Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Pilot-Reveiw} The Carrie Diaries

Samstag, 26. Januar 2013 / /

Ich hatte euch ja versprochen, dass ich mir einige der Serien, die ich im Sommer vorgestellt habe, auch selbst anschauen werde. Nun habe ich mir mal die Pilotfolge von "The Carrie Diaries" angeschaut und möchte auch hier meine Eindrücke und Gedanken mit euch teilen.

Allgemeines:
Titel: The Carrie Diaries
Produktionsland: Usa
Produktionsjahre: 2012 - ???
Produktionsfirma: Warner Pros. Television
Basierend: Auf dem Bestseller "The Carrie Diaries" von Candace Brushnell
Ausstrahlung: seit 14.Januar auf The CW
Staffeln: 1
Länge: 40 Minuten
Produzent: Candace Brushnell
Cast: AnnaSophia Robb ("Soul Surfer"), Austin Butler ("Life Unexpected"), Ellen Wong ("Combat Hospital"), Katie Findlay ("The Killing"), Stefanie Owen ("Running Wilde"), Brendan Dooling, Chloe Bridges ("Camp Rock 2"), Freema Agyman ("Doctor Who") und Matt Letscher ("Scandal")
Sonstiges: Vorgeschichte zur Erfolgreichen HBO Serie "Sex and the City"

Inhalt: Bei der Serie handelt es sich um die Vorgeschichte zu "Sex and the City", hierbei wird das Leben der Carrie Bradshaw (AnnaSophia Robb) in jungen Jahren beleuchtet. Es ist 1984 und das Leben der 16-jährigen Carrie Bradshaw ist nicht einfach. Nach dem Tod ihrer Mutter ist ihr Vater überfordert mit der Bürde, sich nun um 2 Mädchen zu kümmern und dazu ist ihre rebellische Schwester (Stefanie Owen) noch anstregender als zuvor. Ihre Freundinnen, die süße, strebsame Mouse (Ellen Wong) und die sarkastische, von sich überzeugte Magge (Katie Findlay), machen das Leben in Connecticut zwar etwas ertragbarer, doch als sie die Chance bekommt ein Praktikum in einer Anwaltskanzlei in Manhattan zu machen, ist sie begeistert. Sie ist verzaubert von der glamourösen und aufregenden Welt New Yorks und lernt schon bald darauf die Fashion Redakteurin der Interview kennen. Die sie in eine einzigartige Welt voller Feiern ein führt.

Carrie: While I had spent my summer grieving and letting go of my childhood, my friends were falling in love and entering adulthood.  

