SOCIAL MEDIA

Samstag, 3. August 2013

Monatsrückblick oder wie im Juli endlich all die Anspannung von mir abfiel!

Wie gehabt folgt nun ein Rückblick zum letzten Monat, um noch einmal persönlich Bilanz zu ziehen und hierbei kann ich sagen, dass der Juli wirklich ein toller Monat mit vielen Hochs war.

Was war gut im Juli?
Nicht nur die Temperaturen waren super, sondern auch viele tolle Feste warteten im Juli auf mich. Nach unendlicher Wartezeit, mir kam sie wahrscheinlich unendlich lang vor, bekam ich endlich meine Prüfungsergebnisse am Anfang des Monats. Eingeleitet wurde dies schon mit dem Satz: Das wir zum Glück alle bestanden haben, damit konnte man zum Glück wieder durchatmen und irgendwie fiel einem eine Last von den Schultern. Mit meinen Prüfungsergebnissen bin ich auch durch die Bank weg zufrieden und war sogar ganz ungewohnt, einmal richtig stolz auf mich. Ca. 2 Wochen später fand dann auch die offizielle Abschlussfeier statt. Zwar war das Klima an diesem Tag richtig heiß, doch auch wenn ich dachte ich zerlaufe und mein Kopf zerspringt, konnte mir das nicht die Stimmung verderben. Der Abend war einfach rundum gelungen und endlich durfte ich auch mein Zeugnis in den Händen halten. Auch mit meinem End-Schnitt bin ich sehr zufrieden, da ich mein gesetztes Ziel erreicht habe. Neben dem tollen Wetter, den vielen Stunden auf der Terrasse oder im Pool fand auch die Taufe vom Patenkind meiner Mum statt. Auch dieser Tag war wirklich wunderschön. Viel Essen, oh ja sehr viel Essen. Es gab alles von der Vorspeise, bis zum Zwischengang über den Nachttisch hin zur Tauftorte. Dementsprechend gemästet habe ich mich auch gefühlt. Doch es war wirklich eine lustige Runde mit vielen tollen Momenten. Ansonsten wurde in diesem Monat natürlich noch ganz oft gegrillt und die heimische Eisdiele besucht. Durch 2 Wochen Sturmfrei, in denen meine Eltern im Urlaub waren, konnte ich auch ein bisschen die alleinige Zeit zu Hause genießen und hatte in dieser Zeit auch ständig Besuch. 

Was war nicht so gut im Juli?
Der Juli war eigentlich wirklich ein toller Monat, bis auf eine etwas hartnäckigere Magen Darm Grippe, gab es einfach zu viele schöne Momente. Aber Magen Darm im Sommer ist wirklich noch schlimmer, als normal, weil die Hitze einem dann wirklich noch unerträglicher vorkommt. Dadurch fiel auch der geplante Ausflug zum Volksfest ins Wasser. Zudem habe ich mal wieder festgestellt, dass Worte manchmal so viel mehr verletzten können als Taten. Manchmal sind es genau, die wichtigsten Menschen im Leben, von denen man es nicht erwartet, die einen enttäuschen und verletzen.

Meine Outfits im Juli:

Wie ihr seht ist der Sommer bei meinen Outfits eingekehrt. Überwiegend Kleidchen habe ich euch im Juli gezeigt. Bin ja auch eine bekennende Kleid Liebhaberin, die immer wieder neue Teile kaufen muss. Neben Kleidern habe ich Privat auch öfters mal Shorts getragen und vor allem von meiner neuen Shorts (Bild 1) bin ich ganz begeistert. Sie erinnert mich etwas an Zoe Hart, da Rachel Bilson in Hart of Dixie auch immer so wunderschöne Shorts trägt. Die Farbe und der Schnitt haben mir sofort zugesagt. Auf Bild 3 könnt ihr noch einmal mein Abschlusskleid sehen, dass ich durch Zufall bei Bershka entdeckt habe und in welches ich mich sofort verliebt habe. Trotz der Hitze war ich mit meinem Kleid am Ende sehr  zufrieden. 

