SOCIAL MEDIA

Dienstag, 9. April 2013

Monatsrückblick oder wie der März mich manchmal in den Wahnsinn trieb!

Ich glaube euer Daumen drücken hat Wunder  bewirkt, denn die Technologie Arbeit zum Thema Kernenergie lief besser als erwartet und zumindest die Theorie Fragen konnte ich beantworten. Die Rechenaufgaben wurden auch gelöst, ob sie nun jedoch Richtig sind, dass kann ich leider noch nicht sagen ;). Und nun auf zum heutigen Post. Auf vielen Blogs habe ich schon diese schönen kleinen Monatsrückblicke gesehen und finde sowas immer sehr aufschlussreich. Man kann einfach mal Revue ziehen, schauen was gut oder schlecht war und einen Ausblick auf den kommenden Monat geben. Ich hoffe ich komme auch jeden Monat dazu einen kleine Rückblick zu veranstalten, aber möchte mir auf Zeitgründen auch offen halten, auch mal einen Monat aus zu setzten. 

 photo aprilmarch_zps624d4018.png

Was war toll im März?
Der März war ein etwas anstregender Monat für mich, da fällt es mir wirklich schwer persönliche Highlights zu finden. Aber angestrengt nachgedacht muss ich gestehen, dass ich vor allem die Zeit mit Familie und Freunden in der ersten Ferienwoche genossen habe. Es war schön einfach einmal wieder mit meinem Besten Freund zu relaxen, das Freundschaftsbuch mit meiner Besten Freundin zu beginnen und dabei Latte Machiato zu schlürfen, meine Sis zu sehen oder mit meinen Eltern einen gemütlichen Abend zu verbringen, ohne sich in irgendwelche Schulsachen rein stressen zu müssen. Zudem war unser Schulausflug nach Frankfurt extrem lustig und mein Kinobesuch war auch ein voller Erfolg ;). 

Was war nicht so toll im März?
Ja der März war, wie soll ich es sagen, etwas durchwachsen. Nicht nur was das Auf und Ab beim Wetter anging, sondern auch in meinem Privatleben oder eher gesagt mit meiner Gesundheit. Die Hälfte des Monats habe ich mich mit einer Grippe geplagt, die einfach nicht so wirklich durch kommen wollte und mich lange Zeit gequält hat. Auch den Schnee konnte ich dann ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr sehen, denn anstatt Freudig kam ich mir eher schlecht gelaunt, müde und depressiv vor. Aber Gegenfrage, wem ging es am Ende denn schon nicht so? Selbst die größten Schnee Liebhaber sind in meinen Umfeld eingeknickt und wünschten sich endlich den Frühling herbei. Und auch in meinem Privaten Umfeld lief nicht alles glatt und ich habe einfach einmal einen Schlussstrich in einer Sache gezogen.

Meine Outfits im März:
 photo mai_zps4be24172.png

Ein paar Klägliche Versuche etwas neues aus meiner Wintergardarobe zu machen, etwas Frühlingshafter zu sein, ohne dabei fürchterlich zu frieren. 

Meine Kritiken im März: 
Ganz ungewohnt in diesem Monat nur 2 Kritiken, was einfach daran liegt, dass ich im Moment nicht wirklich die Zeit habe alle neuen Filme anzuschauen oder ein Buch in 1 Woche zu beenden. Dafür gab es eine Rezension zum Neustart von Die fantastische Welt von Oz und eine Buch Kritik über Dan Browns - Das Verlorene Symbol, die schon länger bei mir im Dashboard schlummerte.

Was wünsche ich mir für den April?
Der erste Wunsche auf jedenfall besseres Wetter und wenn ich ganz viel Glück habe, wird mir dieser ja auch schon am Wochenende erfüllt. Laut den Nachrichten soll der Frühling nämlich endlich sein Gesicht zeigen und es stehen Temperaturen von bis zu 20 Grad an. Ansonsten hoffe ich, dass es mit den Vorbereitungen zu meinem Fachabi besser läuft und ich auch irgendwann einmal das Gefühl habe, nicht mehr auf der Stelle zu stehen. Der letzte Wunsche wäre ein paar Schöne Stunden mit meiner Familie draußen zu verbringen, am besten Abends beim Grillen, denn da wird es bei uns einfach immer am lustigsten ;). 