Kritik: Viele  von euch wissen, das ich kein wirklicher Fan der Originalserie "Sex and the City" war, jedoch habe ich mehrere Folge der Serie gesehen und weiß somit, um was sie handelt und wie das typische Feeling ist. Doch man muss ganz klar festhalten: Bei der Vorgeschichtet handelt es sich eindeutig, um eine Teenie-Serie, die im Moment noch etwas mehr an Gossip Girl erinnert und nur wenige Dinge mit der eigentlichen Sendung zu tun hat. Die Darstellung der Carrie Bradshaw, ist den Machern jedoch sehr gut gelungen. Für mich passt AnnaSophia Robb mit ihren blonden, wilden Locken perfekt in die Rolle der Carrie und sie kommt meiner persönlichen Vorstellung sehr nahe. Zudem hat sie auch etwas verträumtes an sich und möchte, wie ihre Mum, unbedingt Journalistin werden. Bisher sehen wir noch keine von Carries späteren Freundinnen, doch die Freunde aus ihrer Jugendzeit sind wirklich super ausgearbeitet. Jeder Charakter kann allein stehen und könnte eine eigene Storyline entwickeln und genau wie bei "Sex and the City" drehen sich die Gespräche der Mädchen natürlich, um das Erste Mal und die Große Liebe. Hierbei ist Carrie die einzige in der Gruppe, die noch Jungfrau ist, während der Rest schon Erfahrungen gesammelt hat. Die brave Mousse, fängt etwas mit einem College Studenten an, der sie danach fallen lässt, ihr Bester Freund Walt der eigentlich mit der coolen Magge zusammen ist fragt sich, ob er überhaupt auf Frauen steht, während Magge eine Affäre mit einem älteren Mann hat. Alles Storylines die auf jedenfall ausbaubar sind. Auch die Rolle von Carries Schwester ist interessant. Ein rebellischer Teenager, der nicht mit dem Verlust der Mutter umgehen kann und ein Vater, der mit der Erziehung von 2 Kindern und seiner neuen Aufgabe noch etwas überfordert ist. Bisher gefallen mir die Geschichte aus der Kleinstadt, um einiges besser, als die Handlung in Manhattan - dort wirkt leider alles etwas oberflächlich und auch Carrie kommt dabei sehr naiv rüber, vielleicht ist das so gewollt, um einen gewissen Kontrast zwischen Dorf und Stadt zu zeigen. Daran kann auch, die eingebaute und verrückt, sympatische Rolle der Larissa nichts ändern, die Carrie nach einem kurzem Treffen sofort unter ihre Fittiche nimmt und ihr ein schickes und teures Kleidchen schickt - etwas unrealistisch, aber halt typisch Jugendserie. Doch für alle Fans: Es gibt Momente in denen die Erwachsene Carrie Bradshaw schon zu sehen ist: Momente in denen die junge Version in ihrem Tagebuch schreibt, staunend den Kleiderschrank ihrer Mum betritt und die ganzen Mode schätze bewundert, der tolle Stil von Carrie in Manhattan und die Suche nach dem einen Richtigen. Und einen weiteren Pluspunkt bekommt sie von mir, da der 80er Jahre Stil wirklich gelungen ist: es begegnen uns die typische 80er Jahre Musik, bei der wir alle mit grölen müssen, viele süße Details in den Gegenständen und auch der Stil ist wirklich super. Die Outfits sind schon wieder in der heutigen Zeit tragbar und man kann sich auch hier die eine oder andere Inspiration holen. Viele hatten  zwar im Internet "etwas mehr Mut zur Hässlichkeit" gefordert, damit es den 80ern noch näher kommt, aber meinen Geschmack konnten die Macher treffen. Am Ende möchte ich noch betonen, dass auch die Vorlage der Serie  aus der Feder  von Candace Brushnell stammt und von ihr produziert wird ;).
Fazit: Bisher eine süße Jugendserie, die noch nicht viel mit ihrem Original  zu tun hat, jedoch den Grundstein für einige spannende Storylines legt und extra Pluspunkte gibt es für die tollen 80er Jahre Kostüme. - 3/5 Sterne. 


Wer von euch war "Sex and the City" Fan?
Was haltet ihr von der Idee einer Vorgeschichte?
Wer hat die Bücher zur Serie gelesen?

Kommentare:

  1. mhm... mich hat die originalserie schon nie interessiert und ich schätze mich würde diese serie auch nicht sonderlich packen. das ist einfach nicht so ganz meins...

    oh, das ist ein schönes ritual, wenn man dann jeden tag mit der mama spazieren gehen und quatschen kann. und der hund hat dann auch noch was davon. echt süß!
    allerdings muss man sich halt auch wirklich die zeit für einen hund nehmen können. ich finde es auch gar nicht toll was da zum teil für leute sich einen anschaffen... vor allem meistens echt große hunde... und mit denen gehen sie dann die fußgängerzone auf und ab oder so. das finde ich dem tier gegenüber schon immer sehr unfair.

    ich bin auch gar nicht der mensch dafür, der so was bringen würde. nie im leben. da würde ich mich ja in grund und boden dafür schämen. ich mache so was nicht und kann auch nicht gut damit umgehen, wenn mir mal so was passiert. mir fällt da gar nichts dazu ein und ich bin froh, wenn so jemand ganz schnell wieder verschwindet. alte herren können auch manchmal seeeehr gruselig sein...

    zac efron mag ich in den film echt gern! also mir hat er schon in "happy new year" gut gefallen und ich fand damals schon, dass sich der im vergleich zu HSM echt gesteigert hat, aber in dem film kam er überraschend cool rüber. der ist echt gut und er hat mir sogar als ex-soldat gefallen. damit hatte ich im vorfeld nicht gerechnet. sehenswert. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt das Original mag ich auch nicht ,aber ich muss gestehen ich mag so Teenieserien immer ganz gerne, ist zwar nichts wo man viel nachdenken müsste, aber immer mal ganz schön für zwischendurch. Mag ja auch sowas wie Gossip Girl und 90210 ganz gerne ;).

