SOCIAL MEDIA

Montag, 2. September 2013

Monatsrückblick oder wie ich versuchte die Ferien zu genießen und dann von einer Krankheit ausgebremst wurde...

Ich will gar nicht viele Worte verlieren, ihr wisst ja immerhin was nun kommt: Mein kleiner aber feiner Monatsrückblick, mit dem ich die letzten 4 Wochen noch einmal Revü passieren lasse. Unter dem Cut gibt es im Anschluss noch meine Favorites of the Week, die ich mal hier mit dran hänge. Nur zeitlich passt der Monatsrückblick heute einfach extrem gut ;). 

Was war gut im August?
Lasst uns zuerst wie immer mit dem Positiven beginnen und davon gab es im August wirklich genug, denn es sind Ferien und das allein ist schon Grund genug zur Freude. Lange Wach bleiben, am nächsten Tag Ausschlafen und tun und lassen was man möchte, ohne störende Hausaufgaben, Exen oder Schulaufgaben. Das lässt die Laune natürlich sowieso steigen. Dazu hatte ich aber wieder einmal für all das Zeit, zu dem ich sonst nicht wirklich komme: die Weiterarbeit an meinem persönlichen Fotoalbum, dass mit all meinen schönsten Erinnerungen gefüllt wird, Zeit mit meinen Freunden zu verbringen, egal ob nun zum Pizza Essen gehen, Kaffee trinken oder einfach zum gammeln (wie man so schön sagt) und auch tolle Grillabende mit Familie und Freunde. Von letzterem gab es ja wie ihr wisst so einig und trotz allem hat man von ihnen am Ende des Sommers nie genug und sehnt sich schon erneut die Grill Saison herbei. Zudem standen einige Geburtstage im Familien- und Freundeskreis an. Auf jedem war es super lustig, das Essen war lecker und zu später Stunde stieg die Laune noch mehr an. Feiern ging es auch, auch wenn ich mir hierbei meine ganzen schönen Beinchen verstechen lassen musste. Die Paarung Boot und Fluss ist wohl im Sommer nicht die optimalste - dass wusste ich übrigens 1 Tag später und mit ganzen 17 Stiche mehr dann auch :D. Ja die Party Nacht habe ich so schnell nicht mehr vergessen. Ganz das fleißige Bienchen bin ich auch optimal in meiner  Zeitplanung mit meiner Seminararbeit fertig und bin mit dem Endergebnis eigentlich sehr zufrieden. Gut ist auch Arbeit Nr. 1 und vielleicht liege ich trotz allem mit meinem ersten Versuch komplett daneben, das werden wir dann wohl im Herbst sehen. 

Was war nicht so gut im August?
Ohja der August wäre ein perfekter Monat gewesen, wenn sich mein Immunsystem gemeldet hätte und diese fiese, tückische Bindehautentzündung abgewendet hätte. Leider, hat es dies nicht und während meine lieben Abwehrkräfte Urlaub machen, wurde mein Urlaub wirklich Horror. Zumindest für die Zeit, in der ich Zuhause bleiben musste. Wer schon einmal eine Bindehautentzündung hatte, der weiß, dass diese Krankheit eine hohe Ansteckungsgefahr besitzt, deshalb blieb ich zu Hause und meidete große Plätze und Menschenmengen. Für meine Eltern war es glaub ich eine härtere Zeit als für mich, denn wie in einem Post erwähnt kann ich bei Krankheiten leicht quengelig und dramatisch werden. Aber sie ließen sich brav nerven und ihr Ohr abkauen, bis auf ein paar Ausfälle, wo sie mich doch maßregelten, dass mal wie eine Erwachsene zu ertragen :D. Ansonsten hat mich meine bisherige Absage von der Fachhochschule doch getroffen. Ich versuche zwar mich nicht unterkriegen zu lassen, aber es hat mich schon getroffen, da die Traumblase im Moment ein paar Risse hat. Jetzt folgen noch die Nachrück verfahren, für die bin ich dann wieder interessant und vielleicht klappt es ja so - wäre wirklich super. 

