Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

Persönlicher Jahresrückblick 2012!

Montag, 31. Dezember 2012 / /

Der letzte Jahresrückblick aus meiner Reihe, diesmal möchte ich persönlich Bilanz ziehen, denn auch 2012 war ein Jahr, das für mich einige Höhen und Tiefen hatte und in dem ich auch persönlich in eine neue Richtung gegangen bin und einen weiteren wichtigen Lebensabschnitt beendet habe. Zudem gibt es auch einen kleinen Ausblick auf das kommende Jahr.  Und vor weg wünsche ich euch allen noch einen guten Rutsch ins Jahr 2013, lasst es so richtig schön krachen und feiert schön ;).


2012 war für mich...: Ein spannendes, teilweise auch hartes und niederschmetterndes Jahr, aber auch eines in dem ein neuer Lebensabschnitt in meinem Leben begann  Auf jedenfall ein Jahr mit vielen Hoch- und Tiefschlägen und auch mit Momenten an denen ich dachte "Wie soll es nur weitergehen?". Doch am Ende hat sich doch alles zum guten gewendet und ich kann erleichtert ins Jahr 2013 Blicken.

Die schönsten Erlebnisse in 2012: Es gab viele schöne Erlebnisse, genauso wie es viele Tiefschläge gab. Aber zu den wirklich schönsten gehören für mich: 

- das Bestehen meiner Ausbildung und das auch noch mit der Besten Abschlussprüfung: Ein Ereignis dem ich mit einem lachenden, aber auch weinendem Auge entgegen geblickt habe. Auf der einen Seite war es schön zu sehen, dass sich die harte Arbeit gelohnt hat, aber auf der anderen Seite war auch klar, dass ich viele Leute nicht mehr so schnell sehen werde, die ich über die 2 1/2 Jahre in mein Herz geschlossen habe. 
-Die Hochzeit meiner Schwester, auf die ich mich wirklich schon sehr lange gefreut habe und auf die ich auch lange gewartet habe. Und es wurde auch ein richtiger schöner Tag, das Wetter war perfekt, meine Schwester hat gestrahlt und die Feier war wunderschön. 
-Das Wochenende in Köln mit meinen Besten: Ist irgendwie schon eine kleine Tradition geworden, dass wir einmal im Jahr nach Köln fahren. Mir gefällt die Stadt persönlich einfach richtig gut und ich könnte mir wirklich vorstellen dort einmal zu leben. Neben ein bisschen Sightseeing und Fotografieren, ging es natürlich auch shoppen.
-Freudige Baby-Nachrichten: Einige Menschen aus meinem Umfeld erwarten nun auch Nachwuchs und bei einem werde ich sogar Tante :). Zwar erst nächstes Jahr, aber die Nachricht war trotz allem mit einer der schönsten aus diesem Jahr. 
-Abitur: Schon immer wollte ich mein Abitur machen, auch weil ich es für meinen Berufswunsch brauche und nun nach der Ausbildung hat sich die Möglichkeit für mich über die Bos noch einmal ergeben. Mit Bestehen der Probezeit bin ich dem Abi nun auch wieder einem Schritt näher und bin gespannt was 2013 da noch für mich bereithält. 

Die Tiefschläge in 2012: Ich denke kein Jahr kommt ohne  Zeiten aus, in denen es mal nicht so gut läuft. Das gehört zum Leben dazu und jede Krise macht einen ja bekanntlich nur noch stärker. Ich versuche danach immer das Beste daraus zu machen und viele Erfahrungen mitzunehmen. 

-Der Tod meines Hundes: Wer selbst einen Hund hat oder Tierliebhaber ist, der weiß wie sehr ein Tier doch zur Familie gehört. Deshalb war es defintiv genauso schlimm, als wäre ein Mensch gestorben. Auch wenn es jetzt schon ein paar Monate her ist, vermisse ich meinen kleinen Rabauken immer noch total, freue mich aber auch darüber, dass wir beschlossen haben, im nächsten Jahr mal nach einem neuen Welpen zu schauen. Rasse steht auch schon fest, denn diesmal soll es ein Eurasier werden ;). 
-Autounfall: Und das dann gleich doppelt, weil noch ein Familienmitglied einen hatte. War also kein wirklicher guter Start ins Jahr, aber es wurde ja dann zum Glück besser. Das Schlimme war ja dass ich deshalb einige Wochen ans Bett gefesselt war. Aber meine Freunde haben ich mich ja in der Zeit zum Glück immer wieder besucht und aufgemuntert, denn ohne diese Besuche wäre ich wohl vor Langweile durch gedreht. 



