Start     The Girl     Credits     Reviews     Blogvorstellung     Blogging Friends     PR/Partner     Goodbye

{Themenreihe} Wenn Botox zur Sucht wird

Dienstag, 19. Juni 2012 / /

Ich war gestern viel zu müde um noch ein paar persönliche Worte zu schreiben, deshalb hole ich das heute einfach kurz nach. Den Botox-Beitrag hatte ich einfach schon länger vorbereitet und da ich im Moment unter der Woche sehr im Stress bin und Abends nicht ganz so früh heimkomme habe ich nicht immer Zeit etwas neues zu schreiben. Am Wochenende werde ich mich dann wieder an die Vorbereitung weiter Posts setzen :). Übrigens noch ein großes Danke an alle meine Leser und auch neuen Leser, gab in den letzten Tagen ein bisschen Zuwachs über den ich mich wieder wie ein kleines Kind freue :).



Ein weiteres Thema, über das ich unbedingt noch schreiben wollte, ist Botox. Ich denke ihr wisst alle das Botox ein Nervengift ist, dass Fältchen entfernen und die Haut staffen soll. Und ab einem gewissen Alter ist Botox in Maßen ja auch gar nicht schlimm. Wobei ich der Meinung bin, dass man natürlich altern sollte. Wir alle werden nun einmal älter, dass ist einfach der Lauf der Zeit und es verfolgt ja auch einem bestimmten Zweck. Was mich jedoch schockiert ist, dass das Alter der Botoxabhängigen immer jünger wird. Bei meiner Suche zu aktuellen Zahlen, habe ich leider nur eine Statistik aus dem Jahr 2009 gefunden, die sich auf amerikanische Teenager beschränkt. Alleine dort gab es damals schon 13 000 Botox-Behandlungen für Teenager zwischen 13-19 Jahren. Auch in Deutschland gibt es ein paar dieser Fälle und da geht der Schönheitswahn meiner Meinung nach zu weit.

Die Süchtigen sehen Fältchen und Markel wo es keine gibt und finden natürlich nach dem Eingriff ihre Haut viel glatter und makelloser. Vorher -  Nachher Fotos zeigen jedoch wie schön und natürlich die Betroffenen vor dem Eingriff waren. Natürlich steckt in der Zahl auch ein Anteil derer, die Botox aus medizinischen Gründen gespritzt bekommen, aber es gibt leider auch immer mehr, die es tun um dem perfekten Schönheitsideal näher zu kommen. Hollywood macht es vor und Jugendliche machen es nach. Neuestes Botox-Opfer soll laut Klatschzeitschriften, die gerade einmal 19-jährige Miley Cyrus sein und Stars wie Lindsay Lohan oder Nicole Kidman sind schon lange Botox Fans. Das viele dieser Sucht verfallen, ist eigentlich auch keine Überraschung  mehr, denn die Medien vermitteln der heutigen Gesellschaft das Bild, dass man nur wenn man Hübsch ist erfolgreich und beliebt sein kann. Wer kennt nicht auch den Spruch "Hübsche Menschen kommen weiter im Leben." 

Das zu frühes Botox Spritzen gefährlich werden kann, möchte hier jedoch keiner wissen. Der Gang zum Schönheitsdoktor gehört für alle Betroffenen in regelmäßigen Abständen zum Alltag. Dabei liegen seit 2008 immer wieder Zahlen von Menschen vor, die sogar an Botox gestorben sind. Natürlich sind dies Ausnahmefälle, aber Süchtige sollten sich dies vielleicht trotzdem vor ihren ständigen Botox-Injektionen in Erinnerung rufen. In den Usa veranstaltet man sogar Botox-Partys, etwas das meiner Meinung nach richtig übertrieben ist. Hierbei treffen sich lauter Frauen, um sich gemeinsam Botox Spritzen zu lassen und dazu gibt es Champagner und Häppchen. Für mich auf jedenfall eine irreale Vorstellung, für die High Society etwas ganz normales. (Quellen: vgt, welt.de)

Was haltet ihr vom Botox-Wahn? Würdet ihr euch jemals Botox spritzen lassen?