      Jap war auch immer richtig schön und jeden Tag laufen ist ja auch nicht gerade das schlechteste für Figur und Gesundheit...ich finde es auch schlimm, wenn sie die Tiere einfach aussetzen, sobald sie merken, dass diese Arbeit machen. Richtig schlimm und da zweifel ich auch oftmals am Verstand der Menschen, das die sich nicht vorher klar sind, wie viel Arbeit ein Tier nun mal ist. Man braucht die Zeit dazu, hat man sie nicht, muss man sich halt ein anderes Tier anschaffen.

      So gehts mir auch, ich weiß nie wie ich reagieren soll, aber auch weil ich jemand bin, der andere Leute jetzt nicht doof anmachen oder verletzten möchte...hatte da schon wirklich ein paar krasse Begegnungen auch im Zug, wenn da so besoffene Fußballer mitfahren und die einen einfach nicht mehr in Ruhe lassen...nicht nur alte Herren, auch Junge xD.

      Okay dann muss ich ihn mir unbedingt auf meine Must-See-Liste setzen. Zac spielt ja im Moment auch einige interessante Rollen, die mich allesamt doch sehr ansprechen.

      Löschen
  2. Ich kenne die Bücher nicht, und habe auch nie alle SatC-Folgen geschaut, trotzdem finde ich die Verfilmung der Carrie-Diaries ganz spannend, und es klingt ja auch ganz sehenswert.
    Liebe Grüße
    Mary :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücher habe ich auch noch nicht gelesen, aber wenn die Serie sich noch steigert, dann wären sie auf jedenfall mal ein Blick Wert :). Bis jetzt kann ich noch nicht so viel sagen, habe halt erst 2 Folgen gesehen, die waren zwar nicht schlecht, aber da ist noch Luft nach oben. Bisher ist es noch typisch Teenieserie.

      Löschen
  3. hi. ich hab deinen Blog vor ein paar Tagen entdeckt und ich mag deine Schreibweise total, bin gleich mal Leser geworden :-)
    ich liebe Sex anderen the City und hab auch alle Staffeln zuhause... eigentlich war ja die Rede davon das diese Vorgeschichte als Kinofilm rauskommt. Interessiert mich nicht wirklich umso überraschter bin ich das es als Serie läuft... der Sender "the cw" wo läuft der? über Sky? hab den noch nie gesehen bzw nicht drauf geachtet.
    liebe grüße melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww Dankeschön, das freut mich aber <3.
      Das richtige Sex and the City, mochte ich komischerweiße gar nicht, muss aber auch gestehen, dass ich so Teenieserien immer super finde, auch wenn sie nicht wirklich anspruchsvoll sind -aber sie haben was. Ja es war sehr lange Zeit ein Film im Gespräch und den könnten sie auch trotz der Vorgeschichte noch drehen, da in dieser Vorgeschichte ja bisher die anderen Charaktere, außer Carrie, aus Sex and the City nicht vorkommen. Da gäbe es wirklich noch Freiheiten, aber die Serie war dann schon recht lange im Gespräch und man hat auch wirklich lange nach einer Carrie gesucht. Ist leider ein amerikanischer Sender ;), das heißt die Serie ist bisher auch nur auf Englisch zu sehen.

      Löschen
    2. ah ok :-) danke für die Antwort. dann warte ich mal ab :-)

      Löschen
  4. Ui klingt echt spannend ;) Na dann bin ich ja mal gespannt, wann es bei uns rauskommt :) Wie du weißt liebe ich Sex and the city ja & vielleicht ists dann auch schwer an meine Erwartungen ranzukommen...

