Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Serien-Tipp} Chase

Mittwoch, 11. Juli 2012 / /

Eine schon etwas länger vorbereitet Kritik, aber ich wollte sie unbedingt Mittwochs posten - da die Serie ja auch heute läuft :). 
Heute möchte ich euch in meinem Serien-Tipp die Krimiserie Chase vorstellen, die gerade auf dem Free-TV-Sender RTL Nitro jeden Mittwoch um 20:15 Uhr zu sehen ist. Aufmerksam auf sie geworden, bin ich aufgrund der Vorschau die auf RTL zu sehen war. Und seitdem nehme ich mir jeden Mittwoch die Serie auf.

Allgemein:
Titel: Chase
Episodenanzahl: 18
Produktionsjahre: 2010 - 2011
Staffeln: 1
Länge: 45 Minuten
Produzent: Jerry Bruckheimer
Hauptdarsteller: Kelli Gidisch (Past Life), Cole Hauser (Trennung mit Hindernissen), Amaury Nolasco (Prison Break), Rose Rollins (The L World) , Jesse Metcalfe (Desperate Housewifes)

Handlung:
Chase dreht sich um eine Sondereinheit US-Marshals, die gefährlichsten Verbrecher in in ganz Amerika jagt.  Das Team besteht hierbei aus den verschiedensten Charakteren, wie der taffen Annie Frost, dem junggebliebenem Jimmy Godfrey, dem gesprächigen Marco Martinez, dem Tomboy Daisy und dem Neuling Luke Watson.

Kritik:
Was Krimiserie angeht bin ich immer etwas mit Vorurteilen behaftet und habe immer CSI: Miami im Kopf. Ich bin jedoch kein Fan der Serie, denn CSI: Miami ist für mich einfach zu perfekt und unnahbar. Horashio hat mir zu wenig Ecken und Kanten, er löst jeden Fall einfach immer im Handumdrehen und das ohne großartige Probleme. Diese Angst hatte ich dann auch bei Chase, vor allem da sie aus der Feder des CSI Erfinder Jerry Buckheimer stammte. Doch Chase ist erfrischend anders und erfüllt genau die Kriterien, die mir bei einer Krimiserie wichtig sind. Jede Woche wird hierbei ein anderer Fall ins Licht der Ermittler gerückt und es beginnt ein Katz-Maus-Spiel, bei dem die Ermittler sehr oft in die Irre geführt werden und erst kurz vor Ende den Fall lösen können. Hierbei sind es vor allem die Fälle, die Chase so besonders machen, denn die sind durch die Bank weg interessant und fesselnd. Zumindest in meinen Augen, aber ich habe in Sachen Krimiserien, auch einen etwas anderen Geschmack und bin nicht so der Fan der großen Krimiserien. Was ich bei Chase jedoch wirklich toll finde, ist das jeder Charakter seine eigene Geschichte und Hintergrund hat. Jeder hat sein Päckchen zu tragen, deshalb geht es in der Serie auch oftmals um Themen wie Korruption und der Angst, dass die Lieben auch wirklich in Sicherheit sind. Ich war auch etwas verwundert als ich nun gelesen habe, dass Chase nach nur einer Staffel abgesetzt wurde, denn meinen Nerv hat sie getroffen. Aber wie gesagt Geschmäcker sind verschieden. Mir gefällt die erste Staffel sehr gut und ich finde auch den Cast super. Einige von euch werden bestimmt den Namen Jesse Metcalfe kennen, vor allem diejenigen die Desperate Housewifes lieben ;). Für alle Fans, er ist nun bald im Remake von Dallas zu sehen. Für mich hat Chase einen erfrischenden, talententierten Cast, spannende Fälle und die nötige Action, die eine Krimiserie braucht. 

Welche Krimiserien findet ihr super? 
Welche gefallen euch gar nicht?
Wer von euch schaut auch Chase? 

1 Kommentar:

  1. Generell find ich Krimiserien super :) könnte dir jetzt direkt mehrere nennen^^ Aber mit CSI stimm ich dir zu, die mag ich auch nicht so wirklich... Mag lieber die "unkonventionellen": The Mentalist, The Glades etc. und was ich auch super finde ist Criminal Minds, wobei mir die Fälle da manchmal schon zu gruselig sind. Bin nen kleiner Angsthase...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...