Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Blogvorstellung} labellevogue

Sonntag, 8. September 2013 / /

Auch diesen Sonntag möchte ich euch einen meiner absoluten Lieblingsblogs vorstellen und ich bin wirklich froh, dass auch C. Lust auf diese gegenseitige Vorstellung hatte. Meine Antworten auf ihre Fragen, findet ihr auf ihrem Blog. Zwar verfolge ich C's. Blog erst seit kurzem, doch ich besuche ihn fast täglich. Sie ist wirklich eine sehr begabte Fotografin, deren Bilder mir immer wieder richtig gut gefallen und die einfach ein Händchen für tolle Naturaufnahmen hat. Zudem finden sich auch bei ihr immer wieder Posts, die sich um Musik, Serien oder ihr Leben drehen und somit eine bunte Mischung bieten, die jeden anspricht. Auch sie hat mir für meinen Blog ein paar Fragen beantwortet, in denen sie etwas über sich und ihren Blog erzählt. Wer von euch auch einmal Lust auf eine Vorstellung oder auch Gegenseitige Blogvorstellung hat, der findet alle Informationen dazu hier. Und nun Viel Spaß mit dem Interview ;):


1.Hallo C. Danke dass du dich für ein kleines Interview zur Verfügung stellst. Stelle dich und deinen Blog doch einmal kurz den Lesern vor.
Hallo Nicole! Ich danke dir erstmal für diese Möglichkeit! Und natürlich: Ich bin C., seit kurzem 19 Jahre jung/alt (wie man's eben nimmt) und wohne in einem kleinen Städtchen im bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands - nämlich Nordrhein-Westfalen. Auf meinem Blog geht es hauptsächlich um die Fotografie, denn das ist der Kern meines Lebens (wie sich das anhört :D)! Aber ab und an findet man bei mir auch Reiseberichte, Rezepte und ein paar Tipps und Tricks!

2. Du bist ja auch Privat als Fotografin unterwegs und bietest auch die Möglichkeit jemanden zu fotografieren. Wie kamst du zu deiner Leidenschaft der Fotografie und möchtest du später auch einmal in diesem Bereich tätig sein?
Wow, wie ich zu meiner Leidenschaft kam ist eine lange Geschichte. Die ganze Geschichte dauert zu lang. Sagen wir mal so, ich war die ersten acht Jahre meines Lebens immer sehr zur Musik hingezogen und wollte Sängerin werden. Habe dafür auch Zuspruch bekommen und wollte meinen Traum Wahrheit werden lassen. Allerdings wurde mir dann Asthma diagnostiziert und mein Traum war dahin, denn mit der Krankheit ist es unmöglich eine korrekte Atemtechnik zu entwickeln. Daraufhin war mir stets langweilig und ich war ziemlich geknickt, bis ich irgendwann im Schrank meiner Oma rumwühlte und ihre alte Voigtländer Kamera fand. Ein altes, analoges Ding - inklusive acht Farbfilme. Ich habe es sofort ausgetestet und seither pflege und hege ich alle meine Kameras mit Liebe und Zuneigung, lasse nichts an sie herankommen und habe mich vollends der Fotografie hingegeben. Ok, nicht ganz, die Musik spielt immer noch eine große Rolle in meinem Leben! Zur zweiten Frage: Ich bin, so gesehen, eigentlich schon drin. Es steht eigentlich nichts großartiges mehr im Wege :) Ich würde gerne mein ganzes Leben lang in diesem Beruf bleiben, wenn es nur irgendwie geht!