    Aiii wieder eine Gemeinsamkeit :) Hihi süß, wie du dann deine kleine Cousine versorgst :D Ich kauf mir schon ganz wenig Schminkzeug, weil ich vernünftigerweise weiß, dass ichs eh nicht benutze :D

    Stimmt, man lernt nie aus :D Joa schon brutal, aber manche Menschen stehen ja auch auf SM :D :D :D

    Das hoffe ich jetzt auch mal. Der eine Mitazubi will studieren gehen (was auch besser zu ihm passt :D) & dann bleiben nur noch M. & ich :) Mal abwarten, aber wäre halt schon gut um Erfahrung zu sammeln. Weil halt viele keine "Anfänger" wollen, leider....

    Wow heiße weiße Schokolade ist bestimmt richtig richtig süß oder? :D Ich vertrag ja leider keine heiße Milch :(
    Vieeeeel Erfolg für morgen, Süße!
    Haha sogar für mich war gestern Dschungelcamppflicht. Hättest du gedacht, dass es Joey wird? Ich fands irgendwie voll süß, auch mit der Freundin & so :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Zielgruppe her passt es ja perfekt zu Sixx oder Prosieben und ich denke mal, dass wenn die Serie in den Usa Erfolg hat, sie sie sich auch sichern werden. Ob sie dir gefällt kann ich nicht sagen, da wie schon gesagt, bisher nicht viele Parallelen zu Sex and the City vorhanden sind. Carrie ist halt noch jung und ist gerade erst auf dem Weg, zu der erwachsene Carrie zu werden. Klar sie will schon Journalistin werden, träumt davon in New York zu leben, schreibt Tagebuch und interessiert sich für Fashion, aber das waren dann auch schon die Gemeinsamkeiten. Also du darfst da auf keinenfall erwarten, das es wie die "Originalversion" ist. Denn außer Carrie, sind auch alle Charaktere neu.

      Also ich kaufe auch noch kaum Sachen, eigentlich nur noch meine Standard Dinge, die ich wirklich jeden Tag brauche wie Make-up und Puder, ansonsten wandert nur noch wenig in den Einkaufskorb. Habe einfach nen ganzen Koffer voll im Zimmer stehen...

      Apropo SM ich habe jetzt auch 50 Shades of Grey, mal schauen wann ich dazu komme es zu lesen, weil es erstmal andere Bücher gibt, auf die ich mehr gespannt bin. Aber das ist ja echt recht fett und da ich jetzt schon von mehreren gehört habe, das es nicht soo spannend ist, bin ich mal gespannt, ob ich es überhaupt durch bekomme xD.

      Jaa das stimmt, da habe ich auch schon eigene Erfahrungen gemacht. Aber für mich stand ja auch fest, dass ich Abi mache. Ich drück dir auf jedenfall die Daumen, dass das klappt und falls nicht, dass du schnell was anderes kommst und nicht zum Amt musst ;).

      Also ging eigentlich - ich fand es soo lecker, aber wenn man keine Milch verträgt, dann ist das nicht so toll. Aber gar keine Milch ist echt krass, da kannst du ja auch kein Kaba trinken und alles.

      Dankeschön, ich habe etwas bammel, weil ja auch wieder Stochhastik dabei ist und das ist nicht mein Gebiet, ist zwar der kleinere Teil, aber das geht mir nicht in die Birne. Ist viel mit logischem Denken und ich gestehe, das kann ich so gar nicht.

      Jup ich hab es ja immer wieder in der Diskussionsrunde betont, das ich hoffe das er gewinnt und er mein Favorit war, einfach weil ich fand das Olivia nicht wirklich viel im Dschungel gemacht hat, außer zu lästern und gewinnen sollte jemand der sich wirklich überwunden hat und das hat er. Das war richtig süß und wirklich sehr gut geplant von Rtl, da haben sie gleich noch mal nen süßen Moment geschaffen, der jetzt durch die Presse geht.

