SOCIAL MEDIA

Mittwoch, 7. November 2012

{Serien-Tipp} The Walking Dead

Heute gibt es die Vorstellung einer von mir über Halloween neu entdeckten Serien, The Walking Dead. Ich muss gestehen, dass ich mir am Anfang nicht sicher war, ob mir eine Serie mit Zombies wirklich gefällt, aber The Walking Dead hat mich eines besseren belehrt und hat es in nur kurzer Zeit auf die Liste meiner absoluten Lieblingsserien geschafft.

Allgemeines:
Urheberrecht: AMC
Titel: The Walking Dead
Produktionsland: Usa
Produktionsstudio: Circle of Confusion, Vahalla Motion Pictures
Produktion: seit 2010 - ???
Orginialausstrahlung: auf AMC
Deutsche Ausstrahlung: auf Rtl 2
Staffeln: 8
Folgen: 27
Länge: ca. 45 Minuten
Genre: Horror, Drama
Produzent: Frank Darabont
Cast: Andrew Lincoln ("Afertlife"), Sarah Wayne Callies ("Prison Break"), Laurie Holden ("Akte X"), Steven  Yeun, Chandler Riggs, Norman Reedus ("Blade II"), Melissa McBride ("Der Nebel"), Lauren Conrad ("Vampire Diaries"), Jon Bernthal ("Eastwick"), Jeffrey DeMunn ("Law & Order"), Scott Wilson ("CSI - Den Tätern auf der Spur") und IronE Singleton ("The Blind Side")
Sonstiges: Eine Golden Globe Nominierung in der Kategorie "Beste Drama Serie", die Serie basiert auf einem Comic von Robert Kirkman und Tony Moore

Inhalt: Der Polizist Rick Grimes (Andrew Lincoln") wird bei einem Einsatz angeschossen und fällt ins Koma, als er im Krankenhaus erwacht findet er dieses leer vor. Doch davor türmen sich Stapel von Leichen. Rick macht sich sofort auf die Suche nach seiner Frau Lori (Sarah Wayne Callies) und seinem Sohn Carl (Chandler Riggs). Dabei erfährt er, dass die Vereinigten Staaten von einem Virus heimgesucht wurden, der die Menschen nach ihrem Tod in Zombies verwandelt. Die Serie verfolgt hierbei eine Gruppe von Überblenden und zeigt deren Ängste, Zusammenleben und Gefühle.

Kritik:

Eigentlich bin ich gar nicht so der Zombie Fan und war mir auch nicht sicher, ob The Walking Dead das Richtige für mich ist. Doch mein Dad hat mich überredet mir die Serie mal anzuschauen und das haben wir dann auch an Halloween gemacht. Hierbei wurde ich dann jedoch eines besseren belehrt, denn The Walking Dead ist überraschend gut gemacht und hat mir sofort gefallen. Die Zombies sehen mit ihrer verfaulten Haut, den eingebrochenen Gesichtern und den stöhnenden Geräuschen wirklich gruselig aus und das hätte ich für eine Serie gar nicht erwartet. Da habe ich wirklich schon schlechtere Zombies in Filmen mit höherem Budget gesehen, The Walking Dead steht dem also in nichts nach und kann mit all den Kinofilmen mithalten.  

Doch wer denkt im Mittelpunkt der Serien stünden nur Zombies der liegt falsch, denn neben diesen gelingt es der Serie nämlich eine richtig düstere und beklemmende Stimmung zu erzeugen und das nicht nur aufgrund der zerstörten Umgebung, sondern auch durch die tollen Charaktere. Geprägt von talentierten Schauspielern, werden uns hierbei die Ängste, Probleme und Sorgen der Protagonisten vermittelt und jeder geht mit der "neuen Welt" anders um.  Während die einen ihre Zombie-Verwandten nicht loslassen können, fügen sich andere perfekt in die Welt ein und verlieren im Laufe der Serie immer mehr ihre Menschlichkeit. Interessant ist natürlich auch das Zusammenleben vieler verschiedener Menschen, die sich vorher noch nie gesehen haben, da sind Konflikte natürlich vorprogrammiert. Auch hier liefert The Walking Dead interessante Lügen, Intrigen und Konflikte, denn wir sehen Charaktere über sich hinauswachsen, aber auch zerbrechen. Natürlich hat The Walking Dead das Rad nicht neu erfunden und folgt Storytechnisch seinen Konkurrenten im Genre, jedoch schafft es das Werk von Frank Darabont spielerisch leicht verschiedene Genre miteinander zu verbinden: The Walking Dead ist nicht nur Horror-, sondern auch eine Familien-, Drama- und Endzeitserie. Jedem der eine spannende und interessante Serie sehen möchte, kann ich sie nur empfehlen. Bei mir hat der Suchtfaktor auf alle Fälle schon eingesetzt und ich bin schon ganz gespannt auf Staffel 3 und was uns dort so erwartet, vor allem nach dem schockenden Finale der zweiten Staffel.