Worauf ich in 2012 stolz bin: Ich tue mir ja immer schwer einzugestehen, wenn ich etwas gut gemacht habe, denn es kann ja immer noch besser werden, doch trotz allem bin ich wirklich stolz drauf die beste Abschlussprüfung gehabt zu haben. Ich habe wirklich das Jahr davor hart dafür gearbeitet und viel gelernt und auch auf die ein oder andere spaßige Aktion mit Freunden verzichtet, aber umso schöner ist es dann immer, wenn man sieht, dass sich all die Arbeit ausgezahlt hat und man durch so etwas doch "belohnt" wird. Ansonsten bin ich auch stolz darauf, jetzt die Probezeit bestanden zu haben, denn auch hier gab es einige, die es nicht geschafft haben und die ganze Arbeit und der Stress haben sich doch gelohnt. 

Das Beste Buch in 2012: Leider bin ich gar nicht so viel zum lesen gekommen, wie es mir erhofft hatte. Im ersten Halbjahr und über den Sommer, habe ich recht viele Bücher geschafft, aber dann hatte ich einfach zu viel Lernstress und musste meine Bücher zur Seite legen. Doch trotz allem gab es ein Buch dass mir im Jahr 2012 besonders gut gefallen hat und zwar Kalte Stille von Wulf Dorn. Dank diesem Buch konnte ich den Autor sofort auf die List meiner Lieblingsautoren setzen. Wulf Dorn kennt sich einfach mit dem Thema aus, über das er schreibt und zeigt gekonnt die Abgründe der Menschlichen Seele. Weitere Bücher von ihm werden sicher folgen. 

Was mich 2012 bewegt hat: Auch in diesem Jahr gab es wieder sehr viele Themen in den Nachrichten, die mich bewegt haben. Neben Hurrikan Sandy und dem starken Zusammenhalt der New Yorker, bleibt  vor allem die Schießerei in New Town in meinem Gedächtnis. Eine Sache, die in meinen Augen nicht hätte passieren müssen, hätte man die Waffengesetze schon längst strenger reguliert. So viele unschuldige Kinder mussten sterben, damit man endlich einmal darüber diskutiert und selbst jetzt, ist  vielen ihre Waffe noch heilig. Ich hoffe nur hier tut sich im Jahr 2013 noch etwas und wir hören nicht ständig über neue und tragische Amokläufe. 

2012 und die Mode: Ich denke jeder macht modisch immer wieder eine Entwicklung durch und ich bin gerade recht zufrieden mit mir und meinen Stil. Ich bin im Moment einfach an einem Punkt angekommen, wo ich genau weiß was ich möchte und nur einen kurzen Blick auf ein Teil werfe und weiß, ob mir es stehen könnte oder nicht und wie ich es kombinieren könnte. Ich trau mich einfach etwas mehr, also noch vor ein paar Jahren und mir ist hierbei auch egal, was andere über mein Outfit und meinen Stil denken. Der beste Trend in diesem Jahr war für mich sowieso der Vokuhila Rock, denn in dieses Teil habe ich mich wirklich sofort verliebt. Hier noch einmal ein paar, meiner liebsten Outfits aus 2012:
Photobucket