Meine Outfits im August:

Dank sommerlicher Temperaturen am Anfang des Monats konnte ich noch ein paar sommerliche Kombinationen zeigen, bei denen noch keine Jacke nötig war. Gegen Ende des Monats sah dass dann leider etwas anders aus. Bei Outfit Nr.1 konnte ich meine neue Jeans/Spitzen Bluse zeigen, beim  zweiten mein neues Rosa Peplum Tops (ich liebe diesen Trend ja, da man durch diese Oberteile das ein oder andere Gramm Fett einfach wegmogeln kann), Outfit Numero 3 ist schon wieder etwas herbstlicher angehaucht, aber leider waren die Temperaturen auch so und beim letzten ging es Feiern (keine Angst ein Leder Peplum würde ich eher weniger in die Schule tragen, das wird dann schon zu schickeren Anlässen so kombiniert) und meinen Bershka Rock werdet ihr wohl noch viel öfter hier zu sehen bekommen. Mit meinen Outfits im letzten Monat bin ich ausnahmsweise einmal richtig zufrieden ;). 

Meine Kritiken im August:
Wie jeden Monat habe ich mich versucht zwei verschiedene Kritiken online zu bringen. Meine Gedanken zu meinen diversen fertig gelesen Bücher konnte ich noch nicht teilen, jedoch habe ich endlich einmal die Chance genutzt ein paar Reviews zu veröffentlichen, welche schon länger in meinen Dashboard schlummerten. Mit The Lucky One, habe ich euch einen etwas älteren Liebesfilm vorstellt, der jedoch immer noch seinen Reiz hat und den vor allem Nicolas Sparks Fan genauer betrachten sollten und mit American Horror Story gab es kurz vor dem Start der 2.Staffel eine kleine Serienempfehlung, die vor allem für Horror- und Mystery Fans interessant ist. 

Der August auf meinem Blog:
Ich bin einfach jeden Monat geflasht davon, dass ihr mir alle so die Treue haltet und ich auch immer wieder ein paar neue Gesichter begrüßen darf. Um ehrlich zu sein hätte ich nie gedacht, dass sich einmal so viele Menschen für das interessieren, was ich zu sagen habe. Aber es zaubert mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht und ich freue mich weiterhin auf einen regen, spannenden Austausch mit euch. Umso mehr freue ich mich jedoch auch, dass ich mit einigen von euch schon Pläne schmiede, sich mal in Echt zu treffen und darauf bin ich sehr, sehr gespannt ;). Ansonsten blieb bisher alles beim Alten, weiterhin liefere ich Beiträge zur Film Abc Challenge von Katie, versuche euch meine Outfits zu zeigen, Kritiken zu posten und auch weitere Teile meiner Reihe "Geständnisse eines Serienjunkies" online zu bringen (da sind auch schon wieder viele weitere Post dazu entstanden). 

Was ich mir für den September wünsche:
Vielleicht doch noch nachzurücken und meinen Traum Studiengang zu ergattern. Die Hoffnung ist zwar klein, aber sie lässt sich nicht so leicht abwimmeln. Irgendwie klammere ich mich gerne an das letzte kleine Körnchen Glück...ansonsten dass ich meine Ziele für das kommende Schuljahr umsetzten kann und der Schulanfang nicht all zu schrecklich wird, vor allem das frühe Aufstehen :D. Und zu guter Letzt wäre es wirklich super noch ein paar Sonnenstrahlen im nächsten Monat zu erblicken und noch einmal ein paar wärmere Temperaturen zu erreichen.

Was waren eure Highlights im August?
Was wünscht ihr euch für den September?
Und welches meiner Outfits gefällt euch am Besten?