Ansonsten dürft ihr euch nun im April auch bald auf ein Gewinnspiel auf meinem Blog freuen.

Wie war denn für euch der März?
Was wünscht ihr euch im April?
Habt ihr irgendwas spannendes geplant?

Kommentare :

  1. Ich liebe solche Rückblicke und deiner ist echt klasse geworden! :) Was das Wetter betrifft, stimme ich dir vollstens zu. Nervt langsam einfach! Hoffentlich wird es am WE wirklich warm. Auf das Gewinnspiel bin ich auch schon sehr gespannt.

    Dankeschön! :) Ich muss gestehen, diese Posts machen mir auch wirklich Spaß. Hätte zuvor nie gedacht, dass mir sowas je so viel Freude bereiten könnte. Keine Angst, das Tutorial steht schon auf meiner Liste für die geplanten Posts (hoch leben die Notitzbücher! :D), allerdings wird das noch etwas dauern, da so eine Anleitung ja recht aufwändig ist.

    Lustig, ich habe sogar auch eine 2+bekommen und ich hab soooo gejubelt. Glückwunsch jedenfalls auch an dich. :)

    Du hast recht, reisen ist nicht alles und ich frage mich sowieso wie es bei manchen funktioniert, dass sie ständig in den Urlaub, auf Konzerte usw fahren können. Das kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, dass freut mich das er dir gefällt. Wollte da einfach mehr etwas persönliches draus machen und saß auch längere Zeit am Eintrag. Laut den Nachrichten ja, aber ich möchte erstmal abwarten, finde aber das es ja jetzt die letzten Tage schon milder geworden ist. Falls es warm wird, werde ich auf jedenfall mit meinem Dad das erste Mal den Grill anschüren :). Das darfst du auch, ich hoffe auch auf rege Teilnahme :).

      Ich freu mich drauf. Nee lass dir nur Zeit, weil sowas ist einfach auch aufwendig. Aber ich werde mir davon defintiv den ein oder anderen Tipp merken und es nach machen :). Druckst du das eigentlich gleich auf dieses dickere Papier? Ich hoffe du machst monatlich einen Post wo du ein paar Ausschnitte aus deinem Buch zeigt, ist ja auch wie so eine Art Rückblick auf den letzten Monat.

      Haha wie geil ist das denn. Siehste wir sind uns doch ähnlicher als wir denken :P. Heute war auch echt ein guter Tag in der Schule. 3 Noten zurück bekommen und alle im 1 oder 2er Bereich. Da kann man auch stolz sein.

      Das frage ich mich auch immer, weil ich es mir finanziell schon nicht leisten kann. Aber gut gibt ja auch Familien die Geld haben, da läuft das halt dann etwas anders.

      Löschen
    2. Die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt! :) Weißt du denn schon, wann das Gewinnspiel startet? Ich freue mich schon total darauf und bin auch schon gespannt, was du verlost. :) Ich traue dem Wetter noch nicht so ganz, muss ich sagen, aber mal sehen.

      Jup, ich drucke die Seiten auf dickeres Papier. Da kommen die Farben einfach besser raus und zudem lässt sich das dicke Papier besser kleben und knickt nicht so. Die Posts zum Memory Book werden, sofern ich Zeit habe, auf jeden Fall monatlich kommen. Wurde von mir ja auch schon in die Features mitaufgenommen und scheint zudem gut anzukommen. :)

      Löschen
    3. Am 21 soll dazu ein Post online gehen ;). Darfst aber schon gespannt sein. Ich finde es echt toll, dass ich die Chance bekomme dieses Gewinnspiel zu machen.

      Also die Nachrichten ändern sich nicht, es sind weiterhin auch nach Sonntag schöne Tage gemeldet und sollte der Montag auch so warm werden wie gebracht, werde ich da wohl das erste Mal in diesem Jahr ein Kleid aus meinem Schrank für die Schule holen.

      Okay das ist schon mal ein guter Tipp, das wirkt bei dir nämlich nie wie aufgeklebt. Deshalb dachte ich du druckst das auch direkt auf das Papier vom Buch und das man das irgendwie raus machen kann und wieder einheften kann xD. Uih dann freue ich mich drauf :). Ist auch eine schöne Sache, weil du so auch einen ganz persönlichen Einblick in deinen Monat gibst und er nicht so oberflächlich wie bei manch anderen ist.