2012 und das Bloggen: In diesem Jahr bin ich mit meinem Blog wirklich in eine tolle Richtung gegangen, denn ich habe einfach meinen Stil gefunden und auch die Themen über die ich in Zukunft schreiben möchte. Ich denke der ein oder andere hat schon bemerkt, dass mein Blog einfach mehr Textlastig ist und es nicht nur Bildpost gibt, aber das ist für mich auch wirklich die Essenz des Bloggens, dass man einfach seine Meinung zu bestimmten Sachen loswird und sich mal das ein oder andere von der Seele redet. Ansonsten freue ich mich darüber, auch viele neue Leser bekommen zu haben und einige neue interessante Gesichter wie Jana, namimosa, Cahtrin, Michelle & Laura, ViaCora oder Nicole kennen gelernt zu haben. Zwar konnte ich leider noch an keinem Blogger treffen teilnehmen, aber wer weiß, vielleicht schaffe ich es ja endlich mal in 2013 und lerne auch mal ein paar meiner Lieblinsblogger oder Leser kennen. Würde mich wirklich darüber freuen :). Zudem haben wir gemeinsam das Blogger-Forum aufgebaut, über das ich auch viele neue Blogger kennen lernen durfte und in dem wir immer wieder tolle Aktionen veranstaltet haben, auch hier freue ich mich auf ein weiteres schönes Jahr mit allen. 

Die lustigsten Suchbegriffe in 2012: Da ich dies schon bei vielen anderen Blogs gesehen habe und immer wieder toll finde, dachte ich baue ich meine lustigsten Suchbegriffe mal ein meinen Jahresrückblick ein. Neben den normaleren Suchbegriffen wie Dolce Gusto, Vokuhila Rock, Weihnachtliche Outfits oder Gewürzkuchen gibt es auch immer mal wieder ein paar mehr ausgefallenere:

-Barfuss Herbst: Erstmal lustige Kombi und ich weiß jetzt auch nicht in welchem  Zusammenhang man die beiden Begriffe wohl in Google eingibt, aber okay. Ich persönlich mag es ja nicht im Herbst Barfuss zu laufen xD. 
-mirpodo: Sehr lustig, wer es nicht erkennt, ich glaube das sollte Mirapodo heißen :)
-miss teen naturist: öhm sagt mir jetzt an sich gar nichts :D

Die meist-aufgerufensten Beiträge in 2012: Einmal die Top 3, der Beiträge die von euch am meisten aufgerufen und gelesen wurden:
1.Dolce Gusto: Immer noch meine liebste Kaffeemaschine, die ich jedem nur empfehlen kann, ich bin nach einigen Monaten immer noch sehr zufrieden mit ihr, den Geschmack der Kapseln und vor allem der Auswahl. Im Beitrag fandet ihr noch mal meine Pro's und Con's  zur Maschine. 
2.{Trend Spotting} Vokuhila Röcke: Ein kleiner Beitrag über den damaligen Trend der Vokuhila Röcke und Kombinationsmöglichkeiten, gepaart mit meiner eigenen Kombi der Röcke. Und ich muss gestehen ich liebe den Trend immer noch ;). 
3.{Themenreihe}Wenn Botox zur Sucht wird: Kolumne über die steigende Nutzung von Botox im Teenageralter. Das dieser Beitrag es auf Platz 3 geschafft hat freut mich sehr, da ich dadurch sehe, dass auch ernstere Themen gerne gelesen werden. 

Meine Wünsche für 2013: oder eher gesagt Hoffnungen für 2013. Ein gutes Abitur zu machen, um das studieren zu können, was ich möchte, einen neuen Welpen zu holen, endlich mal nach London zu fliegen und endlich Mr. Right zu finden, in den ich mich so richtig verliebe. Ansonsten dass ich viel Zeit mit Familie und Freunde verbringen kann und es jedem weiterhin gut geht.

Was waren eure schönsten Erlebnisse und Tiefschläge in 2012?
Was wünscht ihr euch für das neue Jahr?

Kommentare:

  1. Meinen Jahresrückblick kennst du ja bereits.
    Da waren ja ein paar Rückschläge für dich dabei. Aber es freut mich zu lesen, dass du trotzdem einen Blick für die schönen Dinge hast ♥

    Ich wünsche dir für das neue Jahr, dass deine Pläne, Wünsche und Hoffnungen für 2013 aufgehen und freue mich auf ein gemeinsames Bloggerjahr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke man kann aus jedem Rückschlag lernen und sie gehören ja irgendwie dazu...kann ja nicht immer nur alles gut laufen. Ich meine wenn man mal Bilanz zieht am Jahresende, dann sieht man ja meist, dass die Schönen Dinge doch die guten überwiegen - noch ein Grund, warum ich gerne am Ende nochmal zurückblicke.