{Favorite Tv-Show} Revenge: 1x21 und 1x22:  Wow, etwas anderes kann ich zu diesem brillanten Staffelfinale nicht sagen. So müssen Serienfinale aussehen: Spannend, schockierend, traurig und überraschend bis zur letzten Sekunde. Natürlich darf man die bösen, bösen Cliffhänger nicht  vergessen, die das alles noch schwerer machen. 
Teen Wolf: 2.04, 2.05 und 2.06: Wieder drei sehr solide und spannende Folgen. Gibt es denn noch ein paar Styles Fans unter euch? Ich finde ihn nämlich wirklich sehr genial...
{Favorite Movie} Diese Woche kam wirklich kein richtig toller Film im Tv und auch ansonsten hatte ich keine Zeit, mir einen anzuschauen. 
{Favorite Song} Amelia Lily - Shut Up (and Give me Whatever you Got), mein absoluter Lieblingssong beim Auto fahren ;). 
{Favorite Album} Mal wieder ein alter Klassiker: Avril Lavigne: Let Go, ihr erstes Album ist einfach immer noch eines der Besten ;). 
{Favorite Neuerscheinung} He is We feat Owl City - All About Us; ein wunderschön Song vom City of Bones Soundtrack



Kommentare :

  1. Bei Hart of Dixie sind wir uns wohl einig ;) Ach krass :D Hab ich gar nicht mitbekommen, aber deutsche Serien gibts es eh so wenig wirklich gute, dass mir die erst gar nicht auffallen^^

    Wegen dem Studienplatz drück ich dir die Daumen, ansonsten einfach ein Jahr/Semester warten und nochmal versuchen, dann hast du ja auch Wartesemester... Das wird schon noch!!! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuund wie fandest du das Finale? Als Zoe und Wade Fan war es für mich natürlich super und der Ausblick auf Staffel 2 sieht einfach herrlich lustig aus. Ein paar Lichtblicke bei Deutschen Serien gibt es, aber generell lassen sich die deutschen Produzenten nichts einfallen und das finde ich etwas schade, vor allem auch dass sie damit immer wieder eine Zielgruppe finden und einfach so weiter machen.

      Dankeschön. Ich mache ja jetzt eh noch mein fachgebundenes Abitur sodass ich das Jahr also gut überbrücke und nicht Zuhause rumsitze...

      Löschen
  2. Ach Mensch, das hört sich wirklich mies an mit der Bindehautentzündung im August :/ Muss man dann nicht jegliche Produkte, die man ums Auge herum gebraucht hat wie z.B. Kajal/Wimperntusche wegwerfen? Eine Freundin hatte das auch mal & musste die Produkte dann entfernen, was ziemlich ärgerlich ist.
    Das 1. und das 2. Outfit sind meine absoluten Favoriten von deinen Augustoutfits!

    Ich wünsche dir ganz viel Glück was deinen Wunschstudiengang angeht. Ich wollte ursprünglich auch Medienwissenschaften studieren und war der festen Meinung, dass es DAS richtige für mich ist und jetzt studiere ich Wirtschaftsrecht, haha.
    Trotzdem drücke ich dir die Däumchen ♥

    XOXO

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha gute Frage, meine Wimperntusche habe ich jetzt die letzten Tage schon benutzt, weil ich damit eigentlich nicht ans Auge komme...! Kajal habe ich bisher noch nicht verwendet,aber den macht man ja auch direkt ins Auge...ich weiß nur dass man die Medikamente die man verwendet hat, also Tropfen und Salbe nicht mehr weiterverwenden darf und wegschmeißen muss, wegen Ansteckungsgefahr. Aber wäre ja echt doof, wenn ich das alles wegschmeißen und mir neue Sachen kaufen muss.

      Dankeschön :) und auch Dankeschön dass du mir Däumchen drückst. Uih da gehst du ja in eine ganze andere Richtung, wie kam das denn?

      Löschen
  3. Oh okay, dann muss ich mal schauen :) Danke für den Tipp!