Fazit: The Walking Dead lehrt einem das Gruseln und überzeugt mit dunklen Zombies und rührenden Storylines. 5/5 Sterne.

Wer von euch kennt die Serie?
Neugierig geworden nach meiner Kritik?
Oder ist das so gar nicht euer Genre?

Kommentare :

  1. Vielen Dank, das freut uns sehr :))

    "The Walking Dead" steht auch ganz weit oben auf meiener muss-ich-unbedingt-sehen-Liste. Leider bin ich so ein riesiger Seriejunkie, das ich irgendwie nie Zeit für diese Serie finde :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da haben wir ja was gemeinsam, ich bin nämlich auch ein großer Serienjunkie. Was schaust du denn so? Vielleicht haben wir ja auch ein paar gemeinsame Lieblingsserien ;). The Walking Dead kann ich dir wirklich nur empfehlen, ich fand es auf Anhieb super.

      Löschen
  2. Mh ja, der Preis ist eigentlich so an sich der einzige Kritikpunkt.
    Die Tafeln sind ja auch nicht sooo riesig...
    Achsoooo okay :) Klingt schon besser^^
    Ach, in Deutsch kann man eigentlich alles rauslassen :D Man darf sich halt nur nicht wiederholen^^
    OMG ich glaube die Serie ist nix für mich :D Außerdem bin ich-außer bei Verbotene Liebe-kein Serienjunkie...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal schauen, irgendwann gönne ich mir auf jedenfall mal eine Sorte davon, weil ich glaube, dass sie echt super schmecken.

      Naja unser Thema war dann irgendwie nicht so meines, obwohl es eigentlich gar nicht so schwer war, aber ich hatte andere Themen etwas mehr im Verdacht ;). Aber müsste trotzdem okay gewesen sein.

      Ich weiß ja dass du kein Horrorfan bist ;), deshalb glaube ich auch nicht, dass die Serie deine Richtung ist. Ich bin wirklich absoluter Serienjunkie, schau sogar lieber Serien als Filme, weil da einfach mehr Handlung ist und auch mehr Charakterentwicklung.

      Löschen
  3. Ich bin "The walking Dead" seit letztem Donnerstag verfallen und hab jetzt gleich mal die erste Staffel im nachhinein noch mit angeschaut. Zur Zeit ist es echt ein Kampf bei uns ins Bett zu kommen, da wir einfach nicht aufhören können weiter zu schauen. Bei Sky auf dem Sender Fox läuft momentan auch schon die 3. Staffel ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir wars genau ein Tag früher :D, aber ja seitdem finde ich die Serie auch super und konnte am 31. gar nicht aufhören zu schauen. Bin dann auch nur aufgrund von Müdigkeit ins Bett, sonst hätte ich glaube ich noch die komplette 1.Staffel in dieser Nacht geschaut xD.
      Wahh ich will sie auch sehen, aber wir haben leider kein Sky. Denn das Ende von Staffel 2, mit dieser Anlage und den Leuten die darauf rumliefen, war schon mysteriös...! Geht es denn genauso gut weiter wie in Staffel 2?

      Löschen
  4. ich wollt die staffel kucken aber kam irgendwie nicht dazu. ich bin mir sicher das wär total was für mich!
    ich glaub das wird meine erste DVD Box :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann sie dir wirklich nur empfehlen, aber ich überlege auch mir noch die 1. Staffel irgendwann auf Dvd zu kaufen, denn da fehlen mir noch ein paar Folgen, die ich nicht gesehen hatte. Finde es aber ärgerlich, dass in Deutschland die erste Staffel nur geschnitten erhalten ist. Ich kann sowas immer gar nicht leiden.