      Hihi Dankeschön, dass hoffe ich natürlich auch für dich und ein gemeinsames weiteres Bloggerjahr gibt es auf jedenfall :P. Das bestimmt auch wieder ganz schön spannend und turbulent wird.

      Löschen
  2. Hach, ein schöner, aber auch sehr persönlicher Jahresrückblick!
    Das ein Haustier stirbt ist wirklich sehr schlimm-hab ich auch schon erlebt & es ist wirklich so, als wenn ein Familienmitglied (Mensch) stirbt.
    Voll süß, dass du mich auch erwähnt hast ♥ Freut mich total dich dieses Jahr kennengelernt zu haben :) Auf viele weitere Jahre ;)

    Ich werde die Jahresvorschau bald onlinestellen ;)

    Klingt echt interessant. Hab aber noch keinen Trailer gefunden... Du etwa?

    Ja stimmt. Da hast du & mein Freund & eigentlich auch ich was gemeinsam ;)

    Ich glaube Blut ist nicht das Problem bei mir. So Psychozeugs verkraft ich einfach nicht :D Das Schlimmste ist, wenns relativ real wirkt :D

    Danke :D Aber mein Freund wirds eher krachen lassen-ich mag Böller nicht so wirklich xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, wurde auch in den letzten Tagen intensiv vorbereitet :D.
      Ich bin da aber sehr froh, dass wir sobald meine Eltern das Haus fertig renoviert habe, auch wieder nach nem neuen Welpen schauen, weil mir fehlt so ein Tier schon sehr. Ist dann immer sehr komisch, wenn man keines mehr, um sich hat.
      Ja das hoffe ich auch doch auch <3. Und ich hoffe auch ein paar von euch mal persönlich kennen zu lernen, vielleicht ergibt sich das ja irgendwann einmal.

      Ich glaub ein offizieller Trailer zumindest ein deutscher ist noch nicht draußen, bisher gibt es nun das Startdatum und die Beschreibung zum Film, werde da aber meine Augen offen haben und nach dem Trailer Ausschau halten.

      Schaut dein Freund eigentlich auch Game of Thrones wenn er schon so ein Mittelalter Fan ist? Falls nicht, musst du ihm die mal Vorschlagen. Die Serie ist nämlich echt gut, hat auch schon einige Emmys gewonnen.

      Achso ich dachte jetzt eher du magst diese brutalen Sachen nicht ,weil damit kann ich gar nichts anfangen. Psychofilme mag ich persönlich immer ganz gerne, weil es einfach auch eine spannende Storyline gibt.

      Ich mag Böller auch nicht, da haben wir schon wieder was gemeinsam. Mir sind die Dinger einfach gar nicht geheuer, deshalb kaufe ich auch keine.

      Löschen
  3. Ohh schön! :)

    Hach - du gehörst auch defintiv zu den lieben Bloggerinnen, die ich vllt mal gerne persönlich treffen wollen würde :)

    <3 Einen Eurasier kann ich nur empfehlen :D Wir haben eine süße Eurasier-Hündin und als absoluter Familienhund ist sie sozusagen ein Ersatzkind für meine Eltern geworden, nachdem meine Schwester und ich ausgezogen sind ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, kann ich nur zurück geben und mal schauen, vielleicht schaff ich es ja doch mal nach Hamburg. Du weißt ja wie ich will unbedingt mal hin, vielleicht kann man dann mal shoppen gehen oder man sieht sich mal an einem Bloggertreffen :).

      Echt ist ja jetzt ein lustiger Zufall, aber wir haben auch schon gelesen, dass das super Familienhunde sein sollen und deshalb fiel unsere Wahl dann auch auf diese Rasse.