    Klar, kenn ich^^ Freue mich schon auf alle Reviews :)

    Achsooo du hast dich nur in einer Stadt sozusagen beworben? Das wusste ich nicht. Schade, dass du nicht genommen wurdest. Aber gib nicht so schnell auf, meine Freundin ist in Berlin auch durch das Nachrückverfahren reingekommen :)

    Das sehe ich genauso. Ich habe glaube ich mit 13 mal angefangen etwas Kajal zu benutzen, wobei, nee da war ich sogar älter! Ich hatte aber auch eine super Clique, die weder geraucht, noch gesoffen, noch sich irgendwelchen sexuellen Druck gemacht hat. War einfach perfekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weißt du was ich heute ausprobiere? Gefüllte Zuccini - endlich. Bin schon sehr gespannt, wie sie schmecken.

      Ich denke halt jetzt nicht mehr jeden Tag daran und habe jetzt mehr die Einstellung: Wenn es noch durch Glück klappt dann ist es super, aber wenn nicht, dann will ich da auch versuchen nicht mehr allzu traurig drüber zu sein. Sonst stresse ich mich einfach zu sehr rein und das ist ja auch nicht gut. Ich lasse mich jetzt einfach mal überraschen, ob ich vor Oktober oder evtl. kurz danach noch Post bekomme ;).

      In so einer Clique war ich auch zum Glück, wobei ich glaube, dass diese Art von Cliquen früher noch normal war. Heute ist da glaube ich generell dieser Druck: Du bist nur cool wenn du trinkst, rauchst etc.! Ka wie es dann zu so einer Entwicklung kam, weil wir da ganz locker waren. Ich war was Thema Rauchen angeht eh immer Standhaft und bin heute noch brave Nichtraucherin. Ich kann mir dem einfach nichts abgewinnen ;).

      Löschen
  4. Das zweite Outfit gefällt mir definitiv am besten, das sieht immernoch richtig süß aus :) .
    Dein August hört sich ja abgesehen von ein paar Schwächen nach einem richtig tollen Monat an. Natürlich ist das mit der Bindehautentzündung wirklich mies. Und lass dir deine Traumblase bloß nicht ganz zerplatzen, das wird schon, wenn nicht dieses Mal, dann halt beim nächsten Versuch. Aber ich drück dir alle Daumen, dass du vielleicht doch noch nachrücken kannst ;) .

    liebe Grüße

    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Dankeschön :).
      Ich lasse mich da nun einfach überraschen, ob noch eine Zusage kommt oder nicht ,sich da ständig Gedanken drum zu machen zieht einen ja auch nur runter. Mal schauen. Ansonsten muss ich mich ja dann eh ab Weihnachten intensiv mit Studiengängen auseinandersetzten und mich in einige einschreiben.

      Löschen
  5. Irgendwie ist der Sommer leider wirklich immer viel zu schnell vorbei. Da wären noch so viele Pläne, aber keine Zeit mehr dafür. Sieht aber wenigstens danach aus, als würden wir wieder etwas besseres Wetter kriegen. Juchu, pünktlich zum Studiojob für den Rest der Woche.

    Wie ist denn das mit dem Studiengang bei dir? Die Bestätigungen sind doch eigentlich schon raus oder? Warum zweifelst du denn so daran, ist der NC so extrem hoch oder wie?
    Ich fand's dieses Jahr bei einigen ja krass... da die ersten Freunde nun mit der ersten Runde Studieren oder Ausbildung fertig sind, haben sich doch recht viele wieder beworben und da waren die Anforderungen schon nicht gerade ohne.