      Löschen
  2. Ich bin auch immer ein riesen Fan von Holzpattern :D <3 Vielen vielen Dank :*

    Also ich bin mittlerweile richtiger Fan von dem "Paar" (bzw. momentan ja noch nicht) - die haben für mich jetzt schon sogar fast mehr Chemie als Christopher und Elena (Ich mag Elena zwar irgendwie, aber ich finde sie ein wenig langweilig - Rebecca/Pamela gefällt mir da viel viel mehr :D)

    :D Najaaa - also ich wäre froh, wenn es irgendwann wieder StefanxElena heißt :D Und WEHE jetzt kommen keine Stefan-Elena-Szene mehr. Ich weiß noch, wie ich immer gelitten habe, wenn irgendwelche Delena-Szenen kamen, wo alle Damon Fans immer vor Freude ausgerastet sind, während sie eigentlich mit Stefan zusammen war ;D Jetzt will ich solche Szene von Stefan und Elena :D Hahaha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja erst die eine Folge gesehen, da sieht man ja noch nicht so viele Gefühle, aber ich würde mich freuen, wenn beide mit einander glücklich werden könnten. Immerhin hat mir John schon etwas leid getan, als Elena sofort wieder zu Christopher gegangen ist, als es mit ihnen nicht funktionierte. Ich mag Elena nicht, weil sie ja von einem zum anderen springt xD.

      Ich bin ja schon etwas weiter und auf dem amerikanischen Stand und muss dich enttäuschen, da kommt nicht mehr so viel Elena/Stefan, aber ich finde jetzt sind auch mal die Delena Fans an der Reihe. Es gab ja so viele Stelena Szenen, ist nur Fair :P.

      Löschen
  3. Oh man, wie ich das kenne :D
    Meine Mama denkt immer es ist was voll schlimmes passiert, weil ich immer so schreie aber am ende war es "nur" eine Spinne!
    Ja gut, es gibt schon Sportarten wo man wirklich Spaß hat. Mich besonders motivieren Teamsportarten. Ich habe lange Basketball gespielt aber auch für andere kann ich mich faszinieren. Über Tanzen habe ich auch mal nachgedacht aber ich konnte mich immer nie entscheiden was ich tanzen will. Zumba, Hiphop oder was es da noch so gibt.
    Was hast du getanzt? (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha das denkt mein Dad dann immer und dann meint er, das doch nur ne Mini Spinne. Bei ihm sind die komischerweiße auch alle total klein, auch wenn sie riesig sind.

      Ich habe damals bei uns in der Garde und im Showtanz getanzt, wobei mir letzteres etwas mehr gefallen hatte, weil es da immer andere Kostüme und jedes Jahr neue Tänze gab. Hip Hop würde mich auch reizen, wird aber leider bei mir in der Nähe nicht angeboten ;). Zumba muss ich gestehen interessiert mich jetzt gar nicht.

      Löschen
  4. Ja also ich finde sie wirklich gut :) ich staune selbst, denn ich hatte das übliche erwartet..dass wieder alles nur toll klingt und dann ganz normal ist :D
    also die shampoos und conditioner kosten 5,95 euro und die intensivkur 7,95. es gibt aber auch probepackungen von den kuren für 1,99 oder so :) die preise sollten so stimmen :)

    genau da hast du recht :) ^^ gerne!

    diese postreihe gefällt mir auch echt gut. ich mag die rückblicke.
    im märz hatte ich ein tolles erlebnis..ich habe meinen führerschein bekommen :D und im april will ich zu meinem freund ziehen. und hoffen wir, dass das wetter besser wird ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih ist aber doch ganz schön viel. Ich benutz schon immer ein recht teures Schuppen Shampoo vom Friseur, das ganze 10 € kostet und wenn dann noch ein weiteres Shampoo für 6 € dazu kommt, sprengt das doch etwas den monatlichen Rahmen im Moment.

      Dankeschön, das freut mich, dass es ankommt. Wollte einfach mal mit einer etwas persönlicheren Reflexion der einzelnen Monate beginnen, einfach um mir auch selbst mal vor Augen zu führen, das es doch immer wieder tolle Momente gibt, die ich nicht vergessen sollte und auf die ich auch mal Stolz sein kann.