      Löschen
  4. awww, du hast mich ja erwähnt.. wie süß von dir! :) der jahresrückblick ist jedenfalls sehr interessant und vielleicht mache ich soetwas im nächsten jahr ja auch mal. wünsche dir einen guten rutsch und einen tollen start in 2013! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup wollte einfach mal ein paar meiner Lieblingsblogger erwähnen und die, mit denen ich wirklich ständig schreibe, weil ich echt froh bin euch alle und viele andere Leser kennen gelernt zu haben ;).

      Dankeschön, fände ich auf jedenfall toll. Ich lese so Rückblicke nämlich auch auf anderen Blogs immer sehr gerne.

      Bevor ich gleich losgehe zum feiern, wollte ich dir auch noch nen guten Rutsch wünschen und lass es heute Abend krachen <3.

      Löschen
    2. klar berichte ich dir wie stefans diaries ist. :) ich habe Ja bereits den ersten band davon gelesen und fand ihn eigentlich nicht schlecht... die story ist zwar nichts neues, aber es ist ganz gut für zwischendurch.

      ich bin auch froh deinen blog entdeckt zu haben, da ich deine textlastigen posts sehr mag und du mittlerweile auch zu meinen liebsten bloggern gehörst! <3

      Löschen
  5. Ach ja,dir auch einen guten Rutsch,das hatte ich total vergessen ! Und ich wünsche dir,dass alle deine Wünsche in Erfüllung gehen !
    xx
    Pia

    AntwortenLöschen
  6. Oh das scheint ja ein Hoch und Tief Jahr gewesen zu sein! :o
    Ich hoffe das 2013 für dich richtig guuut wird!! :)) <3333

    Die Kleider kamen nicht an... -.- :( NIE WIEDER BEI NELLY BESTELLEN! HAHAH XDD

    Ich bin gespannt auf dein Silvester Outfit! :)) Ich werd auch noch ein Post darüber machen. hihi ^-^

    Das ist mir schon voll oft aufgefallen das es im Onlineshop von H&M voll vieles gar nicht gibt! :OO

    Wer sind die zwei Mitglieder die bis jetz bekannt sind?!? :DDD bzw. woher wissen die so viele Geheimnisse? :O

    Hoffe du hast einen wunderschönen Start ins neue Jahr gehabt und ne coole Silvester Feier! :DD
    Ly <33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja war es auf jedenfall, aber ich finde aus jedem Tief kann man ja auch was lernen und es gibt bestimmt niemanden, der nur immer tolle Momente hat und am Ende des Jahres sieht man ja meist, dass man doch mehr gutes als schlechtes erlebt hat ;). Hihi das hoffe ich auch und vor allem hoffe ich mein Fachabi erstmal gut zu bestehen, ist im Moment so mein Hauptziel vor Augen.

      Das ist echt ärgerlich, bin mal gespannt, was du nun jetzt noch auf die Beine gestellt hast in Sachen Silvesteroutfit. Nelly ist auch kein deutscher Shop oder? Weil deshalb hab ich bisher noch nie bei amerikanischen Shops bestellt, mache mir da immer so meine Gedanken wegen der Lieferung und des zurück schicken.

      Ja aber im Laden gibt es bei uns auch nicht immer alles, letztes wollte ich mir da ein paar Teile aus dem Online Shop kaufen und bis auf eines, gab es alle anderen nicht, da hatte ich dann doch wieder bestellt...hat halt beides seine Vor- und Nachteile...

      Okay also auf eigene Gefahr verrate ich es dir, aber falls du es doch nicht wissen willst, dann blende es einfach aus :D. Bisher kennen wir Mona und Tobi. Tobi würde erst vor kurzem bekannt gemacht und war wohl auch der größere Schock. Über Mona wissen die Mädels auch bescheid, aber bei zweiterem tappen sie noch um Dunkeln. Woher die das alles wissen, wissen wir leider auch noch nicht. Mona weiß wsl ein bisschen was über Hannah nehme ich an.