3. Bleiben wir noch einmal kurz beim Thema Fotografie, was kannst du Einsteigern für Tipps geben und wie bereitest du dich auf Shootings vor?
Einsteigern rate ich sich zunächst nicht vom Preis einer Kamera abschrecken zu lassen oder abneigen zu lassen denn generell gilt: nicht die Kamera macht das Bild. Natürlich ist der Unterschied zwischen Digicam und Spiegelreflex enorm, aber wenn man sich eine Spiegelreflex holen möchte, reicht auch ein Einsteigermodell. Man braucht keine 5D Mark III Vollformat Kamera um gute Bilder zu machen. Das ist so ein Irrtum, dem ich so oft schon begegnet bin, dass es schmerzt. Das Auge sollte das Bild machen, denn man hat ja eine Vision im Kopf, wenn man gestellt etwas macht. Wenn man Natürlichkeit möchte, dann sollte man Paare beobachten und schauen, wie sie sich verhalten. Wie sie miteinander umgehen, denn dann versteht man, wann man auf den Auslöser zu drücken hat. Ansonsten rate ich jedem sich das 50mm f/1.8 Objektiv zuzulegen. Es ist ein absolutes MUSS für jeden, egal ob Food-, People oder Streetfotografie. Und mit +/- 100€ das billigste auf dem Markt - man sollte es aber nicht unterschätzen. Natürlich muss man ein paar Abstriche machen, aber insgesamt funktioniert das Objektiv wirklich gut.
Wie ich mich auf ein Shooting vorbereite ist eigentlich relativ einfach. Ich schließe Pinterest/Facebook/Tumblr/Twitter/Google, gehe auf die Straße und schaue mich um. Ich habe ein kleines Büchlein, wo ich mir Notizen mache und schaue mir die Menschen an. Genau das, was ich oben bereits beschrieben habe. Das mache ich meist ein paar Tage vorher. Außerdem unterhalte ich mich vorher ein wenig mit meinen Models oder Paaren und unterhalte mich auch währenddessen mit ihnen. Das bewirkt Wunder :) Das ist eigentlich meine ganze Vorbereitung, es sei denn ich brauche spezielle Requisiten.

4. Ich bin ja immer ganz neidisch, dass du schon so oft in London warst. Kannst du uns dort einen absoluten Geheimtipp verraten, egal ob dies nun ein Restaurant, eine Sehenswürdigkeit oder ein Shop ist, wo sollte jeder mal gewesen sein?
Oh da musste ich gerade ein wenig lachen. Ja, ist schon praktisch Verwandtschaft da drüben zu haben! Meinen absoluten Geheimtipp gibt es in London nur leider nicht, aber falls du irgendwann mal an die Südküste kommst oder auch oben nach Manchester etc. - schau bei Shakeaway vorbei! Ansonsten in London sollte man auf jeden Fall zum Camden Market! Da findet man so günstige Schnäppchen, es ist zum verrückt werden. So viel Vintage Zeug und kleine Läden, Second hand ... Super! Auch das Feeling an sich! Ansonsten sollte man die Baker Street mal gesehen haben und das nicht wegen Sherlock Holmes, sondern weil die Straße ein absolutes Meisterwerk an Baukunst ist. Wer ein Beatles-Fan ist, wird sich freuen, denn neben dem Sherlock Holmes Museum ist noch ein Beatles Shop ;) Ansonsten ist mein absoluter Lieblingsplatz in London der Hyde Park! Ich liebe den Hyde Park, egal welche Ecke. Kleiner Tipp - Die Kew Gardens im Hyde Park beim Kensington Palace ;)

5. Du bist ja auch ein kleiner Serienjunkie. Was war für dich in letzter Zeit der interessanteste Neustart, denn du jedem nur empfehlen kannst?
Woah ich bin gerade eher in einer Phase, wo ich mir ältere Serien ansehe, die schon seit einiger Zeit dabei sind. Einen Neustart, der mich allerdings interessiert hat, hast du aber auch schon vorgestellt - Under the Dome! Ansonsten kann ich Hart of Dixie noch wärmstens empfehlen, fing hier in DE ja auch erst vor ein paar Monaten an! In den USA habe ich momentan noch keinen wirklichen Neustart, der mich gepackt hat. The Originals z.B. reizt mich 0, weil sie, für mich, The Vampire Diaries versaut haben *lach* Wahrscheinlich bin ich da in der Minderheit :D

6. Zum Ende möchte ich dir noch für das tolle Interview danken und nun hast du noch die Gelegenheit etwas loszuwerden,was du unbedingt noch sagen möchtest.
Oh, ich habe zu danken! In diesem Sinne bedanke ich mich auch bei all denjenigen, die sich dazu durchgerrungen haben, dies hier durchzulesen! Hm was möchte ich noch loswerden. Ich glaube, ich beende mein Interview mit einem Zitat von Henri Cartier-Bresson, einem französischen Fotografen: "Fotografieren ist eine Art zu schreien, sich zu befreien ... Es ist eine Art zu leben." Achja und hier ist noch eins, bezüglich Frage 3: "Die ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."