      Löschen
  5. Das klingt gut! Wir suchen ne neue Serie grad und davon hab ich jetzt schon öfter gehört und wenn du 5 Sterne gibst, dann werden wir die wohl als nächstes schauen müssen :)) Mag ich immer sehr deine Serienvorstellungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich dass sie dir gefallen und dich auch anregen, die Serien zu schauen :P. The Walking Dead ist wirklich super, bin schon ganz gespannt deine Meinung zu hören, nachdem du die ersten Folgen gesehen hast.

      Löschen
  6. "the walking dead" wird definitiv eine der nächsten serien die ich schauen werde! das steht echt ganz klar fest. brauch nur noch die zeit dafür... ^^
    ich mag so zombie-sachen in der regel auch nicht sooo gerne, aber ein paar ausnahmen gibt es eben doch (zum beispiel mag ich auch den film "28 days later" total gern <- der fängt so ähnlich an wie "the walking dead": auch mit leerem krankenhaus etc).

    dankeschön! ich freu mich immer sehr, wenn ich lesen darf, dass sich jemand wirklich über meinen text amüsiert hat. das ist ein großes lob! ;)
    wenn ich solche geschichten über meinen papa schreibe, kriege ich anschließend auch ganz, ganz oft zu lesen, dass es anderen töchtern mit ihren vätern ähnlich geht. irgendwie ein klein wenig beruhigend und witzig. ich schätze bei euch werden dann ähnliche szenen ablaufen!
    meine würden auch nie an mein handy dran gehen können (okay... mein papa mittlerweile vielleicht schon).

    das macht mir jetzt grad nicht gerade große lust bei "the mentalist" weiter zu schauen. ich mag zwar die epsioden ganz gerne, aber wenn es immer nur abgeschlossene geschichten sind, nervt es mich irgendwann dann doch.
    ich hab's eigentlich am liebsten, wenn es einen richtigen, großen spannungsbogen gibt und steh daher schon eher auf so was wie "the walking dead" usw.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon gespannt was du dann von ihr hälst, bei mir hat sie es gleich ganz hoch auf meine Favoriten Liste geschafft. Also wenn du 28 Days later magst ,sollte sie dir auf jedenfall gefallen. Habe nämlich jetzt schon oft gelesen, dass sie der Film der Serie sehr ähnelt ;). Ich weiß gar nicht mehr, ich glaube 28 Days later hatte ich sogar auch gesehen und der hat mir auch richtig gut gefallen gehabt.

      Wobei ich muss gestehen, meine Mum kann nun auch an das Handy gehen, aber nur weil sie einer Freundin mal ausgeholfen hatte in ihrem Kosmetikstudio und dann an das Diensthandy musste und das war auch ein iPhone xD. Aber sollte mein Dad sich doch noch ein Smartphone holen, wird es trotz allem allerhand zu lachen geben. Ich lache jetzt schon immer, wenn er sich an meinem Handy versucht xD.

      Ja diesen großen Spannungsbogen brauch ich persönlich nämlich auch, deshalb mag ich auch im Moment so Serien wie "Vampire Diaries", "Supernatural", "Game of Thrones" oder "The Walking Dead", da gibt es einfach durchgehenden den Roten Faden und vor allem bei The Walking Dead mag ich es, dass keiner der Charaktere wirklich sicher ist, es könnte jeden treffen und das macht alles gleich noch spannender.

      Löschen
  7. Das stimmt, die Ohren entsprechen nicht so ganz einem Beagle. Aber seine Mutter hatte schon die Größe, seine Geschwister werden die wohl auch erreichen - aber mit Fino haben wir echt den größten im Rudel erwischt. Als ich das erste Mal dort hin ging, um ihn zu sehen war er noch wahnsinnig klein und zierlich. Am Abholtermin wenige Wochen später ist er so immens in die Höhe geschossen.. Unnormal!
    Ich mag jegliche Sennenhund Rassen super gerne und Border Collie sowieso. Zwei so niedliche Rassen.

    Aaaah, ich habe echt eine Schwäche für Final Destination. Das hatte ich ganz vergessen, dass der ja an dem Tag lief! War es der erste Teil?
    Allgemein muss ich wirklich häufig bei Filmen lachen, die stark nach Klischees aufgebaut sind und verfilmt wurden. Oder einfach wenn etwas sehr nach gewollt aber nicht gekonnt aussieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, und zu deinem Post - Die Serie wollte ich mir auch schon immer mal angucken! Wenn ich jetzt Gossip Girl fertig von vorne geguckt habe (ich brauche das mittlerweile täglich, mindestens eine Folge :-D), werde ich mich wohl mal dieser widmen.