    Ich weiß auch nicht so genau was sich unser Kinobetreiber denkt. Aber er hat eben das Kino hier im Landkreis und damit kommen wohl immer noch genug Leute rein. Ich hab mich da schon sooo oft drüber aufgeregt. Aber allem Anschein nach wird es immerhin langsam etwas besser. Nach und nach wird ein wenig renoviert usw. Vielleicht steigert sich unser Kino doch mal wieder... ich wäre ja die Erste die sich darüber freuen würde. ;)

    Na ja, aber es gibt schon einen Unterschied. Ich will da niemanden zu Nahe treten, aber ich merke das in meiner Branche schon. Entweder du bist Fotograf und hast Großes vor oder eben eher nicht. Die geben sich dann halt damit zu frieden Passfotos etc. zu machen und driften immer mehr in Unkreativität ab. Und irgendwann sind sie halt völlig an der Zeit vorbei, haben keine Ahnung mehr von zeitgemäßen Fotos und Bearbeitung etc. Da kann es jemandem schon schnell passieren, dass man bei einem eher schlechten oder unmotivierten Fotografen landet.

    Ja, das stimmt. Man hat den Krieg schon wirklich gespürt und ich fand das an sich auch gut umgesetzt und wäre wohl enttäuscht gewesen, wenn sie es zu lasch dargestellt hätte. Trotzdem taten mir so einige Figuren leid... ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mit den Plänen stimmt, da wir es wieder nicht an den Badesee geschafft haben. Wenn das Wetter schön war, stand meist irgendetwas an oder dann war ich ja so lange krank und wir konnten nicht fahren oder die Bekannten die mitwollten hatten keine Zeit - immer etwas anderes. Aber den Plan hätte ich noch richtig gerne in die Tat umgesetzt. Na ja wobei es ja meist auch wenn es schön ist im Moment immer etwas durchwachsen ist, da ist Studio vielleicht gar nicht verkehrt.

      Den Nc weiß ich ja nicht ,das wird ja jedes Jahr an den Bewerbern gemessen. Bisher habe ich leider eine Absage erhalten, jedoch kommt ja jetzt noch das Nachrückverfahren. Es gibt ja immer welche die Absagen, doch nicht kommen und wo dann jemand nachrücken darf. Vielleicht klappt es da ja noch. letztes Jahr lag der Nc bei 2,4 und dieses Jahr scheint er wohl höher zu sein. Ist aber schon ein Witz das es nun fast über all Ncs gibt und die generell immer höher werden. Das verbaut viele Chancen, außer man hat kohle und kann sich dann ne Private Uni leisten.

      Also ich würde da ja richtig aufgehen. Bin einfach ein kleiner Filmfan und finde Kino immer noch super. Wenn ich so ein kleines Betreiben würde, würde ich mich da richtig reinhängen und auch viele Aktionen überlegen. Schade, dass er da anders ist ,aber wer weiß wie du schon sagtest, vielleicht ändert sich ja was ;).

      Ist halt wie in jeder Branche auch. Es gibt immer schwarze Schafe...wobei ich das bei so einem spannenden Beruf schwer zu verstehen finde :D. Wobei ich auch glaube dass die jenigen die nur noch Passfotos machen eh chronisch unzufrieden sind und dann kommt wohl auch irgendwann der Frust.

      Löschen
  6. Vielen lieben Dank :)

    Auuu jaaa! Musst mir dann gleich schreiben wie es dir geschmeckt hat! Bzw. auch deinen Eltern ;)

    Das stimmt natürlich. Brauchst dich nicht zu stressen, weil du einen Plan B hast & das ist gut so. Du spekulierst nicht nur auf die eine Stelle sondern hast eben auch Alternativen.

    Naja sagen wir mal so: früher war es normaler. Es gab auch krassere Leute^^
    Ja man muss halt schneller erwachsen werden. Das ist das große Problem in der heutigen Zeit.
    Rauchen finde ich auch ganz schrecklich & was das Geld kostet!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mir hat es super gut geschmeckt und meine Mum war auch begeistert. Hat nur sehr gestopft, sodass wir nun noch einiges übrigen haben. Mein Dad musste ja leider Arbeiten und deshalb darf er das dann erst morgen probieren. Bin gespannt was er sagt, mit Gemüse bekommt man ihn nicht immer :D.