Kommentare:

  1. Ein wirklich schöner Blog :)

    Oha echt? :D Klingt spannend^^ Aber ist wirklich so... Wenn mein Papa mittwochs vom Stammtisch zurück kommt fragt meine Mama: & über was habt ihr so geredet? & er antwortet nur: nix groß :D
    Aber ist wirklich so :D

    Ist doch schön, wenn man sich in beiden Personen wiederfindet :) Äußerlich sag ich immer: vorne runter seh ich meiner Mama & hinten runter meinem Papa ähnlich :D Ist auch wirklich so, nicht nur weil ichn Mädl bin^^ Mama & ich sind uns wie aus dem Gesicht geschnitten :) & ich hab den gleichen Flachpopo wie mein Dad :D

    12€ gehen vollkommen! Aber ja irgendwie bin ich da nicht mehr hingekommen, kauf jetzt lieber Bücher, weil ich dann so viel Zeit hab wie ich möchte dafür^^

    Genau, es läuft ja noch ein wenig. & wenn es dir letztendlich nicht gefällt, kannst das ja auch schreiben! Klar solltest du es schon mehr als die Hälfte gelesen haben, aber wenn es so grottig sein sollte kannsts ja ehrlich sagen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das kam bei dem Test auch raus :D. Ich habe mich während des schauens nur gefragt, wie man eigentlich vom Inhalt her einfach nichts reden kann und glücklich ist :D. Ich glaube das werden wir Frauen nie verstehen.

      Vom Aussehen her wüsste ich gar nicht vom wem ich was habe, wohl doch noch mehr meine Mum, da mein Dad ja blonde Haare und blaue Augen hat und ich von beidem nichts habe :D.

      Ja die Zeitbegrenzung ist immer etwas nervig, aber natürlich auch verständlich, sonst würden manche ihr Buch wohl nie zurück bringen. Aber vom Geld her ist es natürlich unschlagbar. Ich komme mit den Zeitvorgaben jetzt ganz gut zurecht und Bücher, welche ich wirklich klasse finde, die werden eh gekauft. Wie z.B. Sebastian Fitzek ;). Da musste ich den Augenjäger auch kaufen. Aber das ist eh ein Buch was ich wohl in nur ein paar Tagen gelesen habe, weil es so spannend ist :D. Aber irgendwie muss ich meine Lieblinge einfach im Regal haben, weil ich auch finde das Bücher immer sehr viel über den Charakter verraten.

      Das ist zumindest bei Blogg Dein Buch das Tolle, man darf da wirklich ehrlich sein und auch mal was negatives schreiben und muss keine Angst haben irgend einen Stress zubekommen. Finde die Plattform sehr toll, aber ärgerlich dass mich bisher immer die E-Books am meisten interessiert hatten und ich nun mal keinen E-Reader habe. Am Pc das ganze zu lesen, würde ich nicht schaffen. Da würde ich recht schnell dann Kopfschmerzen bekommen.

      Löschen
  2. Da hast du einen schönen Blog vorgestellt :)

    Ich hab die "The Walking Dead" auch nur durch Zufall bei einem Freund entdeckt, der hat davon immer so geschwärmt. Aber ich bin auch auf den Geschmack gekommen und nun komme ich davon nicht mehr los :) Bin ja nur gespannt wie lange der Hype um "Norman Reedus" gehen wird. Nachdem du die Sendung auch verfolgst bin ich mir sicher dass du den Hype auch mitbekommen hast.
    Die Sendung wird es sicher noch sehr lange geben. Die Macher müssen nur aufpassen, dass es nicht zu abgedroschen wird und sie nie ein Ende finden... Angeblich weichen sie ja sehr vom Comic ab und wie ich mitbekommen habe gefällt das einigen, die die Comics gelesen haben, ja nicht so wirklich ...