      Löschen
  8. Unser Hund war damals der dickste von allen xD. War auch lustig, aber das fand ich damals auch total süß, da konnte man so richtig schön knuddeln. Dankeschön ;). Ich finde reinrassige Border Collies auch total schön, aber wie gesagt die brauchen ja wirklich sehr viel Auslauf, weil es einfach Hütehunde sind, aber die Mischlinge sehen ja auch immer richtig toll aus.

    Ich glaube das müsste der erste gewesen sein, hatte den aber auch nicht geschaut. Ich habe die Final Destination Film einfach schon zu oft gesehen, irgendwann weiß man einfach was passiert und da fehlt dann auch die Spannung. Danke ich bin nicht die einzige die dann lauthals lacht, denn meine Freunde tun das nie und schauen mich dann immer an, als wäre ich verrückt. Ich muss das denen erst immer erklären xD.

    Uih dann bin ich gespannt was du von "The Walking Dead" hälst, ich will unbedingt deine Meinung wissen ;). Ja bei Gossip Girl hinke ich persönlich ganz schön hinter her, ich will mal schauen, dass ich da mal in den Weihnachtsferien etwas aufholen kann, denn ich mag ja die Story um Blair und Chuck total gerne. Die zwei sind so perfekt für einander <3.

    AntwortenLöschen
  9. Hört sich spannend an! :) Ich habe noch nie von der Serie gehört!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist sie auch wirklich, musst du dir echt mal anschauen. Sie wird in Deutschland von Rtl 2 ausgestrahlt, vielleicht wiederholen die die Staffeln ja irgendwann nochmal. Bestimmt bevor sie Staffel 3 ausstrahlen ;).

      Löschen
  10. Ich muss das auch mal schauen, mein Bruder liebt diese Serie. Hat mich nie interessiert bis meine Arbeitskollegen gestern davon erzählt haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann sie dir auch nur empfehlen ;). In meinen Augen war sie auch zurecht die erfolgreichste Amerikanische Serie im letzten Jahr ;).

      Löschen
  11. Meine beste Freundin hat mir davon schon erzählt.
    Ich kann mit Gruselfilmen nicht so gut umgehen ;)
    Für mich ist das leider gar nichts.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geschmäcker sind ja unterschiedlich. Ich wollte ja auch meine Freunde dafür begeistern, aber die stehen leider auch nicht auf sowas xD.

      Löschen
  12. "28 days later" ist aber mittlerweile auch ein klassiker geworden. der nachfolger kann da leider nicht mehr mithalten, aber der erste film ist wirklich gut gemacht. ich mag die atmosphäre darin, weil sie wirklich beängstigend ist. nicht das übliche, etwas lächerliche was man oft bei solchen zombie-filmen zu sehen bekommt.
    außerdem ist der film von einem meiner lieblingsregiesseure. ;)

    solche situationen sind aber auch immer extrem witzig. meine mama stellt sich schon oft mit ihrem handy total an. aber weniger, weil sie es nicht könnte, sondern mehr deshalb, weil sie einfach keine lust hat sich damit auseinander zu setzten.
    sie hat mir mal eine sms komplett ohne satz- oder leerzeichen geschickt, weil ihr das zu umständlich war... die SMS an sich war sinnlos, aber das steht ja jetzt auf einem anderen blatt... ^^
    mein papa war damals auch sehr süß, als er auf meinem handy das erste mal angry birds gespielt hat. vorher hat er immer total über solche leute gelästert, aber auf einmal war er auch süchtig danach.

    hach, ich mag es auch, wenn die dinge nicht so vorhersehbar sind. solche serien gefallen mir immer total gut. jetzt freu ich mich erst mal darauf, dass endlich die neue "dexter" staffel draußen ist und ich die wieder am stück verschlingen werde. diese serie liebe ich auch total. denn da gab's in der letzten staffel schon einen echt total unerwarteten und üblen cliffhanger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Nachfolger kenne ich gar nicht mehr, wie heißt der denn? Aus dem Grund mag ich auch "The Walking Dead" so gerne, weil es diese tolle dunkle Atmosphäre hat und die Zombies wirklich so schön gruselig aussehen. Gibt einfach viele schlechte Zombie Filme und bin froh, dass The Walking Dead nicht dem typsichen schlechtem Standard entspricht.