Meine Kritiken im Juli:
Auch diesen Monat gab es zwei komplett unterschiedliche Kritiken. Besonders gefreut hat es mich, dass ich euch einen Film vorstellen konnte, denn ich euch schon in meiner Reihe der Kino Neustarts näher  gebracht habe, da ich es wirklich selten in alle Filme schaffe, die ich sehen möchte. Letzten Monat ging es also in Seelen von Stephanie Meyer. Leider ein Film, der mich nicht mitreißen konnte. Außerdem gab es eine weitere Buchkritik, diesmal Obsession von Simon Beckett. Für den nächsten Monat liegen noch einige interessante Kritiken in meinem Dashboard, die ich alle sobald es passt, online bringen werde. 

Der Monat Juli auf meinem Blog:
Auch in diesem Monat hat wieder der ein oder andere Leser auf meinen Blog gefunden, an dieser Stelle noch einmal ein Herzliches Hallo an alle ;). Glücklicherweise hatte ich auch wieder die Chance euch ein paar interessante Blogs vorzustellen und besonders habe ich mich natürlich auch über eine Männliche Bewerbung gefreut. Männer in der Bloggerwelt sind leider viel zu selten, aber umso schöner, wenn sich der Ein oder Andere in diese Welt traut. Ich hoffe euch im nächsten Monat wieder ein paar interessante Blogs vorstellen zu können, bewerben könnt ihr euch hier! Ansonsten nehme ich ab jetzt an einer neuen Blogparade teil, bei der es darum geht Filme quer aus dem Abc zu resezieren. Ich bin schon gespannt, ob ich dadurch auf den ein oder anderen interessanten Film stoßen werde. Zum Schluss bleibt nur zu sagen ,dass ich mich auf einen weiteren spannenden Monat mit euch freue. 

Was ich mir für den August wünsche:
Eigentlich hoffe ich nur, dass das Wetter weiterhin so toll bleibt, da ich endlich Ferien habe und die Zeit draußen genießen möchte. Der Lesestoff für diesen Monat ist ja schon einmal fest durchgeplant und ich bin gespannt auf einige meiner Neuzugänge. Außerdem gibt es Mitte August die ersten Zusagen für die Fachhochschule und ich hoffe oder wünsche mir auch eine positive Antwort zu erhalten. Es wäre wirklich ein Traum der wahr wird. Also drückt mir alle fleißig die Daumen ;).

Was waren eure Ups und Downs im letzten Monat?
Auf was freut ihr euch im August?

Kommentare :

  1. Herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen Prüfungen :)
    Oh man, Magen-Darm-Grippe im Sommer stell ich mir echt übel vor. Das ist ja im Winter schon unerträglich.

    Viel Glück noch, dass du auf der Fachhochschule angenommen wirst. Um welchen Fachbereich würde es sich denn da bei dir handeln?

    Liebe Grüße

    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :). Ich war auch echt froh, als ich wieder fit war, war bei der Hitze echt unerträglich.

      Also ich möchte unbedingt Medienmanagement studieren. Leider sind ja in dem Bereich "Medien" der NC so hoch, weil ja jeder was mit Medien machen möchte. Aber ja leider war es nun mal schon immer mein Traum auch beruflich Schreiben zu können. Ist ja auch ein Mitgrund, warum ich das Projekt Blog gestartet hatte, um mal zu sehen, ob mein Schreibstil ankommt. Ich hoffe halt das klappt, da dieser Studiengang noch den ganzen Management bereich abdeckt und man somit auch in Marketingabteilungen von Unternehmen super arbeiten kann und sich nicht nur auf dieses Geisteswisschenschafliche beschränkt. Aber da heißt es leider noch zittern...

      Löschen
  2. Was ich bei SIX oftmals finde sind Geldbeutel. Die haben ab & zu auch mal nicht so Clutch-artige sondern etwas kleinere, welche ich bevorzuge.