Kommentare:

  1. mh ich finde es sieht oft so unnatürlich aus
    telmaminaa.blogspot.fr

    AntwortenLöschen
  2. Uuuuh, auf dem Bild sieht sie ja ganz gruselig aus..also wenn ich 50 bin, ein paar sehr tiefe Falten hätte, dann würde ich mir Botox spritzen lassen glaub ich :) Aaaber da meine Mama nicht zu Falten neigt hoffe ich mal, dass ich ihre Gene habe ;) Ich denke aber auch, dass es bei vielen am Lebensstil liegt: Zigaretten, zu viel Alkohol und Feierei und zu viel Solarium. Ich geh zwar auch ab und zu ins Soli und trinke Alkohol aber in Maßen, und nicht in Massen :)

    Kauffrau für Dialogmarketing hört sich aber ganz interessant an, in was für einer Firma kann man das lernen, um was geht´s da? Hat das was mit Medien zu tun? Hab ich jedenfalls noch nie gehört.
    Ja stimmt, du bist 19, da ist das noch nicht so schlimm. Aber mit 23 wieder was neues anfangen möchte ich nicht. Keine Ahnung was meine Eltern sagen würden, aber ich denke, sie würden mich trotzdem unterstützen. Aber ich möchte es von mir aus nicht :)

    Naja, aber nach jedem Tief kommt ja zum Glück meistens ein Hoch :)

    "Ich hab dich im Gefühl" hab ich jetzt durch. Also ungefähr bei der Hälfte hab ich mich mehr in das Buch reinfinden können...doch das Ende war sehr vorhersehbar. Bei dem anderen Buch, was du nicht so gut fandest, da war das Ende weniger vorhersehbar und dieses Buch hatte mich SOFORT in seinen Bann geschlagen :) Mal schauen was ich als nächstes lese, ich denke mal irgendwas Chiclitmäßiges zur Abwechslung ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde mir aus modischen Gründen niemals etwas "machen" lassen. Kann aber Menschen verstehen, die ernsthaft unter ihrem Äußeren leiden und sich deshalb chirurgisch helfen lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei letzterem finde ich das auch absolut verständlich ;). Aber wenn man 20 ist und wirklich noch eine Super Haut hat und keinen Unfall hatte oder irgendwie Krank ist, ist es echt nicht mehr nachvollziehbar was sich manche antun.

      Löschen
  4. Ich finde diesen botox wahn total schlimm, würde ich selber nie machen !
    lg <3

    AntwortenLöschen
  5. mache sehen echt aus wie monster :D kann ich garnicht verstehen wie man sich sopooo verunstaltet...

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde solche SchönheitsOp's für Menschen wichtig, die wegen eines Unfalles oder von Geburt an, einen Schönheitsfehler haben, okay. Aber manche übertreiben es einfach, wollen hier einen größeren Busen, da einen kleineren Po, hier einen kleineren Bauch..

    AntwortenLöschen
  7. Schöner Bericht, aber das mit Miley ist nur ein schwachsinniges Gerücht.
    Es ist logisch dass sie noch keine Falten hat, weil sie erst so jung ist.
    Und weil sie eine straffe Haut hat, was in dem Alter ja normal ist, bilden sich leute ein, dass sie sich operiert. Das ist völliger Quatsch. Aber bei Stars wie Lindsay Lohan etc, wo man das wirklich sieht, ist es echt extrem & unnötig :)

    http://stalkerin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. danke für den comment süße..
    besuch doch mal mein shop suvarnagoldtheshop.blogspot

    AntwortenLöschen
  9. Ein guter Bericht!
    Ich würde mir niemals nie Botox spritzen lassen. Dann bekomm ich halt Falten, na und? In Würde altern sieht viel schöner aus, als irgendwelche verunstalteten Gesichter..!

    LG,
    Laura (Cinerious)

    AntwortenLöschen
  10. Oh je, was hat denn Lindsay Lohan gemacht?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lindsay erkennt man ja leider kaum wieder, bei manchen Events finde ich muss man schon 2mal hinschauen. Dabei fand ich sie früher mit Roter Mähne noch richtig hübsch, das hat einfach perfekt zu ihr gepasst und war mal etwas anderes.

      Löschen

Ich freue mich wirklich über jedes einzelne Kommentar von euch und versuche auch immer auf euren Blogs zu antworten. Dankeschön <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...