch irgendwie langweilig, weil ich eben gerne noch ein bisschen was dazu erzähle, was den Tag für mich so lustig gemacht hat oder so.
    Und irgendwie habe ich auch keine Lust auf so einen Blog, wo der Blogger irgendwie an seinen Bloggern vorbei bloggt, weil er einfach so vor sich hin schreibt und gar keine Kommentare usw. mehr beantwortet. Das liegt mir auch nicht so.

    "Inception" wäre mit mit Werbung vieeeel zu lang gewesen. ;) Den Film finde ich sehr, sehr gut. Da reisst das immer so raus... Aber ORF empfängt man eben echt nicht mehr weit und wir ja auch nur, weil wir noch so nah an Österreich dran sind. Das ist öfter schon mal praktisch, weil manche Serien auch schon früher dort laufen als dann im deutschen TV usw.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich kenne den Film auch nicht :D. Habe davon wirklich noch nicht mal vom Namen her was gehört ,aber generell sind Liebesfilme bei mir ja nicht immer das leichteste Themen. Es gibt viele, die überzeugen mich ,aber genauso viele, finde ich dann auch schnell zu kitschig. Muss halt irgendwie alles passen.

      Die Entwicklung geht ja leider auch immer mehr zu diesem "Einheitsbrei", wobei ich ja sagen muss, dass es im Krimibereich sogar noch geht. Bisher habe ich da noch nicht all zu viele Fehlgriffe gemacht und immer welche gelesen ,die wirklich gut waren ,oder zumindest noch okay. Da sind meine Fehlgriffe echt an einer Hand noch abzuzählen. Wobei sich thematisch natürlich einige ähneln, aber irgendwie ist dieser Bereich halt auch ausgeschöpft. Im Fantasy Bereich finde ich es da schon schwerer etwas qualitativ hochwertiges oder mal "Andersartiges" zu finden. Schade, da man ja gerade hier wirklich viel Neues probieren könnte, da man hier ja echt andere, neue Welten erschaffen könnte.

      Also ich finde du machst alles richtig. Finde deinen Blog toll so wie er ist und lese deine Geschichten immer sehr gerne. Da bekommt man wirklich einen spannenden Blick, hinter die Kulissen und erfährt viele interessante und amüsante Fakten. Mach auf jedenfall weiter so ;). Ich finde aber Blogger, die nie auf Kommentare reagieren auch echt schlimm. Für mich gehört das einfach mit dazu und ist auch das Wichtigste dabei, weil ich nur so neue Leute kennen lerne. Natürlich ist mir bewusst, dass man ab einer gewissen Größe nicht mehr auf alles eingehen kann, aber zumindest auf Fragen kann man doch antworten oder ab und an mal jemanden danken, der wirklich immer kommentiert.

      Er war echt lange, am Ende musste ich wirklich kämpfen, dass ich wach geblieben bin. Lustigerweise war ich dann als der Film rum war, so richtig wach und konnte echt erstmal nicht einschlafen. Während dem Film hätte ich aber echt jederzeit einnicken können :D. Ohja das habe ich auch schon mitbekommen, dass die da echt immer etwas eher dran sind.

      Löschen
  8. Oh ja, die Filmindustrie ist definitiv daran schuld das man absolut unrealistische Vorstellungen und Träume hat.
    Das ist echt ungerecht. Vielleicht sollten die Männer einfach mal einige Liebesfilme gucken und sich davon mal was abgucken. :D
    "Die Frau des Zeitreisenden" ist so ein schöner Film und ich hätte die Beiden auch spontan zum schönsten Filmpaar gekürt.
    Auch wenn ich Kitsch auch nicht so sehr mag, so gucke ich mir gerade an Tage wo alles irgendwie düster und trüb zu sein scheint total gerne Liebesfilme an, einfach weil da alles toll ist. Friede, Freude, Eierkuchen und so. :D
    Gibt einem dann doch irgendwie Hoffnung. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha das sollten sie definitiv. Wobei ich fest daran glaube, das irgendwann doch noch dieser Eine kommt ,der mir genau sowas sagt und mich ganz natürlich hübsch findet ;).

      Ich mochte ja bei "Die Frau des Zeitreisenden" auch den Zeitreise Aspekt, das hat das ganze gleich nochmal interessanter und emotionaler gemacht.

      Löschen
  9. Ohhh alle Filme die du aufzählst sind in Sachen Tränen bei mir ganz hoch im Kurs gestanden! :D Nicht, dass ich nicht sowieso nah am Wasser gebaut bin, aber die haben dann nochmal etwas drauf gesetzt! :)

    Hast du dir 12 years a slave inzwischen angesehen? :)

    Jaaa ich guck sie an mahah :D Hast du die Folge die Woche schon gesehen? Ich fand sie so arg :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher leider noch nicht, diesen Samstag hatten wir dann noch was anderes zu erledigen und dieses Wochenende geht es erstmal auf einen Geburtstag. Wir haben nun das übernächste Wochenende mal angepeilt, um ins Kino zu gehen. Ich hoffe ja das es dann klappt, weil ich einfach sehr, sehr neugierig bin und wir ihn wirklich alle sehen wollen.