    Weißt du welchen Film du vergessen hast? :P Feuchtgebiete :D Ne also ich weiß nicht recht was ich von dem Film halten soll. Das Buch habe ich nicht gelesen, habe aber irgendwie das Hörbuch auf meinem Pc. Hab vielleicht 10 Minuten reingehört, war mir aber zu wiederlich :D

    Fluch der Karibik mag ich auch total. Aber da Johnny Depp da irgendwie so ähnlich rüberkommt muss ich net unbedingt in den Film^^
    Stimmt, um Paris ist es ruhig geworden, da nimmt sie wirklich alles mit was geht :D
    Ich gehe heute in Kindsköpfe 2 & bin schon gespannt ;) Soll aber ganz witzig sein!
    Jap das mit Fantasy stimmt. Manchmal ist es einem doch zu unlogisch & gefällt einfach nicht.

    Mh ja klar, das stimmt schon. Bei unserem Hotel in Barcelona hieß es auch, dass es hellhörig ist. Das hat vollkommen gestimmt xD Aber dass das Personal unfreundlich ist, kein englisch redet & es dreckig ist hat überhaupt nicht gestimmt!

    Die haben jeden Sonntag von 8-18 Uhr offen - das ganze Jahr über! (http://www.mauerparkmarkt.de/)
    Sea life mag mein Freund total, deswegen gehen wir da auch überall rein :D Klar tun mir auch die Fische leid, aber im Zoo ist das ja auch so ähnlich. Wobei ich Zirkus da nochmal um einiges schlimmer finde!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie schaue ich da nie nach Geldbeutel :D. Ich finde die Sonnenbrille und Schals da immer super schön und könnte da ständig was neues mitnehmen. Zum Glück komme ich nicht ganz so oft zu Six, sonst wäre mein Geldbeutel wohl schnell leer :D.

      Nee den hab ich mit Absicht weggelassen, ich fand das Buch damals schon richtig eklig und hab es nicht mal zu ende gelesen. Ich finde die Verfilmung dazu total unnötig und habe auch den Trailer kein einziges Mal gesehen. Konnte da den Hype drum herum auch nie nachvollziehen.

      Also die Kritiken sprechen im Moment auch nicht für den Film. Mein Dad möchte da unbedingt ins Kino, ich werde da nur ins Kino gehen, wenn wir wirklich als Familie mal wieder in einen Film gehen, ansonsten möchte ich einfach Percy und City of Bones viel lieber sehen. Werde mir den Film wohl auch einfach mal auf Dvd anschauen oder im Tv. Bei Kindsköpfe habe ich Teil 1 nicht mal gesehen, ein Grund weshalb er auch nicht auf dieser Liste steht. Aber Komödien haben es ja auch nicht so einfach bei mir, außer Jennifer Aniston oder Sandra Bullock spielen mit. Die Filme schaue ich generell sehr gerne.

      Gut die Kritiken sind auch vorsichtig zu betrachten, aber ich finde sie können trotzdem so ein kleiner Richtungsweißer sein. Weil wenn die meisten einfach schlecht sind, muss auch ein bisschen Wahrheit dahinter stecken.

      Okay das ist ja toll oder naja für die Menschen die dort Dinge anbieten wohl im Winter eher nicht so. Aber ich muss eh erstmal schauen über welchen Zeitraum wir fahren und ob wir dann Sonntag überhaupt noch Zeit haben oder früh mit dem Zug los müssen. Ist ja alles noch nicht geplant. Wir haben uns bisher nur den Deal gesichert, der garantiert uns aber ein Zimmer in diesem Zeitraum und können uns noch frei für das genaue Datum entscheiden. Aber den Zoo finde ich irgendwie interessant und Sea Life nicht. Ich finde im Zoo haben die meisten Tiere ja doch sehr viel Auslauf und sie wirken auf mich immer zufrieden. Ich hatte mal einen Piguin der war richtig lustig und ist vor uns ganz süß herum getanzt und hatte richtig Spaß, genauso der Affe damals, der hat einen auf Model gemacht und vor unserer Kamera posiert und fand das auch super :D. Vom Zirkus finde bin ich auch kein Fan, weil die Tiere da einfach allerhand Kunststücke machen müssen, auf die sie vielleicht weniger Lust haben. Und zudem haben sie ja auch nicht so weiten Auslauf wie im Zoo.