      Muss mich ja trotz allem dann ab Weihnachten wieder mit dem Studium Thema auseinandersetzten, dann werde ich mich aber auf mehrere Studiengänge bewerben und auch sicherstellen, dass ich einen hab, wo man auf jedenfall genommen wird. Um auch hier dann was in der Hinterhand zu haben. Bin aber mal gespannt was für alternative Studiengänge ich noch finde, die eventuell auch in meine Richtung gehen. Werde mich auf jedenfall mal durch die Unis und Fhs klicken.

      Oh ja Zigaretten sind ja richtig teuer, schon alleine deswegen wäre mir das zu doof. Da investiert man einfach Unsummen, die man auch in einen schönen Urlaub stecken könnte. Und wenn man einmal angefangen hat, ist es nun mal verdammt schwer aufzuhören. Die meisten schaffen das ja dann leider nicht.

      Ich glaube aber auch die meisten Jugendlichen wollen viel schneller erwachsen werden :D. Wollen wir ja alle ,aber wir haben uns deshalb nicht so krass geschminkt oder wie Erwachsene gekleidet. Bei manchen 13-jährigen denkt man ja manchmal echt die seien schon 18, einfach weil sie sich so aufgestylt haben...

      Löschen
  7. Wieder mal ein toller Monatsrückblick! Für mich war der August auch ein guter Monat und ich hoffe, wie du, dass der September uns noch ein paar schöne Tage bringt. Wie gesagt wünsche ich dir auch viel Glück mit dem Studium! Vielleicht rutschst du ja doch noch rein. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. ^^
    Übrigens gefielen mir im August dein Outfit 1 und 2 am besten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Also bis jetzt zeigen sich bei uns ein paar Sonnenstrahlen ich glaube unser Wunsch wir erfüllt ;).

      Dankeschön das ihr mir alle so lieb die Daumen drückt. Wenn nicht dann halt nächstes Jahr, dann bewerbe ich mich aber auch bei mehreren, um dann wirklich einen Platz zu bekommen.

      Dankeschön Outfit Nr. 1 ist auch eines meiner absoluten Lieblinge und war mal wieder eine ganz spontane Kombination.

      Löschen
  8. Huhu :) Tut mir Leid dass ich erst jetzt zurückschreibe. Aber ich habe ja meinen Hund geholt und war die letzten Tage 24 Stunden lang nur für ihn da.

    Oh Gott ich bin ja auch so eine Dramaqueen wenn ich mal Krank bin... Kenn ich zu gut :D Nur jetzt kann ich leider niemanden mehr volljammern wenn es mir mal schlecht geht ^^

    Ich drücke dir ganz ganz fest die Daumen dass du nachrücken und doch noch studieren gehen kannst :)

    Mein August war auch sehr gut, aber auch sehr turbulent... Die ganzen Veränderungen, der "Familienzuwachs" ... Aber ich habe alles gut überstanden und ich hoffe trotzdem, dass der September auch so weiter geht.

    Also mich wundert es nicht, dass du so viele Leser hast. Dein Blog ist schön gestaltet, sehr übersichtlich und "geordnet" :) Und du kümmerst dich um jeden deiner Leser!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Ding, dass Privatleben geht einfach immer vor und ein Hund der macht nun mal Arbeit, da muss man sich erstmal Zeit für nehmen. Ein Punkt den viele leider immer vergesse und das Tierchen dann wieder abgeben...und hat er sich schon gut bei dir eingelebt?

      Glaub mir mit einem Hund wird das auch viel angnehmer. Die merken wenn du krank bist und dann kommen sie sofort zu dir und knuddeln sich an dich und gehen erst, wenn sie merken, dass es dir wieder besser geht. Ist total putzig. Mein Großer hat dann immer auf mich aufgepasst und ist mir nicht von der Seite gewichen.