      Löschen
  5. Uiiiuiii die Antwort ist wirklich lang :D

    Verständlich, dass Carrie ja erst heranwächst. Ich denke ich werde mir die Serie bestimmt anschauen, wenn sie in Deutschland gesendet wird :) & wenn du sagst, dass sie gut umgesetzt ist, vertrau ich dir da mal ;) Ich darf es einfach nicht mit Sex and the City gleichsetzen.

    Oha krass :D Also ich benutze eigentlich nur Wimperntusche, Kajal & Abdeckstift :D Gesichtswasser & Feuchtigkeitscreme ist ja kein Make-up :P

    Durchbekommen tust du es bestimmt :) Du willst da schon wissen, wie es weitergeht usw :D Bin auch drauf & dran bald mal den zweiten Teil zu kaufen, aber da gibt es wirklich noch andere Bücher, die ich vorher lesen möchte. Aber sag mir dann, wies dir gefallen hat, ja? :)

    Vielleicht werd ich auch einfach schwanger :P Ne Spaß :D Ist eindeutig noch zu früh!

    Doch doch also kalter Kaba geht schon, nur eben nicht zu viel. & wir haben daheim lactosefreie Milch ;) Aber die mache ich mir nicht warm, darauf ist mir die Lust vergangen :D

    Hör mir auf mit logischem Denken :D Klingt zwar doof, aber das kann ich auch nicht :D

    Ach stimmt, du warst ja für Joey :) Hast du da auch angerufen? Ich mach bei sowas ja nie mit^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa ich rede halt viel, also nicht nur wenn ich schreibe, auch in echt - bin ein seeeehr kommunikativer Mensch, weshalb meine Freunde immer meinten, ich müsse mal Viva Moderatorin werden und Gülcan ersetzen xD.

      Also wenn du so Jugendserien, wie Gossip Girl oder 90210 magst, dann wirst du Carrie Diaries auch mögen. Nur ersetzen wird es Sex and The City, wohl auf keinen fall, dazu ist es zu anders.

      Also ich benutze tag täglich auch nicht viel, außer Make-up, Puder, Rouge und Wimperntusche, für mehr bleibt auch keine Zeit morgens.

      Sag ich dir auf jedenfall, aber wie gesagt es dauert noch bis ich anfange, ich mache jetzt erstmal Gebrauch von meiner Mitgliedschaft bei uns in der Bücherei und werde da einige Bücher durchlesen ,die ich schon immer mal lesen wollte. Erst danach werde ich mit 50 Shades anfangen.

      Achso okay,kannst du also lactosefrei trinken, das ist gut, weil ich fände es so schwer auf Milch zu verzichten. Ich finde es ist immer ganz schön nen warmen Kaba zu trinken im Winter und sich auf das Sofa zu kuscheln ;).

      Ja ich konnte es heute auch in der Schulaufgabe nicht ,allgemein war die ein schuss in den Ofen, da ich mich zu lange an einer Aufgabe aufgehalten hatte und zeitlich dann nicht mehr hinbekommen bin, da gibt es zu viele lücken diesmal.

      Nee also angerufen habe ich nicht, aus dem Alter bin ich wirklich raus, wäre mir auch ernsthaft zu teuer. Aber es gab einfach viele Dinge die für ihn sprachen und ich bin immer ganz gut dabei, sowas vorherzusagen. Habe das schon recht früh zu meinen Eltern gesagt gehabt, dass ich glaube, dass er es wird.

      Löschen
  6. Oh,das finde ich super dass du dazu eine Review gemacht hast,ich bin nämlich gerade dabei einen "Ersatz" für GossipGirl zu finden (auch wenn dass wahrscheinlich nicht so ganz klappen wird) und "süße Jugendserie" hört sich schonmal gut an :D
    xx
    Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das es dir gefällt und ich dir so zu sagen einen Ersatz liefern konnte, weil im Moment sagen viele ,dass es Gossip Girl sehr ähnlich ist, dürfte also dein Geschmack sein :). Vor allem wenn du auch gerne nach Fashion Inspirationen in Serien suchst, da bietet The Carrie Diaries schon mal einiges und die Hauptdarstellerinnen sind echt putzig ;)