    Bin ich froh dass ich nicht die Einzige bin, die auf hohen Schuhen nicht zurecht kommt ^^ Ich schlüpfe nämlich immer hinten raus und das ärgert mich sehr...

    Jap, bin mir sicher dass es mit der Zeit auch mit der Ordnung auf meinem Blog klappen wird :) Gut Ding braucht Weile :)

    Schönen Sonntag <3

    AntwortenLöschen
  3. Ps: http://xdreamful.blogspot.co.at/p/blogs-i.html

    Ich hab dich verlinkt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verfolge zwar die Serie, weiß aber gerade gar nicht wer Norman Reedus ist. Weil ich die Darsteller und auch die Macher der Serie gar nicht so wirklich kenne ;). Gibt Serien da mich intensiver drinnen und Serien, wo das eher weniger der Fall ist, aber die ich trotzdem gerne schaue. The Walking Dead gehört zu letzterem, wo ich mich auch sehr gut bis zur deutschen Ausstrahlung gedulden kann xD. Da ich kein Comic Fan bin, ist mir das ehrlich gesagt nicht so wichtig :D. Kenne die Vorlage dazu nicht, finde die Serie aber so wie sie umgesetzt ist echt gut. Ich finde sie gehen einfach sehr tief in die ganzen Menschlichen Veränderungen der Charaktere ein und das ist eigentlich viel spannender als die Zombies.

      Ich laufe generell nur auf ganz kleinen Absätzen oder wenn dann breiten. Auf breiten komme ich super klar oder halt Wedges. Normalerweise müsste ich mir das mal antrainieren, weil ich ja so klein bin, aber irgendwie auch keine Lust dazu. Mir reicht die Höhe, die ich jetzt habe.

      Awww Dankeschön fürs verlinken ;). Das freut mich aber. Hast du denn auch irgendein Banner, denn ich bei meinen Blogging Friends mitverlinken könnte?

      Löschen
  4. Ohhh ist das ein schöner Blog!! :)

    Ja Nachschreiben geht in dem Fall leider nicht - sind ja "nur" Probeklausuren zum Probeexamen. Aber naja. So ist es nun mal ;) ich fühl mich zum Glück schon etwas besser, sodass ich denke, dass ich die Klausur morgen zumindest mitschreiben kann.

    Dann werd ich es mir auf jeden Fall wiederholen! :D
    Ja also ich bin auch schon ganz gespannt, wie es weitergeht und warum diese Kuppel jetzt letztendlich da ist :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso da ist natürlich blöd. Aber so lange es nur Probe sind, ist es natürlich besser als wenn du zu den richtigen Klausuren krank wärst ;). Ich hoffe mal du hast dich heute schon besser gefühlt und konntest nun wirklich mitschreiben.

      Da freut man sich endlich wieder auf Mittwoch :D. Wobei sie ja vom Ende des Buches abweichen, um eine 2.Staffel zu machen. Bin gespannt, ob dies nun ein Schuss nach hinten ist oder die richtige Entscheidung für die Macher.

      Löschen
  5. Ja, 902010 ist echt gut :) Wobei ich momentan total auf Youtube rumhänge & mir Youtuber anschaue :D

    Das ist interessant.. :)

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Youtube bin ich auch viel unterwegs, aber ich schaue da ständig Fanmade Videos. Da gibt es so tolle, die wirklich super und richtige professionell wirken.

      Löschen
  6. Den Blog kannte ich ja schon, aber ich hab dir ja auch schon öfter gesagt, dass ich deine Art der Vorstellung wirklich mag. So ein persönliches Interview ist einfach noch mal was anderes.