      Dankeschön, bei all dem Daumen drücken von euch, müsste es ja eigentlich klappen...! Turbulent ist doch immer schön und ich bin mir sicher du wirst einen Heiden Spaß mit deinen Hund haben.

      Aww Dankeschön, das freut mich, sowas zu hören :). Hat aber auch lange gedauert, bis er so ordentlich und übersichtlich war. Wenn ich da an meine Anfänge zurück denke, bekomme ich das Grauen :D.

      Löschen
  9. Dankeschön für deine lieben Worte! Ich war abends nach dem Shooting echt total erschlagen und konnte kaum glauben, dass wir tatsächlich doch noch brauchbare Fotos zu Stande bekommen haben. Daran hab ich zwischenzeitlich echt nicht mehr geglaubt...
    Ich schätze, da hatten wir wirklich richtig großes Glück. Das Model war noch so frisch, die hatte noch nicht mal in der Agentur Polaroids gemacht. Die war tatsächlich an dem Tag für diesen Termin auf den Weg nach München und die Agentur hat die dann einfach zu uns rüber geschickt, damit wir ein passendes Model haben. Bei den Kriterien war das nämlich echt so eine Sache... dunklerer Teint usw. ist ja nichts was jedes Model hat.
    Das Make-Up mochte ich auch sehr. War mal was außergewöhnliches und ich mag knallige Farben ja.

    Bei uns ist leider Traumwetter und daher stinkt mir das schon ein klein wenig, in verdunkelten Räumen sitzen zu müssen und nicht draußen shooten zu können. Aber da kann man natürlich nichts ändern. Ich hoffe einfach auch noch etwas besseres Wetter nach dem Wochenende, es gibt nämlich schon so ein paar Dinge, die ich noch gerne fotografieren würde. Draußen... aber dafür muss es ja immerhin schon mal nicht so warm sein wie für einen Badeseebesuch. Da war ich dieses Jahr auch nur ein Mal.

    Ich schätze aber, das liegt einfach daran, dass immer mehr Leute studieren wollen. Und da das einfach zu viele für die Unis sind, wird der NC halt auch immer höher. Das hat schon alles so seine Logik... für die. Es ist natürlich traurig, wenn man dann seinen Wunsch-Studienplatz nicht kriegt... Aber noch ist ja nicht aller Tage Abend. Das wird schon noch.

    Ich schätze die Filmauswahl wird immer etwas seltsam bleiben. Ich glaube der Besitzer hat einfach so einen typischen Männergeschmack und macht das nach dem Motto: Kommt her ihr Bumm-Bumm-Knall-Filme, ich zeige euch alle! Sch*** auf Schnulzen oder irgendetwas wo nicht alle fünf Minuten eine Bombe hochgeht.
    Aber immerhin funktioniert mittlerweile das Klo wieder. Ist das schon ein Meilenstein.
    Allerdings stellt das einen Kinofan wie mich auch nicht gerade zu frieden.

    Das mit dem Frust kann ich ja sogar verstehen. Es gibt schon so seine Gründe dafür, warum ich so was niemals wollte. Aber jeder ist seines eigenen Glückes Schmied und man kann ja berufliche Depressionen nicht als Grund dafür nehmen, warum man nen Kerl mit Nikolausmütze vor der unteren Körpermitte fotografiert und dann hofft, dass es sexy aussieht... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaub ich dir, aber umso schöner ist es ja dann, wenn doch noch so etwas tolles gelingt. Da kann man gleich stolz auf einen sein, auch wenn uns Perfektionisten das im Allgemeinen immer schwer fällt :D. Ich habe mir übrigens das Model auch mal angeschaut in der Agentur und ihre vorherigen Bilder, waren zwar nicht so viele, sind auch toll geworden. Bin mal gespannt, ob man von ihr bald noch mehr sieht. Die Professionalität und das Aussehen dazu hat sie ja ;).