      Na dann Herzlichen Glückwunsch, ich hoffe du hast das damals schön gefeiert ;). Dann wünsch ich euch beiden viel Spaß beim Umzug und dass ihr nicht zu viel Stress habt ;).

      Löschen
  5. besseres wetter für den april wäre echt eine tolle sache. dieses ewige grau in grau kann ich nun auch wirklich nicht mehr sehen und will endlich abwechslung.
    ansonsten hoffe ich einfach, dass es beruflich weiterhin so gut läuft und noch mehr tolle aufträge rein kommen. ;) was das angeht kann es ja nie gut genug laufen.

    die abivorbereitung ist einfach stressig. ich hatte das glück, dass mein letztes semester recht leer war. wir hatten nicht mehr so viele stunden und ich habe die freistunden untertags immer in der bibliothek zugebracht und dort gelernt. nachmittags konnte ich mich, nach nem langen schultag, auch nicht mehr wirklich genug konzentrieren.
    aber für so was braucht man halt auch einen lückenhaften stundenplan (und den hatte ich).

    von beidem her. "tiere" ist aus der ich-perspektive geschrieben und somit ist sowohl der inhalt als auch der schreibstil abartig. weil das ein psychophat ist... ich dachte erst das wär interessant, mal was anderes. aber letztlich ist das buch einfach nicht gut und die psyche von dem kerl nervt einfach. ^^

    gondel fahren wäre nichts für mich gewesen. ist vielleicht ganz cool, aber die meistens leute bzw. gondoliere die wir so gesehen haben, haben sich schon extrem peinlich verhalten. das wär mir unangenehm gewesen. ;)

    also eine mädchenschule ist nicht weiter schlimm. da haben viele ja wirklich vorurteile usw. aber das ist wie an jeder anderen schule auch. wir hatten auch nicht mehr oder weniger zicken als in anderen schulen. das ist ungefähr alles das gleiche.
    manche dinge sind aber schon anders bzw. auch etwas lockerer, wenn man nur mädels um sich rum hat.

    fotogen sein heißt eben nicht unbedingt hübsch sein. viele models sehen ziemlich allerweltsmäßig aus. aber das ist dann eben für fotos gut, weil man viel rausholen kann und die dann wandelbar sind. hat eben alles so seine vor- und nachteile.
    aber natürlich ist das ganze geschäft schon sehr oberflächlich und das ist nicht immer schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bisher positive Nachrichten an der Wetter Front, ab Sonntag Temperaturen von bis zu 20 Grad und Montags soll es so weiter gehen. Also sollte das wirklich der Fall sein, dann hole ich zum ersten Mal ein Kleidchen für den Schultag aus meinem Schrank :) und Sonntag wird vielleicht zum ersten Mal gegrillt, wäre natürlich toll wenn das klappt. Hihi da drücke ich dir ja immer die Daumen ;), habe da aber eigentlich keine Bedenken, dass die Aufträge ausbleiben.

      Nee das Glück haben wir leider nicht, weißt ja das wir so viel aufholen müssen in der BOS, da fällt nie was aus, da bei jeder Stunde die ausfällt dann irgend ein Hauptfach eingeschoben wird. Aber bei mir ist es jetzt auch so, dass ich das lernen mehr auf das Wochenende oder Montag, Donnerstag und Freitag verlegen, da wir da nur 6 Stunden haben und Dienstag und Mittwoch wenn ich Nachmittag habe bleibt da nach den Hausaufgaben und dem normalen Lernen einfach keine Zeit mehr. Irgendwann muss man dann ja auch mal aufhören. Den hätte ich auch so gerne...

      Also meine Mum hat jetzt Obsession mit heim gebracht, das ist ja auch ein einzelner Band. Hast du den schon gelesen? Das hatte ich nämlich persönlich auch schon öfter mal in der Hand, weil ich den Klappentext interessant fand.

      Also ich muss gestehen bei uns gab es da keine ungewöhnlichen Vorkommnisse, was haben die denn bei dir gemacht?

      Das sieht man ja schon an Germanys next Topmodel, da mag ich besonders die Castingzeit, weil sie da einfach mal das harte Geschäft kennen lernen und Kritik um die Ohren gehaut bekommen und die bekommt man nun mal in dem Beruf ständig zu hören.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3