    Ich hab mir die Folgen erst mal aufgenommen, da ich einen Job hatte und nicht schauen konnte. Ich bin schon sehr drauf gespannt, was ich dann wohl davon halten werde. Gestern hab ich jetzt erst mal die zweite Walkind Dead Staffel beendet und bin echt genervt vom Cliffhanger. ^^
    Aber ich befürchte, dass ich bei Under the Dome sehr kritisch sein werde, da ich die Arena wirklich klasse fand, aber schon gelesen habe, dass es recht viele Änderungen gab. Ich hätte mir ja gewünscht, dass die wirklich nur 13 Folge oder so produzieren und dann einfach das Buch kompakt in eine Staffel packen. Aber da gehts ja auch wieder weiter usw. Na ja, Stephen King hat ja mitproduziert, also hoffe ich drauf, dass es trotzdem gut ist.

    Damit muss man klarkommen oder eben nicht. Ich finde es manchmal grässlich und erschreckend, aber das Problem ist einfach, dass Modeln eigentlich ein verdammt harter Job ist und auch wenn das eben für viele Leute außerhalb der Branche kein Beruf in dem Sinne ist, ist es letztlich einer. Und für den gilt dann genau das gleiche wie für alle anderen die selbstständig arbeiten müssen: man muss sich voll reinknien, sonst kommt alles erst gar nicht richtig ins Laufen.
    Das die alle nen Knacks haben was das Alter angeht stimmt natürlich. Männer habens da besser. Da sind momentan Leute mit Mitte 30 am besten im Geschäft.

    Das kann ich gut verstehen. Mit Fragezeichen habe ich es ja auch nicht so, und da kann man freie Zeit eben gleich viel weniger genießen als sonst. Aber nächstes Jahr darfst du's dann ja auch mal so richtig krachen lassen und dich einfach entspannen.

    Die Sache mit der Wohnung war bei vielen Freunden wirklich ein ganz großes Problem. Also da habe ich so einige Dramen erlebt und mitbekommen. Es ist einfach wirklich krass was die Leute zum Teil für die letzte Bruchbude verlangen... wirklich Abzocke. Aber da der Bedarf so groß ist, kriegen die früher oder später einfach alles weg. Und können daher auch schön brav weiter diese Preise verlangen. Allerdings ist das ja generell so eine Sache geworden. In München zum Beispiel zahlt man auch außerhalb von Studentenwohnungen zu viel...

    Nein, wir haben schon ein ganz normales Kino wo jeden Tag Filme laufen. Aber hin und wieder laufen eben so Aktionen, wo dann doch mal die besonderen Filme gezeigt werden. Das geht allerdings nicht vom Kinobetreiber selbst aus, der stellt quasi dann nur die Räumlichkeiten zur Verfügung. Aber in den restlichen Sälen läuft dann das normale Programm weiter. Wir haben ja doch tatsächlich fünf Säle usw. Also eigentlich nicht das schlechteste Kino, die Größe jeweils wäre auch voll okay, aber das Problem ist eben einfach die generelle Auswahl. Viele Filme laufen eben nie an, selbst wenn dann so Überraschungserfolge wie "Ziemlich beste Freunde" daher kommen. Da müsste der Besitzer halt doch mal reagieren.

    Ich hätte ehrlich gesagt auch gar keine so große Lust allein zu wohnen. Meine Freunde wohnen ja alle wegen dem Studium leider auch nicht in München und da allein sein... ach nö, da hab ich gar keine große Lust drauf. Dann lieber daheim. Vor allem diese langen PC Tage werden schon sehr viel erträglicher, wenn man dann wenigstens gemeinsames Abendessen usw. hat. Ich finde das alles also sehr angenehm und billiger ist es auch. ^^
    Ob man Eltern hat die einen unterstützten oder eben nicht, ist halt auch so eine Sache, die man nicht selbst in der Hand hat. Ich bin aber wirklich extrem froh, dass meine da so offen sind und waren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :). Freut mich aber immer wieder, dass euch die Vorstellungen so gefallen ;).