      Das liebe Wetter spielt halt nie mit, wenn du jetzt was draußen hättest, würde es bestimmt regnen :D. Aber heute ist es bei uns auch echt noch mal schön, weshalb ich mich gleich noch ein bisschen auf die Terasse lege, bevor ich dann zu meinem Besten Freund gehe. Dann drück ich dir mal die Däumchen dass du noch etwas draußen shooten kannst und über Schönes Wetter würde sich ja eh jeder freuen ;). Ja Badesee Wetter ist glaube ich vorbei, dazu ist es einfach dann zu kühl. Muss halt leider wieder bis zum nächsten Jahr warten. Da ich dann aber nach dem Abitur wirklich schon sehr früh frei habe, sollte es dann eigentlich von der Zeit her klappen.

      Wobei die Fh an der ich mich beworben hatte, schon extrem wenig Plätze hat, da werden gerade einmal 80 vergeben und das ist bei einer steigenden Studentenzahl einfach in meinen Augen viel zu wenig und langsam nicht mehr vereinbar. Natürlich hat es seine Vorteile wenn man genommen wird, weil man mehr aufmerksamkeit bekommt, aber da Studium ja immer mehr erwartet wird und es auch das Ziel der Politik ist die Abiturquote zu steigern, müssen nun mal in dem Verhältnis auch mehr Studienplätze geschafft werden. Sonst bringt auch eine gute Abiturquote nichts. Wobei die bei uns ja noch nicht wirklich hoch ist, wenn man es mal in den Vergleich mit anderen Ländern setzt. naja wie gesagt ich werde mir jetzt mal alle Studiengänge bei Unis in meiner Umgebung anschauen und mir rausschreiben, welche Interessant wären und wo vielleicht auch was dabei ist, das ich sicher bekommen würde. Weil in der Nähe zu studieren wäre schon super, da würde ich ganz schön viel Geld sparen.

      Aber ganz ehrlich man kann doch bei sowas nicht nur nach seinem eigenen Geschmack gehen, eine Bunte Mischung ist nun mal wichtig, weil die Geschmäcker nun mal verschieden sind. Aber naja man sollte immer dankbar sein, wenn man wenigstens ein Kino im Ort hat, bei mir ist auch das nähste 30 Minuten noch entfernt und das ist dann doch immer nervig, weil man generell nicht spontan gehen kann. Man kann nicht einfach mal in den Ort laufen und schauen, ob ein passender Film läuft, da muss immer alles vor aus geplant werden.

      Ich bewundere deinen Mut immer noch, dass du den Schritt zur Selbstständigkeit gewagt hast und hierbei auch klar sagst, dass du wirkliche Shootings anstatt nur irgendwelche Bewerbungsfotos machen willst. Ich glaube viele trauen sich das nicht und bleiben dann bei letzterem Hängen, weil es einfach sicherer ist.

      Löschen
  10. Oh ja, da gibt es wirklich viel zu sehen. Ich kann nur sagen es lohnt sich auf jeden Fall mal ein Wochenende dafür zu opfern.

    Ja, recht hast du, es bringt nichts sich zu viele Gedanken zu machen^^.

    Liebe Grüße

    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt ich hoffe das klappt bei mir einmal, steht schon länger auf meiner Wunschliste. Bisher hat es mehr an der längeren Fahrt gehabert, weil bei uns in der Nähe einfach kein Mittelalterfest ist, sondern immer erst in Städten die weiter weg sind.

      Löschen
  11. Under the Dome hab ich gestern gesehen, find die Idee an sich ja gut. Frag mich nur wie viele Staffeln die daraus machen wollen^^
    Also ich bin ja auch ein Zoe & Wade Fan. Den Anwalt kann man doch vergessen ^^ Hab die ersten 5-6 Folgen überlegt woher ich ihn (Wilson Bethel) oder zumindest seine Synchronstimme kenne :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3