      Löschen
  7. Hey du,
    wundervoller Blog!
    Ich mache gerade einen Fotowettbewerb, schau doch mal vorbei :)♥ hier ist der Link:
    http://goldendreamcatcher.blogspot.de/2013/01/fotowettbewerb.html

    Liiiebste Grüße Mimi ♥

    AntwortenLöschen
  8. solche teenie-serien sind irgendwie größtenteils an mir vorbei gegangen. ich gehöre noch zu denen die "gilmore girls" geschaut haben... das neuere zeug kenne ich aber fast immer gar nicht. irgendwie hat sich das bei uns so eingependelt, dass wir doch meistens krimiserien oder so schauen. weil die halt allen gefallen. ^^

    mich nerven vor allem die leute die sich huskys oder so anschaffen und dann nie mit denen in den wald oder so gehen. diese tiere brauchen ja echt viel auslauf und dann gehen die einfach nur im ort mit denen spazieren... das finde ich fast schon grausam. diese hunde sind ja wirklich sehr, sehr schön. aber man sollte sich sein tier schon auch ein bisschen nach den bedürfnissen usw. aussuchen...
    einfach eins aussetzten geht natürlich auch gar nicht.

    besoffene männer sind aber allgemein etwas schwierig. egal in welchem alter. da hatte ich auch schon so meine begegnungen und die meisten davon waren nicht gerade cool. ich finde so was immer total unangenehm.
    man will ja wirklich keinem doof kommen, aber manchmal wäre es wohl echt besser, man hätte einen flotten spruch auf den lippen und könne sich mal eben aus dem staub machen.

    echt? ich hab irgendwie noch nichts von seinem neuen zeug mitbekommen. aber das könnte daran liegen, dass ich grad eh nicht sooo viel mitkriege was im kino läuft etc. warte zwar noch auf ein paar highlights, aber bis dahin wird die zeit eh knapp um rein zu gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gilmore Girls habe ich auch ein paar Mal geschaut, lief ja mal auf Vox und wenn ich nichts zu tun hatte, habe ich das ab und an mal geschaut. Wobei ich gar nicht verstehen kann, warum das jeder so gehypt hat xD. Also an Teenieserien schaue ich auch nicht mehr so viel: 90210 und jetzt The Carrie Diaries, das war es dann auch schon - aber ich finde sie immer noch recht süß xD. Meist sind es ja bei mir, wie du ja schon weißt, auch mehr Krimi und Mysterieserien, die ich echt toll finde. Und Apropo Serien: Freust du dich auch so auf Dallas wie ich? Ich bin schon sehr gespannt über den Neustart, weil es einfach eine Serie ist, nach der meine Eltern schon süchtig waren und das Original ja wirklich toll gewesen sein soll.

      Ja die armen, ich finde es für Huskys ja in Deutschland eh zu heiß eigentlich, die gehören in den Schnee und bin mir eigentlich auch nicht sicher, ob die sich im Sommer so bei uns wohlfühlen. Schön sind sie ,aber wie gesagt ich frage mich manchmal, ob die Hitze nicht eine Qual für sie ist. Weil unser Winter ist ja jetzt doch nicht so lange.

      Ich muss gestehen, ich habe da auch immer etwas Angst, denn ich finde die dann auch immer aufdringlich und unberechenbar und es ist ja doch schon so einiges passiert. Ich versuche es ja meist sie freundlich abzuwimmeln, aber die lassen sich auch nicht so leicht abwimmeln. Ich war immer froh, als ich aussteigen konnte.

      Er hat ja in Paperboy mitgespielt und ansonsten ist glaube ich auch einiges geplant ,lese da immer ab und an mal was auf amerikanischen Seiten ,aber ganz genau habe ich alle seine Projekte auch nicht im Kopf, bin von ihm jetzt nicht so ein Hardcore Fan.

      Löschen
  9. Hallo Liebes :-)

    Wie und wo hast du dir die erste Folge angeschaut? Auf youtube wird sie ja leider nicht gezeigt :-/

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...