      Für meine Mum muss ich auch immer die Sms schreiben, weil ja die Zeichen so klein sind meint sie und sie ja so langsam ist. Nervt mich auch manchmal, aber was solls, ich tipps ja auch um einiges schneller als sie. Aber noch lustiger ist meine Mum und Pc, weil da versteht sie manchmal gar nichts :D!

      Ich freu mich schon sehr auf die Deutschlandpremiere von Grimm, weiß nicht ob du davon schon was gehört hast, aber fand die Serie schon als sie in Amerika startete sehr interessant und sie hat sich dort auch super geschlagen, dass wird wieder eine Serie werden, die ich bestimmt gespannt verfolgen werden.

      Löschen
  13. Ja... Ich bin mir bei Fantasybüchern auch immer etwas unsicher, weil sie ja schnell abdriften. Aber ich hab das Genre der Dystopien für mich entdeckt und find' das sehr gut soweit ich Bücher aus der Richtung gelesen habe :) Harry Potter liebe ich auch abgöttisch, die Bücher kann ich immer wieder elsen :) Twilight mag ich auch sehr gerne, obwohl ich da irgendwie nicht den Drang habe die Bücher nochmal zu lesen, einmal hat gereicht :D

    Oh Gott, ich schau momentan soo viel :D Eigentlich viel zu viel, aber naja - die kleine Sucht :) Also aktuell wäre da Supernatural, Navy CIS (absolute Lieblingsserie!), Hawaii Five 0, Friends und Haunted. Aber ich habe noch ungefähr 20 andere Serien die ich noch schauen möchte :D Was auch super ist, ist "Lost", aber das hab' ich schon komplett geschaut :) Welche sind deine liebsten?

    AntwortenLöschen
  14. Ja Harry Potter da habe ich die Bücher alle auch mehrmals gelesen und das Schöne ist, man entdeckt immer wieder etwas ,dass man schon nicht mehr wusste und kann die Bücher immer wieder neu erleben. Ich hab bei Twilight ehrlich gesagt nach Band 2 aufgehört, da ich den Schreibstil von Meyer nicht wirklich mag und sie mir in Band 2 das Leiden von Bella nach dem Verlust von Edward etwas zu lange und zu überzogen geschildert hat. Das war ja schon nicht mehr normal. Aber was mich im Fantasy Bereich noch reizt und was ich unbedingt mal lesen möchte ist Percy Jackson, da mag ich nämlich die Filme so und Stefans Diaries, weil die ja wirklich auf der Serie Vampire Diaries aufbauen :).

    Also wir haben schon ein paar gemeinsam, mein absoluter Favorit ist und bleiben Supernatural, auch wenn es etwas schlechter geworden ist und ich finde nach dieser Staffel sollten sie schluss machen, ansonsten noch The Vampire Diaries, Hawaii Five-0 (gibt es etwas besseres als Danno und Steve und die berüchtigten Carguments?), Navy CIS (seit kurzem auch einer meiner Lieblinge), 90210, The Walking Dead, The Tudors, Die Borgias (Deutsche Version), Doctor's Diary, One Tree Hill, Pretty Little Liars, Rizzoli & Isles, Once Upon a Time und ganz neu noch 666 Park Avenue. Also auch ganz schön viel, aber es gibt wirklich so viele tolle Serien <3. Muss aber gestehen ich schaue dafür einfach mehr Serien, als Filme.

    AntwortenLöschen
  15. Dankeschön Süße :)
    Ja ich mag so Markengeilheit auch überhaupt nicht xD
    Nene, ich trage meine Brille wirklich täglich & eigentlich immer außer beim Schlafen :D
    Da hast du Recht. Bei Serien kannst du mehr mitfühlen & freust dich auch täglich auf was Neues. Seh ich ja bei Verbotene Liebe :P Aber manchmal müssens auch Filme sein :)
    Was hast du so am Wochenende vor?

    AntwortenLöschen
  16. So, ich kann dir mittlerweile mehr sagen. Ich habe jetzt bis Staffel 3 Folge 4 alles gesehen. Es bleibt spannend! Wahnsinn, welche Wendungen da immer passieren und so unerwartete Sachen. Ich will nicht zu viel verraten, aber ich will gar nicht mehr aufhören zu schauen. :) Also es bleibt spannend!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3