      Löschen
  3. Ich muss auch sagen, dass ich mit dem Juli eigentlich ganz zufrieden war! Ein schöner Monat mit tollem Wetter {...auch wenn es wie du sagst manchmal etwas zu warm war!}. Ich freue mich zu hören, dass du im Endeffekt auch die Leistung bei dem Abschluss erzielt hast, welche du letztendlich auch als Ziel gesetzt hast! Finde ich wirklich super :-) Deswegen wünsche ich dir auch viel Glück was die Fachhochschulen angeht! Wofür hast du dich eigentlich beworben?
    Ich muss nochmal sagen, dass das Kleid, welches du bei deinem Abschluss getragen hast {von BERSHKA} wirklich wunderschön ist! Es kommt ganz nach meinem Geschmack! <3

    Ich freue mich auf den nächsten Monat auf deinem Blog,
    XOXOXOXO Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei lieber etwas zu warm, als zuuu kalt. Und bei uns kühlt es Abends immer schön ab, dass man die Zeit dann wirklich genießen kann. Erstmal dankeschön. Also ich habe mir für Medienmanagement eingeschrieben, das Problem ist hier halt, dass der Studiengang einen NC hat und ich hoffe der hat sich zu diesem Jahr nicht verändert. Im Moment ist da einfach noch zittern angesagt. Aber naja es ist ja bekannt, dass die Studiengänge mit "Medien" einfach sehr überlaufen sind, aber ich würde nun mal wirklich gerne in diesem Gebiet arbeiten. Durch den Management Anteil hat man am Ende durch diesen Studiengang auch mehr Möglichkeiten, als wenn man einen reinen Geisteswisschaftlichen wählt, weil ich auch in Unternehmen in die Marketingabteilung könnte... da ist man halt dann doch noch etwas offener. Ich hoffe es klappt, aber ich versuche im Moment gar nicht so darüber nachzudenken, weil erst Mitte August die ersten Zusagen verschickt werden.

      Dankeschön <3. Ich hatte mich auch sofort verliebt als ich es durch Zufall gefunden hatte und dann war kurz vor meinem Abschluss im Shop auch noch Sale und so hatte ich es richtig günstig ergattert. War echt ein Schnäppchen.

      Löschen
  4. Wieder mal ein schöner Post über doch eine so aufregende Zeit für dich. Wenn der Klausurenstress und die Angst vor den Noten nun endlich vorbei ist, fühlt man sich einfach nur noch frei. Es ist so ein aufregendes Gefühl und auch eine kleine Unsicherheit was noch kommen wird. Aber in dem Moment glaubt man, dass alles möglich ist :) Wirklich eine tolle Zeit!
    Ich hoffe, dass der August, zumindest mal wettertechnisch, genau so schön weitergeht.Wobei er nicht ganz so heiß sein muss, ein paar Grade weniger wären auch nicht schlecht :) und ich freue mich auf besonders viel Zeit zum Lesen, Filme schauen und draußen in der Natur sein.Und natürlich auf jede Menge leckeres Eis :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich, dass euch diese Monatsrücklicke gefallen. Finde sie auch persönlich super, um noch einmal persönliche Bilanz zu ziehen und sich einfach über die kleinen Dinge zu freuen. Oh ja das stimmt, man hat endlich Zeit für sich und die ist auch meist immer sehr vollgestopft und vergeht ja leider wie im Flug. Ich bin ja kein Fan von dieser Unsicherheit. Ich mag es auch gar nicht ,dass ich gerade so in der Luft hänge und nicht weiß, ob ich nun ab Oktober an der Fh bin oder doch ab September wieder im Klassenzimmer sitze. Bin froh, wenn ich da endlich Klahrheit habe.

      Lesen tue ich auch im Moment sehr viel. Verschlinge gerade Der Augensammler von Sebastian Fitzek und mache es mir damit auch gleich wieder draußen auf unserer Terasse gemütlich, um nun die letzten Seiten zu verschlingen. Oh ja es gibt nichts besseres als Eis bei diesen Temperaturen :).