      Ja ich habe die akutelle Folge schon gesehen und fand sie wirklich: intensiv, schockierend, so richtig düster, emotional, Spannend eigentlich alles in allem. Ich kann ja jede Woche erneut nur Dylans Schauspielerisches Talent loben - er haut mich jede Woche erneut um. Wobei ich mir gerade ja echt Sorgen um Stiles macht, denn die Macher haben ja angekündigt, dass ein Hauptdarsteller diese Staffel nicht überstehen wird. Auf der einen Seite denke ich mir, dass es zu vorhersehbar wäre, wenn es nun Stiles ist, aber auf der anderen Seite hat Dylan auch die meisten Projekte außerhalb von Teen Wolf. Holland ist für die 4.Staffel schon sicher, da gab es schon Interview Aussagen, Tyler Posey sowieso, also blieben dann nur noch Tyler Hoechlin, Crystal oder Daniel, die es noch treffen könnte...

      Löschen
  10. Das geht mir genauso. Ich kann zwar wohl noch vergleichsweise gut und besser flechten als viele, aber hey, so was würde ich dann niemals hinkriegen! Vor allem nicht bei mir selbst. Da fällt mir nämlich vieles noch mal schwerer als bei anderen...
    Auf einem normalen Friedhof hätte ich das ja durchaus noch verstanden. Aber mit Federballspielenden Kindern neben uns etc. war das doch etwas strange. ;) Da finde das dann schon ein klein wenig übertrieben.

    Geht mir auch so. Ich mag's halt bei Liebesfilmen auch nicht unbedingt, wenn alles zuuuu kitschig ist oder zuuu vorhersehbar. Also es kann schon schön romantisch sein, aber ich will doch nicht immer die gleichen fünf verschiedenen Szenerien sehen, die man eben schon zig Mal geschaut hat. Ich mag's da halt auch etwas kreativer. ;)

    Ich glaub als Fatansyautor müsste man sich irgendwo einsperren und ja nichts aus der Branche lesen/mitkriegen/hören oder so. ^^ Die Autoren sind ja auch nur Menschen und ich schätze, dass man sich sicherlich auch schon unbewusst sehr leicht inspirieren lässt. Man selbst mag dann sicherlich auch solche Geschichten und kriegt da was mit und denkt sich: "Ach, so was möchte ich auch mal machen!" oder so. ;)
    Bei Krimis ist es natürlich irgendwo das Gleiche, wobei da eben schon aus praktischen Gründen oft die gleichen Konstellationen dabei sind. Ist halt meistens ein Team das ermittelt... da kann man sich echt nur was besonderes einfallen lassen, was die Charaktere angeht.
    Generell kann ich aber wohl bei jedem Genre mehr als genug schlechte Bücher aufzählen. Wenn man viel liest stolpert man eben auch über all die schlechten Beispiele.

    Dankeschön! So was zu lesen freut einen natürlich, wenn man sich gerade so denkt: "Mhm, passt das alles so wie ich das mache?" ;)
    Ich finde das auch immer etwas schade. Was mir halt bei größeren Blogs auffällt, die man vielleicht schon länger verfolgt, ist halt, dass die irgendwann immer unpersönlicher werden. Und immer mehr nur noch Zeug vorstellen, das sie eben geschenkt bekommen usw. Klar, dass man da einfach auch die Verlockung dahinter hat, aber irgendwann ist es halt blöd, wenn vom eigentlichen Inhalt, der einen mal so gut gefallen hat, nicht mehr viel üblich ist.
    Und wenn ich da manchmal sehe, wie viel Mühe sich manche mit Kommentaren etc. geben... klar, dass da keiner mehr hinterher kommen kann, aber trotzdem ist das irgendwie schade. ^^

    Mich nervt dann halt auch, dass man oft durch's Zähneputzen nochmal wach wird. Also zumindest kommt mir das manchmal so vor. Vorher könnte ich echt auf der Stelle einschlafen und wenn ich dann aus dem Bad raus komme... wieder fit. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei mir endet die Flechtkunst mit meinem normal, seitlich gebundenem Zopf. Aber ich will mir da mal ein paar Tutorials im Netz anschauen, dass ich da vielleicht auch mal ein paar weitere Frisuren mit zaubern kann. Finde es gibt so viele tolle Flechtfrisuren. Ich finde aber bei einem selbst, ist es eh immer verdammt schwer. Hinten sieht man ja dann meist auch nicht mehr so viel und macht es halt oftmals auf Verdacht.
      Geb ich dir recht ;).

      Haha den Gedanken habe ich bei jedem Roman den ich lese und den ich echt gut fand, dass ich das doch auch so gerne können und machen würde. Ich ziehe ja eh immer meinen Hut vor Autoren, die da wirklich über 300 - 400 Seiten eine Spannende Geschichte kreieren oder sogar noch dickere Romane schreiben. Aber bei Fantasy ist es gerade echt schwer, das man da nicht sofort im Mainstream ist, denke auch dass das schon eine Herausforderung ist.
      Oh ja das stimmt, aber aus dem Grund habe ich mir echt angewohnt, so einen Stamm an Autoren zu haben, die ich immer wieder lese und wo ich weiß, dass ich dann auch wieder ein gutes Buch habe. Ab und an mischen sich natürlich mal Neue Autoren mit drunter, aber da ist dann echt nicht immer jeder Roman der Knaller.