      Ja die Feier war echt lustig, wir hatten wirklich ne Menge Spaß, aber der Tag danach ist dann leider immer gar nicht schön. Hoffe du hast es auch krachen gelassen.

      Löschen
  7. Ein gutes neues Jahr meine Liebe :)
    Ui das würde mich freuen, wenn wir beide dran teilnehmen würden :)
    Danke für deine Meinung über meine neuen Ideen ;) Bin mal gespannt, wie es läuft!

    Also sooo strukturiert bin ich nicht immer :D & ob alles so umgesetzt wird, ob es ankommt usw. & vielleicht kommen ja noch übers Jahr neue Ideen dazu ;)

    Mh, aber ein neues Tier ersetzt das Alte leider nicht :( Trotzdem ist es tröstlich jemand Neues da zu haben.

    Das klingt gut ;) Hälst mich auch aufm Laufenden wegen dem Trailer? ;)

    Nee, die Serie schaut er nicht, aber danke für den Tipp :)
    Haben heute "Der letzte Tempelritter" angeschaut & der war an sich schon gut, aber mutierte dann irgendwie zum Zombie-(eigentlich Teufel^^)Streifen...

    Dann les ich lieber Psychothriller anstatt sie bildlich zu sehen :D

    Haha stimmt, wieder eine Gemeinsamkeit :) Ich war zwar gestern draußen als es losging mit dem Geschieße, aber dieses Jahr gings. Ich mag so Batterien, die man einmal anzündet & dann gehen 100 Schüsse los. Da kann man in Sicherheit gehen :D

    Wie war dein Silvesterabend?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird schon laufen, bisher waren alle Projekte von dir immer sehr interessant ;). Wird sich 2013 auch nicht ändern :P. Bin auch sehr gespannt was da beim Zeitschriftcheck im nächsten Jahr noch so kommt, vielleicht kramst du ja noch ein paar unbekannte Zeitschriften aus und es gibt bestimmt auch wieder ein paar neue, bei denen ich vorab erstmal deine Meinung hören möchte :D.


      Nee auf keinenfall, soll es auch gar nicht. Meinen Rusty habe ich so Erinnerung wie er war und beide werden dann auch getrennt beachtet ;). Es ist nur so ,dass man halt nach einer Zeit echt nicht mehr ohne Tier kann, weil einem was fehlt. Mal schauen vielleicht gibt es jetzt im neuen Jahr auch mal ein Bildpost von meinem Rustylein. Habe da noch so tolle Bilder auf dem Pc und wollte euch ihn schon lange mal zeigen, weil ich einfach mit vielen über meinen Racker geschrieben habe...

      Natürlich gerne und sobald er im Kino läuft wird der Film auch auf jedenfall in meiner Kino Vorschau zu finden sein, weil er jetzt schon der Film ist ,denn ich in diesem Jahr sowas von gerne sehen möchte. Und da es ja ein typischer Mädelsfilm ist stehen die Chancen auch gut, dass ich meine Beste dazu überreden kann xD.

      Okay bei Tempelritter stelle ich mir ja eigentlich was anders drunter vor, aber okay. Weil ich mag eigentlich auch die Filme die sich um diese Tempelritter drehen, gab da ja auch einen mit Nicolas Caig...

      Meine Freunde haben leider auch einiges geballert, wir gesagt ich bin ständig von einer Seite panisch zur anderen gerannt und habe immer versucht so weit wie möglich weg zu bleiben xD. Die verstehen dass immer gar nicht das ich vor böllern so Schiss habe, aber ich finde die Dinger einfach unberechenbar.

      War sehr lange und lustig, deshalb bin ich auch heute ganz schön müde. Der Tag danach ist immer so gar nicht schön. Aber war toll in der kleinen Runde zu feiern ;). und bei dir?

      Löschen
  8. Das klingt nach einem rundum schönen Jahr, obwohl natürlich nicht alles davon sehr schön ist. Im Endeffekt macht es doch die Mischung, nicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das denke ich auch, ich glaube es gibt niemanden dessen Jahr wirklich rund um perfekt ist...Tiefschläge gehören einfach dazu, genau wie die Höhepunkte.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...