      Ohja vom Cliffhänger der 2.Staffel The Walking Dead war ich auch genervt, aber Staffel 3 wird dieses Jahr zu Halloween wieder ausgestrahlt werden. RTL 2 hat schon Werbung gemacht und da freu ich mich drauf. Mein Halloween Grusel Abend ist also gesichert :).
      Eigentlich sollte es ja auch nach Staffel 1 zu Ende sein, aber die Quoten waren einfach so gut, dass sie nun weiter machen und deshalb ein komplett anderes Ende gebastelt haben. Mit dem Buch Ende wäre eine Fortsetzung angeblich nicht möglich gewesen. Ich weiß auch noch nicht, ob das nicht ein Schuss nach hinten ist, auch wenn ich das Buch jetzt noch nicht kenne. Aber wie du schon sagtest zumindest hat King mitproduziert und dafür gesorgt, dass das Ende trotzdem überzeugend wird.

      Haha Männer mit Mitte 30 sehen aber auch immer verdammt gut aus :D. Oder erweitern wir es auf Männer ab 30 Jahren sehen wirklich am Besten aus. Wobei ich auch Frauen im Älteren Alter heute noch sehr hübsch finde. Gibt da ja viele, die sehen noch Top aus für 40 und könnten immer noch Modeln. Aber das sind so Punkte die werden sich bei Models wohl nie ändern, genauso wie die Maße und dass Models extrem dünn sein müssen. Bin ja immer froh, wenn ein Designer mal Models mit Kurven hat, aber das sieht man ja auf den Laufstegen leider selten. Obwohl genau dann die Klamotten eigentlich realitätsnäher präsentiert werden und der Normale Mensch sich dass dann auch an sich selbst vorstellen kann.

      Oh ja nächstes Jahr werde ich dann auch mal nur die Seele baumeln lassen. Wie gesagt ich schreib mich ja eh bei mehr Studienplätzen ein und da wird dann denke ich mal was dabei sein, wo ich genommen werde.

      Oh ja das ist ja dass Problem dass sich nicht nur für Studenten sondern auch Rentner ergibt und ich finde es wirklich schade wenn eine Alte Frau ihre Wohnung verlassen muss, in der sie ihr ganzes Leben verbracht, nur weil die Miete wieder gestiegen ist. Das ist eigentlich eine Frechheit. Ich meine die Vermieter sanieren die Wohnungen ja generell, nur um Teurere Mieten zu machen. Auch wenn da noch gar nichts renoviert hätte werden müssen. Ich bin ja mal gespannt ob diese Mietbremsen die eigentlich jede Partei im Programm haben, daran etwas ändern. Aber wie gesagt ich schau mich generell erstmal an den Unis und Fhs in der Nähe um, damit ich dem Problem dann irgendwie entgehen kann. Weil ich glaube in einer Bruchbude könnte ich mich nicht wohlfühlen und hätte recht schnell heimweh...das muss dann auch irgendwie passen.

      Woow 5 Sääle das ist doch echt viel. Da könnte er doch wirklich einiges bringen. Unser Kino in der Nähe hat glaub ich gerade mal 2 Säle oder so, ist also echt klein und da laufen dann auch nur 3 Filme, für jeweils 2-3 Wochen. Sowas wird bei uns dann zum Beispiel wieder gezeigt und wie du siehst das Kino ist sogar kleiner als eures. Ich denke da informiert sich der Betreiber einfach zu wenig.

      Alleine Wohnen wäre wohl auch nichts für mich. Irgendwann fällt einem dann manchmal die Decke auf den Kopf, vor allem wenn man in einer neuen Stadt ist und noch kaum jemanden kennt. Ich würde mir dann, falls ich während dem Studium weg müsste, ein Wg Zimmer suchen, um zumindest dann so auch schon mal Anschluss und neue Leute kennen zu lernen ;).

      Löschen
  7. Ich danke dir auch ganz herzlich für die tolle Blogvorstellung <3 Ich kritzel dir gleich wieder an Antwort-Mail :D <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...