      Ich finde halt, dass man Kooperationen immer sehr gut auswählen muss. Sie müssen erstens zum Blog passen und zweitens sollte man echt nicht alles annehmen, sonst wird es wie du schon sagtest, einfach zu viel. Finde das bei vielen dann auch zu extrem und ich muss auch gestehen, dass ich solche Blogs nach einer Zeit manchmal gar nicht mehr besuche oder auch wenn ich nie eine Antwort auf Fragen oder Kommentare bekomme besuche ich den Blog dann kaum noch. Es verlangt ja keiner, dass man da sofort reagieren muss oder immer, aber man kann sich doch immer mal in gewissen Abständen, bei genau diesen Menschen, die immer nette und lange Kommentare schreiben, mal kurz bedanken ;).

      Löschen
  11. Haha okay :D Ach, ich finde manche Titel auf Deutsch auch nicht schlecht. Aber ist schon doof, wenn die den Titel total verfremden! Dear John passt passt da aber schon besser als Das Leuchten der Stille!

    Ich denke auch nicht, dass wir viel ändern können. Da hoffe ich einfach drauf, dass die Regierung dagegen stimmt & nicht nur das Geld, sondern auch die Bürger, die es letzt endlich betrifft sehen.

    Also die kleine Lydia ist geboren & zuckersüß :) Chuck & sein Kumpel find ich total klasse xD
    Brooke & Haley werden ein Café wiedereröffnen. & gleich bin ich in der letzten Staffel 9. So schnell kanns gehen! Dank dir nochmal für den tollen Tipp Süße!

    Ne, du hast alle Freiheiten die du benötigst :) Freu mich schon drauf!
    Bin grad ziemlich in einem KreaTIEF glaube ich. Hab keine neuen Ideen, hab wenig Zeit usw.
    Muss glaube ich auch mal wieder ein bisschen Farbe in meinen Blog stecken ;)
    Mal schauen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also viele sind wirklich gut, aber wie du schon sagtest bei Dear John zu das Leuchten der Stille, das hat halt echt nichts mehr mit dem eigentlichen Titel und dem Sinn des Filmes zu tun. Dear John hieß er ja aufgrund des Namens vom Hauptcharakter und das beide sich dann Briefe schreiben mussten. Aber gut...versteh auch nicht warum man dann so was abändern muss, vor allem weil der Name ja nicht schwer zu verstehen ist.

      Wow du bist schon bei Staffel 9 das ging ja echt flott,wobei ich da gar nicht sagen darf, denn ich hatte die Staffeln auch immer recht schnell durch. Man muss da irgendwie immer weiter schauen. Ja Lydia ist schon sehr putzig und die Storyline um Chuck ist auch eines meiner Highlights am Ende. Da gab es so richtig schöne Szenen.

      Okay super. Werde mich aber morgen an die erste setzten und dann können wir sie uns ja eigentlich auch schon per Mail zu schicken. Bin aber schon richtig gespannt und freue mich sehr auf unsere Gastbeiträge. Mir macht das immer richtig viel Spaß.
      KreaTief ist immer nicht so schön, aber stress dich nicht rein, die Ideen kommen von ganz alleine wieder ;). Vor allem wenn man im Stress ist, ist man da ja immer etwas gehemmt und einem fällt nichts ein. Sobald sich das alles wieder beruhigt, fällt dir auch sicher etwas ein.
      Ein neues Layout, da bin ich aber gespannt. Da bin ich gerade etwas unkreativ, wobei ich mein jetziges auch noch sehr mag und einfach gerade keine Zeit hätte mir da was neues zu überlegen. Werde mich damit mal nach den Prüfungen auseinandersetzten.

      Löschen
  12. Vielen Dank für deinen Kommentar! :)
    Ein toller Post! Ein Lieblingsfilmpaar fällt mir auf die schnelle nicht ein, ich schau aber auch fast nie TV oder DVDs :)

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com
    Bloglovin' // Facebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich, dass er dir trotz allem gefällt ;).

      Löschen
  13. Ohhh ich liiiiebe "The Notebook"! Da muss ich jedes Mal aufs Neue weinen xD
    Also mit meinem Studiengang kann man nachher recht viel machen. Natürlich das ganze BWL-Krams, aber man kann auch ins Verlagswesen gehen oder in kulturelle Einrichtungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay das hört sich ja super an, weil ich ja gerade auch darüber nachdenke, welche Studiengänge bei mir in Frage kämen und deiner hört sich auch für mich sehr interessant an. Vor allem aufgrund der Englisch Komponente und wenn man ja rein Englisch studiert, dann hat man da ja nicht so viele Berufsperspektiven, sodass ich dann so eine Mischung wirklich toll fände.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...