      Löschen
  5. Ein wirklich schöner Post, ich mag den Aufbau total. :) Es scheint ein toller Monat gewesen zu sein. Magen-Darm-Grippen im Sommer sind tatsächlich sehr unschön, davon blieb ich auch nicht verschont. :D Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück, was die Rückmeldungen der FHs angeht und hoffe, dass du auf deine Wunschhochschule kommst. Ich habe bereits zwei Unizusagen bekommen und ich freue mich, dass ich nun auf jeden Fall einen Studienplatz sicher habe. Ob ich allerdings bei meiner Traumuni angenommen werde, bleibt noch abzuwarten.

    Die Serien, die du genannt hast, fand ich auch allesamt toll ... wenn ich mir die Qualität der heutigen Zeichentrickserien ansehe, bin ich auch froh, ein Kind der Neunziger gewesen zu sein. :D Über König der Löwen geht absolut nichts, da gebe ich dir Recht. Für mich einer der intensivsten Disneyfilme. Ich weiß noch, als ich in Hamburg das Musical gesehen habe - nach etwa 3 Sekunden kamen mir bereits die Tränen. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich, dass er dir gefällt :). Ja sie ging irgendwie überall rum :D.
      Auch beides führ Lehramt? Oder doch noch ein anderer Studiengang mit dabei? Aber das ist doch super, zumindest hast du schon einmal etwas. Ich habe mich ja nur für diesen einen Studiengang eingeschrieben, weil das der ist, den ich unbedingt studieren möchte und wenn ich keine Zusage bekomme steht für mich eh fest das fachgebundene Abitur noch nach zu holen, um dann auch auf die Uni gehen zu können, weil ich dann einfach mehr Auswahl habe und mich sowas wie Kommunikationswisschenschaften auch reizt. Das wird jedoch nur an Unis angeboten und wäre eine gute Alternative zu meinem Wunsch Studiengang. Mal schauen, ich hoffe natürlich ich kann das eine Schuljahr irgendwie umgehen und schon eher starten. Das würde einfach Zeit sparen.

      Ich war leider nicht im Musical, aber würde mich bestimmt auch zu Tränen rühren, einfach weil ich sofort an meine Kindheit denken müsste. Ich weiß ja nicht, ob ich immer zu falschen Zeiten einschalte, aber irgendwie laufen die alten Klassiker auch kaum noch. Etwas was ich sehr schade finde, oftmals laufen nur noch Animes. Da gibt es zwar gute, aber sie sind am Ende doch nicht mit den typischen Cartoon Serien zu vergleichen.

      Löschen
  6. Wie immer ein toller Monatsrückblick! :) Der Juli war auch bei mir echt schön und das Wetter war wirklich richtig spitze! Wenn es so heiß ist, ist Grillen mit Familie und Freunden echt schön. Habe jetzt ja auch endlich Ferien und freue mich schon darauf, mehr mit meiner BF zu unternehmen. Wir sehen uns leider nicht sooo oft. Übrigens gefällt mir dein Outfit auf Bild zwei am Besten! Und ich drücke dir ganz fest die Daumen für die FH-Zusage! :) Wo willst du denn studieren, wenn ich fragen darf? Kannst es mir ja auf Facebook schreiben. ;)

    Vielen Dank! :) Ich bin wirklich glücklich über das ganze Lob und es spornt mich an, weiterzumachen. Vielleicht kann ich irgendwann ja auch mal jemand anderes zum Shooten überreden. :D Du müsstest aber mal die verpatzten Bilder sehen. Die sind zum Schießen! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :).Das freut mich, dass du auch so einen tollen Monat hattest. Ich hoffe ja der August geht so super schön weiter :). Bisher sind bei mir schon ein paar tolle Sachen geplant. Dankeschön für das Kompliment. Ist auch erst aus dieser Saison und von Bershka, weißt ja das ich total begeistert von diesem Laden bin ;). Die haben wirklich tolle Klamotten dort.

      Ich schreib dir das lieber auf Facebook ;). Also wenn ich näher bei dir wohnen würde, hätte ich mich schon längst breit schlagen lassen. Ich mach so was ja total gerne, vor allem hat man dann ja auch super schöne Bilder von sich. Aber vielleicht erklärt sich ja mal einer deiner Freunde bereit, einfach nerven und bohren...irgendwann gibt jemand nach :D.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3